filmora go
Filmora for mobile

Einfach zu bedienende Videobearbeitungs-App

appstore
Auf App Store herunterladen
Auf Google Play herunterladen

Wondershare Filmora

Einfache und leistungsfähige Videobearbeitungssoftware

  • Erstellt coole Videos mit MotionTracking, Keyframing, Farbanpassung usw.
  • Verschiedene Effekte und Effekte-Paket stehen hier zur Verfügung
  • Videos mit GreenScreen, Split-Screen, AI Porträt einfach bearbeiten.

Wie kann man Werbevideo erstellen

Maria Wiedermann
Maria Wiedermann Veröffentlicht am 14-09-2022, Aktualisiert am 14-09-2022

Wenn es um die Durchführung von Videomarketingkampagnen geht, gibt es eine unausgesprochene Regel, die unabhängig von Ihren Zielen gilt. Sind Sie bereit dafür? Ein großartiges Video ist nur so gut wie die Marke, die dahinter steht. Branding ist ein entscheidender Aspekt jeder erfolgreichen Videomarketing-Kampagne, denn Ihr Publikum muss an Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung glauben, bevor es seine Zeit und sein Geld in Sie investieren wird. Wenn Sie mit Ihren Werbevideos wirklich etwas bewirken wollen, sollte das Branding ganz oben auf Ihrer Agenda stehen.

Markenrichtlinien Intro
In diesem Artikel
  1. Was ist Branding
  2. Warum Branding wichtig ist
  3. Branding im Video Marketing
  4. Über Video Branding Richtlinien
  5. Warum braucht man Video Branding Guidelines
  6. Starke Säulen der Video Branding Guidelines
  7. Verschiedene Elemente eines Video Brandings
  8. Wie man Video Branding Guidelines erstellt
  9. Branding Guidelines Konsistenz

Was ist Branding

Was kommt Ihnen in den Sinn, wenn Sie an Branding denken? Vielleicht ist es Ihr Lieblingspaar Schuhe oder ein Kleidungsstück mit einem Logo darauf. Oder vielleicht denken Sie an große Unternehmen mit einprägsamen Slogans und denkwürdigen Werbespots, die es schon seit Jahren gibt. Aber beim Branding geht es nicht nur um Logos und Slogans - es ist viel mehr als das.

Beim Branding geht es darum, eine Identität für Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung zu schaffen, die sich von anderen in ihrer Kategorie unterscheidet. Das kann so einfach sein, wie sich einen Namen für Ihr Unternehmen auszudenken, oder es kann bedeuten, dass Sie eine komplette Markenstrategie entwickeln, die jeden Aspekt Ihrer Präsentation in der Welt (und bei potenziellen Kunden) umfasst. Beim Branding geht es darum, Wege zu finden, wie Sie sich von anderen Unternehmen in Ihrer Branche abheben können, indem Sie bei den Verbrauchern durch Konsistenz auf allen Kanälen, einschließlich sozialer Medien, Webseiten, Werbekampagnen und mehr, Vertrauen schaffen.

Warum Branding wichtig ist

Branding ist für jedes Unternehmen wichtig. Es ist das Fundament Ihrer Marke und bildet eine starke Struktur, auf der Ihr Unternehmen wachsen kann.

Branding trägt dazu bei, Vertrauen und Loyalität bei den Kunden aufzubauen, was entscheidend ist, um neue Kunden zu gewinnen und alte Kunden zu halten.

Wenn Sie wollen, dass man sich an Sie erinnert, dann ist Branding wichtig, denn es sorgt dafür, dass man Sie nie vergisst!

Mit einer großen Marke geht eine große Verantwortung einher, wenn es darum geht, klar zu kommunizieren, wer Sie als Unternehmen sind, welche Art von Produkten/Dienstleistungen Sie anbieten oder verkaufen, wie diese Produkte/Dienstleistungen den Verbrauchern (oder Kunden) zugute kommen, etc. Stellen Sie also sicher, dass diese Dinge immer klar sind, wenn Sie Werbevideos speziell für Marketingzwecke entwerfen.

Branding im Video Marketing

Das Branding ist ein wichtiger Bestandteil des Videomarketings, da es dazu beiträgt, ein einprägsames Video zu erstellen.

