filmora go
Filmora for mobile

Einfach zu bedienende Videobearbeitungs-App

appstore
Auf App Store herunterladen
Auf Google Play herunterladen

Alles, was Sie über die Farbabstufung in der Fotografie wissen müssen

Hochqualitative Videos erstellen - Wondershare Filmora

Ein einfacher und leistungsstarker YouTube-Video-Editor

Zahlreiche Video- und Audioeffekte zur Auswahl

Ausführliche Anleitungen auf dem offiziellen Kanal

Ist Ihnen aufgefallen, wie flach Ihre Bilder aussehen, wenn Sie sie mit Ihrer Kamera aufnehmen? Auch wenn die Landschaft wunderschön ist und Ihre fotografischen Fähigkeiten erstaunlich sind, fehlt immer etwas. Dieses "Ding" ist die Farbabstufung und das könnte der Grund sein, warum die Bilder Ihres Lieblingssuperstars besser aussehen als Ihre. Sie können Ihre Videos auch farblich abstufen, um den gleichen Effekt zu erzielen.

Die Farbabstufung in der Fotografie bezieht sich auf einen Nachbearbeitungsprozess, der Ihre Bilder durch die Veränderung der Farben verbessert. Das Ergebnis einer hervorragenden Farbabstufung ist ein Bild, das ansprechender und raffinierter aussieht. Das verleiht einem Bild einen professionellen Touch.

Wenn Sie mehr über Farbabstufung in der Fotografie erfahren möchten, finden Sie in diesem Artikel alles, was Sie wissen müssen. Von grundlegenden Schritten der Farbabstufung bis hin zu Begriffen, Tools, etc. - nach der Lektüre können Sie Ihre Reise zu coolen und aufregenden Bildern beginnen.

Verwechseln Sie Farbabstufung nicht mit Farbkorrektur

Die erste Möglichkeit, die Farbabstufung richtig zu verstehen, besteht darin, sie von ihrem nächsten Begriff, der Farbkorrektur, abzugrenzen. Viele Menschen verwenden beide Begriffe austauschbar und das ist falsch. Obwohl Farbabstufung und Farbkorrektur Nachbearbeitungsprozesse sind, die die Farben eines Bildes verbessern, haben sie unterschiedliche Aufgaben.

Hier erfahren Sie, wie Sie Farbabstufung und Farbkorrektur unterscheiden können:

Unterscheidungsmerkmal Farbabstufung Farbkorrektur
Definition Die Farbabstufung ist ein Prozess, der die Farben eines Bildes verbessert, indem er es stilisiert oder ihm ein cineastisches Aussehen verleiht. Die Farbkorrektur ist ein Prozess, der Farbfehler in einem Bild korrigiert, indem er ihm ein einheitliches Aussehen verleiht. Dieser Prozess gleicht Farben aus, indem er Weiß- und Schwarztöne anpasst.
Zweck Das primäre Ziel der Farbabstufung eines Bildes ist es, bestimmte Emotionen beim Betrachter hervorzurufen. Die Farbabstufung nutzt die emotionale und psychologische Wirkung von Farben, um die Stimmungen des Betrachters zu beeinflussen. Mit der Farbabstufung können Sie Ihren Bildern verschiedene Farbtöne oder Themen wie Angst, Weiblichkeit, Jugendlichkeit, Leidenschaft, Wut, Traurigkeit, etc. verleihen. Im Gegensatz zur Farbabstufung trägt die Farbkorrektur nur wenig zum Ton oder zur Stimmung eines Bildes bei. Stattdessen korrigiert es bestimmte Fehler im Bild, damit es für das menschliche Auge so natürlich wie möglich aussieht. Im Allgemeinen sehen Kameraobjektive und die menschlichen Augen Bilder unterschiedlich. Die Farbkorrektur verändert das Aussehen eines Fotos, um es für Menschen ansprechender zu machen als für die Kamera. Es lässt schwarze Farben dunkler erscheinen und fügt dem Weiß mehr Weiß hinzu, um den gewünschten Effekt zu erzielen.
Stufe im Produktionsprozess Die Farbabstufung erfolgt in der Regel nach der Farbkorrektur im Postproduktionsprozess. Das liegt daran, dass die Effekte der Farbabstufung bei einem farbkorrigierten Bild besser zur Geltung kommen. Die Farbkorrektur kommt vor der Farbabstufung. Dieser Prozess übernimmt die Hauptarbeit des Farbausgleichs und der Korrektur von Fehlern. Die Farbabstufung dient nur zur Feinabstimmung der Farbkorrektur und verleiht ihr ein professionelles Finish.
Beispiel Eines der offensichtlichsten Beispiele für die Farbabstufung sind Kinofilme. Sci-Fi-Filme zum Beispiel haben in der Regel eine sehr gesättigte blaue Farbe. In romantischen Filmen werden Sie jedoch ein wenig röter feststellen. Beachten Sie, dass Filmemacher verschiedene Farbabstufungen in Filmen verwenden können, um die Aufmerksamkeit auf bestimmte Details zu lenken oder Veränderungen in der Handlung darzustellen. Die Farbabstufung erzeugt die gleichen Effekte in Bildern. Die Farbkorrektur wird vor allem in Dokumentarfilmen eingesetzt, um Bilder und Videos für das menschliche Auge realistischer aussehen zu lassen. In anderen Fällen wird bei Farbkorrekturen nur eine Farbe angepasst, um den Rest des Bildes oder Videos zu verschmelzen.
Farbabstufung der Fotografie

