filmora go
FilmoraGo

Einfach zu bedienende Videobearbeitungs-App

appstore
Auf App Store herunterladen
Auf Google Play herunterladen

Die 6 besten Snapchat Video-Editoren für Android und iPhone

Sep 21, 2022• Bewährte Lösungen

Heutzutage werden Videos immer wichtiger für Sie, um Ihre Gedanken und Gefühle auf Instagram, YouTube oder Facebook zu präsentieren.

Aber wie können Sie dafür sorgen, dass Ihr Video professionell, kreativ und beeindruckend aussieht und es verdient, geteilt zu werden? Eine kostenlose Videobearbeitungssoftware kann Ihnen einen Gefallen tun.

Welches ist also der beste Video Editor auf dem Markt?

Wenn Sie sich nicht ganz sicher sind, welche Videobearbeitungssoftware Sie für die Bearbeitung Ihrer Videos verwenden sollten, sind Sie hier genau richtig. Denn wir stellen Ihnen die besten Videoeditoren vor, darunter auch kostenlose Versionen.

Sowohl Neulinge in der Welt der Videobearbeitung als auch erfahrene Profis können diesen Leitfaden nutzen, um die Videobearbeitungssoftware zu finden, mit der sie bessere visuelle Inhalte produzieren können.

Lassen Sie uns eintauchen und alle Aspekte erforschen, die es zu berücksichtigen gilt, bevor Sie sich für die beste Software für Sie entscheiden. Und Sie können auf die Filter Schaltfläche auf der linken Seite in diesem Artikel klicken, um die beste Videobearbeitungssoftware für Sie zu finden.


1. Wondershare Filmora

Plattform: Windows, Mac

Preis: Kostenlose Testversion; $79,99 unbefristet, $49,99/Jahr

Level: Einsteiger


Sie können Filmora kostenlos herunterladen und ausprobieren:

Kostenlos Testen
Win11 / 10 / 8.1 / 8/ 7 (64 bit) unterstützt
Kostenlos Testen
ab macOS 10.14 unterstützt
Sicherer DownloadSichere Download-Garantie, keine Malware

Obwohl Wondershare Filmora weithin als eines der besten Einsteigerprogramme für die Videobearbeitung gilt, bietet es auch fortgeschrittene Bearbeitungstools. Das Softwareprodukt wird mit ausführlichen Lernressourcen geliefert und bietet seinen Benutzern, die nur wenig Bearbeitungserfahrung haben, Unterstützung. Die große Auswahl an Dateiformaten und die bemerkenswert vielfältigen Exportoptionen machen Filmora zu einer interessanten Wahl für diejenigen, die gerade erst in die Welt der Videobearbeitung einsteigen, aber auch für erfahrenere Editoren.

Funktionen: Die reichhaltige Effektbibliothek von Filmora enthält über tausend moderne Spezialeffekte aus Nischen wie Gaming, Blockbuster oder Tutorial und jeden Monat werden neue Effekte hinzugefügt. Das Action Cam Tool wurde entwickelt, um das Zusammenführen von mit Action-Kameras aufgenommenem Material einfach und schnell zu machen. Filmora unterstützt eine Vielzahl von Dateiformaten, darunter AVI, MP4 oder MKV. Sie müssen sich also keine Sorgen machen, ob Ihr Filmmaterial in 4K oder HD aufgenommen wurde, denn Sie können es mit dieser Software problemlos bearbeiten.

Vorteile:

Eine große Anzahl professioneller Videobearbeitungsfunktionen sowie die modern gestaltete Benutzeroberfläche machen Filmora zu einer der besten Optionen für Amateur-Videokünstler.

Einschränkungen:

Sie können alle Funktionen der kostenlosen Testversion nutzen, müssen aber für die Entfernung des Wasserzeichens bezahlen.

Erfahren Sie hier mehr über Wondershare Filmora: Filmora Official YouTube Channel


2. Windows Movie Maker

Plattform: Windows

Preis: Kostenlos

Level: Einsteiger

This is probably one of the oldest if not the oldest video editing software for PCs. Microsoft hat angekündigt, dass der Windows Movie Maker nicht mehr zum Download zur Verfügung stehen wird. Diese Software ist immer noch online zu finden, wenn auch nicht auf der Webseite von Microsoft und derzeit gibt es zwei verschiedene Versionen des Windows Movie Maker. Selbst die am wenigsten erfahrenen Videoeditoren können jede der Movie Maker-Versionen problemlos meistern.

Funktionen: Die klassische Videobearbeitungssoftware ist mit allen Tools ausgestattet, die Sie für grundlegende Bearbeitungsaufgaben wie Trimmen, Ändern der Videowiedergabegeschwindigkeit oder Drehen von Videos benötigen. Sie verfügt sogar über eine Option zur Videostabilisierung, die nützlich sein kann, wenn Sie ein Video stabilisieren und die störenden Kamerawackler beseitigen möchten. Mit dem Windows Movie Maker können Sie Ihrem Video Texteffekte hinzufügen, Übergänge zwischen zwei Takes einfügen, einfache Audiobearbeitung durchführen oder einen Bildschirm aufnehmen.

Vorteile:

Kostenlos, erfüllt Ihre grundlegenden Bearbeitungsanforderungen

Einschränkungen:

Service eingestellt

Keine Unterstützung für moderne Dateiformate

Es fehlen Tools zur Farbkorrektur, visuelle Effekte oder andere fortgeschrittene Optionen zur Videobearbeitung.

Hier erfahren Sie, wie Sie den Windows Movie Maker verwenden können: Windows Movie Maker Benutzerhandbuch


3. iMovie

Plattform: Mac OS, iOS

Preis: Kostenlos

Level: Einsteiger

imovie video editor

Als Apples Version des Windows Movie Maker hat iMovie einen ähnlichen Status wie ein klassischer Video-Editor, der am besten für einfache Videoschnittaufgaben geeignet ist. Der Video Editor kann auch auf einem iPhone oder einem iPad verwendet werden, wenn Sie Ihre Videos unterwegs bearbeiten möchten. Die Einarbeitung in iMovie wird nicht viel Zeit in Anspruch nehmen, da alle Funktionen einfach zu bedienen sind.

Funktionen: Das Bearbeiten von 4K-Videos oder das Erstellen von Abspann oder Titel sind nur einige der vielen Optionen, die iMovie bietet. Für das Hinzufügen von Übergängen, das Anwenden von Effekten für geteilte Bildschirme oder das Erstellen von PIP-Videos müssen Sie kein erfahrener Videoeditor sein, denn alle diese Optionen sind leicht zugänglich und können in jedem Projekt, an dem Sie arbeiten, verwendet werden.

Die Audiobearbeitungsoptionen von iMovie sind ebenso beeindruckend, denn die Software ermöglicht es Ihnen, Musik hinzuzufügen, integrierte Soundeffekte zu verwenden und Voiceover aufzunehmen. Der Video-Editor unterstützt die meisten der gängigen Dateiformate.

Vorteile:

Kostenlos und im Paket mit Ihrem Mac enthalten

Intuitive Oberfläche

Einschränkungen:

Dieser klassische Videoeditor für Apple-Geräte bietet keine fortgeschrittenen Videobearbeitungsoptionen wie Bewegungsverfolgung oder Keyframe-Markierung.