Bevor Sie mit der Erstellung von Werbevideos beginnen, sollten Sie sicherstellen, dass Sie ein klares Verständnis Ihrer Marke haben. Ihre Marke ist die Persönlichkeit, die die Menschen mit Ihrem Geschäft oder Unternehmen in Verbindung bringen und das hilft ihnen, sich an Sie zu erinnern.

Wenn Sie beispielsweise Lebensmittel verkaufen, die mit Gesundheit und Fitness zu tun haben, dann ist ein gesunder Lebensstil, der sich durch alle Aspekte des Produktionsprozesses zieht, von entscheidender Bedeutung, um die Menschen für das zu begeistern, was sie in ihren Köpfen sehen, wenn sie an Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung denken.

Es kann schwierig sein, den Überblick über alle Aspekte Ihrer Marke zu behalten, aber Sie können Markenrichtlinien verwenden, um sicherzustellen, dass alles mit Ihren Zielen und Werten übereinstimmt.

Über Video Branding Richtlinien

Video-Markenrichtlinien sind eine Reihe von Regeln und Vorschriften, die festlegen, wie Ihre Videos aussehen, sich anfühlen und klingen sollen. So können Sie einen einheitlichen Stil und Ton für alle Ihre Videoinhalte beibehalten, egal ob es sich um Erklärvideos oder Beiträge für soziale Medien handelt.

Warum braucht man Video Branding Guidelines

1. Sorgt dafür, dass Ihre Videos zur Marke passen

Der wichtigste Grund für die Erstellung von Markenrichtlinien für Videos ist, dass alle Ihre Videos den Eindruck erwecken sollen, aus demselben Hause zu stammen. Auf diese Weise wissen die Zuschauer immer, dass es sich um ein Video Ihrer Marke handelt, ganz gleich, um welche Art von Video es sich handelt.

2. Stellen Sie sicher, dass alle auf der gleichen Seite stehen.

Bei so vielen Personen, die an der Produktion eines einzigen Videos beteiligt sind, kann es schwierig sein, alle auf dem gleichen Stand zu halten. Mit Hilfe von Richtlinien können Sie sicherstellen, dass jeder genau weiß, was der Videostil Ihrer Marke ist und wie er eingehalten werden kann.

3. Spart Zeit und Geld.

Auf lange Sicht sparen Sie mit Branding Guidelines für Videos sowohl Zeit als auch Geld. Mit einem klaren Verständnis des Videostils Ihrer Marke können Sie kostspielige Fehler und Nachbesserungen vermeiden und Inhalte schneller und effizienter produzieren.

4. Hilft bei der Planung

Es kann schwierig sein, Videoinhalte zu planen, ohne zu wissen, welche Art von Videos Sie machen wollen. Wenn Sie über Richtlinien verfügen, können Sie eine klare Strategie für Ihre Videoinhalte entwerfen, die Ihnen hilft, auf Kurs zu bleiben und Ihre Ziele zu erreichen.

5. Verbessert die Kreativität

Branding Guidelines für Videos bedeuten nicht, dass Ihre Videos langweilig oder formelhaft sein müssen. Es kann sogar dazu beitragen, die Kreativität zu steigern, da es Ihnen einen klaren Rahmen gibt, innerhalb dessen Sie arbeiten können. Auf diese Weise können Sie experimentieren und neue Dinge ausprobieren, in der Gewissheit, dass Sie trotzdem Ihrer Marke treu bleiben.

Starke Säulen der Video Branding Guidelines

Es gibt drei starke Säulen, die eine Reihe von Video-Markenrichtlinien ausmachen: Ästhetik (wie es aussieht), Technik (wie es gemacht wird) und Botschaft (was es aussagt).

ÄSTHETIK

Bei der Säule Ästhetik geht es darum, wie Ihre Videos aussehen, vom allgemeinen Stil bis hin zu spezifischen Details wie Farbschemata und Schriftarten. Dies wird in der Regel durch die Branding-Guidelines Ihres Unternehmens bestimmt.

TECHNIK

Die technische Säule deckt die eher praktischen Elemente Ihres Videos ab, wie Dateiformate und Auflösung. Dadurch wird sichergestellt, dass Ihre Videos mit allen Arten von Geräten und Plattformen kompatibel sind.