Begriffe und Tools für die Farbabstufung

Dies sind die gebräuchlichsten Terminologien, die Bildbearbeiter bei der Farbabstufung eines Bildes verwenden:

● Farbton

Farbton ist der allgemeine Name für die Beschreibung einer reinen Farbe. Das heißt, er definiert Farbe, ohne auf ihre Helligkeit, Lebendigkeit, etc. anzuspielen. Er beschreibt die Position einer Farbe im Farbkreis.

● Sättigung

Wenn ein Bildbearbeiter von Sättigung spricht, bezieht er sich auf die Farbtonkonzentration, die eine bestimmte Farbe definiert. Die Sättigung beschreibt Farbtöne und konzentriert sich darauf, wie bunt sie sind. Beispiele für Farben mit null Sättigung sind Weiß, Schwarz und Grau.

Farbabstufung Fotografie - Sättigung

● Luminanz

Luminanz beschreibt, wie hell, gut beleuchtet oder dunkel eine Farbe ist. Highlights, Mitten und Schatten können die Luminanz beeinflussen.

Farbabstufung der Fotografie - Luminanz

● Additive Farbe

Additive Farben sind nicht primäre Farben. Sie entstehen jedoch in der Regel durch das Mischen von Primärfarben (Blau, Rot, Grün).

● Farbstich

Farbstich bedeutet, dass die Farbgebung des Bildes nicht so natürlich aussieht, wie sie sein sollte. Dies geschieht in der Regel, wenn verschiedene Lichtquellen vermischt werden.

● Temperatur

Die Temperatur gibt an, wie kühl oder warm eine Farbe ist. Kühle Temperaturen beschreiben typischerweise Blau und Violett, während Orange und Rot die Wärme repräsentieren.

Zu den wichtigsten Tools für die Farbabstufung gehören

● Weißabgleich

Der Weißabgleich trägt dazu bei, dass Ihre Fotos natürlicher aussehen, indem er Farbstichprobleme korrigiert. Nach der Verwendung des Weißabgleichs sieht das Weiß in Ihren Bildern genau so aus, wie das menschliche Auge es wahrnimmt. Der Weißabgleich passt den Farbstich Ihres Bildes an, um es wärmer oder kälter erscheinen zu lassen.

● Helligkeit und Kontrast

Helligkeit und Kontrast sind bei der Farbabstufung von entscheidender Bedeutung und gehören zu den am häufigsten verwendeten Tools bei der Bildbearbeitung. Verschiedene Schieberegler steuern Helligkeit und Kontrast während der Bearbeitung. Es ist wichtig zu wissen, dass die Helligkeit Ihres Bildes den Kontrast beeinflusst und andersherum. Deshalb erscheinen sie normalerweise zusammen, auch wenn sie sich auf verschiedene Tools beziehen.

● Der Drei-Wege-Farbkorrektor

Viele Fotografen bezeichnen den Drei-Wege-Korrektor als das Arbeitspferd der Farbkorrektur. Das liegt daran, dass dieses Tool Farbton, Sättigung, Helligkeit und Kontrast in einer einzigen Oberfläche anpasst. Der Drei-Wege-Korrektor erfüllt die Aufgabe von drei Tools auf einer Oberfläche. Die Verwendung des Drei-Wege-Korrektors sorgt dafür, dass Sie schneller arbeiten als sonst.

