filmora go
Filmora for mobile

Einfach zu bedienende Videobearbeitungs-App

appstore
Auf App Store herunterladen
Auf Google Play herunterladen

11 Methoden zur Beschleunigung eines Videos auf dem iPhone

Als Ersteller von Inhalten oder als Video-Editor haben Sie vielleicht mit vielen verschiedenen Aspekten der Bearbeitung zu tun. Das kann vom einfachen Schnitt bis zu VFX und so weiter gehen. Speed Ramping ist ebenfalls eine wichtige Funktion der Bearbeitung. Ersteller von cineastischen Filmen oder B-Rolls haben diese Funktion vielleicht schon einmal genutzt.

Die Änderung der Geschwindigkeit des gesamten Videos sieht in den meisten Situationen nicht gut aus, daher wurde die Speed Ramping Funktion entwickelt. Speed Ramping bedeutet, dass Sie die Geschwindigkeit eines Clips im Laufe der Zeit schrittweise ändern. Es ist keine komplizierte Angelegenheit, aber wenn Sie es zur richtigen Zeit in der richtigen Menge machen, kann es die Stimmung des gesamten Videos verändern. Das Video fesselt die Aufmerksamkeit des Zuschauers durch verschiedene Szenen eines Clips.

Daher haben wir hier einige iPhone Videobearbeitungsprogramme aufgeführt, die zumindest grundlegende Geschwindigkeitsänderungen vornehmen können, aber die meisten von ihnen können auch fortgeschrittenes Speed Ramping durchführen. Diese sind wie folgt:

Filmora Go:

Es ist sowohl für iOS als auch für Android verfügbar.

Möchten Sie Speed Ramping betreiben? Verwenden Sie Filmora Go. Aber Sie sind ein Content Creator und möchten mehr als nur Videoschnitt machen? Ich würde trotzdem "Filmora Go" empfehlen. Weil es eine so vielseitige und einfach zu bedienende Software von Wondershare ist. Wie die PC-Software ist auch sie mit vielen coolen Funktionen wie Chroma Key, Maske, Keyframing, Blending, etc. ausgestattet. Außerdem unterstützt das Tool mehrere Ebenen. Es verfügt über integrierte Effekte, Übergänge und Voreinstellungen, die den Bearbeitungsprozess beschleunigen.

Es ist ein kostenpflichtiger Videoeditor, aber Sie können ihn kostenlos ausprobieren. Die kostenlose Testversion enthält die meisten Funktionen, hinterlässt aber beim Export ein Wasserzeichen.

~Funktionen:

  • Verfügt über Geschwindigkeitskurven für sanfte Speed Rampings.
  • Unterstützt mehrere Bilder und Videoebenen.
  • Mit vielen Voreinstellungen und Filtern für eine schnelle Bearbeitung.
  • Verfügt über coole Funktionen wie Chroma-Key, Maskierung, Keyframing, etc.
  • Unterstützt die "Pixabay"-Bibliothek.

~Nachteile:

  • Die Benutzeroberfläche unterstützt keine Bearbeitung im Querformat.
  • Das Tool unterstützt keine 4k-Videoauflösung.
video-beschleunigen
video-beschleunigen

~Schritte:

Import: Öffnen Sie Filmora Go, klicken Sie auf "Neues Projekt", um ein neues Projekt zu beginnen oder wählen Sie das vorherige Projekt aus dem Bereich "Entwurf". Wählen Sie Videos oder Bilder aus, die Sie in Ihre Zeitleiste importieren möchten. Halten und ziehen Sie den Clip, um seine Anordnung zu ändern.

Bearbeiten: Sie können Text, Effekte, Sticker, Ebenen, etc. hinzufügen, indem Sie auf das entsprechende Symbol in der unteren Leiste klicken.

Klicken und ziehen Sie einen Clip aus der Ecke, um ihn zu trimmen.

Klicken Sie auf das "PiP" Symbol, um Bild- oder Videoebenen hinzuzufügen, Sie können auch mehrere Ebenen hinzufügen.

Wählen Sie einen Clip aus, um ihn zu bearbeiten. In der unteren Leiste erscheinen verschiedene Tools zur Bearbeitung. Hier können Sie die Deckkraft und die Geschwindigkeit ändern oder Animationen hinzufügen.

Klicken Sie auf das Rautensymbol oberhalb der Zeitleiste, um Keyframes hinzuzufügen. Zoomen, verschieben oder drehen Sie den Clip, um Keyframes im Zeitverlauf hinzuzufügen.

Speed Ramping: Um die Geschwindigkeit eines Clips zu ändern, wählen Sie ihn aus und klicken dann auf das Symbol der "Geschwindigkeit" in der unteren Leiste des Bildschirms. Bewegen Sie den Schieberegler, um die Geschwindigkeit des gesamten Clips zu ändern. Für Speed Ramping klicken Sie auf die Option "Kurven", um eine Voreinstellung zu wählen oder Ihre eigene zu erstellen. Klicken Sie auf eine Voreinstellung, um sie anzuwenden, und klicken Sie erneut, um das Bearbeitungsmenü zu öffnen. Ziehen Sie die Beats nach oben oder unten, um die Geschwindigkeit zu ändern oder einen Beat hinzuzufügen oder zu löschen.

Effekte: Klicken Sie auf das "Effekte" Symbol, um das Effektmenü zu öffnen. Wählen Sie einen Effekt, den Sie auf Ihren Clip anwenden möchten.

Klicken Sie auf das weiße Feld zwischen zwei Clips, um Übergänge hinzuzufügen.