Hier erfahren Sie, wie Sie iMovie verwenden: iMovie Benutzerhandbuch


4. Final Cut Pro

Plattform: macOS

Preis: Kostenpflichtig, $299

Level: Profis

final cut pro

Final Cut Pro ist wahrscheinlich eine der meistgelobten Videobearbeitungssoftwares, die jemals entwickelt wurden. Mit ihr wurden cineastische Meisterwerke wie "What happened Miss Simone" oder "The Girl With a Dragon Tattoo" bearbeitet, was Bände über die Fähigkeiten der Software spricht. Die magnetische Zeitleiste 2 von Final Cut Pro ist einzigartig und lässt die Organisation großer Mengen von Video- und Audiodateien einfach aussehen. Obwohl der Preis der Software entmutigend erscheinen mag, mussten diejenigen, die in diese Software investiert haben, nie einen anderen Videoeditor verwenden.

Funktionen: Wenn Sie einen Blick auf die Liste der Videoschnitt-Tools von Final Cut Pro werfen, werden Sie sich fragen, ob es irgendetwas gibt, was diese Software nicht kann. Neben den grundlegenden Funktionen für die Videobearbeitung ist der Video Editor auch mit einer Option für die Bearbeitung von 360-Grad-VR-Videos, Multicam-Bearbeitung und fortschrittlichen Tools für die Farbkorrektur ausgestattet. Mit Final Cut Pro können Sie so viele Audiospuren in die Zeitleiste einfügen, wie Sie möchten und so tadellose Soundtracks für Ihre Videos erstellen.

Vorteile: Die Arbeit mit einer großen Anzahl von Videodateien wird durch die Zeitleiste der Software vereinfacht und Optionen wie 3D-Titel oder VR tragen zu dem starken Eindruck bei, den dieser Editor bei allen seinen Benutzern hinterlässt.

Einschränkungen: Final Cut Pro hat noch einige Probleme, die immer noch nicht behoben sind und dem Tool-Set für die Audiobearbeitung fehlen einige wichtige Teile.

Wenn Sie neu in der Videobearbeitung sind, brauchen Sie einen Video Maker, der für Einsteiger geeignet ist. In diesem Fall können Sie diesen Artikel lesen, um sich zu informieren: Beste kostenlose Videobearbeitungssoftware für Einsteiger >> Sie sind wirklich sehr einfach zu bedienen. Sie können in weniger als einer Stunde ein beeindruckendes Video erstellen.


5. Wondershare Filmii

Plattform: Windows

Preis: Kostenlose, kostenpflichtige Versionen

Level: Einsteiger

filmii

Diese filigrane Videobearbeitungssoftware ist einer der besten Videoeditoren für Einsteiger. Die kostenlose Version der Software bietet viele leistungsstarke Tools zur Videobearbeitung, aber um das Wasserzeichen loszuwerden, müssen Sie 9,99$ für den Monatstarif bezahlen. Einer der Vorteile von Filmii ist, dass es über eine Vielzahl von Videovorlagen verfügt, die es Anfängern dank der automatischen Erstellungsfunktion erleichtern, tolle Videos zu bearbeiten. Außerdem sind die Tools zur Audiobearbeitung oder für kreative Zwecke ebenso beeindruckend.


6. Lightworks

Plattform: Windows, macOS, Linux

Preis: Kostenlos, kostenpflichtige Versionen: $437,99

Level: Profis

lightworks

Lightworks ist eine der besten Videobearbeitungssoftwares auf dieser Liste mit einer langen Geschichte in der Filmbranche. Die kostenlose Version der Software ist verfügbar, bietet aber nur begrenzte Exportmöglichkeiten. Ein monatliches Abonnement im Wert von $25 ist erforderlich, um Zugang zu allen Funktionen der Software zu erhalten. Auch wenn es eine etwas kostspielige Option ist, ist der Kauf von Lightworks eine lohnende Investition, mit der Sie die Qualität Ihrer Videos verbessern können.

Funktionen: Sowohl die kostenlose als auch die kostenpflichtige Version dieses Videobearbeitungsprogramms bietet Unterstützung für eine Vielzahl von Videodateiformaten. Dies kann für Videoeditoren sehr nützlich sein, die häufig an Projekten arbeiten, die mit verschiedenen Kameras aufgenommen wurden. Die Multi-Cam-Bearbeitungsfunktion ermöglicht es den Benutzern der Software, mit Filmmaterial zu arbeiten, das aus verschiedenen Blickwinkeln und mit mehr als nur einer Kamera aufgenommen wurde. Die mit der kostenlosen Version der Software bearbeiteten Videos können nur in ein MPEG4-Dateiformat mit einer maximalen Größe von 1280X 790 Pixeln exportiert werden und müssen direkt aus dem Editor auf YouTube hochgeladen werden.

Vorteile: Lizenzfreie Medien und ein bemerkenswertes VFX-Panel machen Lightworks zu einer verlockenden Option für professionelle und Amateur-Videobearbeiter gleichermaßen.

Einschränkungen: Die Exportoptionen der kostenlosen Version der Software sind äußerst begrenzt und die Software bietet unerfahrenen Benutzern kaum Unterstützung.


7. ShotCut

Plattform: Windows, macOS, Linux

Preis: Kostenlos

Level: Semi-Profis

shotcut

Wenn Sie eine Videobearbeitungssoftware benötigen, um ein paar Clips zusammenzufügen, die Sie im Familienurlaub aufgenommen haben, dann ist ShotCut vielleicht eine etwas zu große Wahl für diese Aufgabe. Diese Open-Source-Software ist mit einer reichhaltigen Sammlung von Audio- und Videobearbeitungsfunktionen ausgestattet und bietet außerdem Unterstützung für fast alle Videodateiformate. Es eignet sich am besten für Benutzer, die eine leistungsstarke Videobearbeitungssoftware benötigen und kein Vermögen für den Kauf eines professionellen Schnittprogramms ausgeben möchten.

Funktionen: ShotCut bietet Ihnen Optionen für Bildschirmaufnahmen, Webcam-Videoaufnahmen und Audioaufnahmen. Die Video- und Audiobearbeitungsfunktionen der Software übertreffen alle Erwartungen und ermöglichen den Benutzern der Software die vollständige kreative Kontrolle über ihre Projekte. Funktionen wie Chroma Key, Zuschneiden oder Unschärfe werden von einer Reihe erstaunlicher Videoeffekte begleitet, mit denen Sie die Farben in einem Video verbessern können. Um ShotCut zu verwenden, müssen Sie die Software nur herunterladen und die ausführbare Datei ausführen. Das bedeutet, dass Sie keinen Installationsprozess durchlaufen müssen, um mit dieser Software zu arbeiten.

Vorteile: 4K-Videos sowie zahlreiche andere Video- und Audiodateiformate werden von dieser Open-Source-Videobearbeitungssoftware unterstützt. Um die Sache noch besser zu machen, gewährt Ihnen ShotCut Zugang zu vollständig anpassbaren Filtern.

