Wie Sie mehr YouTube Abonnenten erhalten

Wondershare Editor Von Jun 01,2016 14:24 pm

Wenn Sie ein Publikum auf YouTube erstellen, dann ist das, was Sie wirklich tun, eine Gemeinschaft aufzubauen. YouTube Abonnenten sind nicht passive Beobachter wie TV oder Kinopublikum, sie erwarten, dass sie in Ihrem Kanal teilnehmen können. Sie werden Fragen stellen, Vorschläge machen und miteinander in den Kommentaren Ihrer Videos interagieren. Wenn sie das Gefühl haben, dass alles was sie tun und sagen ignoriert wird, können sie eher das Interesse verlieren.


Sie werden mehr Abonnenten auf YouTube erhalten, wenn Sie Ihren Zuschauern zeigen, dass es Ihnen wichtig ist, was sie denken. Nehmen Sie Vorschläge an, antworten Sie auf Fragen und lassen Sie in der Regel Ihre Zuschauer glauben, dass sie etwas in Ihrem Kanal beitragen können. Zuschauer werden nicht nur Abonnenten, wenn sie Ihre Videos mögen, auch, wenn sie auf Ihre Community schauen und denken, dass sie gerne ein Teil davon wären.


Sie sollten sogar Ihre Community in der gleichen Art und Weise benennen, wie TV Shows und Prominente ihre Fans nennen. Aber seien Sie vorsichtig, denn einige Zuschauer haben vielleicht das Gefühl, dass Sie denken, sie seien berühmt und dies könnte sie abschrecken. Anstatt den Menschen zu sagen, wie Sie sie nennen werden, sollten sie diese nach Anregungen fragen.

Hier sind fünf Tipps um mehr Abonnenten auf YouTube zu erhalten

Teil 1. Seien Sie echt und erreichbar

Sie sollten immer Sie selbst seien, wenn Sie einen Vlog betreiben. Die Menschen werden abonnieren, wenn sie etwas zu Ihrer Persönlichkeit beitragen können, und dies geschieht, wenn sie fühlen, dass Sie aufrichtig sind. Sie müssen nicht all Ihre innersten Geheimnisse auf Ihrem Vlog teilen, aber Sie sollten Ihre Zuschauer fühlen lassen, als wenn diese Sie kennen.

Teil 2. Hören Sie auf Ihre Abonnenten

Es fühlt sich gut an, positive Kommentare zu Ihren Videos zu bekommen. Wenn Menschen sich wohl genug fühlen, um Anregungen und Anfragen zu hinterlassen, dann ist dies noch besser. Das bedeutet, dass Sie Sie erfolgreich dabei waren, dass diese das Gefühl haben Teil Ihrer Community zu sein.


Wenn Sie eine Video Anfrage erhalten, versuchen Sie es zu erledigen. Die Menschen mögen es, das Gefühl zu haben, dass Sie offen dafür sind, die Sachen zu versuchen, die diese sehen wollen. Allerdings gibt es auch Zeigen, in denen Sie Anfragen und Anregungen ignorieren sollten. Wenn die Mehrheit Ihrer Abonnenten Ihre Witze mögen und Sie ein Kommentar erhalten, dass Ihnen sagt, sie sollten versuchen aufzuhören lustig zu sein, dann ist es ziemlich offensichtlich, dass diese „Anregung“ nicht wirklich die Wünsche Ihrer Community reflektiert.

Teil 3. Machen Sie einen Zeitplan und halten Sie sich daran

Sie sollten mindestens einmal die Woche Vloggen und einen Zeitplan zu erstellen wird Ihnen helfen, dabei zu bleiben. Es wird auch Ihren Abonnenten einen Chance geben, Ihre Videos zu antizipieren und zu begeistern. Sie werden eher ein Update ansehen, welches erwartet haben, als eines, dass nicht in ihren Köpfen war.


Das Beibehalten des Zeitplanes ist eine gute Art, Glaubwürdigkeit gegenüber Ihrem Publikum aufzubauen, aber zu späte oder ausgelassene Updates führen dazu, dass Sie diese Glaubwürdigkeit verlieren. Wenn Sie nicht für einen Monat posten dann werden die Menschen, die sie bereits abonniert haben, das Update vielleicht ignorieren, weil es zu lange gedauert hat und sie es vergessen haben.

Teil 4. Arbeiten Sie mit anderen Vloggern zusammen

Videos von zwei Vloggern zusammen sind immer große Hits. Wenn Sie mit anderen Vloogern zusammenarbeiten, dann stellen Sie sich im Wesentlichen einander Ihren Abonnenten vor. Das ist eine gute Möglichkeit Ihre Community schnell wachsen zu lassen: durch die Verbindung mit einer anderen Community.


Zusammenarbeiten funktionieren am besten, wenn der andere Vlogger nahe genug bei Ihnen wohnt, so dass Sie sich tatsächlich treffen können, aber Sie können auch Zusammenarbeiten auf Entfernung tun. Wenn Sie und der andere Vlogger zusammenarbeiten sollten sie ungefähr die gleiche Anzahl von Abonnenten haben, so dass das Videos Sie gleichermaßen profitieren lässt.

Teil 5. Seien Sie geduldig

Fast alle Vlogs wachsen zunächst langsam; die ersten 1000 Abonnenten zu erhalten dauert am längsten. Es braucht viel Geduld, Inhalt in einem regulären Zeitplan zu produzieren, wenn es aussieht, als wenn nicht viele Menschen es sich anschauen, aber Sie müssen dabeibleiben, um weiter zu wachsen.


Einige Menschen müssen möglicherweise mehrere Videos von Ihnen sehen, bevor sie sich entscheiden, dass sie abonnieren möchten. Wenn Sie keine Videos mehr erstellen, weil Sie keine Abonnenten oder Kommentare auf Ihre ersten paar erhalten, dann stehen die Chancen so, dass es Leute gibt, die aufmerksam waren, die vielleicht abonniert hätten, wenn Sie dabeigeblieben wären.

Starten Sie jetzt Ihr Videoprojekt dadurch,
Filmora zu kaufen oder die Testversion kostenlos herunterzuladen.

Tipps für Youtubers-2
1. Wie Sie mehr Aufrufe auf YouTube bekommen
2. Wie man Text in Youtube Videos hinzufügt
3. Wie man einen Vlog betreibt: Finden Sie ihren Stil
4. Wie man Verwackeln der Kamera vermeidet
5. Beste Kamera Stabilisatoren für YouTube
6. Wie Sie Youtube Videos auf Ihrem Smartphone erstellen
7. Tipps zur Aufnahmen im Freien mithilfe von natürlichem Licht
8. Wie man das Besten natürliche Licht bekommt, um Videos in Gebäuden aufzunehmenWi
9. Beste Kamera Objektive für YouTube
10. Der Vlogger Style-Guide: Lernen Sie vom YouTube Star Casey Neistat
11. Wie man ein Schönheits-Guru auf YouTube ist: Schönheits-Vlogger Set Up
12. Wie Sie mehr YouTube Abonnenten erhalten
Mehr : Tipps für Youtubers-1