FilmoraGo

Einfach zu bedienende Videobearbeitungs-App

appstore
Auf App Store herunterladen
Auf Google Play herunterladen
Wondershare Filmora
Einfach und schnell Greenscreen-Videos erstellen
  • Einfacher Weg, um Green Screen, Split Screen, PIP und Tilt Shift Videos zu erstellen.
  • Lass dich von Hollywood-Effekten inspirieren.
  • Verbessere deine Videos mit über 300 atemberaubenden Effekten.

FCP X: Erstellen eines Chroma-Key-Effekts (Greenscreen)

Sep 24, 2021• Bewährte Lösungen

Chroma-Keying (auch „Greenscreen" genannt) sind ein fester Bestandteil der Videoproduktion. Der FCP-X-Effekt ermöglicht es Ihnen, den Hintergrund hinter einem Schauspieler transparent zu machen, damit der Darsteller in eine andere Umgebung als in ein Studio platziert werden kann.


Dies ist ein Grundlagenlehrgang zu Apple Final Cut Pro X, einer professionellen Videobearbeitungssoftware. Wenn die Videobearbeitung jedoch neu für Sie ist, dann sollte Sie Wondershare Filmora für Mac in Betracht ziehen. Dies ist ein leistungsfähiges, aber einfach zu bedienendes Programm für Neueinsteiger. Laden Sie die kostenlose Testversion unten herunter.

Windows-Version herunterladen Mac-Version herunterladen


Erste Schritte

Am besten lässt sich die Qualität der Keys dadurch verbessern, indem man die Art und Weise der Aufnahme perfektioniert. Es folgen sieben grundlegende Produktionsregeln:

  • Die Schauspieler sollten mindestens 10 Schritte vor dem Greenscreen stehen. Auf diese Weise wird vermieden, dass das Licht aus dem Hintergrund auf den Körper oder die Schultern der Personen „überschwappt".
  • Grundsätzlich sollten dabei keine Schatten auf den Greenscreen geworfen werden. Seien Sie auch sehr vorsichtig bei der Aufnahme von Füße.
  • Der grüne Hintergrund sollte so glatt wie möglich sein. Farbe ist immer besser als Stoff; Knicke und Falten sind zu vermeiden.
  • Der grüne Hintergrund sollte sowohl von der Seite als auch von oben nach unten gleichmäßig beleuchtet sein. Ich versuche, die grüne Hintergrundanzeige auf dem Wellenformmonitor zwischen 40 und 50 % zu halten.
  • Es gibt KEINEN Zusammenhang zwischen der Beleuchtung des Hintergrunds und der Belichtung der Schauspieler. Dieser Artikel wird dies verdeutlichen.
  • Beleuchten Sie Ihren Hintergrund, damit er gleichmäßig aussieht. Beleuchten Sie Ihre Schauspieler für das Drama.
  • Machen Sie sich keine Gedanken darüber, dass der grüne Hintergrund den Rahmen ausfüllt. Es muss nur vollständig den Rand der Schauspieler umschließen. Löschmasken werden verwendet, um den Müll an den Rändern zu beseitigen.

Einrichten des Keys

Final Cut Pro Chroma Key 01

Das Greenscreen-Bild wird immer über dem Hintergrund platziert. Es ist möglich, entweder den Greenscreen oder das Hintergrundbild in der primären Storyline zu platzieren. Ich finde es einfacher, den Hintergrund in der primären Storyline zu platzieren, da dies die Bearbeitung des Greenscreen-Bildes erleichtert. Aber das ist eine ganz individuelle Entscheidung.

Schritt 1: Auswahl des Greenscreen-Clips

Von dem Effekte-Browser > Keying-Kategorie, machen Sie einen Doppelklick auf den Keyer-Effekt, um ihn auf den ausgewählten Clip anzuwenden. (Sie können den Effekt auch über den Clip ziehen, wenn Sie vergessen haben, den Greenscreen-Clip auszuwählen).

Final Cut Pro Chroma Key 02

Keine Panik, wenn das Bild merkwürdig aussieht - wir werden es korrigieren.

Final Cut Pro Chroma Key 03

Klicken Sie auf das Symbol Farbmuster. Dies ermöglicht eine Feinabstimmung bei der Auswahl der Hintergrundfarbe.

Final Cut Pro Chroma Key 04

Ziehen Sie auf dem Greenscreen-Bild, um einen bestimmten Bereich des Hintergrunds auszuwählen. Ich versuche möglichst nahe an das Gesicht heranzukommen, aber nicht so dicht, dass ich versehentlich lose Haare oder Haut auswähle.

Ihr Key sollte sofort besser aussehen. Meistens kann man hier schon aufhören. Es gibt jedoch noch drei weitere Anpassungen, mit denen Ihr Key noch besser aussehen kann:

  • Reinigung der Maske
  • Kantenanpassungen
  • Lichtumbruch

Final Cut Pro Chroma Key 06

Klicken Sie auf die Schaltfläche „Maske", um Ihren Key als weißen Vordergrund auf schwarzem Hintergrund anzuzeigen.

Final Cut Pro Chroma Key 07

Das Ziel ist es, den Vordergrund einfarbig weiß, also undurchsichtig und den Hintergrund einfarbig schwarz, d. h. transparent zu gestalten. Passen Sie die Schieberegler „Löcher füllen" und „Randabstand" an, bis Ihr Key ordentlich aussieht (bei wirklich schlechten Keys müssen Sie auch die Farbauswahl anpassen, siehe unten).

Final Cut Pro Chroma Key 05

Wenn eine Kante zu stark betont ist oder Hilfe benötigt, klicken Sie auf das Symbol der Kanten.