Einschränkungen: Die Software bietet keine voreingestellten Exportprofile und die angebotenen Übergänge sind etwas dürftig.


8. HitFilm Express

Plattform: Windows, macOS

Preis: Kostenlos

Level: Semi-Profis

hitfilm express

Dieser plattformübergreifende Videoeditor gehört zu den besten Videobearbeitungsprogrammen, die derzeit auf dem Markt erhältlich sind. Sein Geheimnis liegt darin, dass er die Optionen für die Komposition visueller Effekte und die Videobearbeitung unter einem Dach vereint. HitFilm Express richtet sich an Benutzer mit einer beneidenswerten Menge an Videobearbeitungserfahrung, da unerfahrene Videobearbeiter die Benutzeroberfläche der Software möglicherweise als schwierig empfinden. Dieses Videobearbeitungsprogramm bietet zahlreiche Tools zur Videobearbeitung sowie visuelle und Audioeffekte, mit denen Sie die Qualität Ihrer Videos ganz einfach verbessern können.

Funktionen: Die seltene Kombination von VFX-Compositing und Videobearbeitung macht HitFilm Express einzigartig, während die Optionen für Bewegungsdesign und Verfolgung Unterstützung für komplexere Videobearbeitungsaktionen bieten. Die Software unterstützt die Komposition von 2D- und 3D-Effekten, sowie 4K- und 360-Grad-Videos.

Die Betitelungsoptionen von HitFilm Express bewegen sich auf einem einfachen Niveau, während die Exportoptionen erschreckend gering sind. Diese kostenlose Bearbeitungssoftware bietet nicht allzu viele Optionen für Farbanpassungen, aber mit ihren Audiobearbeitungsfunktionen können Sie ein Video mit einem hervorragenden Soundtrack erstellen.

Vorteile: Die Software bietet ein breites Spektrum an Übergängen und Videoeffekten und unterstützt die meisten gängigen Videodateiformate. Mit HitFilm Express können Sie kostenlos semiprofessionelle Videoschnitt-Tools verwenden.

Einschränkungen: Um ein Video aus der Software zu exportieren, müssen Sie einen Link auf einer Plattform für soziale Medien teilen und dann die Datei herunterladen. Für Personen, die mit der Videobearbeitung nicht vertraut sind, kann die Verwendung von HitFilm Express schwierig sein.


9. Blender

Plattform: Windows, macOS, Linux

Preis: Kostenlos

Level: Profis

blender

Blender begann als Open-Source-Projekt und im Laufe der Jahre haben Animatoren, Wissenschaftler, VFX-Künstler und zahlreiche andere Personen an der Entwicklung dieser 3D-Erstellungssuite mitgewirkt. Die Software kann für Modellierung, Animation, Videobearbeitung oder Komposition verwendet werden, um nur einige der vielen Einsatzmöglichkeiten zu nennen. Die Bearbeitung von Videomaterial ist zwar nicht die Stärke von Blender, aber die Funktionen zur Videobearbeitung sind leistungsfähig genug, um Ihnen grundlegende Bearbeitungsaufgaben zu ermöglichen. Das bedeutet jedoch nicht, dass Sie diese Software nicht verwenden können, um Videos zu erstellen, die die Aufmerksamkeit des Zuschauers erregen.

Fuinktionen: Das Schneiden oder Trimmen von Videos, das Anpassen der Abspielgeschwindigkeit oder das Hinzufügen von Keyframes zu einem Videoclip ist in Blender ein einfacher Vorgang. Die wahre Stärke der Software liegt in ihren Funktionen für Animationen, 3D-Modellierung oder Bewegungsverfolgung. Die neueste Version von Blender ist mit einer Bewegungsverfolgungsoption ausgestattet, mit der Sie das Filmmaterial direkt von einer Kamera in die Software importieren können. Sie können diese Funktion nutzen, um Bereiche der Aufnahme zu maskieren und die Bewegung der Kamera in einer 3D-Umgebung zu sehen.

Vorteile: Der Preis von Blender und seine leistungsstarken Funktionen machen es zu einer interessanten Wahl als Ihre primäre Videobearbeitungssoftware.

Einschränkungen: Sie müssen über fundierte Kenntnisse in den Bereichen Animation, Komposition und 3D-Techniken verfügen, um Blender verwenden zu können.


10. Avidemux

Plattform: Windows, macOS, Linux

Preis: Kostenlos

Level: Einsteiger

avidemux

Diese einfache Videobearbeitungssoftware verfügt über alle Tools, die Sie brauchen, um Ihre Videos schnell aufzupolieren. Die Audio- und Videoeffekte können genutzt werden, um Ihre Videos professionell aussehen und klingen zu lassen, aber Avidemux bietet nicht viel mehr als diese grundlegenden Videobearbeitungsoptionen.

Die Software bietet Unterstützung für die meisten gängigen Videodateiformate, aber die Exportoptionen sind alles andere als perfekt. Avidemux bietet keine visuellen Effekte oder Übergänge, was seine Möglichkeiten zur Videobearbeitung erheblich einschränkt.

Funktionen: Einsteiger in die Welt der Videobearbeitung werden die Oberfläche der Software wegen ihrer Einfachheit lieben. Mit der Transformieren Funktion können Sie Aufnahmen ein- und ausblenden, Videoclips zuschneiden oder drehen und sogar Logos zu Ihren Videos hinzufügen. Mit den Effekten der Unschärfe oder Scharfzeichnen können Sie Ihre Videos verbessern, während Kontrast, Helligkeit, Sättigung oder Farbtonwerte angepasst werden können, um die Farben im Video lebendiger wirken zu lassen. Avidemux bietet auch die Untertitel Option, aber die Software kann nur fest kodierte Untertitel zu Videos hinzufügen.

Vorteile: Löst all Ihre grundlegenden Probleme bei der Videobearbeitung und lässt Sie bei der Bearbeitung von Videos Spaß haben. Avidemux bietet außerdem solide Kodierungsoptionen und eine benutzerfreundliche Oberfläche.

Einschränkungen: Es gibt keine Videoeffekte oder Übergänge, was die Möglichkeiten der Software zur Videobearbeitung einschränkt.


11. VideoPad Video Editor

Plattform: Windows, macOS

Preis: Kostenlos

Level: Einsteiger

videopad

VideoPad ist eine der besten plattformübergreifenden Einstiegssoftwareprodukte, die Sie für einfache Videobearbeitungsaufgaben verwenden können. Die kostenlose Version der Software steht sowohl Mac- als auch PC-Benutzern zur Verfügung, obwohl die Windows-Version die Optionen für den Videoexport auf nur zwei Dateiformate beschränkt. Die Benutzeroberfläche von VideoPad ist gewöhnungsbedürftig und perfekt auf die Bedürfnisse von unerfahrenen Videobearbeitern abgestimmt. Für fortgeschrittene Editoren, die VideoPad für mehr als nur einfache Videobearbeitung verwenden möchten, sind kostenpflichtige Versionen der Software erhältlich.

