filmora go
Filmora for mobile

Einfach zu bedienende Videobearbeitungs-App

appstore
Auf App Store herunterladen
Auf Google Play herunterladen

Wondershare Filmora

Einfache und leistungsfähige Videobearbeitungssoftware

  • Erstellt coole Videos mit MotionTracking, Keyframing, Farbanpassung usw.
  • Verschiedene Effekte und Effekte-Paket stehen hier zur Verfügung
  • Videos mit GreenScreen, Split-Screen, AI Porträt einfach bearbeiten.

Wie man ein erfolgreicher YouTuber wird

Maria Wiedermann
Maria Wiedermann Veröffentlicht am 15-11-2022, Aktualisiert am 29-11-2022

In den letzten Jahren hat sich YouTube von einer kleinen Webseite mit lustigen Videos zur zweitgrößten Suchmaschine der Welt entwickelt. YouTube verzeichnet derzeit mehr als 2 Milliarden Videoaufrufe pro Woche. Es kann auch eine kostengünstige bis kostenlose Lösung sein, um einen sozialen Marketingkanal für Ihr Hobby oder Ihr Unternehmen zu schaffen. Meistens stellt sich der Erfolg nicht über Nacht ein.

Die Erstellung eines erfolgreichen YouTube-Kanals erfordert eine Menge Zeit, Mühe, Planung und Arbeit, um ihn von Null an zu starten. In diesem Artikel werden wir die wichtigsten Themen behandeln, die Sie beachten müssen, wenn Sie ein erfolgreicher YouTube-Star werden wollen.

In diesem Artikel
  1. Verstehen Sie, was "Erfolg" bedeutet
  2. Erstellen Sie Ihren Plan
  3. Erstellen Sie Ihre YouTube-Videos
  4. Verwenden Sie Analytics zur Verbesserung
    1. Watch Time
    2. Durchschnittliche Ansichtsdauer
    3. Bindung des Publikums
  5. Werbung und Marketing
    1. YouTube-Registerkarte für die Community
    2. Werbung in sozialen Medien

Dann lassen Sie uns jetzt loslegen!

Erfolgreicher YouTuber
Erfolgreicher YouTuber

1. Verstehen Sie, was "Erfolg" bedeutet

Der Erfolg von YouTube basiert auf der Prämisse, dass alle Besucher das Gleiche brauchen. Suchen, finden und so schnell wie möglich verschwinden. So etwas wie ein Geschäft. Aber die Bedürfnisse der YouTube-Besucher sind viel vielfältiger, als Sie vielleicht denken. Einige kommen, um kurze Clips von Katzen zu sehen, die alberne Dinge tun, andere, um Fernsehsendungen zu sehen oder um zu erfahren, wie man ein Instrument lernt, kocht, ein Auto wartet und vieles mehr.

Die Art und Weise, wie Ihr Erfolg gemessen wird, ist die Anzahl der Zuschauer, die Sie auf Ihrem Kanal haben. Ganz gleich, welche Art von Inhalten Sie hochladen, ob es sich um Musik oder Bildung handelt, wenn Sie Zuschauer in Abonnenten, treue Fans und Unterstützer verwandeln, können Sie Ihren Erfolg messen und so viele neue Leute durch die Tür bekommen und sie dazu bringen, bei Ihnen zu bleiben, weil sie lieben, was Sie tun und welchen Wert Sie für sie darstellen. In den weiteren Abschnitten dieses Artikels werden wir uns eingehender mit Analysen und Messungen befassen.

Verstehen, was Erfolg bedeutet
Verstehen, was "Erfolg" bedeutet

2. Erstellen Sie Ihren Plan

Wenn es darum geht, einen erfolgreichen YouTube-Kanal aufzubauen, ist Beständigkeit sehr wichtig. Sie werden eher Erfolg haben, wenn Sie einen gut durchdachten Plan und eine Strategie für das Hochladen von Inhalten haben. Versuchen Sie, statt einmal pro Monat ein Video hochzuladen, einmal pro Woche, wenn es Ihr Zeitplan erlaubt, damit Ihre neuen Zuschauer wissen, wann sie ein neues Video erwarten können. Planung ist sehr wichtig, denn so können Sie einen Zeitplan einhalten. Wenn Sie viel Zeit für die Erstellung von Videos haben, gewöhnen sich die Leute an diesen Zeitplan. Wenn Ihre Planung aufgrund von Zeitmangel weniger strukturiert ist, kann dies die Zuschauer verwirren, denn Konsistenz ist wichtig. Menschen mögen keine Veränderungen oder es dauert eine Weile, bis sie sich an einen neuen Zeitplan gewöhnt haben, vor allem, wenn er sich häufig ändert.

