iPhone 6s vs iPhone 7: Sollten Sie aktualisieren oder nicht?

Wondershare Editor Von Oct 25,2016 16:41 pm

Mit der bevorstehenden Veröffentlichung des iPhone 7, Gerücht Mühlen sind oben große versuchen, auf welche Funktionen wahrscheinlich auf die nächste Serie von iPhone hinzugefügt werden sollen, zu spekulieren. Die Verbraucher sind nicht aus dieser Verwirrung verlassen, da sie zu versuchen, auf zu wiegen, ob es eine gute Entscheidung sein, um das neue iPhone 7 zu aktualisieren.

Allerdings wäre es unklug sein, zu entscheiden, nur weil der Wunsch, zu aktualisieren das neue Gadget zu besitzen und ohne auf dem aktuellen iPhone auf den Merkmalen Prüfung 6 vis-a-vis, was das neue iPhone wahrscheinlich zu bieten ist. In diesem Artikel zeigen wir die wichtigsten Unterschiede in den Eigenschaften und Funktionalitäten, so dass Sie zu Recht auf die Notwendigkeit des Mangels informiert von zu aktualisieren:

Part 1Technische Daten Vergleich

The major specs for these two iPhones are as follows:

-
iPhone 6s
iPhone 7
Preis
$649(16GB),$749(64GB);$849(128GB)
$791(32GB),$911(128GB),1060(256GB)
Akku
2750 mAh (für Plus)
2910mAh (für Plus)
Display
4,7-Zoll und 5,5-Zoll-3D-Touch, max res von 1920x1080
4,7-Zoll und 5,5-Zoll-3D-Touch, aber wahrscheinlich mit einer QHD-Display von 2560 x 1440 Auflösung
Design
Aluminiumgehäuse mit Antenne Bändern auf dem Rücken
Relativ gleiche Gestaltung der iPhone 6S, wenn die Antennen Bands auf der Rückseite in Richtung der Oberseite der Vorrichtung nach oben verschoben werden, zu erwarten.
Speicherplatz
16GB, 64GB, 128GB
32GB, 128GB, 256GB
CPU
A9
A10
RAM
2GB
3GB
Vordere Kamera
5MP
5MP mit Weitwinkelobjektiv
Hintere Kamera
12MP, 4K-Videoaufzeichnung
Doppelobjektiv 12MP (für das Plus-Modell), 4K-Videoaufzeichnung, optische Bildstabilisierung.
Ports
Kopfhöreranschluss, Blitz-Anschluss
KEINE Kopfhörerbuchse, Blitz-Port Smart-Connector

Es ist klar, aus den Spezifikationen oben, dass das iPhone 7 mit zusätzlichen bewundernswerte Fähigkeiten kommt sowie einige Eleganz im Design wie dem leistungsstarken Prozessor und den Smart Connectors die Kopfhörerbuchse und die Blitz-Ports zu ersetzen. Es ist auch erwähnenswert, der Unterschied es die Speicherkapazitäten der beiden Telefone und die verbesserten Kamera und Video-Aufnahme-Funktionen des iPhone 7. Aber für all diese zusätzlichen Funktionen, Komfort kompensieren und Luxus, das neue iPhone 7 wird relativ viel höheren Kosten als sein Vorgänger, iPhone 6s. Unten ist ein umfassender Blick auf die Unterschiede in den Eigenschaften und Funktionalitäten von iPhone 6s und iPhone 7.

Part 2Gesamtvergleich iPhone 6s und iPhone 7

iPhone 6s und iPhone 7: Das Design

In Bezug auf Design, 7 iPhone wird auf das iPhone 6s fast ähnlich aussehen, mit dem kleinen Unterschied in der Verschiebung der Position der Antenne Bands in Richtung der Spitze des Gadget. Der Mangel an einem neuen Design ist eher enttäuschend da Apple bereits eine Tradition der kommenden mit einem neuen Design nach jedem Release etabliert hatte.

iPhone 6s und iPhone 7: Anschlüsse

Es ist sehr verbreitet, dass es in den iPhone-7 keine Kopfhörerbuchse sein. So verwenden Sie Kopfhörer, werden die Nutzer müssen entweder Bluetooth-Kopfhörer verwenden oder stecken sie den Blitz-Port zu verwenden. Aber mit der Abwesenheit von der Kopfhörerbuchse ist ein Smart-Stecker wahrscheinlich verwendet werden.

iPhone 6s und iPhone 7: Abdichtung

iPhone 7 wird offiziell als wasserdicht zertifiziert werden, dachte, es wird vermutet, dass das iPhone 6s auch unter Wasser für knapp 30 Minuten überleben können. Es wird auch gemunkelt, dass Apple könnte die Verwendung von Aluminium-Gehäuse Graben und es mit einem neuen Kunststoff zu ersetzen, um sicherzustellen, dass das iPhone 7 vollständig wasserdicht ist.

iPhone 6s und iPhone 7: Software

iPhone 6s gerade läuft auf LTE-Chipsatz von Qualcomm, und Gerüchte fliegen hoch, dass Intel auf einem LTE-Chipsatz arbeitet, die mit dem iPhone kompatibel sein wird und es vermutet wird der neue Chipsatz, was 7 Willenskraft iPhone ist. Wenn die Gerüchte etwas nach zu urteilen, ist von Apple wahrscheinlich die neu entwickelte Chip von Intel zu verwenden, um die Kosten für das iPhone nach unten zu halten.

iPhone 6s und iPhone 7: Kamera

iPhone 6s hatte einen großen Kamera-Upgrade mit der Aufnahme einer 12MP-Kamera hinten und eine 5MP-Kamera vor. Die Kamera-Upgrade für das iPhone 7 ist nicht zu erwarten als Haupt zu sein, obwohl es wird gesagt, dass es weitere Verbesserungen wie eine optische Bildstabilisierung und 4K-Video-Aufnahme-Funktionen für die hintere Kamera haben wird. Trotz der Tatsache, dass die Kameras nicht eine Generalüberholung hatte, sind die subtilen Ergänzungen in Übereinstimmung mit Apples kontinuierlichen Bemühungen, seine Imaging-Technologie zu verfeinern.

Fazit

Offenbar klingt das iPhone 7 ein größeres Telefon zu sein, aber auch angesichts der zusätzlichen Funktionen und Fähigkeiten, wird es nicht leicht sein, starke Begründungen zu geben, warum jemand auf das neue Telefon zu aktualisieren sollte. Wenn die Gerüchte wahr sind, werden don die Telefone gleich aussieht, und dass die internen Spezifikationen verbessert haben kann, wird der durchschnittliche Benutzer nicht wirklich brauchen, um sie für den normalen iPhone-Nutzung.
Die Aufnahme der Doppelobjektiv-Kamera, wäre jedoch ein Spiel-Wechsler für das iPhone 7, und das allein würde ein Upgrade rechtfertigen, vor allem für diejenigen, die das 5,5-Zoll-Plus-Modells mögen. Aber wenn man die kleineren 4.7inch Modell bevorzugen, dann wird das iPhone 7 extrem verlockend
.

Starten Sie jetzt Ihr Videoprojekt indem Sie
Filmora kaufen, oder die Testversion kostenlos herunterzuladen.