BOTSCHAFT

Die Botschaft Säule befasst sich mit dem eigentlichen Inhalt Ihres Videos, wie z.B. dem Skript und der Erzählung. Hier entscheiden Sie, welche Botschaft Sie vermitteln wollen und wie Sie dies tun werden.

Bei der Ausarbeitung Ihrer Video-Markenstandards ist es wichtig, alle drei Säulen im Auge zu behalten. Jedes dieser Elemente spielt eine wichtige Rolle für die Gesamtwirkung Ihres Videos, daher sollten Sie allen die gleiche Aufmerksamkeit schenken.

Verschiedene Elemente eines Video Brandings

Es gibt mehrere Elemente, die ein Video ausmachen, das Ihre Marke widerspiegelt. Dazu gehören:

Logo

Wann und wie sollte Ihr Logo verwendet werden? Soll sie am Anfang, am Ende oder im Verlauf des Videos erscheinen? Dies sind nur einige Beispiele dafür, was Sie in Ihre Richtlinien aufnehmen sollten. Wichtig ist, dass Sie so klar und präzise wie möglich sind, damit es keine Verwirrung darüber gibt, was Ihre Marke repräsentiert und was nicht.

Apple ist zum Beispiel eine fantastische Marke, die ihr Logo in der Videowerbung einsetzt. Das kann immer am Ende eines Videos beobachtet werden.

Logo zum Video hinzufügen

Farbpalette

Welche Schriftarten repräsentieren Ihre Marke am besten und sollten in Ihren Videos verwendet werden?

Farben haben einen großen Einfluss darauf, wie Menschen Ihre Marke wahrnehmen. Daher sollten Sie Farben wählen, die zu Ihrer Botschaft und Ihrem Ton passen.

farbpalette

Auswahl der Typografie

Typografie ist ein Schlüsselelement der Markenbildung. Es geht um mehr als nur die Wahl der richtigen Schriftart, obwohl auch das wichtig ist. Die Typografie umfasst die Schriftart, die Größe und den Stil Ihres Titels, Ihres Textes und Ihrer Webtexte sowie die Verwendung in Ihrem Logo und allen anderen Grafiken.

Auswahl der Typografie

Bildmaterial

Wenn Sie Bilder oder Fotos in Ihren Videos verwenden möchten, welchen Stil sollten sie haben? Und gibt es bestimmte Farben, die verwendet werden müssen?

Bildspezifische Farbe

Stimme — Die Art und Weise, wie Sie mit Ihren Kunden sprechen, wird als Markenstimme bezeichnet. Der Kommunikationsstil Ihrer Marke bestimmt die Stimme Ihrer Marke. Ihr Zielpublikum hört Ihre Markenstimme, die je nach Situation und Bedarf des Kunden informell oder formell sein kann. Der Ton kann beliebig sein, solange er den Prinzipien und der Persönlichkeit Ihres Unternehmens entspricht.

Was die Konsistenz der Markensprache betrifft, so vermittelt Apple Vertrauen, Qualität und Verbundenheit. Wenn es darum geht, sich von der Konkurrenz abzuheben, war Apple schon immer das Unternehmen, zu dem man aufschauen konnte. Viele Menschen fühlen sich willkommen und verwöhnt, wenn sie ihre eigenen Geräte haben.

Grafiken

Wenn Sie Animationen in Ihren Videos verwenden möchten, müssen Sie zunächst ein Design auswählen, das Ihr Unternehmen am besten repräsentiert. Wird es eher karikaturistisch oder unternehmerisch sein?

Es ist auch wichtig, Regeln für die Verwendung bestimmter visueller Komponenten aufzustellen. Wenn Sie z.B. den Namen und die Berufsbezeichnung des Sprechers im unteren Drittel einfügen möchten, müssen Sie angeben, wie dies aussehen soll.

Titel zum Prompt-Video hinzufügen

Übergänge

Übergänge zwischen den Aufnahmen können den Wiedererkennungswert der Marke erhöhen. Denken Sie an die amerikanischen Sportsender, die häufig eine schnelle Logoenthüllung verwenden! Sie sollten entscheiden, wie Ihr Markenstandard für Übergänge aussehen soll. Wird es ein einfacher und traditioneller Übergang sein oder werden Sie ihn nutzen, um Ihre Marke zu betonen?

