Filter & Overlays

Wenn Sie Filter- oder Overlay-Effekte zu Ihren Videos in der Postproduktion hinzufügen, sorgt dies für besondere visuelle Effekte, und kann damit Ihr Video möglicherweise nicht nur erheblich verbessern, sondern auch eventuelle Unvollkommenheiten Ihres Originalmaterials ausmerzen. In dieser Anleitung erfahren Sie, wie Sie:

Filter & Overlays zu Ihrem Video hinzufügen

Filmora für Mac bietet Ihnen mehr als hundert coole Filter und Überlagerungseffekte, aus denen Sie frei wählen können.

Schritt 1: Gehen Sie zu der oberen linken Ecke des Interface und machen Sie das Filter- oder Overlay-Symbol in der Symbolleiste aus. Klicken Sie dann darauf, um zu der Filter- oder Overlay-Bibliothek zu gelangen.

Schritt 2: Durchforsten Sie die Bibliothek, wählen Sie etwas, das zu der Stimmung Ihres Videomaterials passt, und ziehen Sie es zu der Filterspur (die Filterspur wird automatisch angezeigt, wenn Sie den Filter zu der Spur ziehen, die sich auf der Zeitleiste direkt unter der Videospur befindet). Oder aber Sie wählen den Effekt, den Sie möchten, klicken mit der rechten Maustaste darauf, und klicken anschließend, im Dropdown-Menü, auf Übernehmen.

Schritt 3: Klicken Sie auf die Play-Taste im Vorschaufenster um Ihr Ergebnis zu begutachten.

Filter & Overlays von Ihrem Video entfernen

Sie können verschiedene Filter oder Overlay-Effekte einfach löschen, wenn Sie mit der Vorschau nicht zufrieden sind. Um einen Filter-Effekt zu entfernen:

Option 1: Wählen Sie den Filter, den Sie entfernen möchten, auf der Filterspur, und drücken Sie die "Entfernen"-Taste auf Ihrer Tastatur.

Option 2: Rechtsklicken Sie auf den Filter, den Sie entfernen möchten, und wählen Sie "Löschen" aus dem Dropdown-Menü.

Filter- & Overlay-Effekte anpassen

Die Dauer und die Durchsichtigkeit des Filter- oder Overlay-Effekts ist anpassbar.

1. Um die Dauer des Filtereffekts zu ändern, bewegen Sie ihren Mauscursor auf den Rand des Effekts und ziehen Sie ihn nach vorne oder hinten, um die Dauer des Effekts zu verlängern oder zu verkürzen.

2. Um die Deckkraft des Filters zu ändern, doppelklicken Sie auf den Effekt um ein Einstellungsfenster aufzurufen. Dort können Sie mit Hilfe eines Schiebereglers den Alpha-Wert verändern. Je niedriger die Zahl ist, desto transparenter der Effekt, den Sie erhalten.

Filter & Overlays zu Ihrer Favoritenliste hinzufügen

Wenn Sie einen Filtereffekt oder Overlay-Effekt gerne mögen, und ihn in späteren Videos noch einmal verwenden möchten, können Sie ihn zu Ihrer Favoritenliste hinzufügen, um ihn zu einem späteren Zeitpunkt leicht ausfindig zu machen.

1. Um einen Filtereffekt zu Ihrer Favoritenliste hinzuzufügen, rechtsklicken Sie auf den Effekt und wählen Sie "Zu Favoriten hinzufügen" aus dem Dropdown-Menü. Oder Sie können direkt die dafür vorgesehene Tastenkombination verwenden: Strg + F

Laden Sie diese Software herunter, um loszulegen:

Downloaden Sie Mac Version von Mosaik Software Downloaden Sie Win Version von Mosaik Software