filmora go
Filmora for mobile

Einfach zu bedienende Videobearbeitungs-App

appstore
Auf App Store herunterladen
Auf Google Play herunterladen

Benutzerhandbuch zu Filmora

Liste aller Versionen

Dezember 2022 Veröffentlichung (Version 12)

Filmora 12 ist sowohl für Windows als auch für Mac OS verfügbar und bietet Ihnen eine komfortable und professionelle Videobearbeitung, indem es viele brandneue Funktionen bietet und einige der ursprünglichen Funktionen komplett überarbeitet.

Jetzt herunterladen und ausprobieren:

Kostenlose Herunterladen
Für Win 7 oder höher (64-bit)
Kostenlose Herunterladen
Für macOS 10.14 oder höher

Derzeit in der neuesten Version

1. Freiheit

Unterstützung mehrerer Plattformen

1Der plattformübergreifende Plan ermöglicht es Ihnen, Videos auf dem Desktop oder unterwegs zu bearbeiten.

2Sie können auch Videoclips von der mobilen Filmora-App auf Ihren Desktop übertragen, indem Sie den Cloud-Dienst Filmora Workspace nutzen.

Geteilter Bildschirm
Unterstützung mehrerer Plattformen
Bewegungsverfolgung
Assets sichern & synchronisieren

Assets sichern & synchronisieren

Sichern Sie Ihre importierten Medien, Projektdateien, Lieblingseffekte, benutzerdefinierten Titel und so weiter mit Ihrer Wondershare ID.

Videoüberprüfung und -zusammenarbeit

Mit dem Cloud-Dienst Filmora Workspace können Sie Ihr Video sicher freigeben und Ihr Team einladen, zeitcodierte Notizen hinzuzufügen und auf Kommentare zu antworten.

Geteilter Bildschirm
Videoüberprüfung und -zusammenarbeit

2. Bearbeitung von

Verbesserter Keyframe

In Filmora V12 wurde der Keyframe auf alle Parameter erweitert, einschließlich Filter und Farbkorrektur sowie Position, Drehung und Skalierung.

Geteilter Bildschirm
Verbesserter Keyframe
Bewegungsverfolgung
Maske zeichnen

Maske zeichnen

Mit der Funktion "Maske zeichnen" können Sie komplexe Maskenformen um Objekte herum zeichnen, die aus geraden Linien oder Bezier-Pfadkurvensegmenten bestehen können.

Einstellungsebene

1Erstellen Sie Einstellungsebenen und wenden Sie denselben Effekt auf mehrere Clips in der Timeline an.

2Die Effekte, die auf eine Einstellungsebene angewendet werden, wirken sich auf alle Ebenen in der Stapelreihenfolge unter ihr aus.

Drehzahlrampe
Einstellungsebene
Bewegungsverfolgung
AI Smart Cutout

AI Smart Cutout

Das KI-gespeiste Werkzeug für intelligentes Schneiden ermöglicht die schnelle Auswahl von Personen und Objekten.

3. Audio

AI Audio Stretch

1Mit dem KI-gesteuerten Audio-Stretch-Tool können Sie den Ton auf intelligente Weise an die Dauer Ihres Videos anpassen.

2Es ist nicht nötig, direkt zu schneiden oder die Musik zu wiederholen.

Video Effekte
AI Audio Stretch
Grüner Bildschirm
AI Audio-Entrauschung

AI Audio-Entrauschung

Das KI-gespeiste Tool zur Audio-Entrauschung hilft Ihnen, Hintergrundgeräusche besser zu reduzieren.

4. Ressourcen

3D-Titel

1Erstellen Sie schnell und einfach 3D-Titel mit voreingestellten 3D-Vorlagen.

2Wenn Sie den Arbeitsbereich "Dual Monitor" auswählen, können Sie die Medienwiedergabe auch auf einem externen Monitor anzeigen.

Audio-Ducking
3D-Titel
Stille Ablehnung
Überarbeitete Effektbibliothek

Überarbeitete Effektbibliothek

Beim Durchsuchen von Filmora-Effekten werden Sie eine schnellere Navigation erleben.

Neue lizenzfreie Musik

Mehr als 100 neue lizenzfreie Hintergrundmusiktitel sind jetzt verfügbar.

Audio Synchronisation
Neue lizenzfreie Musik

5. Erfahrung

Umschaltbare Arbeitsbereich-Layouts

1Wählen Sie aus 5 vordefinierten Layouts für den Arbeitsbereich, die am besten zu Ihrem Arbeitsablauf und Ihrer Bildschirmgröße passen.

2Wenn Sie den Arbeitsbereich "Dual Monitor" auswählen, können Sie die Medienwiedergabe auch auf einem externen Monitor anzeigen.

Farbe Anpassen
Umschaltbare Arbeitsbereich-Layouts
Weitere Tastaturkürzel-Voreinstellungen
Weitere Tastaturkürzel-Voreinstellungen

Weitere Tastaturkürzel-Voreinstellungen

Sie können nun in Filmora zusätzlich zu Ihren Standard-Tastaturkürzeln einen vordefinierten Shortcut von Premiere Pro oder Final Cut Pro verwenden.

Frühere Versionen von Filmora

Versionsgeschichte | Was ist neu in Filmora