Image Alt: Übergang

Image Name: Branding Guidelines: Ihr ultimativer Schlüssel zur Erstellung von Werbevideos-08

Musik und Sounds

Musik kann eine wichtige Rolle dabei spielen, wie Ihr Video ankommt. Das sollte verwendet werden, um die richtige Atmosphäre zu schaffen und den Tonfall zu verstärken. Ihre Branding Guidelines sollten Beispiele für die Arten von Musik enthalten, die geeignet sind und die nicht geeignet sind, sowie alle Soundeffekte, die verwendet werden könnten.

https://images.wondershare.com/filmora/guide/find-transition.png

Format

In diesem Abschnitt sollten Sie angeben, welche Art von Videos Sie produzieren möchten. Möchten Sie zum Beispiel Videos im Stil eines Interviews oder eher dynamische Erklärvideos? Es lohnt sich auch, einige allgemeine Informationen über Länge, Seitenverhältnis und Dateiformat anzugeben.

prompt video format

Aufnahmestil

Möchten Sie, dass Ihre Videos auf eine bestimmte Weise gedreht werden? Wenn ja, sollten Sie Informationen darüber in Ihre Richtlinien aufnehmen. Möchten Sie zum Beispiel Nahaufnahmen oder Weitwinkelaufnahmen? Möchten Sie viel Bewegung oder statische Aufnahmen?

Ihre Video Branding Guidelines sollten auch berücksichtigen, wo Ihre Videos gedreht werden sollen. Wenn Sie einen bestimmten Ort oder eine bestimmte Art von Ort bevorzugen, wie z.B. ein Büro oder ein Lagerhaus, sollten Sie dies unbedingt angeben.

Die Beleuchtung ist ein weiterer wichtiger Aspekt des Aufnahmestils und kann das Aussehen und die Stimmung eines Videos stark beeinflussen. Überlegen Sie, welche Art von Beleuchtung für Ihre Marke am besten geeignet ist - natürliches Licht, helles Licht, schwaches Licht, etc. - und nehmen Sie die Details in Ihre Richtlinien auf.

prompt Video Aufnahmestil

Tagline

Eine Tagline ist eine kurze Phrase oder ein Satz, der Ihre Marke identifiziert. Sie wird oft in Verbindung mit einem Logo und anderen Markenelementen verwendet, um eine übergreifende Marketingbotschaft zu schaffen.

Nike erkannte die Notwendigkeit, ein viel breiteres Publikum anzusprechen und seine Marke zu mehr als nur Fitnessbekleidung zu machen. Infolgedessen wurde "Just Do It." ins Leben gerufen. Der Slogan ist leicht zu verstehen und vermittelt die Idee effektiv. Noch wichtiger ist, dass es für jeden gilt, nicht nur für Weltklasse-Athleten

Wie erstellt man Video Branding Guidelines?

Nachdem wir nun besprochen haben, warum Sie Video-Markenrichtlinien brauchen, lassen Sie uns einen Blick darauf werfen, wie Sie diese erstellen können.

1. Definieren Sie Ihre Markenstimme

Dies ist vielleicht der wichtigste Schritt bei der Erstellung Ihrer Richtlinien, da er den Ton und den Stil all Ihrer zukünftigen Videos bestimmen wird. Dazu müssen Sie darüber nachdenken, was Ihre Marke einzigartig macht und wie sie von anderen wahrgenommen werden soll. Sobald Sie ein gutes Verständnis für die Stimme Ihrer Marke haben, können Sie damit beginnen, den Rest Ihrer Richtlinien zu erstellen.

2. Wählen Sie einen Videostil

Je nach der Art der Videos, die Sie machen möchten, müssen Sie einen geeigneten Stil wählen. Das kann alles sein, von Animationen bis hin zu Live-Action. Es ist also wichtig, dass Sie etwas auswählen, das gut zu Ihrer Markenstimme passt.

