FilmoraGo

Einfach zu bedienende Videobearbeitungs-App

appstore
Auf App Store herunterladen
Auf Google Play herunterladen
Wondershare Filmora
Einfache und dennoch leistungsfähige Videobearbeitungssoftware für Windows und Mac
  • Benutzerfreundliche Schnittstelle ermöglicht einfache Videobearbeitung. Keine langwierige Einarbeitung erfordern.
  • Erstellt coole Videos mit neu hinzugefügten erweiterten Funktionen wie Bewegungsverfolgung, Keyframing, Farbanpassung usw.
  • Verschiedene Effekte oder Effekte-Paket stehen hier in diesem Schnittprogramm zur Verfügung.
  • Videos mit Green-Screen, Split-Screen, Bild-in-Bild, AI Porträt, AR Sticker und andere Videoeffekten einfach bearbeiten.

Wie man AVI-Videos auf dem Mac kostenlos zusammenfügt

Oct 02, 2021• Bewährte Lösungen

Wie fügt man AVI-Videodateien auf dem Mac zusammen? Das Problem ist, dass Sie keine Ideen haben, wie Sie anfangen sollen, oder? Es ist gut, dass Sie auf diesem Beitrag gelandet sind. In diesem Beitrag werden 2 kostenlose Optionen vorgestellt, um Filme schnell und benutzerfreundlich zusammenzufügen. Aus diesem Grund enthält diese Ressource die Vor- und Nachteile jeder Option, so dass Sie in der Lage sind, die richtige Option zu finden, die genau Ihren Bedürfnissen entspricht.

Die beiden Möglichkeiten sind die Verwendung von Terminal oder durch die Verwendung von QuickTime. Schauen wir uns die beiden näher an.

Option 1: AVI mit TERMINAL verbinden

Beginnen wir mit der ersten Option, die im Wesentlichen die Verwendung von Terminalbefehlen beinhaltet. Auch wenn es für Sie ziemlich entmutigend sein mag, können Anwender erwarten, dass es sich auf lange Sicht lohnen wird. Um die erste Option zu ermöglichen, genügt es, in einer einzelnen Filmdatei zu arbeiten, die Dateien zusammenzukleben und den Header-Bereich zu sortieren, um eine reibungslose Performance zu erreichen.

Um mit der Verwendung von Terminal zu beginnen, müssen Sie das Verzeichnis mit den Speicherorten Ihrer Filmdateien ändern. Als erstes müssen Sie Terminal öffnen, das sich in Apps befindet. Dies sollten Sie parallel zum Ändern des Verzeichnisbefehls tun. Es gibt zwei Möglichkeiten, wie Sie dies tun können. Die erste besteht darin, den Pfad manuell einzugeben und die zweite darin, den Ordner im Terminalfenster abzulegen, bevor Sie auf die Eingabetaste klicken.

Als Nächstes müssen Sie die Filmdateien zusammenfügen. Bei dieser Methode wird die zweite Filmdatei genommen. Damit müssen Sie die Bytes auf den Endteil der Ausgangsdatei setzen und so lange wiederholen, bis Sie alle Dateien bearbeitet haben. Wählen Sie mit Hilfe des Terminals den Befehl pot down; verwenden Sie cat, das sich auf dem Befehl word concentrate befindet.

Die Videos werden mit dem cat Befehl zusammengeklebt. Sie brauchen keine Angst zu haben, etwas zu verwechseln, denn sie werden der Reihe nach sortiert. Einer der besten Teile hier ist, dass Sie eine beliebige Anzahl von Dateien hinzufügen können. Sie müssen jedoch bedenken, dass dies auch zu Problemen mit einer langen Liste von Dateien führen kann.

Außerdem sollten Sie wissen, wie man die Header-Datei neu erstellt, damit der zweite Teil problemlos gelesen werden kann. Damit soll sichergestellt werden, dass der gesamte Videoinhalt abgespielt wird und nicht nur der erste Teil. An dieser Stelle kommt die Verwendung eines bestimmten Programms namens Mencoder ins Spiel. Sie können es von einer Webseite namens mplayerhq holen, wo die einzige Voraussetzung die Binärdatei für Terminal ist. Nach der Installation von Mencoder können Sie nun den Header der AVI-Datei neu erstellen.

TIPPS Alles, was Sie tun müssen, ist, mencoder -forceidx -oac copy -ovc copy output.avi -o output_final.avi; in das Terminal einzufügen.

Sie brauchen sich nicht um eine falsche Datei zu kümmern, denn das ist die Aufgabe der letzten Zeile des cat-Befehls. Da haben Sie es - die erste Option, so einfach ist das!

  • Vorteile: Zu den Vorteilen dieser Methode gehört die Freiheit, so viele Dateien anzulegen, wie Sie wollen. Außerdem gibt es keine Verwechslung von Dateien. Somit sind Sie fertig! Es ist auch sehr einfach.
  • Nachteile: Was nicht so gut ist, ist, dass zu viele Dateien einige Probleme verursachen könnten. Außerdem gibt es mehr Befehle, an denen Sie arbeiten müssen.

Option 2: AVI mit Hilfe von QuickTime zusammenfügen

Wenn Sie sich bei der Verwendung von Terminal nicht ganz sicher sind, ist der QuickTime Player 7 eine gute Alternative.

Öffnen Sie zunächst QuickTime aus dem Ordner "Dienstprogramm". Lassen Sie den ersten Film geöffnet, bevor Sie den Scrubber in den ganz rechten Teil des Fensters bewegen.

Ziehen Sie danach den zweiten Film per Drag & Drop in QuickTime. Machen Sie dasselbe mit dem Scrubber und wiederholen Sie es dann. Nachdem Sie Ihre Bewegungsdatei kompiliert haben, gehen Sie zu "Datei - Speichern unter" und entscheiden sich für einen in sich abgeschlossenen Film. Diese App kompiliert dann Ihren Film und gibt ihn frei.

  • Vorteile: Das Beste an dieser Methode ist, dass sie anfängerfreundlich ist, da es keine schwerfälligen Befehle gibt, mit denen Sie umgehen müssen. Dadurch wird sie von vielen Kunden sehr gut bewertet. Wenn Sie also mit der ersten Methode nicht so einverstanden sind, können Sie auf diese zurückgreifen.
  • Nachteile: Der einzige Nachteil dieser Methode ist, dass Sie nicht so viel Kontrolle über die Spezifikationen der endgültigen Filmdatei haben.

Wie Sie herausgefunden haben, hat jede aufgelistete Option zum Verbinden von AVI-Videos auf Ihrem Mac ihre eigenen Hauptvorteile und einfache Nachteile. Was auch immer Ihre Option ist, Sie müssen sicherstellen, dass Sie sich über alle Details im Klaren sind, damit die Dinge so funktionieren, wie Sie annehmen. Aber alles in allem sind diese beiden Optionen großartige Möglichkeiten, mit denen Sie diese Videos auch unterwegs nutzen können.

Eventuell interessiert Sie auch: Top 9 der besten AVI Joiner Freewares, um AVI Videodateien zusammenzufügen

Win Version herunterladenMac Version herunterladen

Andere empfohlene Produkte
Filmora

Entdecke die Kraft des Geschichtenerzählens.

Gratis Testen Gratis Testen Gratis Testen
FilmoraPro

Professionelle Videobearbeitung vereinfacht.

Gratis Testen Gratis Testen Gratis Testen
Das könnten Sie auch gefallen