filmora go
FilmoraGo

Einfach zu bedienende Videobearbeitungs-App

appstore
Auf App Store herunterladen
Auf Google Play herunterladen

Live-Stream auf YouTube mit Zoom

Vielfältige Videoeffekte - Wondershare Filmora

Zahlreiche Videoeffekte - Ein kreativer Video-Editor

Leistungsstarke Farbkorrektur und Grading

Ausführliche Anleitungen auf dem offiziellen Kanal

Zoom-Sitzungen haben die täglichen Besprechungen sehr erleichtert, da sie den Teilnehmern große Flexibilität bieten. Sie können lange und wichtige Geschäftsbesprechungen oder Unterrichtseinheiten bequem von zu Hause aus durchführen. Da Zoom-Meetings als neues Kommunikationsmedium weit verbreitet sind, haben viele Leute damit begonnen, Zoom-Sitzungen live über verschiedene Online-Plattformen zu streamen.

Eine der beliebtesten Online-Plattformen ist YouTube. Man muss also wissen, wie man YouTube-Livestreaming sofort zoomen kann. In diesem Artikel erfahren Sie mehr über die einfachen und grundlegenden Schritte, mit denen Sie Zoom einwandfrei auf YouTube streamen können.

Teil 1: Software-Anforderungen

In diesem Teil gehen wir auf die Softwareanforderungen für Zoom-Meetings und Webinare ein, um Zoom-Livestreams auf YouTube bequem auf Ihren Geräten durchzuführen.

Streaming für Zoom Meeting

  • Pro-, Business-, Education- oder Enterprise-Konto
  • Der Host ist lizenziert
  • Zoom Desktop Client
    • Windows:Version 4.4.53582 oder höher
    • macOS:Version 4.4.53582 oder höher
  • Zoom Mobile Client
    • Android:Version 5.4.0 oder höher
    • iOS:Version 5.4.0 oder höher
  • Live-Streaming ist auf YouTube aktiviert

Streaming für Zoom Webinar

  • Pro-, Business-, Education- oder Enterprise-Konto
  • Dem Gastgeber wird eine Zoom Webinar-Lizenz zugewiesen
  • Zoom Desktop Client
    • Windows:Version 4.0 oder höher
    • macOS:Version 4.0 oder höher
  • Zoom Mobile Client
    • Android:Version 5.4.0 oder höher
    • iOS:Version 5.4.0 oder höher
  • Live-Streaming auf YouTube aktiviert

Teil 2: Live-Stream auf YouTube mit Zoom

Um YouTube live zu zoomen, enthält dieser Teil detaillierte Schritte, die Ihnen während des gesamten Prozesses helfen werden.

Auszuführende Schritte vor dem Live-Streaming

Bevor Sie auf YouTube live gehen, müssen Sie zunächst die Sitzung in Zoom planen, damit das Live-Streaming erfolgreich ist. Öffnen Sie dazu Ihr Zoom-Konto und vereinbaren Sie einen geeigneten Zeitpunkt für das Meeting oder Webinar, das Sie durchführen möchten.

Planen Sie ein Zoom-Meeting

Aktivieren der Option Live-Streaming

Schritt 1: Um zu beginnen, melden Sie sich zunächst bei Ihrem Zoom-Konto an und navigieren dann zu "Zoom Meeting-Einstellungen". Scrollen Sie in diesem Menü nach unten, um auf der linken Seite die Option "In Meeting (Erweitert)" zu finden.

Schritt 2: Schalten Sie nun den Schalter "Live-Streaming-Meetings zulassen" ein, um die Funktion des Live-Streamings zu aktivieren. Danach sehen Sie auf Ihrem Bildschirm vier Kontrollkästchen, über die Sie steuern können, wohin die Zoom-Meetings gestreamt werden sollen.

Schritt 3: Deaktivieren Sie zunächst das Kontrollkästchen Facebook, wenn Sie nicht möchten, dass der Live-Stream Zoom auf der Facebook-Plattform angezeigt wird. Tippen Sie dann auf das Kontrollkästchen von YouTube, um das Live-Streaming von Zoom-Meetings auf Ihrem YouTube-Konto zuzulassen.

