filmora go
Filmora for mobile

Einfach zu bedienende Videobearbeitungs-App

appstore
Auf App Store herunterladen
Auf Google Play herunterladen

Wondershare Filmora

Einfache und leistungsfähige Videobearbeitungssoftware

  • Erstellt coole Videos mit MotionTracking, Keyframing, Farbanpassung usw.
  • Verschiedene Effekte und Effekte-Paket stehen hier zur Verfügung
  • Videos mit GreenScreen, Split-Screen, AI Porträt einfach bearbeiten.

Wie man Sprache in Microsoft Word in Text umwandelt - hier erfahren Sie es

Maria Wiedermann
Maria Wiedermann Veröffentlicht am 19-09-2022, Aktualisiert am 28-09-2022

Das Sprach-zu-Text-Tool von Microsoft Word ist hilfreich für Menschen, die viel Zeit mit dem Programm verbringen und ihre Finger oder die Tastatur nicht mit dem vielen Tippen belasten möchten. Während die Text-zu-Sprache-Technologie von Microsoft Word früher anfällig für Fehler war, die später korrigiert werden mussten, hat sie sich in den letzten Jahren erheblich weiterentwickelt und gehört jetzt zu den besten in der Branche.

Egal, ob Sie den besten Windows-Laptop oder einen Mac haben - die Spracherkennung von Microsoft Word ist einfach zu finden und zu verwenden. In dieser Anleitung finden Sie alles, was Sie über den Anschluss Ihres Mikrofons und das Einfügen von Satzzeichen wissen müssen, von den ersten Schritten bis hin zu den komplexeren Aspekten.

Hier erfahren Sie, wie Sie die Funktion "Sprache-zu-Text" von Microsoft Word verwenden:

In diesem Artikel
  1. Teil 1: Wie verwendet man Sprache zu Text in Microsoft Word?
  2. Teil 2: Alternativen zu Microsoft Word STT
    1. Evernote Speech-To-Text
    2. Google Docs Speech-To-Text
  3. FAQs

Teil 1: Wie verwendet man Sprache zu Text in Microsoft Word?

Bevor Sie Sprache zu Text in Microsoft Word verwenden können, benötigen Sie zunächst ein gültiges Microsoft 365-Abonnement. Ohne ein Microsoft 365-Abonnement erlaubt Microsoft Ihnen nicht, die Spracheingabe zu verwenden. Wenn Sie jedoch für ein Unternehmen arbeiten, ist es wahrscheinlich, dass Ihr Unternehmen bereits ein Microsoft 365 Enterprise-Abonnement hat. Wenn Sie Student sind oder Ihr Unternehmen dies nicht anbietet, sind die Abonnements recht erschwinglich. So kosten beispielsweise die Tarife Microsoft 365 Personal und Microsoft 365 Family $6,99/Monat bzw. $9,99/Monat.

Das Zweite, was Sie brauchen, ist eine verlässliche Internetverbindung. Der Grund dafür ist, dass die Diktiersoftware von Microsoft Word auf entfernten Servern arbeitet, um Ihre Worte zu interpretieren. Diese riesigen Server und blitzschnellen Prozessoren benötigen eine große Menge an Sprachdaten, um Ihren Text zu transkribieren. In Wirklichkeit verwendet das Programm ausgeklügelte neuronale Netzwerke und tiefgreifende maschinelle Lerntechnologien, um sicherzustellen, dass es die Nuancen der menschlichen Sprache versteht. Diese beiden Technologien haben dazu beigetragen, dass sich die Sprachtelefonie in den letzten Jahren rasant entwickelt hat, weshalb eine Internetverbindung erforderlich ist.

Lassen Sie uns jetzt mit dem Tippen beginnen:

Schritt 1 Microsoft Word öffnen

Erstellen Sie ein neues, leeres Dokument in Microsoft Word auf Ihrem Gerät. Benennen Sie Ihr Dokument und speichern Sie es auf dem Desktop oder wo auch immer Sie es haben möchten.

