FilmoraGo

Einfach zu bedienende Videobearbeitungs-App

appstore
Auf App Store herunterladen
Auf Google Play herunterladen
Wondershare Filmora
Bester Video Editor für DJI Drohnenvideos
  • Sofortiges Schneiden, Zuschneiden und Zusammenfügen von Drohnenmaterial ohne Qualitätsverlust.
  • Optimiere die Audioqualität mit der Audio-Denoise-Funktion.
  • Repariere den Fischaugeneffekt und stabilisiere wackelige Drohnenvideos ganz einfach.

DJI Phantom 4 vollständiges Review

Nov 01, 2021• Bewährte Lösungen

Drohnen sind ein wichtiger Bestandteil des Lebens vieler moderner Menschen geworden. Selbst diejenigen, die noch nicht die Gelegenheit hatten, eine zu fliegen, haben die großartigen Arbeiten im Internet und die Luftaufnahmen für die Werbung, Fernsehsendungen und Filme gesehen, die sie regelmäßig sehen. Neue Technologien machen Drohnen immer besser, als man es sich je hätte vorstellen können und die DJI Phantom 4 ist ein großartiges Beispiel dafür, wohin uns diese nächste Stufe der Technologie geführt hat. Diese neue Version hat ein besseres Design, zusätzliche Flugoptionen und ein spezielles System, das Objekten ausweicht, wenn sie sich in die Flugbahn deiner Drohne stellen.

Eventuell interessiert dich auch:

dji phantom 4

Bei Amazon prüfen

Vollständiges Review für DJI Phantom 4

Vorteile von DJI Phantom 4

      • Hinderniserkennungssystem
      • Zwei Kameras für die Abstandserkennung
      • Künstliche Intelligenz
      • Verbindet sich mit GPS und GLONASS
      • Neuer Gimbal für stabilere Videos und leichtere Manövrierbarkeit
      • Leichterer Rahmen
      • Videos mit 30 fps und 120 fps möglich
      • Verbesserte Linse
      • Geht bis zu 72 km/h
      • Einfach zu fliegen

Nachteile von DJI Phantom 4

      • Einrichtungszeit
      • Fehlende Einrichtungsrichtlinien, die es Anfängern erschweren
      • Erkennung kleiner Zweige
      • Der Akku hält 28 Minuten für bis zu 5 km.
      • 169 $ für zusätzliche Akkuleistung

Funktionen und Spezifikationen

      • Gewicht: (inkl. Akku und Propeller) 1.388g
      • Maximale Aufstiegsgeschwindigkeit: S-Mode: 6 m/s - P-Mode: 5 m/s
      • Maximale Flugzeit: ca. 30 Minuten
      • Hindernis-Sensorik-Reichweite: 0,2 - 7 m
      • Sicht-System: Vorwärts Sicht-System, Rückwärts-Sicht-System, Abwärts-Sicht-System
      • Akku-Typ: LiPo 4S
      • Maximale Video-Bitrate 100 Mbps
      • Unterstützte Dateisysteme: FAT32 (≤32 GB); exFAT (>32 GB)
      • Foto: JPEG, DNG (RAW), JPEG + DNG
      • Video: MP4/MOV (AVC/H.264; HEVC/H.265)
      • Unterstützte SD-Karten: Micro SD
      • Maximale Kapazität: 128 GB
      • Schreibgeschwindigkeit ≥15MB/s, Klasse 10 oder UHS-1-Einstufung erforderlich

Design

dji phantom 4 review

Die Phantom 4 ähnelt der vorherigen Version in Bezug auf das Aussehen. Sie ist weiß und aus Kunststoff mit stabilen Beinen zum Abstützen. Zwei Sensoren befinden sich an der Vorder- und Rückseite der Drohne und weitere an der Unterseite und an den Seiten. Die Kamera beginnt beim Start mit der Aufzeichnung und ermöglicht es der Drohne, eine Zielposition zu finden, wenn sie bereit ist, nach Hause zurückzukehren. Die Kamera hängt unter der Drohne und ist mit Kardanringen aufgehängt, damit sie unter allen Bedingungen stabil bleibt. Die Arme haben jeweils Lichter, damit du sie im Flug leicht finden kannst.

