filmora go
FilmoraGo

Einfach zu bedienende Videobearbeitungs-App

appstore
Auf App Store herunterladen
Auf Google Play herunterladen

Ist die Belnder 2D-Animation genauso beeindruckend wie 3D?

Möchten Sie eine 2D-Animation in Blender erstellen? Hier finden Sie eine ausführliche Anleitung, wie Sie mit Blender 2D-Animationen arbeiten können, sowie spezielle Tutorials.

Blender ist ein weit verbreitetes Animationstool, das Designer vor allem zur Erstellung von 3D-Animationen verwenden. Es bietet ein umfassendes Bearbeitungsfenster und eine Fülle von Funktionen, mit denen Designer visuell ansprechende 3D-Animationen für Videos, Spiele und Marketingzwecke erstellen können. Aber kann man mit Blender auch 2D-Animationen erstellen? Auch wenn das Tool als 3D-Animationsprogramm vermarktet wird, können Sie es auch für 2D-Animationen verwenden. Auch wenn der Prozess nicht so einfach ist wie bei der Verwendung eines speziellen 2D-Animationsprogramms, können Sie die Arbeit mit Blender trotzdem erledigen. Dies ist sehr hilfreich, wenn Sie bereits ein Blender-Benutzer sind und 2D-Animationen für ein Projekt erstellen möchten.

Um Ihnen dabei zu helfen, haben wir eine ausführliche Anleitung zusammengestellt, wie Sie 2D-Animationen in Blender erstellen und diese in Ihren Videos verwenden können, um sie noch beeindruckender aussehen zu lassen. Lassen Sie uns also ohne weitere Umschweife loslegen.

Verwandte Beiträge
  • Author: Bastian Günter
10 Besten Kostenlosen Animations-Software
Es ist nicht ideal, wenn Sie so viel für Animations-Software ausgeben müssen. Der Preis sollte keine Hürde sein, die Sie vom Erstellen von Animations-Videos abhält.
Author: Bastian Günter 🕑 8 Min. Lesezeit
#Animation Mehr Erfahren

Teil 1 Ist Blender 2D-Animation so fantastisch wie 3D?

Es ist unbestritten, dass Blender ein bemerkenswertes Tool für 3D-Animationen ist. Seine weltweite Popularität ist ein klarer Beweis dafür, was man bei der Erstellung einer 3D-Animation mit Blender erreichen kann. Die eigentliche Frage ist jedoch, ob die 2D-Animationen von Blender genauso gut sind wie ihre 3D-Alternativen. Nun, die Antwort ist Ja! Blender verfügt über eine integrierte Funktion namens Grease Pencil, die speziell für die Erstellung von 2D-Animationen entwickelt wurde. Mit Grease Pencil können Sie verschiedene 2D-Layouts von Grund auf neu erstellen und sie in visuell ansprechende Animationen verwandeln, um die potenziellen Betrachter zu begeistern.

Teil 2 Wie mischt man 2D- und 3D-Animation in Blender?

Wie können Sie also 2D-Animationen in Blender erstellen? Nun, das kommt darauf an! Der Prozess zur Erstellung einer 2D-Animation in Blender hängt hauptsächlich davon ab, was Sie entwerfen möchten. Auf YouTube finden Sie verschiedene Blender 2D-Animations-Tutorials, die Sie für den Einstieg in 2D-Animationen in Blender nutzen können. Wir möchten jedoch darauf hinweisen, dass es einen generischen Prozess gibt, der in jeder Situation gleich bleibt. Wenn auch Sie mit der Erstellung von 2D-Animationen in Blender beginnen, finden Sie hier eine Schritt-für-Schritt-Anleitung, die Ihnen hilft, in die richtige Richtung zu segeln und das Entwerfen von 2D-Animationen zu einer mühelosen Aufgabe zu machen.

Schritt 1

Starten Sie zuallererst Blender auf Ihrem System und richten Sie es so ein, dass Sie loslegen können. Klicken Sie auf dem Startbildschirm auf "Datei>Neu" und wählen Sie dann "2D-Animation".

