Wie sind Rendering-Probleme in After Effects zu beheben

Wondershare Editor Von Apr 17,2017 15:23 pm

Video Render

Video-Render ist ein Prozess, in dem der Computer Informationen aus einer "codierten Datenquelle" sammelt und diese Information in eine aussagekräftige Darstellung in Form eines Bildes umwandelt.

Der Computercode kann einen Satz von Anweisungen betreffend die Erzeugung der Bilder und die Wiedergabe eines Films enthalten.

Es gibt zwei grundlegende Arten von Video-Rendering-Techniken

• Echtzeit-Rendering

• Fortschrittliches Rendering

Adobe After Effects bietet den Nutzern die Möglichkeit, Video-Rendering anzuwenden, allerdings kann es bei der Verwendung dieser Software zu allgemeinen Problemen kommen.

Tipps für schnelleres Rendering in AE:

  1. Vergewissern Sie sich, dass Sie die richtige Grafikkarte verwenden. "GeForce", "Quadro" und "Tesla" Karten werden hauptsächlich von Adobe empfohlen.
  2. Aktualisieren Sie ihren RAM auf mindestens 4GB.
  3. Um die Rendering-Geschwindigkeit in AE schnell zu erhöhen, verwenden Sie ein Solid State Drive.
  4. Verwenden Sie zwei Festplatten, um die Leistung zu verbessern
  5. AE hat die Möglichkeit der Mehrfachverarbeitung, das erlaubt Ihnen, zwei Einzelbilder gleichzeitig einzubringen. Verwenden Sie diese Option, um Zeit zu sparen.
  6. Löschen Sie zusätzliche oder unbenutzte Ebenen.
  7. Schließen Sie alle anderen unnötigen Programme, die im Hintergrund auf Ihrem PC laufen.

Render Queue:

Render Queue in AE bietet den Benutzern ein paar Optionen, die für Rendering-Techniken hilfreich sein können.

  1. Post Render Action
  2. Dies ermöglicht Ihnen, das Video zu bearbeiten, nachdem es gerendert wurde, um mehr Effekte und weitere Eingaben hinzuzufügen, falls erforderlich.

  3. Adobe Media Encoder
  4. Es erlaubt Ihnen, erforderliche Kompositionen zum Adobe Media Encoder für weitere Codierung zu ziehen.

  5. Render Specific Region as Desired
  6. Es erlaubt dem Benutzer, einen bestimmten Bereich aus den Filmaufnahmen zu entnehmen, welcher von Interesse ist.

  7. Image Sequence Rendering
  8. Dies ermöglicht dem Benutzer, eine Bildsequenz zu importieren und einfach zu rendern.

Rendering Probleme in AE:

  1. Niedrige Qualität Renders
  2. Automatische Größenanpassung von Videodateien mit begrenzten Optionen, dies schafft Unannehmlichkeiten.
  3. Es wird schwierig zu verstehen und das richtige Pixel-Seitenverhältnis für die zu rendernden Dateien festzulegen.

Rendering Problems in AE cc:

  1. Langsame Geschwindigkeit des Kameratools macht es schwer, verschiedene Ansichten anzupassen.
  2. Kann keine ARRIRAW (.ari) Dateien auf Mac OS importieren.
  3. Probleme beim Erstellen von Audiodateien.

Also zum Abschluß, Adobe After Effects ist eine praktische Software für das Hinzufügen von Effekten auf Videos, die bereits bearbeitet wurden, sie beschränkt seine Benutzer genau darauf. Es ist keine vielseitige Bearbeitungssoftware und ist trotzdem recht komplex und bietet keine benutzerfreundliche Oberfläche.

Aus den oben genannten Gründen wäre es am besten, eine alternative Videobearbeitung zu suchen und Effekte darüber hinzuzufügen, am besten mit einer einfach zu bedienenden Software. Wondershare Filmora ist eine sehr empfehlenswerte alternative Software, die diesem Zweck entspricht und qualitativ hochwertige Ergebnisse liefert, vielseitige Optionen und eine benutzerfreundliche Oberfläche zusammen mit einer einfachen und effizienten Bedienung.

Für windows

Für mac

Downloaden Sie Win Version von Mosaik Software Downloaden Sie Mac Version von Mosaik Software

Starten Sie jetzt Ihr Videoprojekt indem Sie
Filmora kaufen, oder die Testversion kostenlos herunterzuladen.

Mehr Tipps für Adobe After Effects
1. Top 10 Tipps & Tricks für After Effects
2. Wie man Clips in Adobe Premiere Pro CS6 zuschneidet
3. Wie man Videos in Adobe After Effects bearbeitet?
4. Wie man Clips in After Effects kombiniert
5. Wie man Audio in After Effects hinzufügt
6. Kostenlose Vorlagen für After Effects
7. Audio Probleme in After Effects
8. Farbabstufung in After Effects
9. Adobe After Effects für Mac