Akkulaufzeit

Unter der Hülle des Phantom 4 befindet sich der Akku, der mit 5.870Ah eine hohe Dichte aufweist. So kann sie bis zu einer halben Stunde lang geflogen werden.

Sensor - Hindernisvermeidungssensoren

Die Phantom 4 hat ein leistungsstarkes System, um Objekten auszuweichen. Vorne, hinten und an den Seiten befinden sich Sensoren, die potenzielle Gefahren aus einer Entfernung von etwa 30 Metern erkennen können, unabhängig davon, ob sie sich vor oder hinter der Drohne befinden. Das ist zum Beispiel nützlich, wenn du sie durch eine Türöffnung fliegst, da sie durch die Türöffnung fliegen kann, ohne in den Türrahmen zu krachen. Selbst bei 50 km/h funktioniert das Ausweichsystem noch. Sie schalten sich jedoch ab, wenn du in den Sportmodus wechselst, in dem du eine höhere Geschwindigkeit von 65 km/h erreichen kannst.

Flugleistung

Eine der großartigen Funktionen, die Phantom 4-Besitzer genießen, ist das "Ziehen". Damit kannst du eine Linie auf dem Bildschirm zeichnen, der deine Drohne auf der gleichen Höhe folgen soll. Du kannst die Kamera in einer vorwärtsgerichteten Position halten oder sie frei bewegen lassen, z.B. im Verfolgungsmodus. Die Sensoren im Flug erkennen nicht nur Menschen im Weg, sondern auch andere Objekte wie Autos, Fahrräder und Bäume. Die Kamera hält kontinuierlich auf das Motiv zu, während die Drohne so fliegt, wie es der Nutzer vorgibt. Mit der TapFly-Funktion kannst du die Drohne in die Richtung fliegen lassen, in die du getippt hast. Wenn du TapFly rückwärts verwendest, kann die Drohne in die entgegengesetzte Richtung fliegen, während das Ausweichsystem funktioniert (außer im Sportmodus). Mit "Zurück nach Hause" kannst du die Drohne ganz einfach zu ihrem Startpunkt zurückkehren lassen, denn sie zeichnet die Route auf und wählt sogar die beste Route für die Bedingungen, unter denen sie geflogen wird, um Schäden zu vermeiden.

Bedienreichweite

Die Phantom 4 Plus kommt mit einem eingebauten Bildschirm, der 5,5 Zoll groß ist und eine Auflösung von 1080p hat. Die Fernbedienung kann sich aus einer Entfernung von bis zu 7km mit der Drohne verbinden und kann Full HD auf den Bildschirm streamen. Der Akku der Fernbedienung kann bis zu 5 Stunden halten, bevor er aufgeladen werden muss.

Kamera

dji phantom 4 review

Die Phantom 4 wurde mit einem 20-Megapixel-Sensor aufgerüstet, der über 12 Dynamikstufen verfügt und selbst bei starkem Licht noch detailreiche Aufnahmen ermöglicht. Dadurch wird die Leistung gegenüber dem Vorgänger deutlich verbessert. Der mechanische Verschluss stoppt die Verzerrung und sorgt für glattere Aufnahmen. Die 4K-Videofähigkeit mit 60 fps erhöht die Qualität und sorgt für bessere Ergebnisse.

Fazit

Die Phantom 4 kann buchstäblich alles, was du brauchst. Sie fliegt unter allen möglichen Bedingungen gut, erreicht hohe Geschwindigkeiten, um Sportspiele aufzunehmen und weicht sogar Objekten aus, die sonst für die Nutzer und ihre Drohnen ein ziemlich unglückliches Ende bedeuten würden. Da die Phantom 4 so einfach zu fliegen ist, können sich die Nutzer auf ihre Aufnahmen konzentrieren. Mit dem "Follow Me"-Modus kannst du buchstäblich die Hände frei haben und trotzdem tolle Ergebnisse erzielen.

Erweiterte Tipps für die Einstellungen der DJI Fly App und die Bearbeitung der DJI 4K Drohnen-Videos

Download Win Version Download Mac Version

Andere empfohlene Produkte
Filmora

Entdecke die Kraft des Geschichtenerzählens.

Gratis Testen Gratis Testen Gratis Testen
FilmoraPro

Professionelle Videobearbeitung vereinfacht.

Gratis Testen Gratis Testen Gratis Testen
Das könnten Sie auch gefallen