Schritt 4: Klicken Sie nun auf das Kontrollkästchen für "Benutzerdefinierter Live-Streaming-Dienst", um das Live-Streaming vor Beginn Ihres Meetings zu aktivieren. In dem angezeigten Textfeld können Sie außerdem Anweisungen für den Gastgeber eingeben, der Ihr Zoom-Meeting live streamen wird. Wenn Sie alle Änderungen vorgenommen haben, tippen Sie auf "Speichern" und fahren Sie mit den unten angegebenen Schritten fort.

Wählen Sie eine benutzerdefinierte Live-Streaming-Option

Live-Streaming einer geplanten Besprechung einrichten

Wenn Sie das geplante Zoom-Meeting über die Option "Benutzerdefiniertes Live-Streaming" live streamen möchten, sollten Sie Ihren Stream-Schlüssel, die Stream-URL und die URL der Live-Streaming-Seite Ihrer Streaming-Webseite haben. Lesen Sie nun die folgende Anleitung, um die Einstellungen für das Live-Streaming auf YouTube einzurichten.

Schritt 1: Rufen Sie die Webseite Youtube.com auf, indem Sie Ihre Internet-ID und Ihr Passwort eingeben. Tippen Sie dann auf die Schaltfläche "Ein Video oder einen Beitrag erstellen" in der oberen rechten Ecke.

Tippen Sie auf das Erstellen Symbol

Schritt 2: Klicken Sie in den angezeigten Optionen auf "Live gehen" und erstellen Sie Ihren Kanal für die Live-Streaming-Videos. Überprüfen Sie Ihr Konto anhand des Anrufs oder der erhaltenen Textnachricht. Tippen Sie nun auf der YouTube-Startseite auf die Schaltfläche "Video oder Beitrag erstellen", um fortzufahren.

Warten Sie auf die Aktivierung des Live-Streams

Schritt 3: Nachdem Sie erneut auf die Option "Live gehen" geklickt haben, geben Sie in dem Popup-Fenster die Informationen zu Ihrem Live-Streaming-Video ein. Dazu sollten Sie zur Registerkarte "Stream" navigieren, um einen "Ereignistitel" zu erstellen. Sie können auch eine Beschreibung zusammen mit dem Titel eingeben. Jetzt können Sie die Sichtbarkeit Ihrer Live-Stream-Videos steuern, z.B. öffentlich, privat und nicht gelistet.

Fügen Sie die Streamdetails hinzu

Schritt 4: Tippen Sie im erscheinenden Dropdown-Menü auf die Kategorie Ihres Live-Stream-Videos. Sie können auch die Option "Für später planen" aktivieren, wenn Sie zu einem späteren Zeitpunkt live streamen möchten und gleichzeitig das Datum und die Uhrzeit eingeben.

Schritt 5: Sie können auch ein Thumbnail zu Ihrem Live-Stream-Video hinzufügen, damit die Leute leicht danach suchen können. Wählen Sie anschließend die Option "Ja" oder "Nein" unter der Überschrift "Ist dieses Video für Kinder geeignet?". Tippen Sie anschließend auf die Schaltfläche "Stream erstellen".

Schritt 6: Es erscheint ein neues Fenster mit Ihrer "Stream URL" und Ihrem "Stream Key". Kopieren Sie diese Informationen und speichern Sie sie für ein geplantes Live-Streaming in einer Textdatei. Tippen Sie nun auf die Option "Teilen" oben rechts und kopieren Sie die "Livestream URL" und speichern Sie sie in einer Textdatei.

Kopieren Sie den Stream wesentliche Dinge

Wie man den Live-Stream auf Zoom einrichtet

Schritt 1: Gehen Sie in Ihrem Zoom-Konto zu den Listen der anstehenden Meetings und suchen Sie Ihr geplantes Meeting. Nachdem Sie die geplante Besprechung gefunden haben, wählen Sie das Thema der Besprechung aus, um fortzufahren.

Wählen Sie ein Meeting

Schritt 2: Scrollen Sie nun auf der Seite nach unten und wählen Sie die Option "Live-Streaming". Klicken Sie auf diese Registerkarte und dann auf die Option "Live-Stream-Einstellungen konfigurieren".

Live-Stream-Einstellungen konfigurieren

Schritt 3: Geben Sie im Popup-Fenster alle Informationen ein, die Sie zuvor gespeichert haben, z.B. "Stream-Schlüssel", "Stream-URL" und "URL der Live-Streaming-Seite" in die entsprechenden Felder ein. Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf die Schaltfläche "Speichern".

