GoPro Tipps: Mit GoPro Unterwasser Videos-Aufnehmen

Die GoPro Kameras aus der Hero Serie werden vor allem verwendet, um atemberaubende High-Speed-Action Videos während Abenteuersportarten wie Snowboarden, Klettern, Reisen, Wassersport wie Surf-Surfen, Tauchen, Kajak-Rennen und vieles mehr zu erfassen. Feuchtigkeitskontakt ist ein regelm??iges Problem w?hrend einer solchen Aktion-Aufnahme. Die GoPro ist mit einem wasserdichten Geh?use ausgestattet, es ist jedoch erforderlich mit Sorgfalt und Vorbereitung umzugehen, für eine bessere Haltbarkeit des Ger?tes und um eine optimale Videoklarheit zu gew?hrleisten. Wenn Sie h?ufig unter Wasser-Videos aufnehmen, dann haben wir hier ein paar einfache GoPro Unterwasser-Tipps, um Ihre Kamera optimal zu schützen.

Beste Unterwasser-Shooting-Tipps mit GoPro-Kameras

Abh?ngig von den Pflegemaßnahmen, die zum Schutz Ihrer Kamera erforderlich sind, haben wir die GoPro-Tipps und Vorschl?ge unter verschiedenen Abschnitten kategorisiert. Frühe Vorbereitungen, beim Schießen usw.

Frühe Vorbereitung vor der Aufnahme

1.Extra Gehäuse zum Tauchen

Es ist immer notwendig, die GoPro mit einem wasserdichten Gehäuse bei der Aufnahme von Unterwasser-Videos zu verwenden. Es gibt verschiedene Situationen für Ihre Kamera abhängig vom Wasser-Kontakt. Das extra Tauch-Gehäuse ist ein zusätzlicher Schutz eine gute Abdichtungslösung für Tiefseeabenteuer während ihrer Tauchgänge.

2.Maßnahmen für Nebeleinsätze gegen Feuchtigkeit

Das Beschlagen der Linsen erfolgt durch die Kondensation der Feuchtigkeit in der Kamera. Sie können entweder einige DIY-Methoden anwenden oder verwenden ein Anti-Fog Kameragehäuse. Dies wird die Feuchtigkeit von der Kamera vollständig fernhalten und so eine Aufnahme zu jederzeit garantieren. Ohne das sich der Nebel auflöst, werden Sie trotzdem nicht in der Lage sein, kristallklare Videos nach Wunsch aufzunehmen.

3.Verwenden Sie das Touch BacPac

Sie können den Touchscreen nicht bedienen, um die Einstellungen unter dem Wasser anzupassen. Sie können die Sprungeinstellungen auf dem Touchscreen einstellen, bevor Sie die Kamera in das wasserdichte Gehäuse stellen. Das LCD Touch BacPac ist ein sehr wichtiger GoPro Unterwasser-Tipp für die Gestaltung und Steuerung von verschiedenen Aufnahmen. Denken Sie immer daran, die Verwendung des Skeleton-Door oder mit des LCD Touch BacPac zu vermeiden, da es zu einem Wassereintritt in die Kamera führen kann, dies würde das Gerät ruinieren.

4. Verwenden Sie den Filter für Tiefwasser-Tauchen

Wenn Sie fehlerfreie Videos im tiefen Wasser erfassen möchten, ist es äußerst wichtig einen guten Filter zu verwenden. Für das Aufnehmen im seichten Wasser mit einer Tiefe von weniger als 9 Meter unter Wasser, brauchen Sie keinen Filter. Die Taucher, die deutlich tiefer gehen, sollten den DEEP Flip 3.1 Filter verwenden, um das bestmögliche Video zu erfassen.

5.Wählen Sie die richtige Montageunterstützung

Es ist nicht möglich Ihre GoPro mit den Händen während des Unterwassertauchgangs zu halten. Mit der richtigen Halterung können Sie auch ohne die Hände zu benutzen beim Tauchen fotografieren ohne irgendwelche Verwacklungen oder andere Unterbrechungen.

Es gibt verschiedene Arten von Montagezubehör zur Auswahl, je nach Ihrer Bequemlichkeit und Anforderung. Sie können einen Selfie-Stick, eine Kameraausrüstung oder eine ähnliche Halterung verwenden. Die Taucher, die den GoPro Reach benutzen, können die Octamask Diving Scuba Maske wählen, um die bestmögliche Fotografie unter Wasser zu erhalten. Die Position der Kamera, die das Video aufnimmt, wird dann auf dem Kopf sein, damit Sie alles aufnehmen können, was Sie in Ihrem Blickfeld haben. Wenn Sie alles unterhalb erfassen wollen, dann ist eine Brusthalterung die beste Option.

