Audio bearbeiten

Ton ist einer der Elemente, die den Erfolg Ihrer Videoproduktion bestimmen. Das Programm erlaubt es Ihnen, Musik, Voiceover und Soundeffekte zum Projekt hinzuzufügen. Sie können auch Bearbeitungen an der Audiospur vornehmen.

Audiodateien hinzufügen

Sie können Hintergrundmusik, eingebettete Soundeffekt oder Ihr eigenes Voiceover hinzufügen.

Hintergrundmusik hinzufügen

Klicken Sie den Import-Button um auf Ihrem Computer nach Audiodateien zu suchen oder ziehen Sie die Dateien direkt in die Medienbibliothek.

Voiceover hinzufügen

Auf der Werkzeugleiste über der Zeitleiste, klicken Sie Recordrecord voiceover um den Voiceover Dialog zu öffnen. Klicken Sie den Start Button um die Aufnahme zu starten, Sie haben dann einen 3 Sekunden Countdown. Wenn Sie fertig sind, klicken Sie Stop. Dann wird der Voiceover Clip in der Zeitleiste angezeigt.

voiceover

Um eine neue Aufnahme zu beginnen, muss der Dialog nicht geschlossen werden. Bewegen Sie nur den Zeit Indikator auf eine andere Position und klicken Sie wieder Start.

Tip: Es wird empfohlen, die Aufnahme in 10-Sekunden Segmente einzuteilen, sodass es einfacher ist, einen schlechten Clip zu entfernen und neu zu machen. Zum entfernen rechtsklicken Sie einfach auf den Clip in der Zeitleiste und wählen Sie "Delete".

Eingebettete Audioeffekte hinzufügen

Das Programm bietet viele Audioeffekte aus denen Sie wählen können. Sie können per Drag & Drop die Effekte in die Zeitleiste ziehen um sie direkt zum Video hinzuzufügen.

1. Klicken Sie auf das Media Importer Icon auf der Werkzeugleiste, es öffnet sich ein Ressourcen-Fenster.

resource

2. Gehen Sie auf iTunes>Sound, doppelklicken Sie auf einen beliebigen Clip.

preview embedded audio

3. Ziehen Sie es in die Medienbibliothek, es wird automatisch hinzugefügt.

Bewegen Sie das Icon auf der Zeitleiste, um den Startpunkt des Soundeffekts festzulegen und bewegen Sie den Abspiel-Kopf um die Dauer festzulegen. Sie können mehrere Soundeffekte hinzufügen.

Zum Entfernen eines Soundeffekts, rechtsklicken Sie auf das Icon und wählen Sie "Delete" oder klicken Sie direkt den Delete Button.

Audioclips aufteilen

Benutzen Sie den Split-Maker um festzulegen, wo Sie den Audioclip aufteilen wollen. Rechtsklicken Sie dann auf den Clip und wählen Sie "Split" oder klicken Sie den Split Button über der Werkzeugleiste.

split audio

Audioeinstellungen bearbeiten

Das Programm lässt Sie auch die Standardeinstellungen anpassen. Doppelklicken Sie die Audiodatei in der Zeitleiste um den Audio Inspector zu aktivieren, dann können Sie verschiedene Einstellungen bearbeiten. Benutzen Sie den Schieberegler um die Lautstärke zu ändern. Sie können die Änderung sofort hören. Über Reset lassen sich die Einstellungen zurücksetzen.

adjust audio settings

Audio stummschalten

Um Videospuren, welche über Audiospuren verfügen, stummzuschalten, müssen sie auf “Mute” (Stummschalten) im Menu klicken.

mute audio

Audio und Video seperieren

Um die Audiospur von der Videospur zu trennen, müssen sie einfach einen Rechtsklick auf das Video machen und gDetach Audioh (Trenne Audio) auswählen – die getrennte Audiospur wird nun automatisch auf dem Audiotrack erscheinen.

detach audio

Audio-Entrauschen

Audio-Störgeräusche werden verwendet, um das stationäre Rauschen (wie Windgeräusch, Stromrauschen usw.) vom Audioteil des Videos oder der Audiodatei zu reduzieren. Nachdem Sie das Video / Audio per Drag & Drop auf die Videospur gezogen haben, einfach Doppelklick auf die Datei. Wenn es sich um eine Videodatei handelt:

1. Gehen Sie zum Audio-Tap.

2.Klicken Sie auf die Option Hintergrundgeräusche entfernen.

3.Drehen Sie den Schieberegler auf verschiedene Stufen (Schwach, mittel oder stark), um das Rauschen entsprechend zu reduzieren.

Wenn es sich um eine Audiodatei handelt, klicken Sie per ddoppelklick darauf und folgen Sie den Anweisungen, um das Rauschen zu reduzieren.

denoise-audio

Audio-Equalizer

Bitte folgen Sie den nachfolgenden Anweisungen, um den Audio Equalizer (EQ) zu verwenden.

1. Perd Drag und Drop das Video / Audio auf die Zeitlinie schieben.

2. Doppelklicken Sie auf das Video / Audio, gehen Sie zum Abschnitt Audio, um auf das Audio-Inspektor-Fenster zuzugreifen.

3. Sie können entweder direkt die Voreinstellungen in der Dropdown-Liste des Equalizers wählen, die Standard, Klassik, Dance, Low Bass, Sparkle, Pop, Rock 'n' Roll, Soft, Techno, Hard Rock, Ska, Country, Folk, Blues oder Benutzerdefiniert. Oder Sie können die Benutzerdefinierte Schaltfläche auswählen und im Equalizer Fenster anpassen klicken, um die Verstärkung durch Ziehen der Schieberegler nach oben oder unten anzupassen.

4.Wählen Sie Speichern, um die Einstellungen zu speichern.

audio-eq

Audio-Mischpult

Um den Audio Mixer zu verwenden, folgen Sie bitte den folgenden Anweisungen:

1.Drag und Drop alle Medien (Video / Audio) -Dateien auf die Zeitlinie.

2.Wählen Sie die Audio Mixer-Taste.

select-audio-mixer

3.Wählen Sie die Spuren eine nach der anderen, um Anpassungen vorzunehmen, Sie können die kleine Kugel entlang dem Kreis rollen, um den Ton vom linken Kanal zum rechten Kanal zu schalten. Sie können den Cursor auch nach oben oder unten bewegen, um die Verstärkung anzupassen. Sie können auch einen angepassten DB-Wert eingeben, um ihn genauer zu definieren.

4.Plus, Sie sind in der Lage, Surround (virtuell) oder Stereo zu wählen. Sie müssen nur die entsprechenden Spuren an die Positionen ziehen, wo Sie es entland des Pan benötigen.

5.Wählen Sie OK, um die Einstellungen zu speichern und um zur Zeitlinie zurückzukehren und eine Vorschau des Ergebnisses anzuzeigen.

audio-mixer-editing

Laden Sie die kostenlose Probeversion herunter:

Downloaden Sie Mac Version von Mosaik Software Downloaden Sie Win Version von Mosaik Software