Szenenerkennung

Die automatische Szenenerkennung ist eine erweiterte Bearbeitungsfunktion Filmoras, die durch die Erkennung der Übergänge zwischen verschiedenen Aufnahmen dazu genutzt werden kann, einen Film in mehrere kleine Abschnitte zu teilen. Kleinere Abschnitte erleichtern die Videobearbeitung wesentlich.

In dieser Anleitung erfahren Sie, wie Sie die automatische Szenenerkennung in Filmora nutzen.

1. Importieren Sie eine Mediendatei im erweiterten Bearbeitungsmodus Filmoras. Sie können entweder auf den Button klicken, oder Sie ziehen die Datei einfach vom Explorer direkt in die Medien-Bibliothek Filmoras.

2. Sobald der Video-Clip importiert ist, klicken Sie in der Medien-Bibliothek mit der rechten Maustaste darauf und wählen die Szenenerkennung aus.

3. Im Bearbeitungsfenster klicken Sie auf Erkennen. Daraufhin wird der Video-Clip innerhalb von wenigen Sekunden in mehrere kleine Segmente unterteilt.

4. Klicken Sie auf Anwenden. Daraufhin werden alle Segmente in die Videospur der Zeitleiste platziert.

5. In der Videospur können Sie entscheiden, welche Teile Sie löschen oder bearbeiten möchten.

Laden Sie die Software hier herunter um loszulegen::

Download Win Version

Benötigen Sie die Mac Version? Erfahren Sie mehr über Wondershare Filmora für Mac, indem Sie /videobearbeitungsprogramm/ für mehr Informationen aufrufen, oder laden Sie direkt Wondershare Filmora für Mac als kostenlose Testversion herunter.