Erweiterte Farbabstimmung

Farbabstimmung, auch als Farbkorrektur bekannt, wird angewendet zur Farb-Korrektur und zur Anpassung von Einzelbildern in Videos, anwendbar in einer Vielzahl von Szenarien. Es gibt zwei Abschnitte, einschließlich Voreinstellungen und Anpassungen. Wenn Sie eine höhere Anforderung an die Bildqualität haben und Sie empfindlich auf Farben reagieren, wird empfohlen die Einstellung "Anpassen" zu wählen, um die Feineinstellungen vorzunehmen. Andererseits ersparen die Voreinstellungen sehr viel Zeit und sind vor allem für die Anfänger zu empfehlen.

Um die Farbabstimmung zu starten, ziehen Sie das Video / Einzelbild per Drag & Drop in die erste Riehe der Zeitlinie und wählen Sie dann die Option Erweiterte Farbabstimmung color-tuning-buttonzum Zutritt gehen Sie zum Bereich der Voreinstellungen. Zur Auswahl stehen verschiedenen Arten von Design-Vorlagen, wie benutzerdefinierte, Favoriten, häufig angewendete, Film, Vignette und 3D-LUT. Sie müssen nur den gewünschten Typ in der Dropdown-Liste finden und Doppelklick, um diesen direkt auf Ihr Video anzuwenden.

preset

Wenn Sie Anpassungen wählen, können Sie die Einstellungen wie folgt vornehmen.

  • Weißabgleich
  • Es wird angewendet, um die Farbtemperatur des Videobildes anzupassen, um eine bestimmte Atmosphäre erzeugen zu können. Eine wärmere Farbe verschiebt Licht auf die Gelbtöne, während eine kältere Farbe das Licht in Richtung Blau verschiebt. Bitte folgen Sie den folgenden Schritten, um anzupassen:

    1. Markieren Sie die Option Weißabgleich.

    2. Ziehen Sie den Temperaturregler vorwärts oder rückwärts, um die Einstellung direkt vorzunehmen. Ein negativer Wert wendet eine kältere Temperatur an, während ein positiver Wert eine wärmere Temperatur anwendet.

    3. Ziehen Sie den Farbton-Regler, um die Farbstufe des Videos direkt einzustellen.

    Weißabgleich
  • 3D LUT
  • Eine Nachschlagstabelle (LUT) ist eine Datei, die mathematische Anweisungen enthält, um eine Farbe durch eine andere zu ersetzen (kurze Erläuterung). Es ist wie eine voreingestellte Farbabstufung. 3D LUTs werden ausgiebig in der Filmproduktionskette als Teil des Digital Intermediate Prozesses eingesetzt. Um die 3D LUT anzuwenden, folgen Sie bitte den unten aufgeführten Schritten.

    1. Markieren Sie die Option 3D LUT.

    2. . Wählen Sie unter Vorlage Noneaus.

    3. Wenn Sie die Eine nicht finden können die Sie benötigen, dann können Sie auch einige kostenlose 3D-LUT außerhalb von Filmora herunterladen und installieren. Wählen Sie dann "Load New LUT" zum Laden der benutzerdefinierten Auswahl von Ihrem Computer.

    3D-LUT
  • Farbe
  • Nachdem Sie die Option "Farbe" markiert haben, können Sie die Belichtung, die Helligkeit, den Kontrast, die Sättigung und die Vibration des Videobilds anpassen. Indem Sie die Schieberegler manuell in die einzelnen Balken bewegen.

    - Belichtung, wird angewendet für ein über oder unterbelichtetes Video. Ein negativer Wert verdunkelt alle Farben im Video, während ein positiver Wert sie aufhellt.

    - Helligkeit, hier wird die Helligkeit des gesamten Videos eingestellt.

    - Kontrast, mit dem der Kontrast wird der Unterschied zwischen hellen und dunklen Bereichen des Videos eingestellt.

    - Sättigung, hier wird die Farbsättigung im Video eingestellt. Ein positiver Wert erhöht die Gesamtintensität der Farbe, während ein negativer Wert die Farbe in Richtung Schwarzweiß regelt.

    - Vibrationen, steigert schlau die Intensität der gedämpften Farben und lässt die bereits gut gesättigten Farben außen vor. Es verhindert auch, dass Hauttöne übermäßig gesättigt und unnatürlich wirken.