● Der schnelle Farbkorrektor

Der schnelle Farbkorrektor ist wie der Drei-Wege-Korrektor. Die Anzahl der möglichen Looks, die Sie mit diesem Tool erzielen können, ist jedoch stark eingeschränkt. Der schnelle Farbkorrektor konzentriert sich in erster Linie auf die Anpassung von Farbton und Sättigung. Sein größter Vorteil gegenüber dem Drei-Wege-Korrektor ist seine Benutzerfreundlichkeit und Einfachheit.

● Kurven

Die Verwendung von Kurven ist zwar ziemlich kompliziert, aber das Tool bietet beeindruckende Funktionen, die Sie nicht ablehnen können. Kurven sind sehr leistungsstark und präzise. Ihre Hauptfunktion besteht darin, die Helligkeit Ihres Bildes zu überarbeiten oder ganz zu entfernen, um ihm ein unverwechselbares Aussehen zu verleihen.

● Die Tools Unscharf maskieren und Schärfen

Mit den Tools Unscharfe Maske und Schärfen können Sie die Kanten Ihres Bildes scharf erscheinen lassen, indem Sie den Kontrast verändern. Dies ist typischerweise für Bilder nützlich, die Sie in dunkler Umgebung aufnehmen.

Scharfe Bilder sind immer ein schöner Anblick. Allerdings können diese Tools keine unscharfen Bilder korrigieren. Um die besten Ergebnisse mit diesen Tools zu erzielen. Dann können Sie sie zurückschieben, bis Sie die gewünschte Schärfe erreicht haben.

● Farbe anpassen

Wie der Name schon andeutet, passen die Tools zur Farbanpassung die Farben des Zielbildes an das Referenzbild an. Dies ist ein automatischer Prozess und hilft, Zeit zu sparen.

Gängige Schritte zur Farbabstufung eines Fotos

Dies sind die wichtigsten Schritte für die Farbabstufung Ihrer Bilder:

● Schritt 1:
Der erste Schritt bei der Farbabstufung besteht darin, zu entscheiden, wie warm oder kühl Ihr Bild aussehen soll. Ändern Sie dann den Weißabgleich, um die gewünschte Wärme oder Kühle zu erzielen.

Schritt 2:
Nach der Anpassung des Weißabgleichs ist der nächste Schritt die Anpassung der Sättigung oder des Farbtons.

● Schritt 3:
Der nächste Schritt ist die Fokussierung auf das Histogramm. Ein Histogramm ist eine gängige Funktion in vielen Fotobearbeitungsprogrammen, die Sie über die Tonwerte Ihres Bildes informiert. Das Ziel in dieser Phase ist es, eine gleichmäßige Farbverteilung zu gewährleisten. Passen Sie Ihr Bild weiter an, bis die Farben gleichmäßig sind.

Schritt 4:
Bearbeiten Sie Ihre Lichter und Schatten, indem Sie die grünen, roten und blauen Kurven ändern. Passen Sie außerdem die Einstellung für die Lebendigkeit an, um einen guten Effekt zu erzielen.

● Schritt 5:
Erforschen Sie die Split-Tönung. Bei der Split-Tönung werden Farben unabhängig voneinander zu den Lichtern und Schatten hinzugefügt. Wenn Sie lernen, wie man Tonwerte aufteilt, kann das bei der Fotobearbeitung einen großen Unterschied machen.

Tipps für die Farbabstufung von Fotos

Die folgenden Best Practices werden Ihre Farbabstufung verbessern:

