FilmoraGo

Einfach zu bedienende Videobearbeitungs-App

appstore
Auf App Store herunterladen
Auf Google Play herunterladen
Wondershare Filmora
Yuneec Breeze Drohnenvideos einfach und schnell bearbeiten
  • Unterstützt die Bearbeitung von 4K-Drohnenvideos.
  • Farbkorrektur-Tool zum Optimieren Ihrer Drohnenvideos
  • Reparieren Sie den Fischaugeneffekt und stabilisieren verwackelte Videos ganz einfach

Yuneec Breeze 4K Drohne Review

Oct 29, 2021• Bewährte Lösungen

Die Yuneec Breeze 4K Drohne ist ideal für alle, die überall und jederzeit schöne Selfies aus der Luft machen wollen. Sie ist super handlich, relativ erschwinglich und mit ihrer 4K-Fähigkeit kann sie beeindruckende Ultra HD- und Full HD-Videos aufnehmen. Als Teil seines Selfie-inspirierten Designs kommt die Breeze mit einem App-Controller anstelle eines traditionellen Funk-Controllers. Sie kann über ein Smartphone aktiviert werden und ist mit einer Reihe von Voreinstellungen deutlich einfacher zu bedienen als größere Kameradrohnen. Außerdem können Videos und Bilder innerhalb weniger Minuten heruntergeladen und auf sozialen Medien geteilt werden.

Das könntest du auch interessieren:

yuneec breeze 4k drohne

Vollständiges Review zur Yuneec Breeze 4K Drohne

Vor- und Nachteile

Die Breeze punktet mit einer starken Kamera und einer guten Tragbarkeit. Sie ist so gut konzipiert, dass die Breeze in ihrer kompakten Kunststoffbox in einen Rucksack oder eine Tragetasche passt. Sie verfügt über eine 13-MP-Kamera, die sowohl 4k - 4160 x 3120px UHD-Videos als auch Standbilder aufnehmen kann. Außerdem ist die Breeze sehr stabil in der Luft und reagiert sehr gut auf die App-Steuerung. Der Nachteil ist, dass die Breeze nur eine begrenzte Kamerastabilisierung hat. Das liegt daran, dass sie eine digitale Stabilisierung anstelle eines Gimbals verwendet. Außerdem funktioniert die digitale Stabilisierung im 4K-Modus nicht. Dadurch ist die Breeze nur begrenzt 4K-fähig. Manche Nutzer entscheiden sich für Full HD- und HD-Aufnahmen, da die digitale Stabilisierung bei Auflösungen unter 4K aktiv ist. Außerdem könnten erfahrene Drohnenflieger die App-Steuerung im Vergleich zu einer Funksteuerung mit Joysticks etwas unzureichend finden.

Schlüsselmerkmale

Die Yuneec Breeze ist eine Quad-Drohne mit bürstenlosen Motoren, die vier faltbare Propeller antreiben. Sie ist mit GPS ausgestattet und behält auch im Freien eine gute Orientierung. Außerdem verfügt sie über ein Indoor Positioning System, mit dem sie die Orientierung und die Höhe beibehält, wenn sie in Innenräumen verwendet wird. Die faltbaren Propeller haben einen Durchmesser von 13 cm und die Breeze wird mit Propellerschutzvorrichtungen geliefert, um sie bei der Nutzung im Innen- oder Außenbereich vor Schäden zu schützen. Die Breeze hat beeindruckende Flugfähigkeiten, obwohl sie eindeutig nicht auf Geschwindigkeit ausgelegt ist. Sie kann bei einer maximalen Steiggeschwindigkeit von 1m/s auf eine Höhe von über 76m steigen. Insgesamt ist die Breeze eine langsame Kameradrohne und zu ihrer Verteidigung kann dies ideal für Videoaufnahmen und gut komponierte Fotos sein.

Design

Das Design der Breeze ist gut genug für den regelmäßigen, aber vorsichtigen Gebrauch. Sie ist aus Kunststoff gefertigt, der kleinere Stöße und Stürze aushält. Obwohl die Breeze weniger als 500 Dollar kostet, ist sie immer noch eine große Ausgabe. Ihre Langlebigkeit ist also insgesamt eine sehr gute Sache. Es ist jedoch erwähnenswert, dass die weiße Gehäusefarbe der Breeze es schwierig machen kann, ihre Bewegungen visuell zu verfolgen. Eine kontrastreiche Körperfarbe hebt eine Drohne von der Helligkeit des Himmels ab. Aufgrund ihrer Farbe kann die Breeze unter bestimmten Bedingungen schwer zu erkennen sein, wenn sie in maximaler Höhe geflogen wird. Eine sehr gute Eigenschaft der Breeze ist, dass sie eine Ausfallsicherung hat, die sicherstellt, dass sie nicht verloren geht, wenn das Signal verloren geht. Eine Drohne kann das Signal verlieren, wenn sich der Controller außerhalb der Reichweite befindet oder keinen Strom hat. In solchen Situationen schwebt die Breeze eine Minute lang an Ort und Stelle und kehrt dann zu ihren Startpunkt zurück, wo sie sich selbst ausschaltet.

