filmora go
Filmora for mobile

Einfach zu bedienende Videobearbeitungs-App

appstore
Auf App Store herunterladen
Auf Google Play herunterladen

Wie man Videos in Premiere Pro auf verschiedene Arten trimmt

Hochqualitative Videos erstellen - Wondershare Filmora

Ein einfacher und leistungsstarker YouTube-Video-Editor

Zahlreiche Video- und Audioeffekte zur Auswahl

Ausführliche Anleitungen auf dem offiziellen Kanal

Das Trimmen Ihres Videos ist eine der effektivsten Methoden, um die Aufmerksamkeit des Zuschauers zu gewinnen. Daher sollten Sie das Ende und den Anfang Ihrer Videos immer auf eine Länge trimmen, die die Zuschauer nicht abschreckt. Premiere Pro kann Ihnen beim Trimmen von Videos helfen, so dass Sie straffe und überzeugende Inhalte erhalten, die Ihr Publikum ansprechen. Diese von Adobe Inc. entwickelte, auf der Zeitleiste basierende Videobearbeitungssoftware ist ideal für alle, die das beste Video produzieren möchten. Wir erklären Ihnen, wie Sie Videos in Premiere Pro trimmen können.

Was ist der Unterschied zwischen dem Schneiden und Trimmen eines Videos?

Wenn Sie neu in der Videobearbeitung sind, werden Sie vielleicht feststellen, dass das Schneiden und Trimmen von Videodateien für Sie gleich klingt. Auf den ersten Blick werden Sie feststellen, dass sich diese beiden Vorgänge ähneln, da es sich um das Schneiden von Videos handelt. Schauen wir uns die Unterschiede zwischen diesen beiden Vorgängen an.

Trimmen

Beim Trimmen wird ein Teil des Endes oder des Anfangs Ihres Videos abgeschnitten, um die Länge zu verringern und nur den gewünschten Inhalt zu belassen. Trimmen ist unerlässlich, wenn Sie sicherstellen wollen, dass Ihr Video zügig beginnt und Ihre Zuschauer sich nicht langweilen, während sie auf etwas Fesselndes warten.

Die ersten Sekunden eines Videos sind es, die die Aufmerksamkeit des Betrachters auf sich ziehen und ihn davon überzeugen, sich das gesamte Video anzusehen. Wenn Sie es intelligent anwenden, können Sie mit dem Trimmen von Videos überflüssige Frames am Anfang und am Ende Ihres Videos entfernen und Inhalte zurücklassen, die Ihrem Publikum gefallen.

Schneiden

Schneiden ist ebenfalls eine grundlegende Fähigkeit bei der Videobearbeitung. Dabei wird ein Teil eines Videoclips durch Schneiden an zwei Stellen entfernt. Dann heben Sie den mittleren Bereich heraus und fügen das übrig gebliebene Video wieder zusammen.

Dieser Vorgang ist hilfreich, wenn Sie Ihr Video aufpolieren und sinnlose Schnipsel herausschneiden möchten. Und was noch? Sie können Schneiden anwenden, wenn Sie einen Abschnitt Ihres Videoclips in einen anderen einfügen möchten.

Sie sollten das Schneiden in Betracht ziehen, wenn Sie Ihr Video in sozialen Netzwerken teilen möchten und es aufgrund der begrenzten Videolänge in Stücke schneiden müssen.

Oft wird Trimmen mit Schneiden verwechselt, weil es dabei um das Löschen von Teilen des Videos geht. Beim Trimmen werden jedoch der Anfang und das Ende eines Videos gelöscht, während beim Schneiden ein Teil einer Videodatei an einer anderen Stelle abgeschnitten wird. Wenn Sie diesen entscheidenden Unterschied verstehen, können Sie Ihre Videos wie ein Profi bearbeiten.

Wie man Videos in Premiere Pro auf verschiedene Arten trimmt

Sie können Videos in Premiere Pro auf der Zeitleiste oder im Programm trimmen. Schauen wir uns diese beiden Methoden an.