Funktionen: Die Liste der Videobearbeitungsfunktionen von VideoPad enthält einige angenehme Überraschungen. Die Unterstützung von 4K-Videos und die Funktionen zur Bearbeitung von 360-Videos richten sich an GoPro-Besitzer, die ihre Aufnahmen schnell und einfach bearbeiten möchten. Die visuellen Effekte, die diese kostenlose Videobearbeitungssoftware bietet, sind beeindruckend und mit der Chroma Key-Option können Sie Videos mit Greenscreen erstellen. Obwohl VideoPad seinen Nutzern die Bearbeitung von Audiodateien ermöglicht, sind die Funktionen zur Audiobearbeitung eher bescheiden.

Vorteile: Das Erlernen der Verwendung von VideoPad wird durch die intuitiv gestaltete Oberfläche vereinfacht.

Einschränkungen: Es gibt keine fortgeschrittenen Videobearbeitungsoptionen wie Multicam-Bearbeitung und Bewegungsverfolgung und bestimmte Funktionen sind nicht mehr verfügbar, wenn Sie die kostenlose Version der Software über einen längeren Zeitraum verwenden.

Link zum Herunterladen: Wenn Sie die Testversion anstelle der kostenlosen, nicht-kommerziellen Home-Edition herunterladen oder auf der Webseite keinen entsprechenden Link finden, können Sie versuchen, sie über diesen Link herunterzuladen oder Sie wenden sich an den technischen Support, der Ihnen einen direkten Link schicken wird.


12. OpenShot

Plattform: Window, macOS, Linux

Preis: Kostenlos

Level: Einsteiger

openshot best video editor

Dieser preisgekrönte Open-Source-Videoeditor bietet eine breite Palette von Videoschnitt-Tools, die vom Trimmen und Schneiden bis hin zu Zeitlupen- und Zeiteffekten reichen. OpenShot ist eine hervorragende Software zum Trainieren und Erlernen neuer Tricks bei der Videobearbeitung, sollte aber besser vermieden werden, wenn Sie an einem großen Projekt arbeiten. Die grundlegenden Videobearbeitungsfunktionen der Software machen sie zu einer ausgezeichneten Wahl für Benutzer, die nur einfache Bearbeitungen vornehmen möchten, ohne viel Zeit zu verschwenden.

Funktionen: Mit OpenShot können Sie eine unbegrenzte Anzahl von Video- und Audiospuren zu Ihren Projekten hinzufügen, aber ihre Dateiverwaltungsfunktionen sind alles andere als beeindruckend. Die Software ermöglicht es Ihnen, die Videodateien nach Belieben zu trimmen oder zu arrangieren und sie bietet außerdem viele verschiedene Übergänge, mit denen Sie die Videos flüssiger aussehen lassen können. Die Sammlung von Video- und Audioeffekten ermöglicht es dem Benutzer, verschiedene Lösungen für die Szenen in seinen Videoclips auszuprobieren. OpenShot verfügt über einen Vektortitel-Editor, mit dem Sie perfekte Vor- oder Abspänne erstellen können.

Vorteile: Die Benutzeroberfläche dieser Open-Source-Videobearbeitungssoftware ist so konzipiert, dass sie ihre Benutzer bei jedem Schritt des Videobearbeitungsprozesses unterstützt. OpenShot ist eine gute Wahl für alle Videoeditoren, die Geld sparen und gleichzeitig eine leistungsstarke Videobearbeitungssoftware nutzen möchten.

Einschränkungen: Komplexere Videobearbeitungsoptionen, wie z.B. Rotoscoping, sind nicht verfügbar. Möglicherweise müssen Sie Add-Ons installieren, wenn das von Ihnen verwendete Betriebssystem die Systemanforderungen der Software nicht erfüllt.


13. Kdenlive

Plattform: Windows, macOS, Linux

Preis: Kostenlos

Level: Semi-Profis

Vor fast zwei Jahrzehnten wurde dieses Open-Source-Projekt von Jason Wood ins Leben gerufen, um eine Videobearbeitungssoftware für Linux OS zu entwickeln. Im Laufe der Jahre hat ein kleines Team von Entwicklern Windows- und MacOS-Versionen des Editors erstellt, die inzwischen eine treue Fangemeinde haben. Auch wenn die Funktionen der Software sie zu einer zuverlässigen Wahl für komplexere Projekte machen, kann Kdnelive auch für einfache Bearbeitungen verwendet werden. Diese Videobearbeitungssoftware kombiniert die Einfachheit von Einsteiger-Videobearbeitungsprogrammen mit fortschrittlichen Videoschnitt-Tools, die häufig von erfahrenen Profis verwendet werden.

Funktionen: Die Funktionalität dieses Videoeditors wird selbst die größten Skeptiker überraschen. Mit der Zeitleiste der Software können Sie so viele Videos und Audiodateien zu Ihrem Projekt hinzufügen, wie Sie möchten, was es zu einem perfekten Tool für umfangreiche Projekte macht. Mit den visuellen Effekten und Übergängen können Sie das Filmmaterial nach Belieben manipulieren, während Sie mit den extrem leistungsstarken Analysetools wie Histogrammen, Wellenformen oder Vektorskopen alle Anpassungen an Ihrem Filmmaterial überwachen können.

Vorteile: Kdnlive unterstützt fast alle Formate von Eingabedateien, die einfach zur Zeitleiste der Software hinzugefügt werden können. Die kostenlosen Open-Source-Add-ons können die Fähigkeiten des Videoeditors erweitern und ermöglichen Ihnen so eine größere Bandbreite an Videobearbeitungsaktionen.

Einschränkungen: Obwohl die Software die Möglichkeit bietet, Screencasts aufzunehmen, verfügt sie nicht über den PIP-Effekt. Multi-Frame-Rate-Bearbeitung ist nicht möglich und Software-Updates können stundenlang dauern.


14. Adobe Premiere Pro

Plattform: Windows, macOS

Preis: Kostenpflichtig, $19,99 pro Monat

Level: Profis

adobe premiere pro

Es gibt nur sehr wenige Videobearbeitungsprogramme, die ihren Benutzern so viel bieten wie Adobe Premiere Pro. Es ist wahrscheinlich einer der besten Video-Editoren, die jemals entwickelt wurden, da er seit langem die Standards der Branche setzt. High-End-Profis verwenden Adobe Premiere Pro häufig für ihre Projekte, während angehende Filmemacher danach streben, alle Optionen zu erlernen, die dieser einzigartige Videoeditor zu bieten hat. Die vielgerühmte Software ist nicht die beste Wahl für Videoeditoren, die gerade erst die Grundlagen des Handwerks erlernen, obwohl sie eine überwältigende Menge an Tutorials und Lernmaterial bietet.

Funktionen: Mit jeder neuen Version von Adobe Premiere Pro wird die Liste der Funktionen der Software länger. Die Zeitleiste ist berühmt für ihre Benutzerfreundlichkeit, denn sie ermöglicht es Ihnen, so viele neue Audio- oder Videospuren hinzuzufügen, wie Ihr Projekt erfordert. Dies ist wohl eine der besten Farbkorrektur-Softwarepakete auf dem Markt und seine Farbkorrekturfunktionen sind nicht weniger beeindruckend. Adobe Premiere Pro bietet Unterstützung für eine Vielzahl von Videodateiformaten, darunter 4K-, HDR- und 360 VR-Videos.

