filmora go
FilmoraGo

Einfach zu bedienende Videobearbeitungs-App

appstore
Auf App Store herunterladen
Auf Google Play herunterladen

Wondershare Filmora

Einfache und leistungsfähige Videobearbeitungssoftware

  • Erstellt coole Videos mit MotionTracking, Keyframing, Farbanpassung usw.
  • Verschiedene Effekte und Effekte-Paket stehen hier zur Verfügung
  • Videos mit GreenScreen, Split-Screen, AI Porträt einfach bearbeiten.

Wie Sie mit Gesichtsverfolgung in After Effects Ihre Videos aufwerten können

Maria Wiedermann
Maria Wiedermann Veröffentlicht am 04-11-2022, Aktualisiert am 07-11-2022

Face Tracking ist ein Verfahren zur Identifizierung oder Lokalisierung menschlicher Gesichter in digitalen Bildern und Videos. Es wird für eine Vielzahl von Anwendungen eingesetzt, z.B. um Tools und Effekte auf bestimmte Bereiche des Gesichts auszurichten, um Gesichtsdaten für Rotoscoping/Bewegungsstabilisierung zu verfolgen oder um automatisch Keyframes für Gesichtsausdrücke zu erzeugen.

In Adobe After Effects gibt es zwei Gesichtsverfolgungsfunktionen, nämlich "Nur Umriss" und "Detaillierte Funktion". Ersteres hilft nur bei der Verfolgung des Gesichts, während letzteres detaillierte Daten zu verschiedenen Gesichtsmerkmalen liefert, damit Sie die Augenfarbe, die Mundbewegungen, etc. ändern können.

In diesem Blogbeitrag befassen wir uns mit dem Face Tracking, seinen Anwendungen, seiner Funktionsweise sowie seinen Herausforderungen und Nachteilen. Wir bieten auch eine leicht verständliche Anleitung zur Verwendung der Gesichtsverfolgungsfunktion in Adobe After Effects.

In diesem Artikel
  1. Teil 1. Was ist Face Tracking?
  2. Teil 2. Wie funktioniert die Gesichtsverfolgung?
  3. Teil 3. Die Herausforderungen und Nachteile der Gesichtsverfolgung
  4. Teil 4. Die Gesichtsverfolgung in After Effects
  5. Teil 5. Die Anleitung zur Verwendung von Face Tracking in After Effects

Teil 1. Was ist Face Tracking?

Die Gesichtsverfolgung ist ein Verfahren zur Identifizierung oder Erkennung von Gesichtsbereichen wie Augen, Nase und Mund in einem Video oder Bild. Dieser Effekt kann zum Verfolgen und Animieren von Gesichtern, zum Retuschieren von Filmmaterial oder zum Hinzufügen von Effekten auf das Gesicht eines Benutzers in Live-Aufnahmen verwendet werden.

Wo sie angewendet wird

Die Gesichtsverfolgung kann für eine Vielzahl von Anwendungen eingesetzt werden, wie z.B.:

  • Ein Gesicht durch ein anderes ersetzen: Dies ist hilfreich, wenn Sie das Gesicht einer Figur im Videomaterial ändern müssen.
  • Automatische Effekte hinzufügen: Mit dieser Funktion können Sie Effekte auf ein Gesicht in Live-Aufnahmen anwenden.
  • Retuschieren von Filmmaterial: Die Gesichtsverfolgung kann Ihnen helfen, ein Gesicht in einem Videoclip zu retuschieren, z.B. können Sie es glätten oder den Hautton ändern, etc.
  • Robotergeräte: Bestimmte Roboter verwenden die Face Tracking Technologie, um menschliche Aufgaben zu übernehmen.

Teil 2. Wie funktioniert die Gesichtsverfolgung?

Algorithmen zur Gesichtsverfolgung beginnen in der Regel mit der Erkennung von Orientierungspunkten im Gesicht, wie z.B. Augen, Nase und Mund. Sobald das Gesicht erkannt wurde, verwenden die KI-Algorithmen diese Daten, um das Gesicht zu verfolgen, während es sich bewegt. Diese Informationen können für verschiedene Aufgaben verwendet werden, z.B. um die Emotionen der Person zu erkennen oder ihre Kopfhaltung zu schätzen.

Die Face Tracking Technologie wird ständig verbessert und wird nun in verschiedenen neuen Anwendungen eingesetzt, z.B. zur Erstellung von 3D-Modellen von Menschengesichtern, zur Steuerung von Robotern und zur Erstellung realistischerer Avatare für Virtual-Reality-Systeme.