Final Cut Pro Chroma Key 09

Schritt 2: Optimierung des Videos

Anschließend klicken und ziehen Sie eine Linie vom Vordergrund zum Hintergrund auf der Leinwand. Ziehen Sie den Schieberegler, in der Mitte (wo sich mein Cursor befindet), bis die Kante so gut wie möglich aussieht. Bei verschiedenen Videoformaten ist dies leicht möglich (ProRes), bei anderen (HDV, avchd) ist es wesentlich schwieriger. Perfektion ist unmöglich - geben Sie Ihr Bestes.

Final Cut Pro Chroma Key 09a

Final Cut bietet am unteren Rand des Keyer-Filters vier weitere Optimierungsmöglichkeiten:

  • Farbauswahl
  • Maskenwerkzeuge
  • Unterdrückung des Auslaufens
  • Lichtumbruch

Die ersten drei sind entworfen, um schlecht aufgenommene Keys zu bereinigen - lesen Sie die FCP-X-Hilfedateien, um zu erfahren, wie diese funktionieren. (Ich habe die Farbauswahl-Tools zum Bereinigen der sehr dunklen Keys verwendet, welche ich in einem späteren Beispiel in diesem Artikel nutze).

Der Lichtumbruch ist jedoch ästhetisch. Dabei werden die Farben des Hintergrunds mit den Rändern des Vordergrunds verschmolzen, sodass der gesamte Key „organischer" aussieht, als befänden sich Vorder- und Hintergrund tatsächlich im selben Raum.

Dies ist ein subtiler Effekt, aber sehr cool.

Final Cut Pro Chroma Key 10

Stellen Sie den Schieberegler für den Lichtumbruch nach unten und beobachten Sie, was passiert. Bewegen Sie die anderen Schieberegler umher, um zu sehen, was geschieht. Das Schöne an dieser Einstellung ist, dass sie, wenn sie gut aussieht, auch gut ist. Das Ausmaß des Effekts ist ganz Ihnen überlassen. Denken Sie daran, dass sich der Lichtumbruch nur auf die Kanten des Vordergrunds auswirkt und nur dezent eingesetzt werden sollte.

Final Cut Pro Chroma Key 11

Wenn Sie fertig sind, haben Sie einen wunderschönen Key!

Bereinigen Sie das Bild mit einer Löschmaske.

Final Cut Pro Chroma Key 12

Manchmal hat man allerdings nicht das beste Greenscreen-Bild, mit dem man arbeiten kann. Hier zum Beispiel stehen Beleuchtungsinstrumente im Vordergrund und ein unzureichend beleuchteter Greenscreen im Hintergrund. (Seufz... Das ist einfach nur bedauernswert.)

Sobald Sie den Key erstellt haben - was in der Filmsprache für die Erstellung einer Greenscreen-Aufnahme steht, wie ich oben beschrieben habe - und diese so gut wie möglich aussieht, gibt es noch einen weiteren Schritt: das Hinzufügen einer Löschmaske, um den ganzen Müll um die Schauspieler herum zu entfernen.

Final Cut Pro Chroma Key 13

Sobald Ihr Key so gut wie möglich aussieht - was in diesem Fall nicht so gut ist - ziehen Sie den Effekt „Maske" (Effekte > Keying > Maske) über den Greenscreen-Clip.

[HINWEIS: Der Maskeneffekt sollte immer nach dem Keying-Effekt hinzugefügt werden, sodass die Maske im Inspektionsbereich unterhalb des Keyers liegt.

Final Cut Pro Chroma Key 14

Ziehen Sie dann jeden der vier Kreise, um eine Form zu erstellen, in der Ihr Vordergrundbild enthalten ist, und alles, was Sie ausschließen möchten, liegt außerhalb. Hier haben wir beispielsweise das Lichtstativ, den Rand des grünen Hintergrunds und den Riss am oberen Bildrand entfernt. Ich habe festgestellt, dass dieser Maskeneffekt am besten funktioniert, wenn er auf einen verbundenen Clip angewendet wird.

Die große Einschränkung des Effekts „Maske" besteht jedoch darin, dass Sie nur vier Punkte zur Verfügung haben, mit denen Sie arbeiten können. Hier kommt ein flexibler Effekt zum Einsatz, mit dem Sie weitaus mehr Möglichkeiten zur Gestaltung von Formen haben. Es wurde von Alex Gollner geschrieben und ist auf seiner Website verfügbar - alex4d.wordpress.com/fcpx/ - ich kann seine Effekte nur wärmstens empfehlen.

Wie kann man einen Chroma-Key auf einfachere Weise (AI Portrait) erstellen?

Chroma-Key oder Greenscreen ist ein wesentlicher Bestandteil jedes Editors, um alle möglichen Effekte zu erstellen. Gibt es eine Möglichkeit, dieses aufwendige Verfahren einfacher zu gestalten? Ja, probieren Sie Filmora aus.

In der Version 10.5 für Mac hat Filmora eine neue Funktion hinzugefügt: AI-Porträt. Dies ermöglicht es Ihnen, mit nur einem Klick einen Greenscreen-Effekt zu erstellen.

Windows-Version herunterladen Mac-Version herunterladen

Mit dem AI-Portrait können Sie diese atemberaubenden Effekte in einfachen Schritten hinzufügen: Wie entfernt oder ändert man den Videohintergrund in nur einem Schritt?

Oder: Wie füge ich einen Wackeleffekt zu meinen Videos hinzu?

Zusammenfassung

Der Chroma-Key-Filter in FCP X ermöglicht es uns, einige erstaunliche Effekte zu erzielen. Wenn man Greenscreen-Effekte einfacher nutzen möchte, ist Filmora die richtige Wahl. Mit nur ein paar Klicks kann man die Chroma-Key-Effekte verwenden. Viel Spaß beim spielerischen Experimentieren.