Export: Klicken Sie auf die "Exportieren" Schaltfläche, um Ihre Datei zu exportieren. Wählen Sie die gewünschte Auflösung und Bildrate für den Export Ihres Clips.

video-beschleunigen
video-beschleunigen

Einige kostenlose Video-Beschleunigungssoftwares für das iPhone:

Wenn Ihr Budget knapp ist oder Sie nicht viel für Videobearbeitungsprogramme ausgeben möchten, können Sie diese kostenlosen Programme ausprobieren. Sie sind kostenlos, was nicht bedeutet, dass sie unbrauchbar sind. Sie eignen sich gut für Anfänger oder moderate Benutzer, obwohl einige von ihnen auch für Profis konzipiert sind. Wenn Sie mir nicht glauben, probieren Sie es doch einfach selbst aus. Sie können nicht nur die Geschwindigkeit ändern, sondern sind auch in anderen Bereichen der Bearbeitung gut.

Adobe Premiere Rush:

Es ist sowohl für iOS als auch für Android verfügbar.

Wenn Sie auf der Suche nach einer kostenlosen, aber guten Speed Ramping-Software sind, warum sollten Sie dann noch irgendwo hingehen, wenn Sie einen erstaunlichen Video-Editor des bekannten Softwareunternehmens "Adobe" haben. Wie Premiere Pro haben sie eine kompakte Version für Handys namens "Premiere Rush" entwickelt.

Es ist ein kostenloser Video-Editor, der alle für die Videobearbeitung erforderlichen Tools enthält, von Videoeffekten bis zur Farbabstufung und Audiobearbeitung. Die Benutzeroberfläche ähnelt ein wenig den PC-Videobearbeitungsprogrammen. Es ist ein kostenloser Video Editor ohne Wasserzeichen. Auch wenn es etwas Zeit braucht, um es zu verstehen. Aber wenn Sie es einmal beherrschen, können Sie die Bearbeitung schnell durchführen.

~Funktionen:

  • Es ist ein kostenloser Video Editor ohne Wasserzeichen.
  • Das Tool unterstützt eine Auflösung von bis zu 4K bei 60 Bildern pro Sekunde.
  • Sie können Audio extrahieren und direkt aus der Software heraus Voiceover erstellen.
  • Es bietet Hunderte von Filtern, Overlays und Titeldesigns.
  • Es verfügt über grundlegende Tools für die Farbabstufung.
  • Außerdem verfügt es über eine Funktion zur Bewegungsverfolgung. (in der kostenpflichtigen Version)
  • Es unterstützt mehrere Audio-, Video- und Textebenen.
video-beschleunigen
video-beschleunigen

~Nachteile:

  • Es läuft nur auf High-End-Geräten. (Es wird von den meisten Mittelklasse-Handys nicht unterstützt)
  • Nicht für Anfänger geeignet. Die Benutzeroberfläche ist ziemlich schwer zu verstehen.
  • Verfügt nicht über die üblichen Funktionen wie Chroma-Key, Maskierung, etc.
video-beschleunigen
video-beschleunigen

~Preis:

Die Premium-Version ist für 9,99/Monat erhältlich. Es enthält einige Premium-Funktionen. Oder Sie können das "Alle Apps Bundle" für $54,99/Monat für das Jahresabonnement erwerben.

~Schritte:

Import: Öffnen Sie "Adobe Premiere Rush", klicken Sie unten auf das "+" Zeichen, um ein neues Projekt zu erstellen. Wählen Sie im Medienverzeichnis die Clips aus und klicken Sie dann auf die blaue "Erstellen" Schaltfläche, um mit der Bearbeitung zu beginnen.

Klicken Sie auf die blaue "+" Schaltfläche in der linken unteren Ecke, um Clips, Audio oder Grafiken hinzuzufügen.

Halten Sie die Clips gedrückt und ziehen Sie sie nach oben, um sie als Ebene hinzuzufügen.

Bearbeiten: Scrollen Sie über einen Clip, um ihn auszuwählen. Wenn Sie erneut klicken, erscheint ein Popup über dem ausgewählten Clip. Hier erhalten Sie 4 Optionen: Teilen, Duplizieren, Audio trennen und Löschen.

In der unteren Zeile des Bildschirms erscheint eine Reihe von Bearbeitungsoptionen:

Grafiken: Klicken Sie auf die "Grafiken" Schaltfläche, um animierte Titel, Übergangsgrafiken und Overlays als Ebene hinzuzufügen. Wählen Sie, um das Design anzupassen.

Effekte: Klicken Sie auf die "Effekte" Schaltfläche, um Übergänge oder Bewegungseffekte hinzuzufügen. Wählen Sie einen Clip aus, um den Übergang an beiden Enden anzuwenden oder wählen Sie eine Ecke des Clips aus, um ihn nur auf diese anzuwenden. Und ändern Sie die Dauer des Übergangs, wenn Sie möchten.

Farbe: Hier können Sie eine Farbabstufung für Ihre Clips vornehmen, eine Voreinstellung anwenden oder die Farbabstufung manuell mit Hilfe von Schiebereglern vornehmen. Sie können auch eigene Voreinstellungen erstellen.

Transformieren: Hier können Sie die Größe ändern, drehen, zuschneiden oder die Position des Clips ändern.

Audio: Hier können Sie den Ton bearbeiten. Wählen Sie einen Clip aus, um seinen Ton zu bearbeiten.

Speed Ramping: Klicken Sie auf die Schaltfläche der "Geschwindigkeit", um die Geschwindigkeit zu bearbeiten. Wählen Sie die Bereichsoption, um einen bestimmten Teil des Clips zu beschleunigen. Wählen Sie die Ramp Option, um eine gleichmäßige Geschwindigkeitskurve zu erstellen. Oder stellen Sie die Dauer des Clips ein, um seine Geschwindigkeit entsprechend zu ändern.