Ihren Plan erstellen
Ihren Plan erstellen

3. Erstellen Sie Ihre YouTube-Videos

Nachdem Sie Ihren Plan, Ihre Strategie und alle Vorbereitungen getroffen haben, ist es an der Zeit, mit dem Filmen zu beginnen! Wir empfehlen Ihnen dringend, mit einem Upload-Zeitplan zu arbeiten, damit Sie wissen, welche Videos Sie erstellen müssen und wann sie fertig sein müssen. Versuchen Sie, von Anfang an ein gutes Gesamtlayout und ein Thema für Ihre Videos zu haben, damit die Leute wissen, wer Sie sind und was Sie tun. Sobald Sie mit dem Filmen begonnen haben, können Sie den Prozess fortsetzen und weiter produzieren.

Filmora Hinweis
Hinweis: Wenn Sie weniger Zeit haben, können Sie mehrere Videos in einem Durchgang erstellen, so dass Sie eine große Bibliothek haben, die Sie in der Zeit, in der Sie keine Zeit für die Erstellung von Inhalten haben, veröffentlichen können.
Erstellen Ihrer YouTube-Videos
Erstellen Ihrer YouTube-Videos

Es ist sehr empfehlenswert, eine Liste mit Themen für Videos aufzuschreiben, damit Sie immer dasselbe Aufnahmeset parat haben, wenn Sie mit den Aufnahmen beginnen. Wenn Sie in der Lage sind, einen eigenen Raum für Ihr Set zu behalten, ist das ein großer Vorteil, da Sie nicht jedes Mal, wenn Sie filmen, alles ab- und wieder aufbauen müssen. Außerdem erhalten Ihre Zuschauer so eine konsistente Vorstellung davon, was sie jedes Mal erwarten können, wenn ein neues Video auf Ihrem YouTube-Kanal veröffentlicht wird.

4. Verwenden Sie Analysen zur Verbesserung

Einige Vermarkter könnten eine ungesunde Beziehung zu Analysen haben. Sie verfolgen zu viele der Zahlen. Vielleicht denken wir, dass wir beweisen können, dass eine Marketingkampagne Ergebnisse bringt, wenn es einen auffälligen Prozentsatz gibt. Aber wir alle wissen, dass einige Kennzahlen sehr viel aufschlussreicher sind als andere Arten von Statistiken.

Wir haben 3 wichtige Arten von Metriken aufgelistet, die Sie untersuchen müssen, um Ihr Publikum wirklich zu verstehen.

❶ Watch Time

Die Beobachtungszeit ist die Gesamtzahl der Minuten, die die Betrachter mit dem Ansehen Ihrer Inhalte verbracht haben. Dies ist eine wichtige Kennzahl, da YouTube Videos und Kanäle mit höheren Watch Times in den Suchergebnissen und im Empfehlungsbereich hervorhebt. YouTube tut dies, weil der Algorithmus weiß, dass ein Video umso interessanter ist, je länger es angesehen wird, und YouTube empfiehlt gerne Videos, die die Zuschauer so lange wie möglich auf der Plattform halten.

Watch Time
Watch Time

Im Bereich Watch Time sehen Sie, wie viel Watch Time Ihre Videos generiert haben. Sie können auch jedes Ihrer Videos nach Watch Time einstufen und Ihre Videos nach Stil, Länge und Thema gruppieren, um Ihre ansprechendsten Videos zu ermitteln.