Vorteile: Perfekt für gemeinsame Projekte, an denen große Teams erfahrener Fachleute beteiligt sind. Die Software ist am besten, wenn sie mit anderen Adobe-Produkten verwendet wird, die es Ihnen ermöglichen, Projekte zu entwickeln, die über die Grenzen von Adobe Premiere Pro hinausgehen.

Einschränkungen: Sie können keine lebenslange Lizenz für diese Videobearbeitungssoftware erwerben und die Zahlung von monatlichen Abonnements kann das Budget einiger potenzieller Benutzer belasten.


15. Magix Vegas Pro

Plattform: Windows

Preis: Kostenpflichtig: $399

Level: Profis

vegas pro

Erfolgreiche unabhängige Künstler, Filmproduzenten und alle anderen Film- und Videoenthusiasten können vom Kauf dieses Videoschnittprogramms nur profitieren. Die Software gehörte die meiste Zeit ihrer Geschichte zur Sony Creative Software, aber am 20. Mai. 2016 verkaufte das Unternehmen sie an Magix. Diese Videobearbeitungssoftware, die früher unter dem Namen Vegas Pro oder einfach nur Vegas bekannt war, gilt weithin als eines der besten professionellen Videobearbeitungstools, die jemals entwickelt wurden. Es gibt praktisch keine Videobearbeitungsaufgabe, die nicht in der Magix Vegas Pro Videobearbeitungssoftware erledigt werden kann.

Funktionen: Dieser Video-Editor ist so konzipiert, dass er seine Benutzer vom Anfang bis zum Ende des Videobearbeitungsprozesses unterstützt. Magix Vegas Pro erkennt fast alle Videodateiformate, sogar solche, die mit professionellen RED oder ARRI Alexa Kameras aufgenommen wurden. Sie können mit dieser Software 3D- oder 4K-Videos bearbeiten und mit der Multikamera-Bearbeitungsfunktion können Sie mit einem einzigen Mausklick zwischen einer beliebigen Anzahl von Videoquellen wechseln. Mit Effekten wie den automatischen Überblendungen können Sie mühelos Übergänge zwischen Aufnahmen erstellen.

Vorteile: Die scheinbar unbegrenzte Menge an Lernressourcen macht die Bearbeitung mit Magix Vegas Pro sehr viel einfacher und ermöglicht es auch weniger erfahrenen Videoeditoren, neue Tricks zu lernen.

Einschränkungen: Es gibt nicht so viele visuelle Effekte, wie Sie sich erhoffen würden und die Benutzeroberfläche der Software ist ästhetisch nicht sehr ansprechend, aber sie ist sehr funktionell.


16. Adobe Premiere Elements

Plattform: Windows, macOS

Preis: Kostenpflichtig: $99,99

Level: Semi-Profis

Obwohl es oft als eine vereinfachte Version von Premiere Pro angesehen wird, bietet dieses Videobearbeitungsprogramm genügend Tools für die Bearbeitung von Videos auf semiprofessionellem Niveau. Adobe Premiere Elements enthält automatisierte Versionen der Funktionen von Premiere Pro und ermöglicht es seinen Benutzern so, professionelle Videoschnitt-Tools für ihre Projekte auf Prosumer-Niveau zu nutzen. Auch wenn dieses Softwareprodukt von Adobe nicht so leistungsfähig ist wie professionelle Videobearbeitungsprogramme, bietet es dennoch genügend Videoschnitt-Tools für die Produktion von schön ausgefeilten und abgerundeten Videos.

Funktionen: Adobe Premiere Elements erkennt alle gängigen Videodateiformate und bietet Unterstützung für 4K-Inhalte. Neben seiner bemerkenswerten Dateiformatkompatibilität bietet der Videoeditor auch Optionen für die 3D-Bearbeitung und Gesichtserkennung, die bei der Arbeit an komplexeren Videoprojekten sehr nützlich sein können. Der Dunst-Entfernungseffekt ist äußerst effizient bei der Reduzierung von Nebel oder Zigarettenrauch in einer Aufnahme, während Sie mit den bewegten Titeln visuell beeindruckende Vorspänne oder Abspänne erstellen können. Adobe Premiere Elements hat beim Rendern von großen Videodateien außergewöhnlich gute Leistungen erbracht.

Vorteile: Der geführte Modus der Software unterstützt die Benutzer und hilft ihnen, alle Aktionen zur Videobearbeitung zu erlernen. Das Asset Management Tool bietet Unterstützung bei der Organisation großer Mengen von Video- und Audiodateien.

Einschränkungen: Im Vergleich zu anderen Videobearbeitungsprogrammen in diesem Leitfaden scheinen die Funktionen zur Optimierung von Geräten und sozialen Medien in Premiere Elements zu kurz zu kommen.


17. CyberLink PowerDirector

Plattform: Windows, macOS

Preis: Kostenlose Testversion, kostenpflichtige Version: $69,99 - $129,99

Level: Semi-Profis

cyberlink powerdirector

Dies ist wahrscheinlich eines der besten und beliebtesten Videobearbeitungsprogramme für Amateure und semiprofessionelle Benutzer. Es gibt mehrere Versionen der Software und jede von ihnen enthält eine unterschiedliche Anzahl von Optionen und Videobearbeitungstools. Selbst mit etwas eingeschränktem Funktionsumfang unterstützt die preisgünstigste Version des Editors 360-Grad- sowie VR-Optionen für die Veröffentlichung auf sozialen Medien wie Vimeo, Facebook oder YouTube. Der CyberLink PowerDirector ist zwar keine professionelle Videobearbeitungssoftware, aber er bietet dennoch viele außergewöhnliche Optionen, die Sie der Produktion eines professionellen Videos einen Schritt näher bringen können.

Funktionen: Die Optionen für die 360-Grad-Videobearbeitung sind wahrscheinlich das erste, was ins Auge fällt, wenn Sie sich die Liste der Funktionen der Software ansehen, aber ihre wahre Stärke liegt in den Farbtools. LUTs, HDR-Effekte oder Split Toning-Optionen sind nur die Spitze des Eisbergs, denn PowerDirector bietet unzählige Tools zur Feinabstimmung der Farben in Ihren Videos. Animierte PIP-Effekte und Videocollagen machen diese Videobearbeitungssoftware zur perfekten Wahl für die Produktion von Tutorials und allen anderen Arten von Online-Videos.

Vorteile: Die Audiobearbeitungsoptionen vom CyberLink PowerDirector sind einfach fantastisch, denn sie ermöglichen es den Benutzern der Software, die Audiodateien auf jede erdenkliche Weise zu manipulieren.

Einschränkungen: Die Funktionen zur Bewegungsverfolgung und Farbsuche sind nicht immer zuverlässig. Die Software ist im Vergleich zu ähnlichen Videobearbeitungsprogrammen ein wenig überteuert.


