Farbabstufung in After Effects

Wondershare Editor Von Mar 29,2017 15:19 pm

Die Farbabstufung ist ein Prozess in dem Sie Farbe und Farbtöne Ihrer Videos verändern können, um eine emotionale und psychologische Wirkung zu erreichen und dem Ganzen eine besondere filmische Note zu verleihen. Das ist sehr wichtig, so entwickelt sich ein beispielhaftes Erlebnis für die Zuschauer.

Hier sind einige Tipps für die Farbabstufung:

  1. Wechseln Sie nicht den Monitor oder die Räumlichkeit während der Farbabstufung.
  2. Verwenden Sie die richtigen Tools und machen Sie richtige Farbanpassungen, jede NLE-Software eine breite Palette von Optionen bietet.
  3. Das erste Tool, das beim Start angewendet wird, ist das "LUT" (Look Up Tool).
  4. Haben Sie keine Angst, Auto Color zu verwenden.
  5. Machen Sie sich mit der RGB-Parade vertraut.
  6. Spielen Sie mit Hautfarben.
  7. Verwenden Sie das "Cosmo and Skin Overlay Tool".
  8. Es gibt immer Ausnahmen, wenn die Hautfarbe nicht der tatsächlichen Hautfarbe entspricht, müssen Sie die Anpassungen entsprechend vornehmen.

Die Farbabstufung kann in Adobe After Effects erfolgen.

Die grundlegenden Schritte, wie die Farbabstufung in Adobe After Effects funktioniert:

  1. Starten Sie das Programm und öffnen Sie ein neues Projekt.
  2. Importieren Sie die erforderlichen Videodateien in das Projektfenster.
  3. Start mit LUT.
  4. Klick “Effekt>Farbkorrektur”.
  5. Ein Dropdown-Menü erscheint mit einer Vielzahl von Farbkorrektur-Optionen, diese stehen für Sie zur Auswahl.
  6. Wenden Sie den gewünschten Effekt an und passen Sie entsprechend dir Einstellungen an.
  7. Stellen Sie sicher, dass die Farbkorrekturebene eingeschaltet ist.
  8. Verwenden Sie Scopes.
  9. Verwenden Sie verschiedene Filter je nach Bedarf, um die Erfahrung zu erleben, nach der Sie suchen.
  10. Für eine bessere Bearbeitung können Sie in zwei Software-Fenstern gleichzeitig arbeiten, indem Sie auf "Effekte > Synthetische Blende" klicken.
  11. Wenn Sie Farbabstufungen durchgeführt haben, speichern Sie Änderungen.

Wie Sie die Farbabstufung mit Hilfe der Adobe After Effects-Alternative machen können

Jetzt ist die Komplexität der verschiedenen Ebenen sehr hoch, diese Software verfügt über zahlreiche professionelle Ebenen für Experten, wenn Sie auf der Suche nach etwas einfacheren sind, mit einer grundlegenden Ebene die ähnliche Funktionen bereitstellt und professionelle Ergebnisse liefert, dann ist Wondershare Filmora die beste Alternative. Die Bearbeitung kann mit Filmora durch die folgenden einfachen und schnellen Schritte zügig durchgeführt werden:

  1. Starten Sie das Programm und importieren Sie die benötigten Dateien.
  2. Ziehen Sie die Dateien per Drag & Drop auf die Zeitlinie.
  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Video in der Zeitlinie, um ein Popup-Fenster "Video Inspector" zu öffnen.
  4. Von hier aus können Sie einfach die "Helligkeit", "Farbton", "Sättigung" und "Kontrast" der Videodatei einstellen.
  5. Klick “OK”.
  6. Exportieren und speichern Sie die Datei.
  7. Einfach und stressfrei.

    In der Filmora 7.8 Version gibt es mehrere neue Features, darunter Farbkorrektur und Farbabstufung, die die Aufgabe viel einfacher, schneller und effizienter machen und das mit deutlich besserer Qualität der Ergebnisse.

    Downloaden Sie Win Version von Mosaik Software Downloaden Sie Mac Version von Mosaik Software

Starten Sie jetzt Ihr Videoprojekt indem Sie
Filmora kaufen, oder die Testversion kostenlos herunterzuladen.

Mehr Tipps für Adobe After Effects
1. Top 10 Tipps & Tricks für After Effects
2. Wie man Clips in Adobe Premiere Pro CS6 zuschneidet
3. Wie man Videos in Adobe After Effects bearbeitet?
4. Wie man Clips in After Effects kombiniert
5. Wie man Audio in After Effects hinzufügt
6. Kostenlose Vorlagen für After Effects
7. Audio Probleme in After Effects
8. Farbabstufung in After Effects
9. Adobe After Effects für Mac