Öffnen Sie Microsoft Word
Schritt 2 Klicken Sie auf die Diktieren Schaltfläche

Wenn Sie zum ersten Mal ein neues Dokument öffnen, finden Sie in der oberen rechten Ecke des Home Menüs eine Diktieren Schaltfläche und ein Dropdown-Menü. Darüber befindet sich ein Mikrofon-Symbol. Vergewissern Sie sich, dass die Sprache im Dropdown-Menü auf Englisch eingestellt ist. Wählen Sie Englisch oder eine der unterstützten Sprachen.

Klicken Sie auf die Diktieren Schaltfläche

Das Microsoft Word Sprache zu Text Tool unterstützt viele Sprachen sowie Sprachen, die mehrere Varianten haben, wie z.B. Englisch und Französisch. Darüber hinaus können Sie in Microsoft Word auf Chinesisch (vereinfacht), Chinesisch (taiwanesisch), Englisch, Französisch (Frankreich, Kanada), Deutsch, Hindi, Italienisch, Koreanisch, Polnisch, Portugiesisch (Brasilien, Portugal), Russisch, Spanisch (Mexiko, Spanien), Thailändisch und mehr schreiben.

Schritt 3 Microsoft Word Zugriff auf das Mikrofon gewähren

Wenn Sie die Sprache-zu-Text-Engine von Microsoft Word noch nie auf einem Windows-PC verwendet haben, müssen Sie dem Programm den Zugriff auf Ihr Mikrofon erlauben. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, können Sie dies mit einem einzigen Klick erledigen. Sie können das integrierte Mikrofon Ihres Laptops verwenden oder ein externes Mikrofon anschließen. Wir empfehlen Ihnen jedoch, ein externes Mikrofon zu verwenden, um die Genauigkeit zu verbessern.

Zugriff von Microsoft Word auf das Mikrofon zulassen
Sprache zu Text verwenden

Folgen Sie diesen Schritten, um das Mikrofon auf dem Mac zu aktivieren.

So schalten Sie das Sprachdiktat ein oder aus:

  • Wählen Sie Apple > Systemeinstellungen
  • Wählen Sie Ansicht > Diktieren & Sprechen
  • Klicken Sie auf EIN, um das Diktat zu aktivieren oder auf AUS, um es zu deaktivieren.
Schritt 4 Diktieren Sie Ihr Dokument

Klicken Sie erneut auf die Diktieren Schaltfläche, nachdem Sie alle vorangegangenen Schritte ausgeführt haben. Das blaue Symbol verschwindet und ein rotes Aufnahmesymbol erscheint, was bedeutet, dass Microsoft Word begonnen hat, auf Ihre Stimme zu hören. Wenn Ihr Ton aufgedreht ist, ertönt ein Klingelzeichen, das anzeigt, dass die Transkription begonnen hat. Sprechen Sie die Wörter, die Microsoft transkribieren soll, laut aus. Das mag anfangs seltsam erscheinen, aber nach einer Weile werden Sie einen Fluss bekommen und jeder wird seine eigene Methode finden, um das Beste aus dem Programm herauszuholen. Um die Aufnahme zu beenden, klicken Sie erneut auf die Mikrofonschaltfläche oder drücken Sie "Strg + Umschalt + S" auf Ihrer Tastatur. Dadurch wird das Dialogfeld "Diktat anhalten" angezeigt. Von hier aus können Sie Ihre Arbeit entweder speichern oder abbrechen.

Schritt 5 Interpunktionsbefehle verwenden

Die Text-zu-Sprache-Technologie von Microsoft Word leistet mehr als nur die Transkription Ihrer Stimme. Stattdessen hört Microsofts Spracheingabetechnologie, die ursprünglich nur auf einzelne Wörter hörte, dank der Einführung und Verbesserung künstlicher neuronaler Netze nun auf einzelne Wörter und den Satz als Ganzes. Auf diese Weise konnte Microsoft eine lange Liste von Befehlen entwickeln, mit denen Sie Satzzeichen, Symbole und andere Formatierungsoptionen in Ihren Text einfügen können, ohne etwas anderes als das Befehlswort selbst laut auszusprechen. Um die Liste der Befehle anzuzeigen, drücken Sie "Strg + Umschalt + S" auf Ihrer Tastatur, um das Dialogfeld "Diktat anhalten" zu öffnen und klicken Sie dann auf die Befehle Schaltfläche.