Akkulaufzeit (Flugzeit)

Die Yuneec Breeze 4K Drohne wird mit zwei 1150-mAh-Akkus geliefert, die jeweils eine Flugdauer von über 10 Minuten ermöglichen. Wenn die beiden Akkus voll aufgeladen sind, kannst du also bis zu 20 Minuten lang Videos und Selfies aufnehmen. Das ist zwar nicht rekordverdächtig, liegt aber immer noch im Bereich der Kameradrohnen. Die Akkus können in 40-45 Minuten wieder aufgeladen werden.

Flugleistung (Modi wie Orbit, Journey, Follow me)

Wie bereits erwähnt, ist die Breeze eine langsam fliegende Kameradrohne. Ihre langsame und gleichmäßige Bewegung ist darauf ausgelegt, ihre Hauptfunktion als Selfie-Drohne zu unterstützen. Außerdem verfügt sie über mehr als 5 Flugvoreinstellungen. Erstens gibt es den Pilot-Modus, mit dem du die Breeze vollständig manuell steuern kannst. Dann gibt es noch den Selfie-Modus, mit dem du Höhe und Entfernung für das perfekte Selfie aus der Luft einstellen kannst. Im Orbit-Modus umkreist die Breeze einen Nutzer oder ein Objekt für eine 360°-Aufnahme. Eine interessante Voreinstellung ist der Reisemodus, mit dem du eine Flugroute festlegen kannst, die am selben Punkt beginnt und endet. Wenn sie aktiviert wird, folgt die Breeze dem Weg und nimmt ein Weitwinkelvideo auf, das langsam zum Ausgangspunkt zurückkehrt, während der/die Nutzer/in im Bild der Kamera bleibt. Im "Follow Me"-Modus verfolgt die Breeze die Bewegungen des Nutzers über GPS.

Bedienreichweite

Die Breeze wird über eine App über ein WLAN-Netzwerk gesteuert. Ihre Kontrollreichweite beträgt über 30m in der Entfernung und mehr als 60m in der Höhe. Wie erwartet wird das Signal jedoch schwächer, je weiter sich die Drohne vom Controller entfernt. Die meisten Tester sind sich einig, dass die WLAN-Verbindung zwischen der Drohne und der App gut ist. Außerdem gibt es dank der Ausfallsicherung der Drohne wenig zu befürchten, wenn das Signal unterbrochen wird.

Kamera

Die Kamera der Breeze kann 4K-Videos aus über 60m in der Luft aufnehmen. Allerdings verwendet die Breeze eine digitale Stabilisierung anstelle eines Gimbals, um sicherzustellen, dass die Kameraaufnahmen stabil sind. Die digitale Stabilisierung ist außerdem auf Full HD (1920 x 1080 Pixel) und niedrigere Auflösungen beschränkt. Das bedeutet, dass die 4K-Aufnahmen der Breeze bei aufkommendem Wind unruhig oder wackelig werden können. Insgesamt eignen sich die Videos und Fotos der Breeze hervorragend für soziale Medien wie Instagram und Facebook.

APP

Die App für die Breeze ist sowohl für iOS- als auch für Android-Handys erhältlich. Die App zeigt virtuelle Joysticks an, mit denen du die Drohne bewegen und die Kamera nach Bedarf ausrichten kannst. Obwohl sie so effektiv ist, wie man es von virtuellen Joysticks erwarten kann, sind sich die meisten Tester einig, dass die App deutlich weniger Präzision bietet als Funk-Joysticks. Positiv ist, dass du mit der Steuerungs-App ganz einfach deine Aufnahmen von der Drohne sehen kannst. Der Live-Feed der Kamera wird im Hintergrund angezeigt, während die virtuellen Joysticks auf dem Smartphone-Bildschirm aktiv sind. Das macht es viel einfacher, die Position der Drohne oder der Kamera einzustellen.

Fazit

Die Yuneec Breeze 4K Drohne ist eine gute Option für Leute, die Selfies ernst nehmen. Sie hat 16 GB internen Speicher, auf den du über ein USB-Kabel zugreifen kannst und mit der App-Steuerung bist du nur ein paar Klicks davon entfernt, deine tollen Aufnahmen mit der Welt zu teilen. Alles in allem ist die Breeze eine solide Selfie-Drohne, die vorsichtig geflogen werden sollte, da ihr die Fähigkeit fehlt, Hindernisse zu erkennen und ihnen auszuweichen. Für Fans der Breeze könnte es sich außerdem lohnen, in zusätzliche Akkus zu investieren, um die Nutzungsdauer über die 20 Minuten hinaus zu verlängern.

Filmora Logo
Filmora

Einfaches Videoschnittprogramm für Anfänger und Profis

  • Keyframing, Bewegungsverfolgung, automatische Farbanpassung werden ein Video attraktiver und kreativer machen.
  • 4K-Videos direkt auf YouTube und Vimeo oder andere Plattformen teilen.
  • 30+ dynamische Split-Screen-Effekte zur Verfügung stellen.
  • Fügt Beat-Marker zum Audiomaterial von Video-Clips automatisch hinzu.
Kostenlos testen
für Win10/Win8/Win7 (SE 64bit)
Kostenlos testen
für macOS X 10.11 oder höher