Neue Datei Blender
Schritt 2

Klicken Sie nun auf das Grease Pencil Tool und zeichnen Sie damit eine beliebige Form auf die Leinwand. Wenn Sie der Animation mehrere Objekte hinzufügen möchten, können Sie auch mehrere Formen zeichnen.

design image blender
Schritt 3

Der nächste Schritt besteht darin, den Array-Modifikator auf diese Formen anzuwenden, da Sie ihnen eine bestimmte Bewegung zuweisen möchten. Fügen Sie also zuerst einen Array-Modifikator hinzu und wenden Sie ihn dann auf die gewünschten Formen an.

Schritt 4

Nachdem Sie den Array-Modifikator angewendet haben, fangen Sie an, der Animation Farben hinzuzufügen. Denken Sie daran, je mehr Farben Sie verwenden, desto besser wird die Blender 2D-Animation am Ende aussehen.

Array Modifikator Blender
Schritt 5

Klicken Sie nun im Bearbeitungsfenster mit der rechten Maustaste auf die Form, die Sie auf dem Bildschirm gezeichnet haben und wählen Sie dann "Drehen und Skalieren". Ein separates Bearbeitungsfenster wird auf Ihrem Bildschirm angezeigt. Hier können Sie die Bewegung des Objekts anpassen, indem Sie seine Skalierungsoptionen durch Keyframing ändern.

Das war's. Ihre 2D-Animation ist jetzt fertig und Sie können sie auf Ihrem Computer speichern.

Teil 3 5 erstaunliche Blender 2D-Animationsbeispiele

Da Sie nun wissen, wie man 2D-Animationen in Blender erstellt, werfen wir einen Blick auf einige der 2D-Animations-Tutorials, die Ihnen den Einstieg in Ihre erste Animation erleichtern werden. Alle diese Tutorials sind auf YouTube verfügbar und geben einen detaillierten Einblick in verschiedene Elemente der Verwendung von Blender zur Erstellung von 2D-Animationen.

1. Blender Guru's Donut Tutorial

Wenn Sie Blender auf YouTube suchen, wird dies das erste Video sein, das Sie in den Suchergebnissen sehen. Mit 11 Millionen Aufrufen auf YouTube ist dieses Blender 2D-Animationstutorial eines der meistgesuchten Tutorials auf den Plattformen.

Dieses 14-minütige Video führt Sie Schritt für Schritt durch die Erstellung einer eigenen 2D-Animation für einen Donut unter Verwendung verschiedener Elemente von Blender. Noch interessanter ist, dass es zu diesem Video einen zweiten Teil gibt, der Ihnen hilft, einen Schritt weiterzukommen und in die fortgeschrittene Bearbeitung einzutauchen. Wenn Sie sich mit der 2D-Animationsarchitektur von Blender vertraut machen wollen, wird Ihnen dieses Video helfen, den richtigen Weg einzuschlagen.

2. Blender Beleuchtungs-Tutorial

Gleb Alexandrov ist zweifellos einer der talentiertesten Animationsexperten, der im Laufe seiner Karriere Hunderte von beeindruckenden Animationen geschaffen hat. In diesem Video gibt er sein jahrelanges Wissen und seine Erfahrung weiter und erklärt verschiedene Möglichkeiten, wie Sie die Beleuchtung in Ihrer Blender 2D-Animation einsetzen können.

Wenn Sie schon einmal an einem Animationsfilm oder sogar einem normalen YouTube-Video gearbeitet haben, wissen Sie vielleicht schon, wie wichtig die Beleuchtung ist. Wenn die Beleuchtung stimmt, sehen die Motive noch beeindruckender aus und das Gesamtbild wird visuell ansprechend. Wenn Sie auch wissen möchten, wie man Beleuchtung in einer 2D-Animation einsetzt, ist dieses 19-minütige Video Ihre Antwort.

3. Blender Grundlagen

Wenn Sie ein absoluter Anfänger sind, sollten Sie sich zunächst mit den verschiedenen Elementen der Software vertraut machen. Wenn Sie nicht wissen, was ein bestimmtes Tool kann, wird es Ihnen höchstwahrscheinlich schwer fallen, Ihre Kreativität in die Blender 2D-Animation einfließen zu lassen. Bevor Sie also an Ihrer ersten 2D-Animation arbeiten, sollten Sie sich die Zeit nehmen, diese von dem Tech-Giganten selbst hochgeladenen Blender 2D-Animations-Tutorials durchzuarbeiten.

