filmora go
FilmoraGo

Einfach zu bedienende Videobearbeitungs-App

appstore
Auf App Store herunterladen
Auf Google Play herunterladen
Wondershare Filmora
Einfache und dennoch leistungsfähige Videobearbeitungssoftware für Windows und Mac
  • Benutzerfreundliche Schnittstelle ermöglicht einfache Videobearbeitung. Keine langwierige Einarbeitung erfordern.
  • Erstellt coole Videos mit neu hinzugefügten erweiterten Funktionen wie Bewegungsverfolgung, Keyframing, Farbanpassung usw.
  • Verschiedene Effekte oder Effekte-Paket stehen hier in diesem Schnittprogramm zur Verfügung.
  • Videos mit Green-Screen, Split-Screen, Bild-in-Bild, AI Porträt, AR Sticker und andere Videoeffekten einfach bearbeiten.

Wie macht man einen L-Cut und J-Cut in iMovie?

author avatar

Sep 02, 2022• Bewährte Lösungen

iMovie ist ein recht einfaches Tool zur Videobearbeitung und die Tatsache, dass es auf jedem Mac-Gerät vorinstalliert ist, ist ein großer Vorteil. Sein übersichtliches Layout und seine Ähnlichkeit mit allen Apple-Produkten machen es zu einem leicht anwendbaren Tool. Ganz gleich, ob Sie nur Filme für Ihre Familie oder etwas Professionelleres erstellen möchten, die Software kann Ihnen dabei helfen, wenn Sie sich damit auskennen.

L-Cuts und J-Cuts sind Videobearbeitungssequenzen, die die Qualität jeder Produktion durch das reibungslose Überblenden von Inhalten verbessern. Und in dieser Anleitung erklären wir Ihnen, wie Sie diese in iMovie anwenden können.

Wenn Sie jedoch ein leistungsfähigeres Tool zur Videobearbeitung suchen, ist Wondershare Filmora eine Alternative, die Sie in Betracht ziehen sollten. Daher haben wir auch Schritte zum Erstellen von L-Cut- und J-Cut-Sequenzen in das Programm aufgenommen. Die Software ist in gewissem Maße benutzerfreundlicher und ist außerdem auf beiden gängigen Plattformen - macOS und Windows - verfügbar.

Diese Anleitung wurde mit der neuesten Version von iMovie und Wondershare Filmora erstellt

Wie man einen L-Cut in iMovie erstellt

Bevor wir uns näher mit den Details der Erstellung dieser Sequenz befassen, sei gesagt, dass ein L-Cut entsteht, wenn die Audiokomponente des ersten Clips mit der Audiokomponente des zweiten Clips auf der Zeitleiste verschmilzt. Dadurch ist das Video in der Lage, eine reibungslose Verknüpfung zu erreichen.

Tipp: Diese Art von Schnitt eignet sich am besten, wenn Sie ein paar B-Roll-Sequenzen haben, die Sie in das Hauptmaterial einfügen möchten.

Sobald Sie iMovie gestartet haben, folgen Sie den unten aufgeführten Schritten.

Schritt 1: Wählen Sie die Film Option, um ein neues Langformatprojekt zu erstellen.

j-cut-l-cut

Schritt 2: Importieren Sie die Clips, aus denen Sie eine Sequenz erstellen möchten, in die Zeitleiste.

j-cut-l-cut

Schritt 3: Verringern Sie die Länge von Clip 1 und trennen Sie dann den Ton davon.

Um das Audio zu trennen, klicken Sie mit der rechten Maustaste (oder tippen Sie mit zwei Fingern auf ein Trackpad), um das Kontextmenü aufzurufen und wählen Sie "Audio trennen".

j-cut-l-cut

Hinweis:

Sie können dafür auch das Tastaturkürzel verwenden, das lautet:

Option + Befehl + B. Wählen Sie den Clip aus und drücken Sie diese Tasten. Alternativ können Sie auch auf "Ändern" am oberen Rand des Bildschirms klicken und "Audio trennen" wählen.

j-cut-l-cut

Schritt 4: Gehen Sie nun zum Ende der Audiospur von Clip 1 und verlängern Sie sie unter Clip 2 (dessen Audio noch angehängt ist).

j-cut-l-cut

Wichtiger Tipp: Klicken Sie auf den Punkt (gelb markiert) und ziehen Sie ihn nach links, damit der Ton ausgeblendet wird und nicht abrupt endet.

j-cut-l-cut

Wie man in iMovie einen J-Cut erstellt

Apropos J-Cut: Diese Sequenz läuft in die entgegengesetzte Richtung wie ein L-Cut. Anstatt den Ton von Clip 1 in Clip 2 zu verwenden, wird der Ton von Clip 2 zusammen mit dem Filmmaterial von Clip 1 abgespielt.