    Farbe
  • Licht
  • In diesem Feld können Sie das Licht von einigen Video-Bereichen optimieren, indem Sie die Anpassungen der hellsten Bildteile, Schatten, Weiß und Schwarz vornehmen. Generell müssen Sie nur die Option Licht markieren, kennzeichnen, dazu ziehen Sie den Schieberegler von links nach rechts, um die Einstellung vorzunehmen. Ein negativer Wert erhöht die hellsten Bildteile / Schatten / Weiß / Schwarz, während ein positiver Wert sie verringert.

    Licht
  • HSL
  • HSL, bedeutet Farbton, Sättigung und Leuchtkraft (Luminanz). Es wird verwendet, um einzelne Farbbereiche in Ihrem Video anzupassen. Sie müssen nur die mit HSL markierte Option kennzeichnen und die Farbe aus dem Farbfeld auswählen. Mit dem Schieberegler von links nach rechts ziehen und die entsprechende Farbe im Video wird angepasst.

    - Farbton: Es wird verwendet, um die Feinheiten der Farbwiedergabe des Videos fein abzustimmen. Zum Beispiel können Sie einen blauen Himmel (und alle anderen blauen Objekte) von Türkis zu Lila ändern.

    - Sättigung: Es wird verwendet, um Lebendigkeit oder Reinheit der Farbe ändern. Zum Beispiel können Sie einen blauen Himmel von grau zu einem stark gesättigten Blau verändern.

    - Leuchtkraft: Ändert die Helligkeit des Farbbereichs.

    HSL
  • Vignette
  • Sie können einen benutzerdefinierten Vignettierung-Effekt auf Ihr Video anwenden. Nachdem Sie die mit Vignette markierte Option gekennzeichnet haben, müssen Sie den Schieberegler innerhalb der einzelnen Balken dieses Feldes ziehen, um die Einstellung vorzunehmen.

    - Betrag: Ziehen Sie den Schieberegler, um den Umfang des Effekts anzupassen. Die Ecken des Videos bewegen sich in Richtung Schwarz, wenn Sie den Schieberegler nach links ziehen, während Sie ihn nach rechts ziehen, erhellt sie in Richtung Weiß.

    - Größe: Ziehen Sie den Schieberegler, um die Anpassung der Größe des Vignettierungs-Effektes vorzunehmen. Ziehen Sie den Schieberegler nach links, um die Größe des Effekts zu vergrößern und schließen Sie ihn in einem Kreis in der Mitte des Videos.

    - Rundheit: Ziehen Sie den Schieberegler, um die Gesamtform des Effekts anzupassen.

    - Besonderheit: Ziehen Sie den Schieberegler, um die Kantenschärfe des Effekts einzustellen. Die Kante wird stumpf, wenn Sie den Regler nach links ziehen, während nach rechts eine größere Steigung entsteht.

    - Belichtung: Ziehen Sie den Schieberegler, um den Belichtungspegel des Vignettierung-Effektes einzustellen.

    - Glanzlicht: Ziehen Sie den Schieberegler, um die Highlights des Vignettierung-Effektes anzupassen.

    Vignette win
  • Vorschau des sofortigen Ergebnisses
  • Nachdem Sie die Einstellungen für jedes Bedienfeld vorgenommen haben, können Sie einen Modus unter Vergleich vor / nach wählen, um das Ergebnis anzuzeigen. Es unterstützt Side by Side View (nebeneinander anzeigen), Split View-Left/Right (geteilte Ansicht Links/Rechts), Split View-Top/Bottom (geteilte Ansicht von oben nach unten). Sie können auch auf die Schaltfläche Show Original button (Original anzeigen) klicken oder die Option Disable Comparison (Vergleich deaktivieren), um das Originalvideo sofort überprüfen zu können. Wenn das Endergebnis Ihren Anforderungen nicht entspricht, drücken Sie die Taste Rückgängig / Wiederherstellen an der linken Ecke des Vorschaufensters oder die Rücksetztaste an der rechten Ecke jedes Bedienfelds.

    Vorschau-Auswahl
  • Als Voreinstellung speichern
  • Wenn Sie Ihre Farbeinstellungen als Voreinstellung speichern möchten, wählen Sie Save as preset (Als Voreinstellung speichern), und diese wird unter "Benutzerdefiniert" unter "Voreinstellungen" hinzugefügt. Ein Doppelklick auf die Vorlage und sie wird auf alle Projekte angewendet.

    save-preset