Export: Um Ihren Clip zu exportieren, klicken Sie auf das "Exportieren" Symbol oben auf dem Bildschirm. Klicken Sie auf "Qualitätseinstellungen", um die Exporteinstellungen anzupassen und dann auf "Exportieren", um Ihre Datei zu speichern.

CapCut:

Es ist sowohl für iOS als auch für Android verfügbar.

Wenn Sie auf der Suche nach einer kostenlosen, aber guten Speed Ramping-Software sind, mit der Sie jederzeit und überall problemlos Zeitlupenvideos erstellen können, dann kann "CapCut" die richtige Wahl für Sie sein. Es ist eine kostenlose Software zur Bearbeitung von Videos für unterwegs mit vielen interessanten Funktionen wie Keyframing, Chroma-Key, Maskierung, etc. Es unterstützt auch Video- und Bildebenen. Es verfügt über eine der besten Speed Ramping-Funktionen unter den anderen mobilen Videoeditoren. Es bietet Kurven, um die Geschwindigkeit Ihrer Clips sanft zu erhöhen. Es kann Quer-, Hoch- und sogar quadratische Videoformate bearbeiten. Es verfügt über viele fantastische Effekte und Filter und bietet auch einige Stockclips.

video-beschleunigen
video-beschleunigen

~Funktionen:

  • Es ist völlig kostenlos und hat keine Wasserzeichen.
  • Es unterstützt eine Videoauflösung von bis zu 4K.
  • Verfügt über Kurven für Speed Ramping.
  • Hat Keyframes für die Animation.
  • Es bietet Hunderte von Effekten, Overlays und Titeln.
video-beschleunigen
video-beschleunigen

~Nachteile:

  • Die Benutzeroberfläche unterstützt keine Bearbeitung im Querformat.
  • Es fehlen einige gängige Tools zur Bearbeitung.

~Schritte:

Import: Öffnen Sie Capcut und klicken Sie dann auf "Neues Projekt", um ein neues Projekt zu starten. Wählen Sie Dateien aus und klicken Sie auf "Hinzufügen", um sie zu importieren. Klicken Sie auf das weiße Feld mit dem "+" Zeichen, um weitere Clips hinzuzufügen. Halten und ziehen Sie, um die Clips neu anzuordnen.

Klicken Sie auf die Schaltfläche "Overlay hinzufügen", um Fotos oder Videos als Ebenen hinzuzufügen.

Bearbeiten: Am unteren Rand des Bildschirms finden Sie eine Reihe von Tools zur Bearbeitung. Von hier aus können Sie der Zeitleiste Overlays, Effekte, Filter, Titel, etc. hinzufügen.

Wählen Sie einen Clip aus, um das Bearbeitungsmenü am unteren Rand des Bildschirms zu öffnen. Hier können Sie die folgenden Aufgaben erledigen:

Teilen Sie den Clip; ändern Sie die Geschwindigkeit, entfernen Sie den Hintergrund, bearbeiten Sie den Ton, nehmen Sie Farbkorrekturen vor, wenden Sie Filter an, stabilisieren Sie den Clip, etc.

Wir haben weitere Bearbeitungsfunktionen nur für die Ebenen, darunter: Spice (Blending), Animation, Maskieren, Chroma Key, Standbild, Deckkraft ändern, etc.

Klicken Sie auf das "Keyframe" Symbol (rautenförmig) unterhalb des Wiedergabebildschirms, um Keyframes auf die Ebene anzuwenden. Ziehen und zoomen oder drehen Sie den Clip, um ihn zu transformieren. Verwenden Sie die "Graphen" Schaltfläche im Bearbeitungsmenü, um die Keyframe-Animation anzupassen.

Speed Ramping: Um die Geschwindigkeit eines Clips zu ändern, wählen Sie ihn aus und klicken dann auf das Symbol der "Geschwindigkeit" in der unteren Leiste des Bildschirms. Bewegen Sie den Schieberegler, um die Geschwindigkeit des gesamten Clips zu ändern. Für Speed Ramping klicken Sie auf die Option "Kurven", um eine Voreinstellung zu wählen oder Ihre eigene zu erstellen. Klicken Sie auf eine Voreinstellung, um sie anzuwenden, und klicken Sie erneut, um das Bearbeitungsmenü zu öffnen. Ziehen Sie die Beats nach oben oder unten, um die Geschwindigkeit zu ändern oder einen Beat hinzuzufügen oder zu löschen.

Effekte: Klicken Sie auf das "+" Zeichen zwischen den beiden Clips, um einen Übergang zwischen ihnen hinzuzufügen und ziehen Sie den Schieberegler, um seine Dauer zu ändern.

Wählen Sie das Symbol für Effekte, Filter oder Titel, um sie als Ebene hinzuzufügen.

Export: Klicken Sie auf die "Exportieren" Schaltfläche oben rechts auf dem Bildschirm, um Ihren Clip zu exportieren. Oder klicken Sie auf die Schaltfläche links neben der "Exportieren" Schaltfläche, um die Auflösung und Bildrate zu ändern.

iMovie:

Es ist für iOS und Mac verfügbar.