18. Magix Movie Video Easy

Plattform: Windows

Preis: Kostenlose Testversion, kostenpflichtige Version: $49,99

Level: Semi-Profis

Dieser Video-Editor ist eine gute Wahl für Personen, die noch nie ein Video bearbeitet haben und lernen möchten, wie man grundlegende Aufgaben der Videobearbeitung durchführt. Die intuitive Benutzeroberfläche von Video Easy kann von jedem gemeistert werden, der entschlossen genug ist, Videos mit dieser Software ständig zu bearbeiten. Die Funktionen dieses Editors sind vielleicht nicht so beeindruckend wie die professioneller Videobearbeitungsprogramme, aber sie sind leistungsstark genug, um saubere Bearbeitungen zu erstellen, die Ihren Videos einen professionellen Look verleihen.

Funktionen: Wenn Sie sich dafür entscheiden, Magix Movie Video Easy zu Ihrer primären Videobearbeitungssoftware zu machen, müssen Sie sich nie mehr Gedanken darüber machen, welche Art von Kamera Sie für die Aufnahme Ihrer Videos verwendet haben, da die Software mit allen gängigen Camcordern, Digitalkameras und Smartphones kompatibel ist. Mit der reichhaltigen Sammlung von Übergängen und Effekten sowie den Intro- und Outro-Animationen können Sie tolle Videos erstellen. Sie können Videos direkt aus der Software auf DVDs, Blu-Ray-Discs oder YouTube exportieren.

Vorteile: Wenn Sie auf der Suche nach einem Videoeditor sind, mit dem Sie Ihren Videos Musik hinzufügen, Videos schnell trimmen oder schneiden und aus Hunderten von Effekten wählen können, dann sollten Sie nicht weiter suchen, denn Magix Movie Video Easy bietet all diese Optionen und noch viel mehr.

Einschränkungen: Erbringt keine gute Leistung bei der Verwendung für anspruchsvolle Videoschnittaufgaben.


19. Magix Video Pro

Plattform: Windows, macOS

Preis: Kostenlose Testversion, kostenpflichtige Version: $62,99

Level: Einsteiger

Magix ist seit mehr als zwei Jahrzehnten der größte europäische Hersteller von Videobearbeitungssoftware. Seine Softwareprodukte genießen vielleicht nicht den Ruhm der Videobearbeitungs-Softwarepakete von Adobe, aber das bedeutet nicht, dass ein Videoeditor wie Magix Video Pro nicht für die Produktion von professionell aussehenden Videos verwendet werden kann. Neben den grundlegenden Tools zur Videobearbeitung bietet dieser Videoeditor auch fortgeschrittene Videobearbeitungsoptionen wie Stop-Motion-Animation oder 360-Grad-Videobearbeitung. Magix Video Pro wird oft als "eines der besten Videobearbeitungsprogramme auf dem Markt" bezeichnet.

Funktionen: Zu den Audiobearbeitungsfunktionen dieses Videoeditors gehört ein Audiomixer, mit dem Sie den Rauschpegel reduzieren, die tiefen, mittleren und hohen Töne steuern oder einfach die Lautstärke im gesamten Projekt angleichen können. Die Tools zur Videobearbeitung, die Magix Video Pro bietet, sind ebenso beeindruckend wie die Optionen zur Audiobearbeitung. Objektivkorrekturfunktionen, Videos mit geteiltem Bildschirm oder 360-Grad-Videobearbeitungsoptionen zeigen nur einen Bruchteil der Möglichkeiten der Software. Magix Video Pro bietet professionelle Videobearbeitungsfunktionen für Privatanwender.

Vorteile: Die Software ermöglicht es Ihnen, jede Art von Mediendatei auf ihrer Zeitleiste zu platzieren und in Ihrem Projekt zu verwenden.

Einschränkungen: Der Installationsprozess der Effektbibliothek kann zeitaufwändig sein, aber das Warten lohnt sich.


Teil II: Die besten Online-Editoren für die Videoerstellung

20. YouTube

Plattform: Online

Preis: Kostenlos

Level: Einsteiger

Die weltweit größte Videoplattform bietet auch grundlegende Videobearbeitungsdienste an. Obwohl Google seinen integrierten Video-Editor eingestellt hat, können tts-Benutzer damit immer noch Videos zuschneiden oder drehen, Filter anwenden oder sogar Zeitraffer- und Zeitlupenvideos online erstellen. Sie können die Helligkeit, den Kontrast oder die Sättigung ändern, wenn Sie die Farben in Ihren Videos verbessern möchten. Die Funktionen zur Audiobearbeitung sind begrenzt, da die Plattform nur das Hinzufügen einer einzigen Audiodatei zu einem Projekt, an dem Sie arbeiten, erlaubt. Einige der wichtigsten Videobearbeitungsfunktionen wie das Hinzufügen von Text oder das Erstellen von Titeln sind jedoch nicht verfügbar.

Vorteile: Ermöglicht es Ihnen, Ihre Videos aufzupolieren, bevor Sie sie kostenlos auf YouTube veröffentlichen.

Nachteile: Diesem Online-Video-Editor fehlen einige grundlegende Tools zur Videobearbeitung wie Übergänge oder Audiosteuerung.


21. Online Video Cutter

Plattform: Online

Preis: Kostenlos

Level: Einsteiger

Wenn Sie auf der Suche nach einer Web-Applikation sind, die alle Tools enthält, die Sie zum Schneiden einer kleinen Videodatei benötigen, dann ist der Online Video Cutter eine der besten Optionen für Sie. Sie müssen nicht einmal ein Konto anlegen, bevor Sie mit der Videobearbeitung beginnen. Die Videos, die Sie in diesen Online-Editor hochladen, dürfen eine Größe von 500 MB nicht überschreiten. Mit diesem Editor können Sie Ihre Videos nicht nur schneiden, sondern auch kostenlos drehen oder trimmen. Der Online Video Cutter unterstützt fast alle Videodateiformate, so dass Sie sich keine Gedanken über das Dateiformat machen müssen, in dem Ihr Video aufgenommen wurde.

Vorteile: Bietet eine schnelle Möglichkeit, Videos online zu trimmen und ist außergewöhnlich einfach zu bedienen.

Einschränkungen: Es fehlen selbst die grundlegendsten Videobearbeitungsfunktionen, die über das Schneiden, Trimmen und Drehen von Videos hinausgehen.


22. Movie Maker Online

Plattform: Online

Preis: Kostenlos

Level: Einsteiger

Mit diesem kostenlosen Online-Editing Tool können Sie Videos bearbeiten, ohne sich zu registrieren oder ein Konto einzurichten. Sie können Videos, Fotos, Text und Musik in ein einziges Projekt einfügen und sie zu einem beeindruckenden Video zusammenfügen. Die Plattform bietet Ihnen Zugriff auf eine umfangreiche Filterbibliothek und ermöglicht es Ihnen außerdem, Text-Overlays hinzuzufügen, Audio- und Videodateien einzublenden oder weiche Übergänge zwischen Aufnahmen zu erstellen. Der Movie Maker Online verfügt über eine eigene Sammlung lizenzfreier Musik und Fotos, die Sie verwenden können, um Ihre Videos optisch und klanglich zu verbessern. Das Design der Webseite ist etwas seltsam und es kann einige Zeit dauern, sich daran zu gewöhnen.

Vorteile: Die App bietet viele verschiedene Tools zur Videobearbeitung und ermöglicht es Ihnen, alle grundlegenden Videobearbeitungsaktionen online durchzuführen.