Wenn Sie ein Beispiel dafür brauchen, wo Sie einen J-Cut verwenden können, stellen Sie sich eine Szene vor, in der ein Flugzeug auf einem Flughafen landet und dann ein Clip mit Menschen, die sich bewegen, folgt. Sie können den Ton des zweiten Clips langsam ansteigen lassen, während die Aufnahmen des Flugzeugs noch zu sehen sind. Dies schafft einen Aufbau, der es den Zuschauern ermöglicht, abzuschätzen, was als Nächstes kommen wird und erhöht das Eintauchen in die angezeigten Inhalte.

Folgen Sie den unten aufgeführten Schritten, um zu lernen, wie man einen J-Cut in iMovie erstellt

Schritt 1: Wählen Sie Film, um ein neues Projekt zu erstellen.

j-cut-l-cut

Schritt 2: Importieren Sie alle Clips, die Sie in Ihrer Sequenz verwenden möchten, in die Zeitleiste.

j-cut-l-cut

Schritt 3: Reduzieren Sie nun die Videodaten von Clip 2 von Anfang an. Dadurch entsteht ein Puffer, der es Ihnen ermöglicht, Audio unter Clip 1 zu ziehen.

j-cut-l-cut

Schritt 4: Trennen Sie das Audio von Clip 2 und ziehen Sie es unter Clip 1.

j-cut-l-cut

Im Grunde genommen können Sie nun den Audioteil ziehen, dessen Video aufgrund des Vorhandenseins von Clip 1 darüber nicht sichtbar sein wird.

Wir gehen nun dazu über, wie Sie in Wondershare Filmora einen L- oder J-Cut erstellen.

Wenn Sie Wondershare Filmora noch nicht heruntergeladen haben, besuchen Sie die Webseite des Softwareherstellers, um es zu erhalten.

Beste Alternative zum Erstellen eines L-Cuts in Wondershare Filmora

Der Filmora Video Editor ist eine der meistgenutzten Videobearbeitungsanwendungen. Er hat eine der besten Benutzeroberflächen und Rendering-Geschwindigkeiten. Sie können in Wondershare Filmora ganz einfach einen L-Cut erstellen.

Er bietet eine Menge vorgefertigter Elemente, um mit der Videobearbeitung zu beginnen. Die Überblendung eines Videos ist ganz einfach, da das Tool eine Vielzahl von Überblendmethoden bietet. Sie können mehrere Audiodateien zu einer einzigen Videodatei hinzufügen. Sie können eine Vielzahl der in Filmora verfügbaren Effekte hinzufügen. Sie können Ihr Video in die von Ihnen gewünschte Datei mit der von Ihnen gewünschten Auflösung exportieren.

Download Filmora9 Win Version Download Filmora9 Mac Version

Schritt 1: Erstellen Sie ein neues Projekt in Filmora und importieren Sie Ihre Videoclips darin.

j-cut-l-cut

Schritt 2: Legen Sie beide Clips auf die Zeitleiste.

j-cut-l-cut

Schritt 3: Trennen Sie den Ton vom ersten Clip.

Führen Sie dazu einen Rechtsklick aus. Gehen Sie anschließend auf die Audio Option und wählen Sie "Audio abtrennen".

j-cut-l-cut

Schritt 4: Verringern Sie den Abstand zwischen Clip 1 und Clip 2. Verringern Sie dann die Länge von Clip 1, so dass der Ton unter Clip 2 verschwindet.

j-cut-l-cut

Wie man in Wondershare Filmora einen J-Cut erstellt

Schritt 1: Öffnen Sie ein neues Projekt in Filmora und legen Sie Ihre Videoclips in der Mediathek ab.

j-cut-l-cut

Schritt 2: Ziehen Sie die Clips auf die Zeitleiste und legen Sie sie dort ab.

j-cut-l-cut

Schritt 3: Verringern Sie die Länge von Clip 2 von Anfang an und gehen Sie dann zu Schritt 4 über.

j-cut-l-cut

Schritt 4: Trennen Sie den Ton vom zweiten Clip.

Sie können dies mit einem Rechtsklick tun, wie in den Schritten weiter oben in diesem Artikel beschrieben.

Ziehen Sie nun die Audiokomponente nach links, so dass sie sich unter Clip 2 befindet und die gewünschte Überlappung bildet.

j-cut-l-cut

Fazit

Jetzt sind wir also am Ende dieses Artikels angelangt. Das Erstellen von L- und J-Cut-Sequenzen sowohl in iMovie als auch in Wondershare Filmora ist ein sehr ähnlicher Prozess und lässt sich ebenso einfach umsetzen. Wenn Sie also einen Mac haben und der Meinung sind, dass iMovie und sein Funktionsumfang für Ihre Bedürfnisse ausreichen, dann sind Sie bestens gerüstet. Falls Sie jedoch mehr Fähigkeiten Ihrer Software benötigen, empfehlen wir Ihnen, Wondershare Filmora auszuprobieren, da es professionellen Videobearbeitungstools sehr ähnlich ist. Seine Verfügbarkeit auf mehreren Plattformen ist ebenfalls ein großer Vorteil.

author avatar
Maria Wiedermann
Maria Wiedermann ist Autor und Liebhaber von Videos.