Teil 3. Die Herausforderungen und Nachteile der Gesichtsverfolgung

Face Tracking ist eine Technologie, die in den letzten Jahren immer beliebter geworden ist. Diese Technologie ermöglicht es Computern, menschliche Gesichter in Echtzeit zu erkennen und zu verfolgen. Obwohl die Gesichtsverfolgung viele Anwendungsmöglichkeiten bietet, müssen auch einige Herausforderungen und Nachteile berücksichtigt werden:

Eine der größten Herausforderungen bei der Gesichtsverfolgung ist, dass es schwierig sein kann, Gesichter bei unterschiedlichen Lichtverhältnissen zu verfolgen. Gesichter können auch durch Gegenstände wie Hüte oder Brillen verdeckt werden. Eine weitere Herausforderung ist, dass Dinge wie Fotos, Make-up oder Masken die Gesichtserkennung täuschen können.

Bei der Verwendung von Face Tracking sind einige Datenschutzbedenken zu berücksichtigen. Diese Technologie kann verwendet werden, um sensible Daten über Personen ohne deren Zustimmung zu sammeln.

Trotz dieser Herausforderungen und Nachteile bleibt die Gesichtserkennung eine vielversprechende Technologie mit vielen potenziellen Anwendungsmöglichkeiten. Sie kann bei vielen Aufgaben helfen, z.B. bei der Identifizierung eines Täters, der Suche nach einer vermissten Person, besseren Sicherheitsmaßnahmen in Banken und Flughäfen und vielem mehr.

Teil 4. Die Gesichtsverfolgung in After Effects

Adobe After Effects ist ein nützliches und leistungsstarkes Tool, das für verschiedene Zwecke eingesetzt werden kann, darunter auch für das Face Tracking. Mit dieser Funktion können Sie die Bewegung des Gesichts einer Person verfolgen und bestimmte Teile eines Gesichts erkennen, z.B. Augen, Nase, Mund, etc., so dass Sie mit diesen Gesichtsmerkmalen individuell arbeiten können.

So können Sie beispielsweise die Mundbewegung oder die Pupillenfarbe ändern, ohne dass Sie Bild für Bild anpassen müssen. Außerdem können Sie die Gesichtszüge messen, um Details zu erkennen, z.B. wie offen das Auge oder der Mund ist.

Funktionen

Hier finden Sie eine einfache und schnelle Übersicht über die Funktionen des Face Tracking in Adobe After Effects:

  1. Sie helfen Ihnen bei der Erkennung von Gesichtern und liefern isolierte Datenpunkte, mit denen Sie den Inhalt verfeinern können.
  2. Retuschieren Sie das Gesicht in einem Video, ohne es Bild für Bild anzupassen.
  3. Sie können die Tracking-Daten in Character Animator exportieren, um leistungsbasierte Animationen zu erstellen.

Funktion

Im Tracker-Panel gibt es zwei Funktionen für die Gesichtsverfolgung:

  • Gesichtsverfolgung (nur Umriss): Diese Funktion hilft Ihnen nur dabei, das Gesicht in einem Videoclip zu umreißen.
  • Gesichtsverfolgung (detaillierte Merkmale): Diese Option hilft Ihnen, wenn Sie die verschiedenen Gesichtsmerkmale und -teile erkennen möchten, einschließlich Auge, Pupille, Augenbraue, Mund und Nase. Sie können auch genaue Messungen der Merkmale vornehmen.

Teil 5. Die Anleitung zur Verwendung von Face Tracking in After Effects

Folgen Sie den nachstehenden Richtlinien, um Face Tracking in After Effects zu verwenden:

Gesichtsverfolgung zum Umreißen eines Gesichts

Schritt 1 Starten Sie die After Effects-Software und klicken Sie in der oberen Symbolleiste auf "Datei". Wählen Sie Importieren und klicken Sie auf "Datei". Suchen Sie das Videomaterial und fügen Sie es dem Projektfenster hinzu.

Hinzufügen des Filmmaterials zum Projektfenster

Schritt 2 Um eine neue Ebene hinzuzufügen, ziehen Sie das Videomaterial aus dem Projektfenster in die Komposition und legen es dort ab.

Schritt 3 Ziehen Sie die blaue Zeitleiste in der Zeitleiste auf einen Rahmen, der das Gesicht in der Hochkant- und Vorderansicht zeigt.

Ziehen Sie das blaue cti auf einen Rahmen, bei dem sich das Gesicht in aufrechter und vorderer Position befindet.