Einschränkungen: Der Movie Maker Online wird durch Werbung finanziert und erfordert, dass Sie Ihre AdBlock App deaktivieren, bevor Sie mit der Bearbeitung eines Videos beginnen können.


23. ClipChamp

Plattform: Online

Preis: Kostenlose Testversion, Kostenpflichtig: $7 pro Monat

Level: Einsteiger

clipchamp

Mit ClipChamp können Sie Videos hochladen, die Sie bereits aufgenommen haben oder mit der Webcam Ihres Computers neues Filmmaterial aufnehmen. Mit der kostenlosen Version dieser Web-App können Sie 1080p-Videodateien exportieren, aber Sie können nicht mehr als fünf Videos in einem einzigen Monat produzieren. Für beide Versionen des Online-Videobearbeitungsprogramms müssen Sie ein Konto einrichten und die aus der kostenlosen Version der App exportierten Videos haben kein Wasserzeichen. ClipChamp bietet zahlreiche Tools zur Videobearbeitung, darunter Übergänge, Farbanpassungen oder Zuschneiden. Der Exportvorgang dauert nicht allzu lange und Sie können wählen, ob Sie das Video in sozialen Medien teilen oder auf Ihren Computer herunterladen möchten.

Vorteile: Erleichtert die Erstellung von Webcam-Videos und die Bearbeitung von bereits vorhandenem Material und bietet hervorragende Exportoptionen.

Einschränkungen: Mit der kostenlosen Version von ClipChamp können Sie nur fünf Videos pro Monat exportieren.


24. WeVideo

Plattform: Online

Preis: Freemium

Level: Einsteiger

wevideo

Die Möglichkeiten des WeVideo Online-Video-Editors gehen über das grundlegende Niveau der Videobearbeitung hinaus. Die Plattform bietet Unterstützung für iOS- und Android-Geräte sowie für Desktop-Computer. Die Produktion von quadratischen oder horizontalen Videos, die Erstellung von Bewegungstiteln oder die Veröffentlichung von Videos in 720p-HD-Auflösung sind nur einige der erstaunlichen Optionen, die dieser Online-Videoeditor bietet. Die kostenpflichtigen Versionen der Web-App eignen sich am besten für erfahrene Videobearbeitungsprofis oder große Teams, die an anspruchsvollen Projekten arbeiten. Die kostenlose Version von WeVideo erlaubt es seinen Nutzern nicht, mehr als 30 Minuten an Videoinhalten pro Monat zu veröffentlichen und jedes exportierte Video enthält ein Wasserzeichen.

Vorteile: Produziert Videos mit hervorragender Bildqualität und bietet eine Menge fortschrittlicher Videobearbeitungsoptionen.

Einschränkungen: Auch für Videoeditoren, die die kostenlose Version von WeVideo nutzen möchten, ist die Erstellung eines Kontos obligatorisch.


25. Kizoa

Plattform: Online

Preis: Freemium

Level: Einsteiger

Kizoa bietet seinen Nutzern kostenlos ein breites Spektrum an Übergängen, visuellen Effekten, Animationen und Texteffekten. Die Videobearbeitungsplattform wird häufig verwendet, um kurze Videos zu erstellen, die leicht auf Facebook oder Twitter geteilt werden können. Die App ermöglicht es Ihnen, Fotos zu Ihren Videoprojekten hinzuzufügen und sie bietet Ihnen Zugang zu einer unglaublich reichhaltigen lizenzfreien Musiksammlung. Allerdings müssen Sie ein Konto auf Kizoa erstellen, um die von Ihnen erstellten Videos exportieren zu können. Die Zeitleiste des Editors ist rudimentär, aber immer noch funktional genug, um Audio-, Video- und Fotodateien zu kombinieren.

Vorteile: Kizoa ist ein leistungsstarkes Tool für die Erstellung von unterhaltsamen Videos für soziale Medien.

Einschränkungen: Sie müssen ein Konto erstellen, um Ihre Projekte exportieren zu können und der Online-Video-Editor bietet keine erweiterten Optionen für die Videobearbeitung.


26. Wideo

Plattform: Online

Preis: Freemium

Level: Einsteiger

Alle Videoenthusiasten können die Wideo Plattform nutzen, um ihre Videos zu bearbeiten, unabhängig von ihrem Kenntnisstand. Neben erstaunlichen Videobearbeitungsoptionen bietet dieser Online-Videoeditor auch Animationen, mit denen Sie professionelle Präsentationen erstellen können. Alle auf Wideo hochgeladenen Videoinhalte werden in der Cloud gespeichert und die Preistarife für Profis beinhalten unbegrenzten Speicherplatz. Die Basic-Version des Editors erlaubt nur zehn Downloads in einem Monat und lässt seine Benutzer keine Videos auf YouTube hochladen. Obwohl dieser Videoeditor einfach zu bedienen ist, eignet er sich besser für erfahrene Profis als für unerfahrene Videoeditoren.

Vorteile: Schon mit dem Basic-Tarif können Sie HD-Videos exportieren, während die Professional- und Enterprise-Tarife die Full HD-Exportoption enthalten.

Einschränkungen: Begrenzte Optionen für die Audiobearbeitung schränken die Möglichkeiten dieser Online-Videobearbeitungsplattform erheblich ein.

Lesen Sie mehr: Die 10 besten kostenlosen Online-Video-Editoren ohne Wasserzeichen >>


Teil III: Beste Video Apps für iOS/Android

27. FilmoraGo

Plattform: iOS, Android

Preis: Freemium

Level: Einsteiger

Sie können Ihre Videos mit FilmoraGo in nur drei einfachen Schritten bearbeiten. Alles, was Sie tun müssen, ist, Videos und Fotos aus der Galerie Ihres Telefons, von Instagram oder Ihrem Facebook-Konto auszuwählen, ein Design zu wählen, Übergänge einzufügen oder einen Song hinzuzufügen und das Video direkt von der App aus über soziale Medien oder an Ihre E-Mail-Adresse zu versenden. Neben den leistungsstarken Videobearbeitungsfunktionen können Sie mit dieser App für iOS- und Android-Geräte auch das Seitenverhältnis Ihres Videos auf Quadratisch 1:1 einstellen, wenn Sie den Clip auf Instagram teilen möchten oder auf Kino 16:9, wenn das Video auf YouTube geteilt wird.

Vorteile: Unterstützt HD-Exportoptionen und bietet eine Vielzahl von Videobearbeitungsoptionen.

Einschränkungen: Die App kann keine fortgeschrittenen Videobearbeitungsaufgaben durchführen.


28. Vlogit

Plattform: iOS, Android

Preis: Kostenlos

Level: Einsteiger

Die Videobearbeitungs-App von Wondershare für Android- und iOS-Geräte wurde entwickelt, um YouTubern und Vloggern zu helfen, die ihre Videos direkt von ihrem Smartphone aus bearbeiten möchten. Vlogit ist mit Tools zur Videobearbeitung ausgestattet, mit denen Sie Videos schneiden, trimmen oder drehen können. Die Funktionen zur Tonbearbeitung umfassen die Aufnahme von Voiceover, das Hinzufügen von Soundeffekten oder die Auswahl der Musik, die Sie als Soundtrack für Ihr Video verwenden möchten. Mit der App können Sie Fotos und Videos innerhalb desselben Projekts kombinieren und außerdem individuelle Opener aus animierten Vorlagen erstellen. Die Videos, die mit der Vlogit-App erstellt und exportiert werden, enthalten keine Wasserzeichen.

