filmora go
FilmoraGo

Einfach zu bedienende Videobearbeitungs-App

appstore
Auf App Store herunterladen
Auf Google Play herunterladen

Benutzerhandbuch zu Filmora

Chroma Key (Greenscreen)

Chroma Key wird verwendet, um bestimmte Farben aus überlagerten Bildern und Videos zu entfernen. Wenn Sie z.B. ein Objekt vor einem "grünen" Hintergrund aufnehmen oder einen Teil des Objekts mit Grün bedecken, können Sie Chroma Key verwenden, um das Grün zu entfernen.

Sie können das Objekt dann auf verschiedenen virtuellen Hintergründen platzieren und coole Aufnahmen machen, z.B. einen Superhelden, der durch den Himmel fliegt.

Chroma Key verwenden, um ausgewählte Farben transparent zu machen

1 Chroma Key aktivieren

Doppelklicken Sie auf den Clip in Ihrer Zeitleiste, um das Bearbeitungsfenster zu öffnen und kreuzen Sie das Kästchen neben Chroma Key an. Sie können auch zuerst das Video in der Zeitleiste auswählen und dann auf das Chroma Key Symbol in der Symbolleiste klicken, um die Chroma Key-Funktion automatisch zu aktivieren.

2 Farbe auswählen

Klicken Sie auf das Pipette-Tool, um eine Farbe im Bild oder Videoclip auszuwählen, die Sie im Vorschaufenster transparent machen möchten.

Chroma Key Ausgewählte Farbe entfernen
Ausgewählte Farbe entfernen

3 Einstellungen anpassen

Sie können die folgenden Einstellungen vornehmen, um die Ränder, die Transparenz, die Schatten und vieles mehr im Video zu ändern.

Versatz: Passt die Sichtbarkeit des Hintergrunds an

Toleranz: Steuert die Breite des Farbtonbereichs der Schlüsselfarbe

Kantenglättung: Gättet die Kanten

Kantendicke: Passt die Ränder des Objekts an

Alpha Kanal: Lässt alles, was ausgeblendet ist, schwarz und alles, was nicht ausgeblendet ist, weiß erscheinen.

Kreative Verwendung von Chroma Key

Der Chroma-Key macht einen Farbbereich in der obersten Ebene der Clips transparent, so dass der Hintergrundvideoclip oder das Bild hinter der obersten Ebene durchscheinen kann. Auf diese Weise können Sie das Greenscreen-Video als Overlay zu einem zusammengesetzten PiP-Video hinzufügen.

1 Videos in die Mediathek importieren

Importieren Sie sowohl Ihr Hintergrundvideo als auch Ihren Greenscreen-Clip in die Mediathek.

2 Videos in die Zeitleiste ziehen und platzieren

Ziehen Sie den Hintergrundclip auf die Videospur in der Zeitleiste und das Greenscreen-Material auf die Spur darüber, wie unten gezeigt:

Green Screen PiP-Videos in der Zeitleiste platzieren
Grüner Bildschirm PiP Oberfläche

3 Verwenden Sie Chroma Key, um den Greenscreen zu entfernen

Doppelklicken Sie auf den Greenscreen-Clip und markieren Sie dann die Option "Chroma Key". Standardmäßig wird die Green Screen Farbe ausgewählt und automatisch entfernt. Sie können das Video auch verbessern, indem Sie den Versatz, die Toleranz, die Kantendicke und die Kantenglättung einstellen, um das Hintergrundvideo klarer zu machen.

Chroma Key verwenden, um den Greenscreen zu entfernen
Chroma Key Einstellungen

4 PiP-Vorschau und Anpassung

Prüfen Sie das Ergebnis im Vorschaufenster und passen Sie bei Bedarf die Größe und die Positionen an.

Hinweis:
Wenn Sie eine Feinabstimmung vornehmen möchten, wie das Greenscreen-Overlay mit dem Hintergrund verschmilzt, können Sie die Einstellungen auf der Komposition Registerkarte anpassen.