Methode 1:Trimmen von Clips auf der Zeitleiste

Falls Sie sich das fragen: Was ist eine Zeitleiste? Das ist der Bereich in Premiere Pro, in dem Sie Ihre Videos arrangieren und die Bearbeitungen planen, die Sie anwenden möchten. Sie sehen alle Ihre Videoclips, Übergänge, Effekte und mehr in chronologischer Reihenfolge, während Sie an Ihrem Projekt arbeiten. Sie können in Premiere Pro Videoclips auf der Zeitleiste trimmen und Ihr Projekt jederzeit abspielen, um zu prüfen, wie Ihre Bearbeitungen aussehen werden.

Denken Sie daran, dass die Bearbeitungen auf der Zeitleiste von Premiere Pro Ihre Quelldateien nicht verändern und dass es sich dabei um Vorschauen handelt, wie Ihre Bearbeitungen aussehen werden. Das bedeutet, dass Sie einen Videoclip ohne Folgen auf seine ursprüngliche Länge zurückschneiden können.

Um zu erfahren, wie Sie Videos in Premiere Pro auf der Zeitleiste trimmen können, folgen Sie den nachstehenden Schritten.

  1. Doppelklicken Sie in Premiere Pro auf die Videodatei, die Sie trimmen möchten.
  2. Passen Sie die Zeitpunkte Ihrer Bearbeitungen an. Ziehen Sie die Enden Ihres Videoclips, als ob Sie die Größe eines Fensters ändern würden, um ihn durch Trimmen zu verkürzen oder zu verlängern. Wenn Ihr Cursor näher an den Rand des Videoclips kommt, sehen Sie einen roten Pfeil.
Wie man Videos in Premiere Pro trimmt
  1. Mit dem Ripple Edit Tool können Sie Videoclips trimmen, ohne eine weiße Lücke zu hinterlassen. Sie können sie auch verwenden, um benachbarte Videoclips in der Sequenz zu verschieben.
Videotrimmen in Premiere Pro
  1. Mit dem Rolling Edit Tool können Sie das Timing des Schnitts zwischen zwei Videoclips anpassen und einen Clip um die gleiche Größe verlängern, um die Sie den anderen verkürzen.
  2. Klicken Sie auf das Vorhängeschloss-Symbol in der Kopfzeile des Trackers, um den gesamten Track zu sperren und unerwünschte Änderungen zu verhindern.
Trimmen von Videos in Premiere Pro
  1. Sie können zum Trimmen von Videos in Premiere Pro auch die Tasten Q und W auf Ihrer Tastatur verwenden. Mit der Taste Q entfernen Sie unerwünschte Inhalte am Anfang des Clips, mit der Taste W trimmen Sie das Ende des Clips.
  2. Wählen Sie das Auswahl Tool, wenn Sie mit den Trimm-Tools fertig sind.

Methode 2:Trimmen von Clips im Programm

Sie können Videos auch im Programmmonitor trimmen. In der folgenden Anleitung erfahren Sie, wie Sie ein Video im Premiere Pro Programmmonitor trimmen können.

  1. Doppelklicken Sie auf das Ende Ihres Videoclips, um den Trimmen Modus im Programm aufzurufen.
  2. Um zu trimmen, ziehen Sie auf die Bilder Ihres Videos im Programmmonitor. Sie können auch die Tasten auf dem Bedienfeld verwenden.
Trimmen von Videos in Premiere Pro
  1. Um den Trimmen Modus zu beenden, klicken Sie auf einen leeren Bereich in der Zeitleiste.

Sie können die Funktionsweise des Trimmens ändern, indem Sie auf die Bilder des Videos im Programm klicken, während Sie sich in der Zeitleiste oder im Trimmen-Modus befinden. Der gelbe Cursor bedeutet Ripple-Trimmen, während der rote Zeiger für normales Trimmen steht.

Der Vorteil beim Trimmen von Videos im Programmmonitor ist, dass Sie mit den Schaltflächen für die Feineinstellung unter dem Filmmaterial jeweils 1 oder 5 Bilder trimmen können.

Zusätzliche Tipps zum Trimmen von Videos in Premiere Pro

Wir haben einige Tipps zusammengestellt, die Sie beim Trimmen von Videos mit Adobe Premiere beachten sollten.