3. Entscheiden Sie sich für ein Aussehen und Gefühl

Genau wie bei der Wahl Ihres Stils sollte auch das Aussehen und die Atmosphäre Ihrer Videos zu Ihrer Markenidentität passen. Das bedeutet, dass Sie Dinge wie Farbpalette, Typografie und allgemeine Ästhetik berücksichtigen müssen.

4. Schreiben Sie ein Skript

Sobald Sie alle oben genannten Elemente beisammen haben, können Sie damit beginnen, ein Skript für Ihr Video zu schreiben. Dieses dient als Blaupause für den Rest des Produktionsprozesses, daher ist es wichtig, dass es richtig gemacht wird. Achten Sie beim Schreiben Ihres Skripts auf die Stimme Ihrer Marke und stellen Sie sicher, dass das fertige Produkt Ihren Richtlinien treu bleibt.

5. Finden Sie das richtige Talent

Um Ihr Skript zum Leben zu erwecken, müssen Sie das richtige Talent finden. Das bedeutet, dass Sie Sprecher, Schauspieler oder Moderatoren finden müssen, die zu Ihrer Markenidentität passen und die Ihnen helfen können, Ihre Botschaft zu verkaufen.

6. Nehmen Sie Ihr Video auf und bearbeiten Sie es

Wenn alle Teile an ihrem Platz sind, können Sie endlich Ihr Video aufnehmen und bearbeiten. Während dieses Prozesses ist es wichtig, dass Sie sich an Ihre Richtlinien halten, damit das fertige Produkt markenkonform und konsistent mit Ihren anderen Inhalten ist.

7. Veröffentlichen und bewerben Sie Ihr Video

Sobald Ihr Video fertig ist, können Sie es veröffentlichen und Ihrem Publikum vorstellen. Denken Sie daran, alle Ihnen zur Verfügung stehenden Kanäle zu nutzen, von den sozialen Medien bis zum E-Mail-Marketing, um sicherzustellen, dass so viele Menschen wie möglich Ihr brandneues Video sehen.

Branding Guidelines Konsistenz

Es ist wichtig, mit Ihrer Marke konsistent zu sein. Einer der größten Fehler, den ein Unternehmen machen kann, ist der Versuch, sich als etwas auszugeben, was es nicht ist. Wenn Sie als eine Sache wahrgenommen werden und sich dann plötzlich ändern, kann das Ihrem Unternehmen oder Ihrer Organisation mehr schaden als nützen.

Das bekannteste Beispiel für ein Unternehmen mit einer konsistenten Marke ist Coca Cola. Es ist eine der Unternehmensmarken mit einem konsistenten Markenimage und einem sehr guten Ruf. Dies ist auf die Marketing- und Werbeanstrengungen des Unternehmens zurückzuführen, um ein unverwechselbares Markenimage zu schaffen. Die Coca Cola Company hat Millionen von Dollar für Werbekampagnen ausgegeben, die sich darauf konzentrieren, ein positives Image für das Produkt zu schaffen und seinen ursprünglichen Geschmack zu verstärken.

Sie müssen in allen Aspekten Ihrer Marke konsistent sein: Logo, Stimme und Tonfall (einschließlich sozialer Medien), visuelle Elemente (z.B. Farbschema) und mehr. Ihr Publikum wird Unstimmigkeiten zwischen diesen Elementen sofort erkennen - stellen Sie also sicher, dass sie gut zueinander passen!

Fazit

Die Erstellung von Video-Markenrichtlinien mag wie eine Menge Arbeit erscheinen, aber sie lohnt sich auf lange Sicht. Wenn Sie sich die Zeit nehmen, einen umfassenden Leitfaden zusammenzustellen, können Sie sicherstellen, dass alle Ihre zukünftigen Videos markengerecht, effizient und effektiv sind. Worauf warten Sie also noch? Fangen Sie noch heute an! Haben Sie Tipps für die Erstellung von Video Branding Guidelines? Lassen Sie es uns in den Kommentaren unten wissen!

Kostenloser Download
Kostenloser Download
Maria Wiedermann
Maria Wiedermann Redakteur
Weiterteilen:
Weiterteilen:
filmora logo filmora logo
  • ㆍ1000+ Effetke.😆
  • ㆍEinfach bedienen.😘
  • ㆍBoris&NewBlue unterstützt.😍
100 % Sicherheit | Ohne Werbung