FilmoraGo

Einfach zu bedienende Videobearbeitungs-App

appstore
Auf App Store herunterladen
Auf Google Play herunterladen
Wondershare Filmora
Einfache und dennoch leistungsfähige Videobearbeitungssoftware für Windows und Mac
  • Benutzerfreundliche Schnittstelle ermöglicht einfache Videobearbeitung. Keine langwierige Einarbeitung erfordern.
  • Erstellt coole Videos mit neu hinzugefügten erweiterten Funktionen wie Bewegungsverfolgung, Keyframing, Farbanpassung usw.
  • Verschiedene Effekte oder Effekte-Paket stehen hier in diesem Schnittprogramm zur Verfügung.
  • Videos mit Green-Screen, Split-Screen, Bild-in-Bild, AI Porträt, AR Sticker und andere Videoeffekten einfach bearbeiten.

Tipps zum Erstellen von Musikvideos auf dem iPhone

Aug 30, 2021• Bewährte Lösungen

Immer mehr Menschen erstellen mit ihren iPhones gut aussehende Musikvideos. Das iPhone kann dank der leistungsstarken Kamerafunktionen des Geräts ein hervorragendes Werkzeug für alle sein, die mit einem begrenzten Budget herausragende Musikvideos produzieren möchten. Um die bestmöglichen Ergebnisse zu erzielen, ist es ratsam, ein Stativ zu verwenden, mehr über die Funktionsweise Ihres iPhones zu erfahren, die Dienste eines Regisseurs in Anspruch zu nehmen und eine professionelle Bearbeitungssoftware zu verwenden. Lesen Sie weiter, um mehr über das Erstellen von iPhone-Musikvideos zu erfahren.

Teil 1: Verwendung eines Stativs

Mit tragbaren iPhones aufgenommene Aufnahmen können ruckartig, verschwommen und schwer zu sehen sein. Um die erforderliche Stabilität zu erreichen, empfiehlt es sich, ein Stativ zu verwenden. Ein Stativ hilft Ihnen, ein hochwertiges Musikvideo mit einem stabilen Bild zu produzieren. Stellen Sie sicher, dass Sie ein kompaktes Stativ verwenden, das sich leicht transportieren und bedienen lässt, um die besten Ergebnisse zu erzielen.

Ein Stativ hilft Ihnen, wenn Sie statisches Filmmaterial aufnehmen. Wenn Sie sich jedoch während der Aufnahme bewegen und dennoch hervorragendes Filmmaterial erhalten möchten, können Sie einen Gimbal verwenden. Gimbals sind viel günstiger als früher und eignen sich besonders für Vlogger sowie für Action-Szenen.

tripod


Teil 2: Kennen Sie die technischen Details Ihres iPhones

Sie können HD-Videos mit Ihrer nach hinten gerichteten Kamera aufnehmen, sobald Sie sich mit der Vorgehensweise vertraut gemacht haben. Mit dem iPhone können Sie 4K-Videos aufnehmen und sogar die Anzahl der Bilder pro Sekunde bestimmen, die Sie aufnehmen möchten, um flüssiges, hochauflösendes Filmmaterial zu erstellen. Solange Sie das iPhone 6 oder höher haben und es mindestens auf iOS 9 läuft, können Sie 4K-Filmmaterial aufnehmen.

Um 4K-Aufnahmen zu aktivieren, müssen Sie zu Ihren Einstellungen gehen und diese anfordern. Sie können dies tun, indem Sie auf Einstellungen > Kamera und tippen Sie auf Video aufnehmen oder Zeitlupe aufnehmen. Sie können dann die gewünschte Auflösung aus den Optionen auf Ihrem Bildschirm auswählen. Beachten Sie, dass höhere Auflösungen mehr Speicherplatz auf Ihrem Gerät beanspruchen. 4K-Videos mit Bildern pro Sekunde benötigen beispielsweise 400 MB Speicherplatz pro Minute, was zehnmal mehr als 720 HD bei 30 Bildern pro Sekunde ist. Wenn Sie jedoch den nötigen Platz schaffen, erhalten Sie hervorragend gestochen scharfe Aufnahmen für Ihr Musikvideo. Sie können den benötigten Speicherplatz reduzieren, indem Sie 4K mit 24 Bildern pro Sekunde (135 MB pro Minute) oder 30 Bildern pro Sekunde (170 MB) auswählen.