Wie trimmt man ein Video ohne Neu-Rendering?

Wenn Sie ein Video zu Premiere Pro hinzufügen, wird es von dieser Softwareanwendung gerendert, um eine qualitativ hochwertige und schnelle Wiedergabe zu gewährleisten. Das Rendering nimmt danach Zeit in Anspruch, was zu Qualitätsverlusten führt. Es stellt jedoch sicher, dass Sie die bestmögliche Videoqualität erhalten, indem es übersprungene Bilder und Verzögerungen bei der Videowiedergabe entfernt.

Wenn Sie sich fragen, wie Sie Videos in Premiere Pro ohne erneutes Rendern trimmen können, folgen Sie den nachstehenden Schritten:

  1. Importieren Sie Ihr Video in Premiere Pro, indem Sie die Anwendung starten und "Medien in Start importieren" wählen. Suchen und wählen Sie das Video, das Sie trimmen möchten.
  2. Das Video erscheint in der Mediathek am unteren Rand des Bildschirms.
  3. Ziehen Sie das Video aus der Mediathek in die Zeitleiste und legen Sie es dort ab. In der Zeitleiste sehen Sie die gesamte Dauer des Videoclips.
  4. Sie können das Video zuschneiden, indem Sie die blaue Zeitmarkierung auf die Dauer ziehen, an der Sie das Video beginnen möchten.
  5. Halten Sie die "Strg"-Taste auf Ihrer Tastatur gedrückt und ziehen Sie das Anfangsende des Videoclips an die Position der Zeitmarkierung. Sie entfernen unnötige Videoinhalte am Anfang Ihres Videos.
  6. Sie können das Video von seinem anderen Ende aus trimmen, indem Sie die gleichen Schritte ausführen, aber in der entgegengesetzten Richtung. Mit dieser Methode können Sie nur von einem der Enden Ihres Videoclips aus trimmen.
  7. Wählen Sie das "Laser Tool" aus dem Seitenmenü der Zeitleiste, um von der Mitte des Videoclips aus zu trimmen. Klicken Sie nun auf den Clip an der Stelle, die Sie trimmen möchten und die Anwendung schneidet das Video ab dieser Position.
  8. Führen Sie die Schritte 2 bis 4 aus, um die Schnitte zu trimmen, die Sie gerade gemacht haben.
Trimmen von Videos ohne erneutes Rendern in Premiere Pro
  1. Gehen Sie zu "Datei" und wählen Sie die Option "Exportieren". Tippen Sie in der Liste auf "Medien" und Sie werden zu den Export-Einstellungen weitergeleitet. Hier können Sie bestimmte Einstellungen vornehmen, z.B. Qualität, Name und Format. Klicken Sie auf "Exportieren", nachdem Sie die entsprechenden Informationen eingegeben haben.
Video trimmen ohne Neu-Rendering in Premiere Pro

Audio und Video zum Trimmen entkoppeln

Wenn Sie eine Videodatei in Adobe Premiere Pro hochladen und in die Zeitleiste übernehmen, werden die Audiospuren und das Video synchronisiert und gesperrt. Dadurch wird im Wesentlichen sichergestellt, dass es keine Fehlausrichtung gibt, wenn das Programm das Video in ein anderes Format konvertiert. Der Import in einen anderen Videoeditor kann beispielsweise zu einer Fehlsynchronisation zwischen Audio und Video führen, wenn die beiden Spuren nicht gesperrt oder verknüpft sind.

Videobearbeitungsprofis vermeiden dies, indem sie die beiden Spuren zusammenfügen. Daher sollten Sie die Verknüpfung aufheben oder die Sperre aufheben, bevor Sie etwas unternehmen. Dazu müssen Sie das Video in die Anwendung importieren und es in die Zeitleiste mit den zugehörigen Spuren übernehmen. Wählen Sie dann nur die Videospur aus.

Audio von Video in Premiere Pro entkoppeln

Klicken Sie dann mit der rechten Maustaste auf die Videospur und wählen Sie die Option "Verknüpfung aufheben". Die Software trennt den Ton von der Videospur. Sie können nun eine der beiden Optionen trimmen.