  • Über Übersättigung oder Untersättigung. Ihre Sättigung sollte genau richtig sein, um das perfekte Ergebnis zu erzielen. Achten Sie also immer darauf, dass Sie diesem Prozess maximale Aufmerksamkeit schenken. Dieser Tipp ist besonders nützlich, wenn Sie mit Porträts arbeiten.
  • Denken Sie daran, dass eine Farbabstufung eine schlechte Aufnahme nicht korrigiert. Verbessern Sie also Ihre fotografischen Fähigkeiten und machen Sie die besten Aufnahmen für hervorragende Ergebnisse bei der Farbabstufung.
  • Nehmen Sie Ihre Bilder im RAW-Format auf. Auf diese Weise haben Sie mehr Kontrolle über die Farben Ihrer Bilder.
  • Experimentieren Sie immer mit verschiedenen Looks, bis Sie den gewünschten Effekt erzielen. Lightroom ist eine der besten Anwendungen für die Farbabstufung, die Sie verwenden können.
  • Seien Sie bei der Bearbeitung von Hintergründen äußerst vorsichtig. Tun Sie nicht zu viel, vor allem nicht, wenn Sie eine Innenaufnahme machen. Denn wenn Sie Hintergründe in Innenräumen zu sehr manipulieren, können Vorder- und Hintergrund nicht übereinstimmen, was Ihr Porträt seltsam aussehen lässt.

Fazit:

● Während Ihre fotografischen Fähigkeiten das Ergebnis Ihres Bildes wesentlich beeinflussen, heben Ihre Fähigkeiten bei der Farbabstufung es auf eine andere Ebene. Das ist einer der schnellsten Wege, um einen angehenden Bildbearbeiter wie einen Profi aussehen zu lassen.

● Nach der Lektüre dieses Artikels können Sie sicher sein, dass Sie die grundlegenden Informationen haben, die Sie benötigen, um Ihre Bearbeitungsziele zu erreichen. Aber Sie dürfen hier nicht aufhören. Kontinuierliches Lernen, insbesondere durch ständiges Üben, ist der richtige Weg. Bei Filmora finden Sie die besten Pakete und Tools für die Farbabstufung.

Diese könnten Ihnen auch gefallen

10 kostenlose Online-MP3 zu Text Konverter 2022

Mit Hilfe eines Online-MP3 zu Text Konverters können Sie jede MP3-Datei in ein Textdokument umwandeln. Hier ist eine Liste der besten 10 kostenlosen mp3 zu Text Konverter, die Sie verwenden können.

Geschrieben vonFelix Schmidt|2022-11-08 11:09:58
Super Beste Programme 2022: Videos kostenlos zusammenfügen

Hier finden Sie die 10 besten Freeware-Programme 2022 für Windows/Mac/Linux, mit denen Sie Videos kostenlos ohne Wasserzeichen zusammenschneiden oder zusammenfügen können.

Geschrieben vonMaria Wiedermann|2022-10-26 19:29:25
Die 25 besten Real-Time Stimmwechsler Vollständiger Test - sollte ich sie verwenden?

Suchen Sie nach einem vollständigen Einblick in die besten Stimmwechsler-Alternativen aller Zeiten? Hier erhalten Sie Zugang zu einer umfassenden Analyse der führenden Namen im Bereich der Dienstleistungsprogramme!

Geschrieben vonMaria Wiedermann|2022-09-05 16:55:42
Die 31 besten Videotrimmer für Computer, Telefon und Online

Dieser Artikel stellt Ihnen die besten Videotrimmer für verschiedene Geräte vor. Schauen Sie sich diese an und wählen Sie Ihren Favoriten.

Geschrieben vonMaria Wiedermann|2022-10-26 19:35:42
Schritt für Schritt Tipps zum Erstellen von Make-up-Videos

Sind Sie auf der Suche nach Tipps, um Ihre Videos auf YouTube ansprechend zu gestalten? Mit diesen Tipps für Make-up-Videos mit Filmora heben Sie Ihre Videos hervor.

Geschrieben vonMaria Wiedermann|2022-08-02 20:07:07
Wie ändert man die Farbe eines Fotos wie ein Profi?

Wenn Sie die Farbe eines Fotos ändern, können Sie mit einem einzigen Klick verschiedene Ansichten eines Bildes erzeugen. Finden Sie heraus, wie Sie die Farbe Ihres Fotos mit einem Foto-Farbeditor ändern können.

Geschrieben vonMaria Wiedermann|2022-10-26 19:35:42
Wie man Nikon-Videodateien mit Nikon-Videobearbeitungssoftware bearbeitet

Möchten Sie Ihre Nikon-Videodateien bearbeiten? Hier wird ein leistungsstarker und dennoch einfach zu bedienender Nikon Video Editor vorgestellt, mit dem Sie das ganz einfach erreichen können.

Geschrieben vonMaria Wiedermann|2022-09-28 14:40:23