Denken Sie daran, dass es sich nicht um ein einzelnes Video handelt, sondern um eine Reihe von Episoden, die Sie durch die Grundlagen von Blender führen und Ihnen zeigen, wie Sie mit Ihrer ersten 2D/3D-Animation beginnen. Wenn Sie ernsthaft mit Blender arbeiten möchten, ist diese Serie Ihre Komplettlösung, um sich mit der Anwendung vertraut zu machen.

4. Charaktererstellung und Rigging

Jede 2D-Animation benötigt mindestens eine Figur, die das Hauptmotiv der Animation darstellt. Und wenn Sie eine 3D-Animation mit umfangreichen Bewegungen erstellen möchten, müssen Sie auch Rigging einbeziehen, um sicherzustellen, dass jede Bewegung realistisch aussieht.

Dieses Video richtet sich an alle, die ein grundlegendes Verständnis von 2D-Animation in Blender haben und ihr Können verbessern möchten. Hier lernen Sie, wie Sie eine bestimmte Figur auf der Leinwand entwerfen und wie Sie ihre Bewegungen mithilfe von Rigging konfigurieren. Auch hier handelt es sich nicht um ein einzelnes Video, sondern um eine Reihe von Episoden, was bedeutet, dass es besser ist, wenn Sie sich ein wenig Zeit nehmen.

5. CG Geek's 2D Animation Tutorial in Blender

Wenn Sie speziell nach einem Video suchen, in dem es nur um Blender 2D-Animationen geht und um nichts anderes, ist dieses Tutorial von CG Geek die beste Wahl. In diesem Video erklärt CG Geek, wie Sie die Grease Pencil Funktion in Blender für 2D-Animationen verwenden können. Er erklärt Ihnen auch, wie Sie Ihre 2D-Animation auf der Zeitachse von Blender mit Keyframes versehen, damit jede Bewegung so realistisch wie möglich aussieht.

6. Wondershare Filmora - Eine verlässliche Alternative zu Blender für Videobearbeiter

Wenn Sie ein Video-Editor sind und nur eine Animation für eines Ihrer Videos erstellen möchten, wäre es keine kluge Entscheidung, Blender zu verwenden. Wieso? Denn das Tool hat eine steile Lernkurve und es lohnt sich nicht, Ihre Zeit zu investieren, wenn Sie nur eine 10-Sekunden-Animation erstellen möchten. Was ist also die nächstbeste Lösung?

Die Antwort lautet Wondershare Filmora Video Editor. Es ist ein umfassendes Tool zur Videobearbeitung, das Editoren dabei helfen soll, ihre Produktivität durch gebrauchsfertige Vorlagen zu steigern. Es verfügt über eine integrierte Medienbibliothek, in der Sie Dutzende von Animationsvorlagen finden. Sie können diese Vorlagen einfach auf Ihre Zeitleiste ziehen und sie an das Gesamtthema Ihres Videos anpassen.

Mit dem zeitleistenbasierten Bearbeitungsfenster können Sie den gesamten Bearbeitungsprozess beschleunigen und im Handumdrehen visuell beeindruckende Videos erstellen. Das Tool verfügt außerdem über einen Stapel gebrauchsfertiger Übergänge, Spezialeffekte und Sounds, die Sie auf das Video anwenden und die Gesamtqualität der Produktion verbessern können. Kurz gesagt, wenn Ihr einziges Ziel darin besteht, eine 2D-Animation zu Ihrem Video hinzuzufügen, ist es keine kluge Entscheidung, sich auf Blender zu verlassen. Laden Sie stattdessen Wondershare Filmora Pro herunter, installieren Sie es auf Ihrem System und verwenden Sie es zum Bearbeiten des Videos.

Probieren Sie es kostenlos aus

Für Win 7 oder höher (64-bit)

Probieren Sie es kostenlos aus

Für macOS 10.12 oder höher

Die wichtigsten Erkenntnisse aus diesem Artikel

Auch wenn Blender eine 3D-Animationssoftware ist, können Sie damit auch beeindruckende 2D-Animationen erstellen.

Blender verfügt über eine spezielle Funktion namens "Grease Pencil", mit der Sie Ihre 2D-Animationen erstellen und so anpassen können, dass sie atemberaubend aussehen.

Trotz seiner fortschrittlichen Funktionen ist Blender schwer zu bedienen. Wenn Sie also nach einer Alternative zu Blender suchen (nur wenn Sie 2D-Animationen für Ihre Videos erstellen möchten), ist Wondershare Filmora Pro die richtige Lösung.