Wie man Videos trimmt und neu codiert, ohne sie neu zu rendern

Gehen Sie wie folgt vor, um ein Premiere Pro-Video zu trimmen und zu codieren, ohne es zu rendern.

  1. Starten Sie Premiere Pro und navigieren Sie zu Datei, wählen Sie dann Importieren. Suchen Sie das Video, das Sie trimmen möchten, und doppelklicken Sie darauf.
  2. Ziehen Sie das Video per Drag & Drop in die Zeitleiste.
  3. Wählen Sie das "Ripple Edit Tool" und drücken Sie dann auf "Sequence". Gehen Sie zu "Sequenzeinstellungen" und legen Sie den Codec, die Bitrate, den Namen, das Format und vieles mehr fest oder ändern Sie es.
  4. Stellen Sie den Ripple so ein, dass er die gewünschte End- und Startzeit für Ihr Video definiert.
  5. Schließen Sie nun das Trimmen ab, indem Sie "Datei" wählen und auf "Exportieren" tippen. Wählen Sie für "Einstellungen exportieren" die Option "Medien".

Fazit:

● Da Sie nun wissen, wie Sie Videos in Premiere Pro trimmen können, können Sie unnötige Teile am Anfang oder Ende Ihrer Videos entfernen. Dadurch werden Ihre Videos mehr Zuschauer anziehen.

Diese könnten Ihnen auch gefallen

10 kostenlose Online-MP3 zu Text Konverter 2022

Mit Hilfe eines Online-MP3 zu Text Konverters können Sie jede MP3-Datei in ein Textdokument umwandeln. Hier ist eine Liste der besten 10 kostenlosen mp3 zu Text Konverter, die Sie verwenden können.

Geschrieben vonFelix Schmidt|2022-11-08 11:09:58
Super Beste Programme 2022: Videos kostenlos zusammenfügen

Hier finden Sie die 10 besten Freeware-Programme 2022 für Windows/Mac/Linux, mit denen Sie Videos kostenlos ohne Wasserzeichen zusammenschneiden oder zusammenfügen können.

Geschrieben vonMaria Wiedermann|2022-10-26 19:29:25
Die 25 besten Real-Time Stimmwechsler Vollständiger Test - sollte ich sie verwenden?

Suchen Sie nach einem vollständigen Einblick in die besten Stimmwechsler-Alternativen aller Zeiten? Hier erhalten Sie Zugang zu einer umfassenden Analyse der führenden Namen im Bereich der Dienstleistungsprogramme!

Geschrieben vonMaria Wiedermann|2022-09-05 16:55:42
Die 31 besten Videotrimmer für Computer, Telefon und Online

Dieser Artikel stellt Ihnen die besten Videotrimmer für verschiedene Geräte vor. Schauen Sie sich diese an und wählen Sie Ihren Favoriten.

Geschrieben vonMaria Wiedermann|2022-10-26 19:35:42
Schritt für Schritt Tipps zum Erstellen von Make-up-Videos

Sind Sie auf der Suche nach Tipps, um Ihre Videos auf YouTube ansprechend zu gestalten? Mit diesen Tipps für Make-up-Videos mit Filmora heben Sie Ihre Videos hervor.

Geschrieben vonMaria Wiedermann|2022-08-02 20:07:07
Wie ändert man die Farbe eines Fotos wie ein Profi?

Wenn Sie die Farbe eines Fotos ändern, können Sie mit einem einzigen Klick verschiedene Ansichten eines Bildes erzeugen. Finden Sie heraus, wie Sie die Farbe Ihres Fotos mit einem Foto-Farbeditor ändern können.

Geschrieben vonMaria Wiedermann|2022-10-26 19:35:42
Wie man Nikon-Videodateien mit Nikon-Videobearbeitungssoftware bearbeitet

Möchten Sie Ihre Nikon-Videodateien bearbeiten? Hier wird ein leistungsstarker und dennoch einfach zu bedienender Nikon Video Editor vorgestellt, mit dem Sie das ganz einfach erreichen können.

Geschrieben vonMaria Wiedermann|2022-09-28 14:40:23