filmora go
FilmoraGo

Einfach zu bedienende Videobearbeitungs-App

appstore
Auf App Store herunterladen
Auf Google Play herunterladen

Benutzerhandbuch zu Filmora

Loslegen mit Filmora

Erfahren Sie, wie Sie mit Filmora loslegen können, einer benutzerfreundlichen und modernen Videobearbeitungssoftware, mit der Sie unabhängig von Ihrem Kenntnisstand Ihrer Geschichte Nachdruck verleihen und über die Ergebnisse staunen können.

Filmora hilft Ihnen bei jedem neuen Filmprojekt, indem es Ihr Video importiert und bearbeitet, Spezialeffekte und Übergänge hinzufügt und Ihre fertige Arbeit auf sozialen Medien, mobilen Geräten oder DVDs präsentiert.

Hinweis:
Dies ist das aktuelle Benutzerhandbuch für Filmora (für Win).

Bevor Sie loslegen

Holen Sie Ihr Filmmaterial und andere Mediendateien. Speichern Sie Ihre Dateien auf Ihrem Computer. Filmora unterstützt verschiedene Dateiformate. Sehen Sie sich unsere Liste der unterstützten Dateiformate an, um zu erfahren, ob Ihre Dateien in Filmora importiert werden können.

Prüfen Sie die Systemanforderungen: Informieren Sie sich über die Systemanforderungen von Filmora und stellen Sie sicher, dass Ihr Windows diese Anforderungen erfüllt, damit Sie das Programm optimal nutzen können.

Bevor Sie loslegen, sehen Sie sich dieses kurze Video an!

Laden Sie die neueste Version von Filmora herunter, um die neuesten Funktionen zu entdecken:

Gratis Testen
ab Windows 7 (64-bit) unterstützt
Gratis Testen
ab macOS 10.14 unterstützt

Loslegen mit der Bearbeitung

Öffnen Sie Filmora, nachdem Ihr Filmmaterial auf Ihrem PC bereitgestellt wurde.

Erstellen Sie ein neues Projekt oder öffnen Sie ein bestehendes Projekt

  • Um ein neues Projekt zu erstellen, klicken Sie im Hauptfenster auf Neues Projekt oder in der Menüleiste auf Datei > Neues Projekt.
  • Um ein bestehendes Projekt zu öffnen, klicken Sie im Hauptfenster auf Projekt öffnen oder in der Menüleiste auf Datei > Projekt öffnen und Datei > Letzte öffnen.
  • Weitere Informationen finden Sie unter Neues Projekt erstellen.
Erstellen Sie ein neues Projekt oder öffnen Sie ein bestehendes Projekt
Erstellen Sie ein neues Projekt oder öffnen Sie ein bestehendes Projekt

Video, Audio und Bilder importieren

Um Mediendateien zu importieren, können Sie folgendes tun:

  • Klicken Sie auf das "+" Symbol, um die lokale Datei in Ihrem Windows zu suchen und Dateien hinzuzufügen.
  • Ziehen Sie die Mediendatei per Drag & Drop in den Medienbibliotheksbereich.
  • Importieren Sie Mediendateien von einem externen Gerät.
  • Importieren Sie mit dem Instant Cutter Tool.
Video, Audio und Bilder importieren
Video, Audio und Bilder importieren

Bearbeiten und Anordnen von Elementen in der Zeitleiste

Hier finden Sie zwei Möglichkeiten, Medien zur Zeitleiste hinzuzufügen:

  • Suchen Sie den gewünschten Videoclip in der Mediathek. Ziehen Sie ihn dann in Ihre Zeitleiste und legen Sie ihn dort ab.
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Videoclip in der Mediathek und Sie erhalten die Optionen Einfügen, Überschreiben, Anhängen, Zu neuer Spur hinzufügen und weitere spezifische Bearbeitungsoptionen.
Bearbeiten und Anordnen von Elementen in der Zeitleiste
Bearbeiten und Anordnen von Elementen in der Zeitleiste

Hinzufügen von Effekten, Filtern, Titeln und Musik

Um mit den Titeln loszulegen, können Sie eine vorhandene Titelvorlage aus Filmora auswählen. Geben Sie einen Titel ein und passen Sie sein Aussehen an.

Weitere Informationen zu den Titeln finden Sie unten:

Hinzufügen von Effekten, Filtern, Titeln und Musik
Hinzufügen von Effekten, Filtern, Titeln und Musik

Video exportieren und teilen

  • Sie können Ihr Video in eine Datei exportieren und auf einem PC speichern oder es auf das Gerät exportieren, auf dem Sie Ihr Video abspielen möchten.
  • Sie können Ihr Video direkt in den Exporteinstellungen auf YouTube hochladen.
  • Sie können Ihr Video auf eine DVD brennen. Wählen Sie die DVD Registerkarte und geben Sie die gewünschten Einstellungen ein, z.B. das Seitenverhältnis und den Disc-Typ.
Video exportieren und teilen
Video exportieren und teilen

Video-Wasserzeichen entfernen

Es gibt nur einen Unterschied zwischen der kostenlosen Testversion von Filmora und der kostenpflichtigen Version: Videos, die mit der kostenlosen Version exportiert werden, werden mit einem Filmora-Wasserzeichen versehen.

Sie haben die Wahl zwischen zwei kostenpflichtigen Abonnements: Einem lebenslangen Abonnement und einem Jahresabonnement. Besuchen Sie diese Seite, um Filmora zu erwerben.

Video-Wasserzeichen entfernen
Video-Wasserzeichen entfernen