❷ Durchschnittliche Ansichtsdauer

Ihre durchschnittliche Betrachtungsdauer ist die gesamte Betrachtungsdauer Ihres Videos geteilt durch die Gesamtzahl der Videoabspielungen, einschließlich der Wiederholungen. Diese Metrik misst die Fähigkeit Ihres Videos, Menschen zu begeistern. Wenn Ihr Video neue Besucher nicht fesseln kann, werden diese Ihr Video schnell wieder verlassen, so dass die durchschnittliche Betrachtungsdauer nicht beeindruckend ist. Wenn Sie ein leistungsstarkes Video erstellen, werden die durchschnittliche Betrachtungsdauer und die Gesamtzeit, die Sie sich ansehen, mit der Zeit zunehmen und Ihre Such- und Empfehlungsrankings erheblich verbessern.

Durchschnittliche Ansichtsdauer
Durchschnittliche Ansichtsdauer

❸ Bindung des Publikums

Lassen Sie uns über Publikumsbindung sprechen. Wenn Ihr Video länger als fünf Minuten ist und die Zuschauerbindung mehr als 50% beträgt, sind Sie auf dem richtigen Weg. Ein Aufhänger ist etwas, das die Aufmerksamkeit des Zuschauers erregt und ihn dazu bringt, länger bei Ihrem Video zu bleiben oder Ihre anderen Inhalte zu betrachten. Wir empfehlen, Ihre Videos regelmäßig zu überprüfen, um sicherzustellen, dass Sie Ihre Besucher nicht mit veralteten Inhalten anlocken. Ältere Videos können sie abschrecken und sie könnten Ihren YouTube-Kanal als weniger vertrauenswürdig oder wertvoll als Quelle für die Informationen, die sie suchen, ansehen. Aktualisierte Videos sind qualitativ hochwertige Videos.

Bindung des Publikums
Bindung des Publikums

5. Werbung und Marketing

Jetzt ist es an der Zeit, dass sich Ihre harte Arbeit auszahlt! Es gibt noch eine letzte Sache, auf die Sie achten müssen, damit Ihre Videos die gewünschten Ergebnisse erzielen. Die Werbung für Ihr Video ist wichtig, damit es seine Zielgruppe findet. Wir haben ein paar Möglichkeiten aufgelistet, wie Sie Ihre Inhalte bewerben und vermarkten können.

Werbung und Marketing
Werbung und Marketing

❶ YouTube's Community Registerkarte

Tipps für Sie
1. Einen Beitrag erstellen

Um einen YouTube-Community-Beitrag auf Ihrem Computer oder Smartphone zu erstellen, navigieren Sie zu Ihrem YouTube-Kanal und suchen Sie die Registerkarte "Community".

2. Ersteller von Inhalten markieren

Jetzt können Sie einen Beitrag erstellen und entweder ein Bild oder ein Video hinzufügen, um ihn zu bewerben! Sie können auch andere Inhaltsersteller markieren, indem Sie ein @-Symbol vor den Namen des Kanals schreiben.

Um einen YouTube-Community-Beitrag auf Ihrem Computer oder Smartphone zu erstellen, navigieren Sie zu Ihrem YouTube-Kanal und suchen Sie die Registerkarte "Community". Jetzt können Sie einen Beitrag erstellen und entweder ein Bild oder ein Video hinzufügen, um ihn zu bewerben! Sie können auch andere Inhaltsersteller markieren, indem Sie ein @-Symbol vor den Namen des Kanals schreiben.

❷ Werbung in sozialen Medien

Tipps für Sie
1. Teenager bei Tiktok ansprechen

Bei der Wahl, wo Sie Ihre Werbung schalten möchten, ist es hilfreich zu wissen, welche Netzwerke bei Ihrer Zielgruppe am beliebtesten sind. Auf Teenager abzielen? TikTok ist der Ort, an dem Sie sie finden. Ältere Generationen lieben Facebook, YouTube, Twitter und Instagram.

2. Finden Sie soziale Netzwerke für Ihre Marke

Sehen Sie sich an, welche sozialen Netzwerke für Ihre Marke organisch gut funktionieren. Wo kommen Ihre Inhalte bei den Fans besonders gut an? Dies ist eine offensichtliche Wahl für Ihre erste soziale Werbekampagne.

Maria Wiedermann
Maria Wiedermann Redakteur
Weiterteilen:
Weiterteilen:
filmora logo filmora logo
  • ㆍ1000+ Effetke.😆
  • ㆍEinfach bedienen.😘
  • ㆍBoris&NewBlue unterstützt.😍
100 % Sicherheit | Ohne Werbung