Wenn Sie ein Apple-Fan sind und alles von Apple besitzen, gibt es nichts Besseres, als einen von Apple entwickelten Video-Editor in die Hände zu bekommen. Das Tool ist einfach und leicht zu bedienen. Es verfügt über alle grundlegenden Bearbeitungstools, um Ihr Video zu verbessern, wie z.B. Zuschneiden, Trimmen, Übergänge, Effekte, etc. Außerdem verfügt es über eine Speed Ramping-Funktion, mit der Sie die Geschwindigkeit an verschiedenen Stellen eines Clips ändern können. Im KI-Modus "Magic Movie" können Sie Clips und einen Stil auswählen und die Software erstellt das Endprodukt für Sie.

Mit dem Modus "Storyboards" können Sie auf kreative Art und Weise Produktions- und Postproduktionsfähigkeiten erlernen. Sie können ein Thema aus vielen bekannten Genres auswählen und werden dann durch den Produktionsprozess geführt, wie z.B. das Aufnehmen von Filmmaterial, das Arrangieren Ihrer Aufnahmen und das Erstellen von cineastischen Titeln, um Ihre Geschichte aufzuwerten.

video-beschleunigen
video-beschleunigen

~Funktionen:

  • Es ist kostenlos und einfach zu benutzen.
  • Erlaubt Ihnen Speed Ramping, indem Sie die Geschwindigkeit verschiedener Teile des Clips ändern.
  • Unterstützt Raw-Dateien.
  • Der KI-Modus erstellt selbstständig Videos für Sie.
  • Die Funktion "Storyboarding" hilft Ihnen durch den Produktionsprozess.
video-beschleunigen
video-beschleunigen

~Nachteile:

  • Es funktioniert nur auf iOS und Mac.
  • Nicht für professionelle Projekte geeignet.

~Schritte:

Import: Öffnen Sie "iMovie", klicken Sie auf "Neues Projekt starten" und wählen Sie einen der 3 folgenden Modi, um mit der Bearbeitung zu beginnen:

  • Magic Movie: Wählen Sie die zu bearbeitenden Clips aus und klicken Sie dann auf "Magischen Film erstellen", damit iMovie einen Film für Sie erstellt, den Sie nach Ihren Wünschen anpassen können.
  • Storyboard: Klicken Sie auf "Storyboard", wählen Sie eine Vorlage und ein Genre oder einen Stil aus und klicken Sie dann auf "Erstellen", um das Projekt zu starten. iMovie führt Sie und lässt Sie den Clip oder Titel entsprechend der Vorlage hinzufügen.
  • Movie: Wählen Sie im "Movie"-Modus die Clips aus dem Medienbrowser aus und klicken Sie dann auf "Movie erstellen", um die Bearbeitung zu starten.

Bearbeiten: Wählen Sie einen Clip aus, um ihn zu bearbeiten. Am unteren Rand des Bildschirms wird eine Reihe von Tools angezeigt.

Klicken Sie auf das "Scheren" Symbol, um den Clip zu teilen, zu duplizieren, zu löschen oder das Audio zu trennen.

Klicken Sie auf das "Lautstärke" Symbol, um die Lautstärke des Clips zu ändern.

Klicken Sie auf das "Titel" Symbol, um einen Titelentwurf hinzuzufügen. Klicken Sie auf den Text (im Wiedergabefenster), um ihn zu bearbeiten.

Klicken Sie auf das "Filter" Symbol, um ihn auf den ausgewählten Clip anzuwenden und bewegen Sie den Schieberegler, um seine Intensität zu ändern.

Speed Ramping: Klicken Sie auf das Symbol der "Geschwindigkeit", um die Geschwindigkeit zu ändern. Bewegen Sie den gelben Schieberegler, um die Geschwindigkeit des gesamten Clips zu ändern. Oder klicken Sie auf die "Hinzufügen" Schaltfläche, um Partitionen (in gelber Farbe) zu dem ausgewählten Clip hinzuzufügen. Wählen Sie eine Partition aus, um nur deren Geschwindigkeit zu ändern. Und klicken Sie auf die "Einfrieren" Schaltfläche, um ein Standbild hinzuzufügen.

Effekte: Wählen Sie das schwarze Feld zwischen zwei Clips, um einen Übergang hinzuzufügen. Wählen Sie einen Übergang aus, um ihn anzuwenden und ändern Sie bei Bedarf seine Dauer.

Export: Klicken Sie auf die Schaltfläche "Fertig" in der oberen linken Ecke des Bildschirms, um den Clip zu speichern, und klicken Sie dann auf das "Exportieren" Symbol am unteren Rand des Bildschirms, um Ihre Datei zu speichern.

Einige kostenpflichtige Video-Beschleunigungssoftwares für das iPhone:

Wenn Sie den größten Teil Ihrer Videobearbeitung von Ihrem Telefon aus erledigen und etwas Geld dafür investieren möchten, sollten Sie sich die unten genannten Programme ansehen. Sie sind recht erschwinglich und sind eine Investition wert. Denn sie sind vollgepackt mit vielen coolen Funktionen. Aber wenn Sie sich nicht sicher sind, welche Software Sie verwenden sollen, dann machen Sie sich keine Sorgen, denn die meisten dieser Programme haben eine kostenlose Version, die Sie ausprobieren können, aber sie haben einige eingeschränkte Funktionen und bieten beim Export ein Wasserzeichen. Aber es ist eine großartige Möglichkeit, eine neue Software kennenzulernen und sobald Sie sich damit wohl fühlen, können Sie die Premium-Version erwerben.

Kinemaster:

Es ist sowohl für iOS als auch für Android verfügbar.

