Wie Sie mehr Views bei YouTube bekommen

Wondershare Editor Von Oct 05,2017 9:30 am

Mehr Views für die eigenen Videos zu bekommen, ist das Ziel eines jedes YouTubers. Unterhaltsame und/oder informative Inhalte sind dabei natürlich am wichtigsten, aber großartige Videos können es nur weit bringen, wenn Zuschauer die Chance haben sie anzusehen. Um sicherzustellen, dass dies der Fall ist, gibt es eine Reihe von Strategien.


Um mehr Zuschauer für ein YouTube-Video zu bekommen, müssen Sie sicherstellen, dass Ihr Video gefunden werden kann. Internet-Nutzer finden Videos, wenn sie in der Suche auftauchen, wenn ihre Freunde das Videos mit ihnen teilen, wenn sie Links von anderen Videos folgen, die sie sich angesehen haben, oder durch eine automatische Videowiedergabe nach dem Video, das sie sich bereits angesehen haben. Hier sind vier Tipps um mehr Aufrufe für Ihre YouTube-Videos zu bekommen.

Seien Sie auffindbar

Wie viele Views Sie für Ihr Video bekommen ist letztendlich auch davon abhängig, wie leicht oder schwierig es von potentiellen Zuschauern gefunden werden kann. Man kann nicht auf etwas klicken, was nicht in den Suchergebnissen auftaucht. Wenn Sie den YouTube-Nutzern die Chance geben wollen, Ihren Vlog zu sehen, müssen Sie die Titel, Beschreibungen und Tags Ihrer Videos anpassen, so dass Ihr Video in den Suchergebnissen auftaucht.


Eine gute Strategie für den Anfang, ist, nach Ihrem Thema zu suchen und zu überprüfen, welche Tags die Videos nutzen, die ganz oben in den Suchergebnissen erscheinen. Dies gibt Ihnen ein Gefühl, welche Keywords Sie verwenden sollten.

Frage und Du wirst bekommen

Wenn Sie es schaffen, dass mehr Menschen Ihre Videos mit anderen zu teilen, dann tritt mit hoher Wahrscheinlichkeit ein Schneeballeffekt ein und die Zahl der Views geht explosionsartig nach oben. Wie aber überzeugt man die Nutzer davon, Ihre Videos zu teilen, und/oder Ihren Kanal zu abonnieren? Fordern Sie sie einfach dazu auf!


YouTube-Nutzer neigen eher dazu Videos anzusehen, oder zu teilen, wenn sie dazu explizit aufgefordert werden. Deshalb stellen Sie sicher, dass Sie die Zuschauer in jedem Video daran erinnern, zu abonnieren und zu teilen. Sie können auch in Betracht ziehen, einen Endscreen mit einer Schaltfläche, die zum Abonnieren auffordert, am Ende jedes Videos zu setzen.

Verlinken Sie sich selbst

Wenn jemand Ihr Video angesehen hat und es gerne gesehen hat, dann wird er oder sie wahrscheinlich die Möglichkeit begrüßen, ähnliche Inhalte anzusehen. Am Ende jedes Videos sollten Sie daher immer einen Link zu einem Ihrer anderen Videos einfügen. Wenn jemand Ihr Video in voller Länge angesehen hat, dann wird er es gerne gesehen haben und es gibt eine gute Chance, dass er auf den Link klickt. Sie können entweder YouTube-Karten oder Anmerkungen verwenden, um Zuschauer auf Ihre anderen Videos weiterzuleiten.


Sie müssen sich nicht selbst darauf begrenzen, Links nur an den Enden Ihrer Videos anzuzeigen, aber Sie sollten vermeiden, mehr als insgesamt drei Links in einem Video zu verwenden. Wenn es zu viele sind, dann werden diese höchstwahrscheinlich von den Zuschauern ignoriert werden.

Erstellen Sie Playlisten

Playlisten funktionieren aus dem gleichen Grund, wie es Links zu Ihren anderen Videos tun. Wenn jemand mag, was er gesehen hat, wird er wahrscheinlich gerne ähnliche Inhalte ansehen. Der große Vorteil bei Playlisten ist, dass der Betrachter keine Maßnahmen ergreifen und auf ein anderes Ihrer Videos klicken muss. Ein weiteres Ihrer Videos wird automatisch abgespielt, wenn das aktuelle Video endet. Nutzer, die ein Video aus einer Playlist ansehen, tendieren eher dazu weitere Videos aus dieser Wiedergabeliste anzusehen.


Falls eines Ihrer Videos als eines der ersten in den YouTube-Suchergebnissen angezeigt wird, und das Video Teil einer Playlist ist, dann wird diese Liste ebenfalls in den Suchergebnissen auftauchen. Auf diese Weise werden auch Views für Ihre anderen Videos generiert.


Wenn Sie auf die in diesem Artikel erläuterten Strategien setzen, dann müssen Sie sich über den Erfolg Ihrer Videos keine Sorgen machen. Oftmals ist es Zufall, dass ein YouTube-Video sich viral verbreitet, aber man kann die Voraussetzungen schaffen, dass ein Video von möglichst vielen Nutzern angesehen wird. Stellen Sie sicher, dass Sie den Titel, die Beschreibung und Tags Ihrer Videos anpassen, im Video auf andere Videos von Ihnen verlinken und Playlists estellen – dann klappt es auch mit den Views!

Starten Sie jetzt Ihr Videoprojekt indem Sie
Filmora kaufen, oder die Testversion kostenlos herunterzuladen.

Tipps für Youtubers-2
1. Wie Sie mehr Aufrufe auf YouTube bekommen
2. Wie man Text in Youtube Videos hinzufügt
3. Wie man einen Vlog betreibt: Finden Sie ihren Stil
4. Wie man Verwackeln der Kamera vermeidet
5. Beste Kamera Stabilisatoren für YouTube
6. Wie Sie Youtube Videos auf Ihrem Smartphone erstellen
7. Tipps zur Aufnahmen im Freien mithilfe von natürlichem Licht
8. Wie man das Besten natürliche Licht bekommt, um Videos in Gebäuden aufzunehmenWi
9. Beste Kamera Objektive für YouTube
10. Der Vlogger Style-Guide: Lernen Sie vom YouTube Star Casey Neistat
11. Wie man ein Schönheits-Guru auf YouTube ist: Schönheits-Vlogger Set Up
12. Wie Sie mehr YouTube Abonnenten erhalten
Mehr : Tipps für Youtubers-1