filmora go
Filmora for mobile

Einfach zu bedienende Videobearbeitungs-App

appstore
Auf App Store herunterladen
Auf Google Play herunterladen

Benutzerhandbuch zu Filmora

Transformationen für Windows anwenden

In dieser Anleitung erfahren Sie, wie Sie die Transformations funktion bei der Bearbeitung von Videos anwenden können.

Schritt für Schritt Anleitung für die Aktivierung von Transform

Sie können die folgenden Schritte befolgen, um die Funktion zu aktivieren und Ihre Clips umzuwandeln.

Schritt 1: Medien in die App importieren

Sobald Sie Filmora gestartet haben, können Sie Ihre Dateien per Drag & Drop auf die Zeitleiste ziehen.

Schritt 2: Aktivieren Sie die Transformationsfunktion

Klicken Sie auf den Clip in der Zeitleiste und suchen Sie Transformieren unter Video>Basic in der Eigenschaftsleiste auf der rechten Seite der Benutzeroberfläche. Klicken Sie dann auf die Schaltfläche neben Transformieren um mit der Bearbeitung zu beginnen.

windows enable transform feature interface

Vier Verwendungszwecke von Transform

Im Folgenden finden Sie vier Verwendungsmöglichkeiten für die Transformation, die Sie bei der Bearbeitung Ihrer Videos einsetzen können.

1. Größe des Videos ändern

Um die Größe der Videoanzeige zu ändern, ziehen Sie den Schieberegler unter Skala. X wird verwendet, um die Breite zu ändern, und Y wird verwendet, um die Höhe zu ändern. X und Y standardmäßig gleichzeitig ändern. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Sperren", um eines der Felder einzeln zu ändern.

2. Video abspielen oder umdrehen

Im Rahmen der Flip Unter der Registerkarte "Spiegeln" gibt es vier Auswahlmöglichkeiten: Sie können auf das Symbol "Horizontal", "Vertikal", "Im Uhrzeigersinn" oder "Gegen den Uhrzeigersinn" klicken, um den Clip zu drehen. Andernfalls geben Sie einen Wert in das Feld neben Drehen Sie, oder ziehen Sie den Punkt im Kreis, um den Winkel des Clips anzupassen.

3. Position ändern

Sie können sich bewerben Position um den Standort des Videos zu ändern. Fügen Sie einen numerischen Wert in das Feld Positionsfeld Spalte können Sie festlegen, wo das Video auf dem Bildschirm angezeigt werden soll.

Einstellungen der Windows-Transformations funktion
4. Keyframes hinzufügen

Keyframes sind eine benutzerdefinierte Möglichkeit, Transformationsanimationen hinzuzufügen. Hier sind die Schritte zum Hinzufügen von Keyframes zu einem Video.

Schritt 1: Ersten Keyframe hinzufügen

Ziehen Sie den Abspielkopf an die Stelle, an der Sie den Keyframe hinzufügen möchten. Ändern Sie dann die Einstellungen im Feld Transformieren um Ihren Bedürfnissen gerecht zu werden. Wenn Sie mit den Änderungen zufrieden sind, klicken Sie auf das Rautensymbol neben dem Merkmal. Wenn Sie auf das Rautensymbol neben Transformieren auf der Symbolleiste, werden alle Features auf der Registerkarte als dieses Keyframe-Feature ausgewählt.

fenster transformieren - keyframes hinzufÞgen
Schritt 2: Weitere Keyframes hinzufügen

Wiederholen Sie die obigen Schritte, um weitere Keyframes hinzuzufügen. Es gibt keine Obergrenze für die Anzahl der hinzugefügten Keyframes, aber die Mindestanzahl beträgt zwei. Sie benötigen mindestens einen Start-Keyframe und einen End-Keyframe.

Wenn Sie alle benötigten Keyframes hinzufügen, analysiert Filmora automatisch die Änderungen von einem Keyframe zum anderen und erstellt eine sanfte Transformationsanimation.