Wenn Sie Ihre Videos nicht nur trimmen und zuschneiden möchten, sollten Sie Kinemaster ausprobieren. Für Editoren, die auf ihrem Handy eine fortgeschrittene Videobearbeitung durchführen möchten, müssen Sie Kinemaster auf Ihrem Handy haben. Es handelt sich um eine kostenpflichtige Software, die mit vielen nützlichen Funktionen ausgestattet ist. Sie bietet viele Video- und Audioeffekte. Außerdem verfügt sie über einen hervorragenden Audio-Editor. Außerdem verfügt sie über viele Titeldesigns und grundlegende Farbkorrektur-Tools. Das Tool verfügt über Hunderte von Effekten und Übergängen + weitere können aus dem Asset Store heruntergeladen werden. Die Benutzeroberfläche ist sowohl für Anfänger als auch für Autoren von Inhalten geeignet. Es handelt sich um eine kostenpflichtige Software, deren Funktionen jedoch völlig kostenlos sind. Die kostenlose Version hinterlässt jedoch beim Export ein Wasserzeichen.

video-beschleunigen

~Funktionen:

  • Das Programm unterstützt eine Auflösung von bis zu 4K bei 60 Bildern pro Sekunde (abhängig von der Konfiguration des Mobiltelefons).
  • Verfügt über erstaunliche Funktionen wie Chroma Key, Keyframing, Überblendung, etc.
  • Mit integriertem Audio- und Videorecorder.
  • Unterstützt mehrere Text- und Videoebenen mit unterschiedlichen Auflösungen, je nach Leistungsfähigkeit des Mobiltelefons.
  • Verfügt über eine Benutzeroberfläche wie ein PC-Videobearbeitungsprogramm und unterstützt das Querformat für die Bearbeitung.
  • Verfügt über einen Asset Store mit Hunderten von kostenlosen Effekten, Übergängen und Archivmaterial.
video-beschleunigen
video-beschleunigen

~Nachteile:

  • Auf den meisten Geräten können keine 4K-Videos exportiert werden.
  • Keyframes und Chroma-Key können nicht auf das Hauptvideo angewendet werden. (kann nur auf Ebenen angewendet werden)

~Preis:

Die Premium-Version ist für $4,90/Monat oder $39,90/Jahr erhältlich. Sie umfasst auch alle Premium-Assets.

video-beschleunigen

~Schritte:

Import: Öffnen Sie Kinemaster und klicken Sie dann auf "Neues Projekt", um ein neues Projekt zu starten. Wählen Sie das gewünschte Seitenverhältnis und klicken Sie auf "Erstellen", um mit der Bearbeitung zu beginnen. Oder klicken Sie oben auf die "Importieren" Schaltfläche, um eine vorhandene Datei zu importieren und weiter zu bearbeiten.

Der Medien-Browser wird geöffnet. Wählen Sie die Clips aus, um sie der Zeitleiste hinzuzufügen. Klicken Sie auf die Schaltfläche "X" in der oberen rechten Ecke, um den Medienbrowser zu schließen.

Bearbeiten: Ziehen Sie den Clip aus der Ecke, um ihn zu trimmen. Wählen Sie einen Clip aus, um sein Bearbeitungsmenü zu öffnen. Hier können Sie die Geschwindigkeit ändern, Filter hinzufügen, Farbkorrekturen vornehmen, den Ton bearbeiten, etc.

Auf der rechten Seite sehen Sie eine Reihe von Symbolen. Klicken Sie auf die "Ebene" Schaltfläche, um eine Mediendatei, einen Text oder einen Effekt als Ebene hinzuzufügen. Klicken Sie auf die "Audio" Schaltfläche, um eine Audiodatei hinzuzufügen. Oder klicken Sie auf die "Aufnehmen" Schaltfläche, um ein Voice-over aufzunehmen.

Klicken Sie auf das "+" Symbol zwischen zwei Clips, um einen Übergang zwischen ihnen hinzuzufügen, und passen Sie dann bei Bedarf die Dauer des Übergangs an.

Speed Ramping: Wählen Sie die Option der "Geschwindigkeit", um die Geschwindigkeit zu ändern. Hier können Sie nur eine lineare Geschwindigkeitsänderung vornehmen. Um einen Speed Ramp-Effekt zu erzeugen, teilen Sie den Clip in verschiedene Teile auf und ändern dann deren Geschwindigkeit nach Belieben. Wenden Sie einen Crossfade-Übergang von etwa 0,1 Sekunden an, um den Sprungschnitt zwischen den Clips zu glätten.

Effekte: Wählen Sie einen Clip aus und klicken Sie dann auf "Clip-Grafiken", um den Effekt auf Ihren Clip anzuwenden. Ihr Clip wird mit einem gelben Kästchen hervorgehoben. Passen Sie es an, um die Dauer des Effekts festzulegen.

Klicken Sie auf das "Shop" Symbol, um den Asset Store zu besuchen. Hier finden Sie viele coole Effekte, Clip-Grafiken, Übergänge und Soundeffekte. Laden Sie sie herunter, um sie in Ihrem Projekt zu verwenden.

Klicken Sie auf den Ebenenclip, um ihn zu bearbeiten. Hier können Sie Chroma-Key, Keyframing oder eine Animation anwenden.

Export: Klicken Sie auf das "Exportieren" Symbol in der oberen rechten Ecke der App, um den Exportbildschirm zu öffnen. Wählen Sie die gewünschte Auflösung und Bildrate und klicken Sie auf "Als Video speichern", um es zu exportieren.

Sie umfasst auch alle Premium-Assets.

Es ist sowohl für iOS als auch für Android verfügbar.