Fügen Sie die kopierten Dinge hinzu

Richtlinien zur schnellen Durchführung vor Ihrem Live-Stream

Schritt 1: Starten Sie diesen Vorgang vor einer halben Stunde vor Ihrem Meeting und klicken Sie, um Ihr Zoom-Meeting zu beginnen. Tippen Sie dann auf die Option "Mehr", die in der Symbolleiste angezeigt wird.

Tippen Sie auf die Option Mehr

Schritt 2: Wählen Sie unter den weiteren Optionen die Option "Live auf einem benutzerdefinierten Live-Streaming-Dienst". Fahren Sie nun mit dem Live-Streaming auf Ihrer Streaming-Plattform fort.

Wählen Sie die Option Live-Streaming-Dienst

Schritt 3: Wenn Sie YouTube live über die Einstellungen von "Live auf benutzerdefiniertem Live-Streaming-Dienst" nutzen, navigieren Sie zu Ihrem YouTube live Fenster. Wenn Sie dieses Fenster nicht geöffnet haben, tippen Sie auf die Schaltfläche "Ein Video oder einen Beitrag erstellen" und klicken Sie auf "Live gehen". Wählen Sie auf der Registerkarte "Verwalten" den Titel Ihres Live-Stream-Videos aus und tippen Sie dann auf die Option "Live gehen" in der oberen rechten Ecke.

Tippen Sie auf live gehen

Wie Sie mit Ihrem Zoom Meeting live gehen

Schritt 1: Tippen Sie in Ihrem Zoom-Meeting auf die Schaltfläche "Mehr" und klicken Sie dann auf "Live auf YouTube". In einem neuen Fenster wird das Formular angezeigt, in dem Sie Ihr Konto auswählen.

Wählen Sie die Live Option auf YouTube

Schritt 2: Geben Sie auf der nächsten Seite den Titel des YouTube-Livestream-Videos ein und wählen Sie die Sichtbarkeitsoptionen wie öffentlich, privat und nicht aufgelistet. Wenn Sie mit den Datenschutzoptionen fertig sind, tippen Sie auf die Schaltfläche "Live gehen".

Fügen Sie die Besprechungsdetails hinzu

So stoppen Sie den Live-Stream und beenden das Zoom-Meeting

Beenden des Live-Streams durch einen benutzerdefinierten Streaming-Dienst

Wenn Sie YouTube-Videos über "Live on custom live streaming service" live streamen, tippen Sie auf die Schaltfläche "Stream beenden" in der oberen rechten Ecke, die Ihre Live-Sitzung beendet.

Beenden des Live-Streams und des Zoom-Meetings

Tippen Sie in Ihrem Zoom-Meeting auf die Schaltfläche "Mehr" und tippen Sie auf die Option "Live-Stream anhalten". Wählen Sie anschließend die Option "Meeting beenden", um das Zoom-Meeting für alle Teilnehmer zu beenden. Tippen Sie dann zur Bestätigung auf die Option "Meeting für alle beenden".

Den Live-Stream anhalten

Fazit

Viele Menschen auf der ganzen Welt nutzen Online-Plattformen wie YouTube, um ihre Videos live zu streamen und so mehr Anschluss zu finden. Da Zoom-Meetings und Webinare immer mehr Anerkennung finden, ist es eine gute Idee, Zoom live auf YouTube zu streamen, um ein größeres Publikum zu erreichen. In diesem Artikel finden Sie einfache Schritte, wie Sie YouTube live zoomen können.

Gratis Testen
ab Windows 7 (64-bit) unterstützt
Gratis Testen
ab macOS 10.14 unterstützt

Diese könnten Ihnen auch gefallen

6 Wege, um die Zuschauerbindung auf YouTube zu erhöhen

Wie kann ich die YouTube-Zuschauer halten? Die Zuschauerbindung ist eine der wichtigsten Statistiken auf YouTube. Wenn du weißt, wann die Leute deine Videos verlassen, weißt du, woran du arbeiten musst.

Geschrieben vonFelix Schmidt|2022-08-18 17:07:11
YouTube-Alternativen: Die 3 besten Video-Sharing-Seiten

YouTube ist eine großartige Plattform, auf der sich fast jeder Videos ansieht. Es ist jedoch nicht die beste Plattform für jeden Videoersteller.

Geschrieben vonFelix Schmidt|2022-08-18 17:07:11