6.Stellen Sie die Einstellungen für die Auflösung ein

Die Standard-Auflösungs-Einstellungen in den meisten GoPro-Kameras ist 1080p, Sichtfeld ist breit und die Bildrate bei 60fps. Dies ist eine Standard-Einstellung, wenn Sie Tauch-Anfänger sind, um hochauflösende Videos zu erfassen. Allerdings können die erfahrenen Taucher mit schnelleren oder langsameren Bildrateen-Einstellungen experimentieren, um die Bewegung des Videos nach Wunsch zu kontrollieren. Geschickte Fotografen nehmen auch oft mit einer 4k Auflösung auf, um die Verarbeitung während des Zooms zu erleichtern, zu schneiden usw.

Während einem Unterwasser-Video-Shooting

1.Video-Shooting im flachen Wasser, um den feinsten Farbeffekt zu erfassen

während Sie Schnorcheln, Tauchen oder über die flachen Riffe schwimmen können Sie bei einer Wassertiefe von bis zu 5 Metern das volle Farb-Spektrum ohne Flash erfassen.

2. Aufnahmen bei Sonnenschein für eine verbesserte Videoqualität

Wählen Sie einen sonnigen Tag, um eine bessere Sicht auf das Motiv zu bekommen. Dies ist einer der beliebtesten GoPro-Tipps; dies hilft Fotografen sehr oft, um klare und prachtvolle Videos zu erstellen. Sie erhalten auch das volle Spektrum an Lichteffekten, um Ihr Video schön zu gestalten. Sie können auch von umgekehrt aufnehmen, um die Sonneneruptionseffekte in Ihrem Video zu erhalten.

3. Einen angemessenen Abstand zum Objekt beibehalten

Um auf scharfe Bilder zu erhalten müssen Sie einen Abstand von mindestens 30 cm oder mehr zwischen dem Kameraobjektive und dem Motiv bewahren.

4.Bleib beständig

Seien Sie konzentriert und bleiben stets bemüht, während Sie den Auslöser drücken, um Unschärfen zu vermeiden.

5. Verwenden Sie Videoleuchten in größerer Tiefe

Verwenden Sie die Videoleuchten, wenn Sie in größerer Tiefe ab 3 Metern oder mehr aufnehmen möchten. Die helleren Lichter werden Ihnen deutlich besser Resultate bringen.

GoPro Tipps für nach dem Shooting

1. Trocknen Sie Ihre Kamera

Es ist sehr wahrscheinlich, dass bei Aufnahmen unter Wasser etwas Wasser in das Kameragehäuse eingetreten ist. Wenn Sie das feststellen, dass Wasser im Inneren des Gehäuses ist, dann gehen Sie unverzüglich raus aus dem Wasser und trocknen zuerst die Kamera. Als Erstes die Batterie entnehmen und beiseite legen. Entfernen Sie die Speicherkarte und lassen Sie ausreichend Trocknen.

2. Waschen Sie das Gehäuse und Zubehör mit normalen Wasser (kein Meerwasser verwenden)

Ihr Gehäuse und Zubehör hat Salzrückstände vom Meerwasser. Solche Reste können zu gegebener Zeit Korrosion am Gehäusematerial verursachen. Entfernen Sie das Gehäuse / Zubehör sofort nach dem Sie aus dem Wasser sind und waschen Sie es gründlich mit Süßwasser. Wischen Sie mit einem zulässigen Papiertuch alles ab und lassen Sie es zum Trocknen stehen.

Nach all den GoPro Unterwasser-Tipps wird es Ihnen sicher helfen, tolle Videos zu erfassen, während Sie Ihre Kamera in einem guten Zustand für Jahre haben werden.

3.Video-Bearbeitungs-Software Wondershare Filmora

Möchten Sie eine einfache Bearbeitungslösung, um Ihren Videos in einen genialen Dokumentarfilm zu verwandeln?

Wondershare Filmora hat jetzt die neueste Instant Cutter-Funktion (sofortiges Schneid-Tool), dies wurde strategisch entworfen, um die Prozesse zu erleichtern, während Sie Trimmen, Verschmelzen, Zuschneiden und andere Bearbeitungs-Funktionen verwenden, ohne die Qualität Ihres Originalvideos dabei zu verlieren. Der Instant Cutter verarbeitet H264-codierte Action-Videos. Sie können diese Funktion für die Verarbeitung aller Arten von Videos, die von AVCHD-Kameras, Smartphones, Action-Kameras usw. aufgenommen werden verwenden. Filmora hat auch ein neues verbessertes Action-Cam-Tool, dies ermöglicht es den Benutzern folgende Aktionen durchzuführen:

Downloaden Sie Win Version von Mosaik Software Downloaden Sie Mac Version von Mosaik Software

  • Objektivverzerrungskorrektur
  • Farbkorrektur
  • Video-Stabilisierung
  • Audio-Entrauschen
  • Erweiterte Geschwindigkeitsregelung (Einsatz von Effekten wie Zeitlupe, Schnellbewegung, Gefrierrahmen, Wiederholung und Rückwärtsabspielen)
Dec 15,2017 11:53 am
Kommentieren

Sie haben produktbezogene Fragen? Dann wenden Sie sich bitte direkt an unseren Kundenservice >>