Wie Sie Videos auf Youtube hochladen

Wondershare Editor Von Jun 01,2016 14:34 pm

Es gibt einige wichtige Dinge, die Sie im Auge behalten sollten, wenn Sie Videos auf YouTube hochladen. Ein Klick auf den "Upload" Button ist einfach, aber während des Upload-Vorgangs gibt es Dinge, die Sie tun können, um für Ihr Video mehr Zuschauer zu bekommen und die Qualität zu erhalten. Sie sollten auch die Längen- und die Dateigrößen Grenzen im Auge behalten.


Die grundlegenden Dinge, die Sie sorgfältig prüfen sollten, wenn Sie Video hochladen, sind eine Beschreibung und Tags des Videos. Diese sind Teil dessen, was bestimmt, ob und wo Ihr Video in den Suchergebnissen erscheint. Es gibt auch etwas mehr erweiterte Video-Spezifikationen, wie Auflösung Ihres Videos, die leichter zu verstehen sind, wenn Sie häufig Videoinhalte produzieren werden. Diese Art von Spezifikationen beeinflusst, wie lange es dauert Ihre Videos hochzuladen und wie viel von ihrer Qualität erhalten bleibt.

Teil 1. Wie lange darf mein Video sein?

Standardmäßig kann Ihr YouTube-Video nur 15 Minuten lang sein. Sie können längere Videos posten, indem Sie auf die Upload-Seite gehen und unten auf den "Erhöhen Sie Ihre Limit" Button klicken. Nachdem Sie die Schritte befolgt haben, um Ihr Konto zu verifizieren, werden Sie in der Lage sein, Videos zu posten, die bis zu 11 Stunden lang sein können.

Teil 2. Wie groß darf eine Datei sein, die ich hochlade?

Die Dateigröße ist am Anfang auf 20GB begrentzt. Wenn Sie die gleichen Schritte befolgen, die nötig sind um ein Video hochzuladen, das länger ist als 15 Minuten, dann wird auch die maximale Dateigröße auf 128GB erweitert.

Teil 3. Andere Grundlagen

Nachdem Sie auf den "Upload" Button auf YouTube klicken, werden Sie auf eine Seite weitergleitet, auf der Sie eine Kategorie für Ihr Video auswählen und einen Titel, eine Beschreibung und Tags hinzufügen müssem. Diese sind alle wichtig für die Auflistung in den Suchergebnissen, daher sollten Sie sich einige Gedanken darüber machen.


Titel: Halten Sie Ihren Titel unter 70 Zeichen so dass nichts davon in einem '...' verschwindet. Die besten Titel machen die Menschen neugierig oder können eine emotionale Reaktion hervorrufen. Begriffe wie "Video", "wie" und "Tutorial" werden oft in den Suchanfragen eingegeben. Wenn Sie es auf Ihr Video anwenden können, kann es helfen, wenn Sie dies im Titel verwenden.


Beschreibung: Eine kurze Zusammenfassung des Videos, die Ihre wichtigsten Schlüsselwörter enthält. Sie haben drei Zeilen, bevor Ihre Text durch ein "mehr anzeigen" versteckt wird. Wenn Sie die URL Ihres Kanals oder anderen Videos anzeigen wollen, dann sollten Sie sicherstellen, dass diese über "mehr anzeigen" stehen.


Tags: Verwenden Sie eine Menge davon. Dies sind die Schlüsselwörter und Begriffe, unter denen Andere ihr Video finden sollen, wenn Sie dies in der Suche eingeben. Wenn Sie neue Tags eingeben, wird YouTube einige vorschlagen. Eine schnelle Möglichkeit gute Keywords zu finden, ist nach ähnlichen Videos wie ihrem zu suchen, und sich dort die Tags anzusehen. Vor einiger Zeit begann YouTube Video-Tags standardmäßig zu verstecken, aber Sie können eine kostenlose, YouTube-zertifizierte Erweiterung für Google Chrome herunterladen, das es Ihnen erlaubt, diese auf vidIQ.com zu sehen.

Teil 4. Weitere Informationen

Um Ihre Zuschauer dazu zu bringen, Ihren Kanal zu abonnieren, müssen Sie sicherstellen, dass Ihre Videos nicht an Qualität verlieren, wenn Sie diese hochladen. Hier sind einige Dinge, über die sich bewusst sein sollten, wenn Ihre Videos auf YouTube großartig ausehen sollen.


Auflösung: Die Anzahl der Pixel im Bild. Als Beispiel: Wenn ein Video eine Auflösung von 1080p hat, heißt das, dass das Gitter aus Pixeln aus 1920 x 1080 Pixeln besteht. Je mehr Pixel das Video besitzt, desto schärfer wird das Bild.


Bitrate: Bitrate ist ein Maß dafür, wie komprimiert die Dateien ist. Desto weniger komprimiert wird, desto mehr Informationen werden dort pro Frame gespeichert. Höhere Bitraten bedeuten größere Dateien.


Ihre Auflösung und Bitrate sollten einander ergänzen. Wenn Sie eine höhere Bitrate haben, als für die Auflösung Ihres Videos benötigt wird, wird Ihre Datei unnötig groß sein. Wenn Ihre Bitrate für Ihre Auflösung zu gering ist, werden Sie nicht die Qualität sehen, die Sie erwarten.


YouTube had eine Liste von empfohlenen Auflösungen unter support.google.com/youtube/answer/1722171.


Seitenverhältniss: die Abmessungen des Videos, in Bezug auf die Breite und Höhe. Das Seitenverhältnis von YouTube ist 16:9, daher sollten Ihre Videos auch 16:9 sein. Wenn sie dies nicht sind, dann werden Sie schwarze Balken auf beiden Seiten des Videos erhalten nachdem Sie es hochladen. Die häufigste Art und Weise, wie Menschen am Ende das falschen Seitenverhältnis haben, ist dass Sie Videos auf ihren Smartphones aufnhemen und dies dabei aufrecht anstatt seitlich zu halten.

Starten Sie jetzt Ihr Videoprojekt dadurch,
Filmora zu kaufen oder die Testversion kostenlos herunterzuladen.

Tipps für Youtubers-1
1. Wie man ein YouTube Intro erstellt: Die besten Youtube Intro Maker
2. Wie Sie den Hintergrund in Ihrem Youtube Video verwischen
3. Wie Sie Videos auf Youtube hochladen
4. Wie man YouTube Infokarten
5. Die besten Lichter und Beleuchtungs Ausrüstung für Youtube
6. Beleuchtungs Tipps für Vlogging: Wie man beleuchtet
7. Die besten Kameras für Youtube
8. Die besten Vlogging Kameras für Youtube 2016
9. Die beste YouTube Ausrüstung: Was für den Start Ihres Kanals brauchen
10. Der Unterschied zwischen einem Vollformatsensor und einem Crop Sensor
11. Wie Sie ein Wasserzeichen in Ihre Youtube Videos einfügen
12. Die Top 5 4k Rekorder Bwertungen 2016
Mehr : Tipps für Youtubers-2