Es ist ein kostenpflichtiger, aber recht fortschrittlicher Videoeditor, der sowohl für Android als auch für iOS verfügbar ist. Wie die PC-Version ist auch die mobile Version mit vielen tollen Funktionen ausgestattet. Das Tool ist kompakt und einfach zu bedienen. Es unterstützt mehrere Video- und Audioebenen. Sie haben viele coole Filter und Übergänge. Kann auch grundlegende Farbkorrekturen vornehmen. Zur Vervollständigung der Postproduktion verfügt es außerdem über Tools zur Audiobearbeitung und Effekte. Außerdem bietet es Hunderte von Titeldesigns. Die Benutzeroberfläche ist einfach zu bedienen und unterstützt sowohl das Hoch- als auch das Querformat für die Bearbeitung. Die meisten Funktionen können kostenlos genutzt werden, mit einem Wasserzeichen beim Export. Zum Entfernen des Wasserzeichens müssen Sie die Premium-Version erwerben.

video-beschleunigen
video-beschleunigen

~Funktionen:

  • Es unterstützt eine Auflösung von bis zu 4K bei 60 Bildern pro Sekunde (kompatibel mit den meisten Geräten).
  • Unterstützt sowohl Hoch- als auch Querformat für die Bearbeitung.
  • Unterstützt auch Key Framing und Videostabilisierung.
  • Unterstützt mehrere Audio- und Videoebenen.
  • Kann Videos in verschiedenen Seitenverhältnissen bearbeiten.
  • Verfügt über eine umfangreiche Stock-Bibliothek.
video-beschleunigen
video-beschleunigen

~Nachteile:

  • Auf vielen Geräten können keine 4K-Videos exportiert werden.
  • Kann Keyframing und Chroma Key nur auf Ebenen anwenden.
  • Die Software laggt manchmal.

~Preis:

Die Premium-Version ist für $4,90/Monat oder $29,90/Jahr erhältlich.

~Schritte:

Import: Öffnen Sie den "Power Director". Klicken Sie auf "Neues Projekt" und wählen Sie dann das Seitenverhältnis, um mit der Bearbeitung zu beginnen. Wählen Sie Clips aus der Mediathek aus. Klicken Sie dann auf die Schaltfläche "blaues Häkchen", um sie der Zeitleiste hinzuzufügen. Klicken Sie auf das "+" Symbol, um weitere Clips zu importieren. Wählen Sie in der unteren Leiste (im Hochformat) das Video-, Bild-, Audio- oder Effektsymbol, um es als Ebene hinzuzufügen. Im Querformat befindet sich die Leiste auf der linken Seite des Bildschirms.

Bearbeiten: Wählen Sie den Clip aus und ziehen Sie ihn von der Ecke aus, um ihn zu trimmen. Wählen Sie einen Clip aus, um die Bearbeitungstools zu öffnen. Von hier aus können Sie Audiobearbeitung, Farbkorrektur, Zuschneiden, Stabilisierung und Geschwindigkeitsänderung vornehmen.

Hier erhalten Sie weitere Funktionen zum Bearbeiten einer Ebene oder eines Overlays wie Chroma Key, Maskierung, Keyframe transformieren, etc. Wählen Sie eine Ebene aus und klicken Sie auf das Rautensymbol rechts über der Zeitleiste, um Keyframes hinzuzufügen. Drehen, zoomen oder ändern Sie die Position des Clips mit der Zeit, um weitere Keyframes hinzuzufügen. Sie können auch Keyframing für andere Funktionen wie Anpassung, Maske, Überblendung und Deckkraft verwenden.

Speed Ramping: Um die Geschwindigkeit zu ändern, wählen Sie einen Clip oder eine Ebene aus, klicken Sie auf die Schaltfläche der "Geschwindigkeit" und bewegen Sie den Schieberegler, um die Geschwindigkeit zu ändern. Um Speed Ramping zu machen, teilen Sie den Clip in kleine Teile und ändern Sie deren Geschwindigkeit entsprechend. Klicken Sie auf die Schaltflächen "Anheben" und "Absenken", um den Sprung zwischen den Clips zu glätten.

Effekte: Klicken Sie auf das graue Feld zwischen den Clips, um einen Übergang hinzuzufügen und bewegen Sie den Schieberegler, um die Dauer zu ändern, wenn Sie möchten.

Wählen Sie einen Clip und dann einen Filter oder einen Effekt aus, den Sie auf den ausgewählten Clip anwenden möchten.

Export: Um das fertige Produkt zu exportieren, klicken Sie auf das "Exportieren" Symbol oben rechts auf dem Bildschirm. Klicken Sie dann auf "Produzieren und Teilen", um die Videoauflösung auszuwählen oder auf das "Einstellungen" Symbol, um den Speicherpfad und die Bildrate zu ändern. Klicken Sie dann auf "Produzieren".

LumaFusion:

Das Tool ist für iOS und Mac (mit einem M1-Prozessor) verfügbar.

Haben Sie sich als Content Creator schon einmal gewünscht, Ihr eigenes cineastisches Meisterwerk zu schaffen, aber das Problem ist, dass Sie keine leistungsstarke Workstation oder teure Software haben? Dann machen Sie sich keine Sorgen. Mit der "LumaFusion" Software können Sie auf Ihrem iPhone professionelle Bearbeitungen vornehmen. Es ist einer der leistungsstärksten und fortschrittlichsten Videoeditoren, die für Ihr iPhone oder iPad erhältlich sind.

Es ist ein Mehrspur-Videobearbeitungsprogramm mit vielen nützlichen Funktionen wie Chroma Key, Keyframing, Farbabstufung und Farb-LUTs. Verfügt über leistungsstarke Tools für die Farbabstufung und einen Audio-Editor. Außerdem verfügt es über einen Lock- and Load-Stabilisator. Sie müssen die Software kaufen, bevor Sie sie verwenden können. Es gibt keine kostenlose Version zum Ausprobieren.

video-beschleunigen

Credits: Bild von Luma Touch Webseite.