Schritt 4 Jetzt müssen Sie eine geschlossene Maske locker um das Gesicht zeichnen. Dies hilft bei der Identifizierung der Region für die Lokalisierung der Gesichtszüge. Die oberste Maske wird für das Face Tracking verwendet, wenn Sie mehrere Masken ausgewählt haben.

Erstellen einer geschlossenen Maske, die das Gesicht locker umschließt

Schritt 5 Klicken Sie in der oberen Symbolleiste auf die "Fenster" Option und scrollen Sie nach unten zu "Tracker". Wählen Sie als Tracking-Methode im Tracker-Bedienfeld "Gesichts-Tracking (nur Umriss)".

Schritt 6 Um sich zu vergewissern, dass die Verfolgung korrekt funktioniert, verfolgen Sie ein Bild nach dem anderen vorwärts oder rückwärts und klicken Sie auf die "Start" Schaltfläche, um den Analyseprozess der Bilder zu starten. Wenn Sie fertig sind, finden Sie die Gesichtsverfolgungsdaten in der Komposition.

Detaillierte Merkmale aufspüren und Gesichtsmessungen extrahieren

Für die detaillierte Verfolgung von Gesichtsmerkmalen führen Sie die folgenden Schritte nacheinander aus:

Schritt 1 Importieren Sie Ihre Datei und fügen Sie sie dem Projekt in After Effects hinzu. Ziehen Sie den Videoclip per Drag & Drop in eine Komposition aus dem Projektfenster, um eine Ebene hinzuzufügen.

Schritt 2 Positionieren Sie die CTI auf einen Rahmen, der die aufrechte und vordere Ansicht des Gesichts zeigt und zeichnen Sie eine geschlossene Maske locker um das Gesicht, um den Suchbereich für die Gesichtsmerkmale zu definieren.

Schritt 3 Klicken Sie auf die "Fenster" Option, scrollen Sie nach unten zu Tracker und wählen Sie es aus. Wählen Sie als Tracking-Methode die Option "Gesichtsverfolgung (detaillierte Funktionen)".

Auswahl der Option der Gesichtsverfolgung

Schritt 4 Spulen Sie vorwärts oder rückwärts, um den Tracking-Prozess zu überprüfen und klicken Sie auf die "Start" Schaltfläche, um den Analyseprozess zu starten.

Schritt 5 Sobald die Analyse abgeschlossen ist, finden Sie die Tracking-Daten in einem neuen Effekt, "Face Track Point". Um auf die Gesichtsverfolgungsdaten zuzugreifen, gehen Sie auf "Fenster" und wählen Sie "Effektsteuerung", um das Effekt-Panel aufzurufen oder überprüfen Sie die Daten innerhalb der Komposition.

Gesichtsverfolgungsdaten innerhalb der Komposition

Schritt 6 Bewegen Sie die CTI auf ein Bild, das einen neutralen Gesichtsausdruck zeigt oder sich in der Ruheposition befindet. Die Messungen eines Gesichts auf anderen Frames sind abhängig von dem Frame der Ruhepose. Klicken Sie nun im Tracker-Bedienfeld auf "Ruhepose einstellen" und wählen Sie "Gesichtsmaße extrahieren & kopieren", um die Ebene mit den Gesichtsmaßen hinzuzufügen.

Schritt 7 Wenn die Gesichtsmessungen Effektebene hinzugefügt wird, werden automatisch Keyframes auf der Grundlage der Keyframe-Daten der Gesichtsspurpunkte erstellt. Sie können die Daten aus der Systemzwischenablage zur Verwendung in Adobe Character Animator kopieren.

Video - Wie man Gesichtserkennung, Facial ID, mit After Effects macht (iPhone X-Funktionen) Tutorial

Fazit

In diesem Artikel haben wir besprochen, was Face Tracking ist, wo es angewendet wird, wie es funktioniert und welche Herausforderungen und Nachteile es mit sich bringt. Außerdem haben wir eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Verwendung von Face Tracking in After Effects erstellt und die beiden Funktionen erläutert.

Wir hoffen, dass diese Anleitung Ihnen hilft, die Face Tracking-Technologie zu verstehen und dass Sie die Funktion in After Effects jetzt problemlos nutzen können.

Kostenloser Download 
Kostenloser Download 
Maria Wiedermann
Maria Wiedermann Redakteur
Weiterteilen:
Weiterteilen:
filmora logo filmora logo
  • ㆍ1000+ Effetke.😆
  • ㆍEinfach bedienen.😘
  • ㆍBoris&NewBlue unterstützt.😍
100 % Sicherheit | Ohne Werbung