Wenn Sie sich für eine Zeitlupen-Videoaufnahme entscheiden möchten, können Sie in 1080p HD mit 120 Bildern pro Sekunde (170 MB pro Minute) oder 240 Bildern pro Sekunde (480 MB) aufnehmen. Für welche Option Sie sich auch entscheiden, stellen Sie sicher, dass Ihr Gerät über ausreichend Speicherplatz verfügt, damit Sie nicht das außergewöhnliche Filmmaterial verpassen, das Sie benötigen.

iphone technical details


Teil 3: Stellen Sie nach Möglichkeit einen Videoregisseur ein

Egal wie sicher Sie auch ohne einen Regisseur arbeiten, Sie können die Qualität Ihres Musikvideos noch weiter verbessern, wenn Sie einen einstellen. Ein Regisseur kann Ihnen helfen, mehr Wert aus Ihrem iPhone zu ziehen und sein Wissen über Winkel, Lichteffekte und vieles mehr zu nutzen, damit die Endergebnisse Ihre Erwartungen übertreffen. Da Sie Geld sparen, indem Sie Ihr Video mit Ihrem iPhone aufnehmen, können Sie das gesparte Geld verwenden, um Ihr Video auf die nächste Stufe zu schicken und das Ergebnis wirklich atemberaubend zu machen.

director

Teil 4: Auf Ihrem Computer bearbeiten

Die harte Arbeit ist noch nicht vorbei, wenn die Dreharbeiten zu Ende sind. Mit professioneller Bearbeitungssoftware können Sie alle möglichen schillernden Effekte hinzufügen und das endgültige Stück auf eine Weise bearbeiten, die mit Ihrem iPhone allein nicht möglich ist. Bearbeitungssoftwarelösungen wie Filmore bieten eine Reihe von Funktionen zur Steigerung der Qualität Ihres Videos, einschließlich integrierter Audiosynthesizer und spezieller Videoeffekte, mit denen Sie Ihre Musik perfekt auf Ihre Bilder abstimmen können. Es gibt viele außergewöhnliche Softwarepakete für die Bearbeitung von Musikvideos auf dem Markt, die einfach zu bedienen und leicht zu handhaben sind, auch wenn Sie nur wenig oder keine Bearbeitungserfahrung haben. Sie werden mit ziemlicher Sicherheit bessere Ergebnisse erzielen, wenn Sie Ihr Video mit Ihrem PC statt mit Ihrem iPhone bearbeiten.

youtube Mehr Lernvideos hier>>


Kostenlos testen
Für Win10/8.1/8/7 (64bit)
Kostenlos testen
Für Mac OS X 10.11 oder höher
Sicherer DownloadSicherer Download

Oder FilmoraGo -Video Editor für Mobile Geräte ausprobieren

Kaufen Sie Filmora auf Ihrem Smartphone und erhalten Sie einen exklusiven Rabatt!
15% Rabatt auf Win 15% Rabatt auf Mac

*Produkt- und Rechnungsinformationen werden Ihnen nach dem Kauf via Email zugesendet.


Schlussfolgerung

Viele von uns haben davon geträumt, ihre eigenen Musikvideos zu erstellen, um Songs zum Leben zu erwecken. Fortschritte in der iPhone-Technologie haben es viel einfacher gemacht, Ihre Musikvideoträume wahr werden zu lassen, egal ob Sie sich von den Videos moderner Stars wie Kanye West, Taylor Swift und Rihanna oder klassischen Künstlern wie Madonna, Prince oder Michael Jackson inspirieren lassen. Sie werden vielleicht erstaunt sein, wie hoch die Qualität des Musikvideos der Welt von Leuten ist, die kaum mehr als ein iPhone und eine professionelle Bearbeitungssoftware verwenden. Du bist nur durch deine Vorstellungskraft begrenzt, warum also nicht schon heute über Ideen für Musikvideos nachdenken und einen Dreh planen?