~Funktionen:

  • Es unterstützt eine Videoauflösung von bis zu 4K bei maximal 240 fps.
  • Sie können auch 360-Videos bearbeiten und exportieren.
  • Verfügt über leistungsstarke Tools zur Farbkorrektur. Sie können auch Ihre eigenen Farb-LUTs importieren.
  • Unterstützt Keyframing bei fast allen Bearbeitungstools in der Software.
  • Sie können einige Audio-Plugins von Drittanbietern hinzufügen.
  • Unterstützt bis zu 6 Audio- und Videoebenen.
  • Verfügt über die Stockbibliothek "Storyblock". (Viele ihrer Inhalte sind kostenlos zu verwenden)
  • Unterstützt einen externen Monitor zur Anzeige.
video-beschleunigen

Credits: Bild von Luma Touch Webseite.

~Nachteile:

  • Nicht verfügbar für Android-Geräte.
  • Da es sich um eine fortgeschrittene Software handelt, verfügt sie nicht über Maskierungs- und Speed Ramping-Funktionen.
  • Es gibt keine kostenlose Version zum Ausprobieren.

~Preis:

Das Tool ist zum Preis von $29,99 erhältlich.

~Schritte:

Import: Klicken Sie auf die "+" Schaltfläche am unteren Rand des Bildschirms, um ein neues Projekt zu starten. Eine kleine Registerkarte wird angezeigt. Ändern Sie die Einstellungen, wenn Sie möchten und klicken Sie dann auf die "+" Schaltfläche oben rechts in der Registerkarte, um Ihr Projekt zu starten.

Klicken Sie auf das Blumensymbol oben rechts auf dem Bildschirm, um das Quellmenü zu öffnen (das Symbol ändert sich je nach aktueller Registerkarte). Klicken Sie auf "Fotos", um Ordner und Dateien zu öffnen. Klicken und ziehen Sie Dateien, um sie der Zeitleiste hinzuzufügen. Klicken und ziehen Sie die Clips über den primären Clip, um sie als Ebene hinzuzufügen.

Bearbeiten: Klicken und ziehen Sie die Clips von der Ecke aus, um sie zu trimmen. In der Leiste am unteren Rand des Bildschirms finden Sie grundlegende Tools. Klicken Sie auf den Clip, um die Bearbeitungstools in der gleichen Leiste zu öffnen.

Klicken Sie auf das "+" Symbol in der unteren Leiste oder wählen Sie "Titel" im Quellmenü, um das "Titel" Menü zu öffnen. Ziehen Sie die Titel per Drag & Drop, um sie zu verwenden. Doppelklicken Sie auf den Text, um das Bearbeitungsmenü zu öffnen.

Doppelklicken Sie auf den Clip, um das Bearbeitungsmenü zu öffnen. Hier können Sie den Clip transformieren, seine Geschwindigkeit ändern, Ihre Clips stabilisieren, eine Farbabstufung vornehmen, einen Effekt hinzufügen und eine Audiobearbeitung durchführen.

Speed Ramping: Klicken Sie im Bearbeitungsmodus auf die Schaltfläche "Geschwindigkeit und Rücklauf" und bewegen Sie den Schieberegler hin und her, um die Geschwindigkeit des gesamten Videos zu ändern. Um einen Speed Ramping-Effekt zu erzielen, teilen Sie das Video in Teile auf und wenden unterschiedliche Geschwindigkeiten an. Diese Methode ist nicht perfekt, aber sie erfüllt ihren Zweck.

Effekte: Wählen Sie das "Übergänge" Symbol im Quellmenü, um das Übergangsmenü zu öffnen. Ziehen Sie einen Übergang per Drag & Drop auf einen Clip, um ihn zu verwenden.

Doppelklicken Sie auf einen Clip, um das Bearbeitungsmenü zu öffnen. Wählen Sie dann auf der Registerkarte "Farbe & Effekte" beliebige Effekte aus und wenden Sie sie auf Ihren Clip an.

Klicken Sie im Bearbeiten Menü auf das Kreissymbol unten rechts unter der Anzeige, um das Keyframing zu starten. Ändern Sie dann die Einstellungen mit der Zeit, um weitere Keyframes hinzuzufügen.

Export: Um Ihre Datei zu exportieren, klicken Sie auf das "Exportieren" Symbol in der unteren rechten Ecke des Bildschirms, um das Exportmenü zu öffnen und klicken Sie dann auf das "Film" Symbol, um das Ziel der Datei auszuwählen. Wählen Sie die gewünschten Exporteinstellungen und klicken Sie dann auf das "Exportieren" Symbol oben im Menü, um Ihr fertiges Produkt zu exportieren.

Welche kostenlose oder kostenpflichtige iPhone Video Beschleunigungssoftware soll ich wählen?

Das hängt in der Regel von Ihren Bedürfnissen ab. Wenn Sie nur einen Speed-Editor benötigen, um Zeitlupen- oder Zeitraffervideos für Ihre sozialen Medien zu erstellen, sollten Sie sich für kostenlose Video-Editoren entscheiden, da diese einfach zu bedienen sind und bessere Speed-Ramping-Funktionen bieten als einige der hier genannten kostenpflichtigen Video-Editoren.

Aber wenn Sie als Inhaltsersteller neben Speed Ramping noch weitere Funktionen wünschen, sollten Sie sich für die oben erwähnte kostenpflichtige Software entscheiden. Mobile Video-Editoren sind recht erschwinglich und einige von ihnen verfügen über Funktionen, die denen mancher PC-Programme entsprechen.