Vorteile: Bietet leistungsstarke Videobearbeitungsfunktionen für YouTuber und Vlogger, die ihre Videos kostenlos von ihrem Smartphone aus bearbeiten möchten.

Einschränkungen: Die Liste der visuellen Effekte, die die App bietet, könnte länger sein.


29. VideoShop

Plattform: iOS, Android

Preis: Freemium

Level: Einsteiger

Die umfangreiche Liste der Funktionen, die die VideoShop-App bietet, macht sie zu einer der besten Optionen für Einsteiger in die Videobearbeitung, die schnell visuell beeindruckende Videos erstellen möchten. Mit dieser Videobearbeitungs-App können Sie mit mehreren Videodateien arbeiten oder sie zu einem einzigen Video zusammenfügen. Mit den animierten Titeln können Benutzer der VideoShop-App professionell aussehende Intros für ihre Videos erstellen, während die Funktion für Übergänge es ihnen ermöglicht, alle Aufnahmen in einem Projekt nahtlos zusammenzufügen. Tilt-Shift- und Stop-Motion-Optionen stehen auch für Videoeditoren zur Verfügung, die ihre Videos professioneller aussehen lassen möchten.

Vorteile: Eine unterhaltsame und einfach zu bedienende App zur Videobearbeitung, mit der Sie Ihr Filmmaterial nach Belieben bearbeiten können.

Einschränkungen: VideoShop enthält Werbung und die Version der App für iOS-Geräte unterstützt nur Videos, die mit iPhones und iPads aufgenommen wurden.


30. KineMaster

Plattform: iOS, Android

Preis: Freemium, enthält Werbung

Level: Semi-Profis

Dieser plattformübergreifende Videoeditor ist eine der besten Optionen für die mobile Videobearbeitung auf iOS- und Android-Geräten. KineMaster ist derzeit die einzige App, die es Besitzern von Android-Smartphones ermöglicht, ihren Projekten so viele Ebenen mit Videos, Fotos und Text hinzuzufügen, wie sie möchten. Sie unterstützt jedoch nur eine begrenzte Anzahl von Videodateiformaten, was bedeutet, dass die App nicht zum Bearbeiten von Videos verwendet werden sollte, die nicht mit einem iPhone oder Android-Handy aufgenommen wurden. KineMaster bietet eine Vielzahl von Optionen für den Videoexport und ermöglicht es Ihnen, Videos in beliebten sozialen Netzwerken zu teilen.

Vorteile: Überdurchschnittliche Video- und Audiobearbeitungsfunktionen.

Einschränkungen: Bietet viele Optionen, die mobile Videoeditoren nur selten nutzen.


31. LumaFusion

Plattform: iOS

Preis: Kostenpflichtig, $29,99

Level: Semi-Profis

Mit LumaFusion ist es ganz einfach, übersichtliche Projekte zu erstellen, denn die App verfügt über einen leistungsstarken Projektmanager, mit dem Sie Dateien sortieren oder Seitenverhältnisse für Ihre Videos auswählen können. Darüber hinaus können Sie mit der Mediathek alle Arten von Dateien aus einem Cloud-Speicher importieren oder Medien aus anderen Anwendungen per Drag & Drop verschieben. Die Produktion von Zeitlupenvideos mit 120 oder 240 Bildern pro Sekunde oder die Erstellung von Greenscreen-Videos mit dem Chroma Key-Effekt ist mit LumaFusion ganz einfach. Die Audiobearbeitungsfunktionen der App sind ebenso beeindruckend wie die Videobearbeitungstools, da sie den Benutzern des Videoeditors die vollständige Kontrolle über die Audiodateien bieten.

Vorteile: Farbkorrekturoptionen, LUTs oder zahlreiche visuelle Effekte sind mit ein Grund, warum LumaFusion eine der besten Apps für die mobile Videobearbeitung ist.

Einschränkungen: Nur für iOS-Geräte verfügbar.


32. Vizzywig 2019 4K Video Editor

Plattform: iOS

Preis: Kostenpflichtig, $79,99

Level: Semi-Profis

Diese preisgekrönte App für iOS-Geräte bietet alle Tools, die sich ein erfahrener Videobearbeiter wünschen kann. Zu ihren Funktionen gehören die Unterstützung von 4K-Videos, eine große Auswahl an Seitenverhältnissen sowie stilvolle Intros, Abspänne und Titel. Vizzywig bietet nicht nur professionelle Tools zur Videobearbeitung, sondern auch Multikamera-Aufnahmeoptionen, die Videos in 8K-Auflösung aufnehmen können. Darüber hinaus ist die App in der Lage, Videos zu produzieren, die achtmal mehr Pixel haben als die Facetime HD-Kamera von Apple. Mit der nicht-linearen Zeitleiste können Sie Videoclips nach Belieben anordnen und jedem Projekt, an dem Sie arbeiten, mehrere Mediendateien hinzufügen.

Vorteile: Damit können Sie den Fokus und die Belichtung manuell steuern und Videos mit beeindruckender Bildqualität produzieren.

Einschränkungen: Die Kompatibilität mit nur einer Plattform und der hohe Preis schränken die Zahl der potenziellen Nutzer der App ein.


33. PowerDirector

Plattform: Android

Preis: Freemium, enthält Werbung und In-App-Käufe

Level: Einsteiger

Im Gegensatz zu Adobes App für den mobilen Videoschnitt erfüllt PowerDirector alle Erwartungen. Mit dieser benutzerfreundlichen App können Sie Rückwärts-, 4K- oder Greenscreen-Videos erstellen. Um die Sache noch besser zu machen, können Sie ganz einfach visuelle und Audioeffekte anwenden oder Ihren Projekten Voiceover hinzufügen. Neben dem Video-Editor ist die PowerDirector-App auch mit einem leistungsstarken Foto-Editor ausgestattet, mit dem Sie Bilder auf professionelle Weise bearbeiten können. Sie können fast jede Art von Video- oder Audiodatei in dieser App verwenden, da sie alle gängigen Dateiformate unterstützt.

Vorteile: PowerDirector wurde entwickelt, um seinen Benutzern zu helfen, ihre Videos schnell und mühelos aufzupolieren.

Einschränkungen: Videos in den Auflösungen 1080p und 4K können nur exportiert werden, nachdem Sie einen In-App-Kauf getätigt haben.


Sie können Filmora kostenlos herunterladen und ausprobieren:

Kostenlos Testen
Win11 / 10 / 8.1 / 8/ 7 (64 bit) unterstützt
Kostenlos Testen
ab macOS 10.14 unterstützt
Sicherer DownloadSichere Download-Garantie, keine Malware

Andere empfohlene Produkte
Filmora

Entdecke die Kraft des Geschichtenerzählens.

Gratis Testen Gratis Testen Gratis Testen
Das könnten Sie auch gefallen