Top 10 Videobearbeitungsprogramme für YouTube

Wondershare Editor Von Aug 11,2017 9:54 am

YouTube ist die weltweit größte Video-Sharing-Plattform, auf der Sie jederzeit Videos ansehen und eigene Kreationen hochladen können. Bisher konnten Sie Ihre Videos mit dem integrierten YouTube Video Editor bearbeiten, allerdings wird dieser Service eingestellt. Aber keine Sorge, es gibt genügend Alternativen, die zudem deutlich leistungsfähigher sind als das YouTube-eigene Tool. Im folgenden finden Sie einige der beliebtesten kostenlosen und kostenpflichtigen Videobearbeitungsprogramme für YouTube.

YouTube Videobearbeitungs-Software für Windows

Videobearbearbeitungsprogramme für Windows, mit der Sie Ihre YouTube Videos bearbeiten können, gibt es sowohl kostenlos als auch kostenpflichtig. Hier eine Auswahl an Gratis-Software:

Teil 1 Kostenlose Videobearbeitungsprogramme

1. Windows Movie Maker

Wondershare Filmora

Eines der besten Programme für Anfänger. Sie können Ihre Videos schnell und einfach anpassen, Vorkenntnisse brauchen Sie keine. Der Support für die Software wurde mittlerweile eingestellt, aber sie läuft problemlos unter Windows 10.

Vorteile:

  • Sehr einsteigerfreundlich
  • Ideale Software für Diashows
  • Große Auswahl an Übergängen

Nachteile:

  • Sehr begrenzte Bearbeitungsmöglichkeiten
  • Software häufig instabil
  • Kein offizieller Support

2. Virtual Dub

Bei Virtual Dub handelt es sich um eine kleine, aber feine Videobearbeitungs-Software für Windows, die von einem Studenten in seiner Freizeit programmiert wurde.

Vorteile:

  • Kann mehrere Dateien auf einmal verarbeiten
  • Großartiges Programm für fortgeschrittene Nutzer
  • Bildschirmaufnahme direkt über das Programm möglich

Nachteile:

  • Nicht sonderlich einsteigerfreundlich
  • MPEG-1-Format wird nicht unterstützt.

3. Wondershare Filmora

Eines der besten Videobearbeitungsprogramme für YouTube-Videos. Die Videos können mit über 300 Effekten, Sound und Musik angepasst werden.

Vorteile:

  • Hochwertige Videos
  • Äußerst einsteigerfreundlich
  • Profi-Videobearbeitungsoptionen wie Greenscreen
  • Unterstützt über 50 Dateiformate

Nachteile:

  • 180°- und 360°-Videos werden bisher nicht unterstützt

Download Win Version Download Win Version

Teil 2 Kostenpflichtige Videobearbeitungs-Software 

1. Pinnacle Studio 20.5:-

Dieses Video-Editing-Tool ist eine perfekte Wahl für Anfänger, da es sich sehr einfach und intuitiv bedienen lässt. Sie können zahlreiche beeindruckende Effekte zu Ihren Videos hinzufügen.

Vorteile:

  • Multi-Cam-Bearbeitung
  • Intuitive Benutzeroberfläche
  • Zahlreiche unterstützte Formate

Nachteile:

  • Keine kostenlose Testversion

Preis: 59.95€

2. Corel VideoStudio Ultimate X10

Diese Software erfreut sich großer Beliebtheit bei fortgeschrittenen Nutzern. Sie haben Zugriff auf mehr als 1500 Individualisierungsmöglichkeiten und Effekte.

Vorteile:

  • Eingängiges Interface
  • Unterstüzt 4k- und 360°-Videos
  • Motion Tracking möglich

Nachteile:

  • Es für Anfänger ungeeignet
  • Rendert etwas langsamer als vergleichbare Konkurrenzprogramme

Preis: 69.99€

Mac-kompatible Videobearbeitungs-Software für YouTube

Auch für Mac-Computer gibt es kostenlose und kostenpflichtige Videobearbeitungsprogramme.

Teil 1 Kostenlose Software zum Bearbeiten von YouTube-Videos für Mac

1. iMovie:

Ein einfacher Video-Editor für Mac-Nutzer. Die Software bietet sowohl animierte Effekte, als auch eine Sound-Bibliothek.

Vorteile:

  • Stabiliserung für verwackelte Videos
  • Bietet Musik und Soundeffekte
  • Großartige visuelle Effekte

Nachteile:

  • Nur für Mac-Systeme erhältlich
  • Nur wenige unterstützte Dateiformate

2. Blender:-

Eines der besten Modellierungsprogramme zum Erstellen von 3D-Effekten und Modellen, das sich auch zum Bearbeiten von YouTube-Videos eignet.

Vorteile:

  • Kann 3D-Modelle erstellen
  • Läuft sowohl unter iOS- als auch Windows-Systemen

Nachteile:

  • Langsame Performance
  • Begrenzte Videobearbeitungsmöglichkeiten

Teil 2 Kostenpflichtige Software um YouTube Videos auf Mac-Computern zu bearbeiten

1. Final Cut Pro

Bei diesem Programm handelt es sich um absolute Profi-Software, die auch für diverse Hollywood-Produktionen verwendet wurde.

Vorteile:

  • Sehr gute Performance
  • Profi-Videobearbeitungsfunktionen
  • Regelmäßige Updates

Nachteile:

  • Unterstützt nur Mac-Systeme (OS X)

Kostenpunkt: 300€

2. Adobe Premiere

Diese Videobearbeitungs-Software richtet sich genau wie Final Cut Pro and professionelle Videobearbeiter.

Vorteile:

  • Verbesserte Mercury Playback Engine
  • Neueste Bearbeitungstools

Nachteile:

  • Sehr teuer

Kostenpunkt: Ab 60€ monatlich mit der Creative Cloud

3. Lightworks Pro

Lightworks brauch sich nicht vor der Konkurrenz verstecken, auch mit diesem Video Editor wurden schon große Filmproduktionen realisiert. Profis wissen zu schätzen, dass Sie die Software individuell an ihre Anforderungen anpassen können.

Vorteile:

  • Gemäßigte Hardwareanforderungen
  • Gnterstüzt Mac, Windows und Linux
  • Anpassbare Benutzeroberfläche

Nachteile:

  • Einige Features zur Videobearbeitung fehlen, wie z.B. das Erstellen von Untertiteln

Kostenpunkt: 24.99€ für die monatliche Lizenz und 174.99€ für die jährliche Lizenz

Starten Sie jetzt Ihr Videoprojekt indem Sie
Filmora kaufen, oder die Testversion kostenlos herunterzuladen.

Mehr Tipps für YouTuber
1. Top 10 YouTube Thumbnail Ersteller - Online und Apps
2. Video-Farbkorrektur für einen schöneren YouTube Auftritt
3. Top 7 Minecraft Intro Ersteller
4. Top 10 kostenlose Online YouTube Intro Ersteller
5. 10 besten Youtube Banner-Ersteller, um Ihren YouTube Kanal attraktiver zu machen
6. Wie man Videos für YouTube auf dem PC bearbeitet
7. Top 10 Videobearbeitungsprogramme für YouTube
8. Standard YouTube-Lizenz vs. Creative Commons
9. Kostenlose Online-Videobearbeitungen für YouTube
10. Wie man seinen Bildschirm aufnimmt und das auf YouTube hochlädt