Häufig gestellte Fragen zur Speed Ramping Funktion und Software:

  1. F) Was ist Speed Ramping und wo wird es eingesetzt?

Speed Ramping ist etwas anderes als die Änderung der Geschwindigkeit des gesamten Clips. Das bedeutet, dass Sie die Geschwindigkeit des Videos schrittweise ändern, damit der Clip nicht ruckelt.

So wird z.B. der schnelle Vorlauf verwendet, um den Ablauf der Zeit zu zeigen und die Zeitlupe, um etwas zu betonen oder Spannung zu erzeugen, während eine Mischung aus beidem in der Werbung und in Actionszenen, etc. verwendet wird.

  1. F) Wie wird Speed Ramping durchgeführt?

Die Methoden des Speed Ramping variieren von Software zu Software. Entweder Sie fügen Keyframes hinzu und ändern die Geschwindigkeit mit der Zeit oder Sie fügen Kurven für die Geschwindigkeitsänderung hinzu oder passen sie an. Wenn Ihre Software die Speed Ramping-Funktion nicht unterstützt, können Sie einen Clip in Teile aufteilen und die Geschwindigkeitsänderung auf diese Teile unterschiedlich anwenden. Für einige der besten iPhone-Softwares haben wir oben die Schritte zur Geschwindigkeitssteigerung erwähnt.

  1. F) Welche FPS ist für Zeitlupenvideos am besten geeignet?

Aufnahmen mit 60 Bildern pro Sekunde sind ideal, da sie ein flüssiges und scharfes Video liefern. Bei Bedarf können Sie auch Zeitlupenaufnahmen machen, indem Sie die Geschwindigkeit um bis zu 40 % verringern und dabei die Qualität beibehalten. Es wird heutzutage von fast allen Geräten unterstützt. Und wenn Sie für Ihre cineastischen Filme oder Produktvideos Super-Slow-Mo erstellen möchten, sind 120 oder 240 fps vorzuziehen. Höhere FPS haben jedoch oft Nachteile, da es schwieriger ist, visuelle Effekte oder Masken anzuwenden. Wählen Sie also die Bildrate entsprechend Ihren Anforderungen.

  1. F) Beeinflusst die Änderung der Videogeschwindigkeit den Ton?

Ja, die Änderung der Videogeschwindigkeit wirkt sich auf das Audio aus und zwar auf die Tonhöhe (das Tempo). Wenn Sie die Geschwindigkeit erhöhen, erhöht sich die Tonhöhe, so dass es schrill klingt. Wenn Sie die Geschwindigkeit des Videos verringern oder eine Zeitlupe machen, verringert sich die Tonhöhe, so dass es tief klingt.

Einige Softwareprogramme bieten jedoch die Möglichkeit, die Tonhöhe beizubehalten, während die Geschwindigkeit des Clips geändert wird.

Diese könnten Ihnen auch gefallen

10 kostenlose Online-MP3 zu Text Konverter 2022

Mit Hilfe eines Online-MP3 zu Text Konverters können Sie jede MP3-Datei in ein Textdokument umwandeln. Hier ist eine Liste der besten 10 kostenlosen mp3 zu Text Konverter, die Sie verwenden können.

Geschrieben vonFelix Schmidt|2022-11-08 11:09:58
Super Beste Programme 2022: Videos kostenlos zusammenfügen

Hier finden Sie die 10 besten Freeware-Programme 2022 für Windows/Mac/Linux, mit denen Sie Videos kostenlos ohne Wasserzeichen zusammenschneiden oder zusammenfügen können.

Geschrieben vonMaria Wiedermann|2022-10-26 19:29:25
Die 25 besten Real-Time Stimmwechsler Vollständiger Test - sollte ich sie verwenden?

Suchen Sie nach einem vollständigen Einblick in die besten Stimmwechsler-Alternativen aller Zeiten? Hier erhalten Sie Zugang zu einer umfassenden Analyse der führenden Namen im Bereich der Dienstleistungsprogramme!

Geschrieben vonMaria Wiedermann|2022-09-05 16:55:42
Die 31 besten Videotrimmer für Computer, Telefon und Online

Dieser Artikel stellt Ihnen die besten Videotrimmer für verschiedene Geräte vor. Schauen Sie sich diese an und wählen Sie Ihren Favoriten.

Geschrieben vonMaria Wiedermann|2022-10-26 19:35:42
Schritt für Schritt Tipps zum Erstellen von Make-up-Videos

Sind Sie auf der Suche nach Tipps, um Ihre Videos auf YouTube ansprechend zu gestalten? Mit diesen Tipps für Make-up-Videos mit Filmora heben Sie Ihre Videos hervor.

Geschrieben vonMaria Wiedermann|2022-08-02 20:07:07
Wie ändert man die Farbe eines Fotos wie ein Profi?

Wenn Sie die Farbe eines Fotos ändern, können Sie mit einem einzigen Klick verschiedene Ansichten eines Bildes erzeugen. Finden Sie heraus, wie Sie die Farbe Ihres Fotos mit einem Foto-Farbeditor ändern können.

Geschrieben vonMaria Wiedermann|2022-10-26 19:35:42
Wie man Nikon-Videodateien mit Nikon-Videobearbeitungssoftware bearbeitet

Möchten Sie Ihre Nikon-Videodateien bearbeiten? Hier wird ein leistungsstarker und dennoch einfach zu bedienender Nikon Video Editor vorgestellt, mit dem Sie das ganz einfach erreichen können.

Geschrieben vonMaria Wiedermann|2022-09-28 14:40:23