Interpunktionsbefehle verwenden

Wir können hier nicht alle Anweisungen zur Zeichensetzung aufzählen, aber wir werden einige der wichtigsten erwähnen. Zum Beispiel fügt der Befehl "Punkt" einen Punkt ein und "Komma" erzeugt ein Komma, wie Sie vielleicht erraten. Die gleichen Regeln gelten für Ausrufezeichen und Doppelpunkte. Außerdem können Sie den Befehl "Neue Zeile" verwenden, um eine neue Zeile zu erstellen, "Neuer Absatz", um einen neuen Absatz zu beginnen und "Tab", um ein Tabulatorzeichen zu erzeugen.

Wenn Sie Symbole einfügen möchten, sind die Befehle etwas anders. Wenn Sie zum Beispiel "offene Klammer" sagen, wird automatisch eine öffnende Klammer eingefügt, aber Sie müssen "geschlossene Klammer" sagen, um eine schließende Klammer zu erhalten. Dasselbe gilt für Klammern, geschweifte Klammern und Anführungszeichen.

Das Microsofts Sprache-zu-Text-Programm ist hervorragend. Wir können mit Fug und Recht behaupten, dass Microsoft das raffinierteste Produkt hat, wenn es um das Verhältnis von Kosten und Leistung geht, da die Software direkt in Microsoft 365 integriert ist, das viele Unternehmen bereits nutzen. Wenn Ihr Unternehmen also Microsoft 365 verwendet, können Sie die Spracheingabetechnologie sofort und ohne zusätzliche Kosten nutzen.

Teil 2: Alternativen zu Microsoft Word STT

Es gibt einige großartige Alternativen zur Microsoft Word-Funktion Sprache-zu-Text. Hier sind ein paar unserer Favoriten:

1. Evernote Speech-To-Text

Evernote ist eine weit verbreitete Anwendung zur Erstellung von Notizen, die auch eine Funktion zur Umwandlung von Sprache in Text bietet. Um diese Funktion auf einem Windows-PC zu nutzen, erstellen Sie eine neue Notiz und aktivieren mit "Windows + H" das Mikrofon Ihres PCs. Am oberen Rand des Bildschirms sehen Sie das Mikrofon-Symbol. Evernote nimmt dann Ihre Stimme auf und transkribiert sie in Echtzeit in Text. Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf die Stopp Schaltfläche und Ihre Transkription wird automatisch gespeichert. Evernote bietet darüber hinaus eine Reihe weiterer Funktionen, die es zu einer großartigen Alternative zu Microsoft Word machen, z.B. die Möglichkeit, Bilder, Anhänge und mehr hinzuzufügen.

Evernote Sprache zu Text

So verwenden Sie das Sprachdiktat in Evernote auf dem Mac:

  • Textfeld auswählen
  • Drücken Sie zweimal die "fn"-Taste und wählen Sie Bearbeiten > Diktat starten.
  • Sprechen Sie den Text, den Sie transkribieren möchten, deutlich in das Mikrofon des Computers oder Geräts. Ihre Worte werden im Textfeld angezeigt.
  • Wählen Sie Fertig oder drücken Sie zum Beenden erneut die "fn"-Taste.

2. Google Docs Speech To Text

Google Docs ist ein weiteres beliebtes Textverarbeitungsprogramm mit einer Funktion zur Umwandlung von Sprache in Text. Um diese Funktion zu nutzen, erstellen Sie ein neues Dokument und klicken Sie auf das Tools Menü am oberen Rand des Bildschirms. Wählen Sie dann die Option der Spracheingabe und beginnen Sie, in Ihr Mikrofon zu sprechen. Google Docs transkribiert dann in Echtzeit Ihre Stimme in Text.

Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf die Stopp Schaltfläche und Ihre Transkription wird automatisch gespeichert. Google Docs bietet darüber hinaus eine Reihe weiterer Funktionen, die es zu einer großartigen Alternative zu Microsoft Word machen, z.B. die Möglichkeit, mit anderen in Echtzeit zusammenzuarbeiten, Bilder und Anhänge hinzuzufügen und vieles mehr.

Google Docs Sprache zu Text
Ein neues Dokument erstellen
Klicken Sie auf das Tools Menü
Wählen Sie die Option für die Spracheingabe

Die Funktion Sprache-zu-Text von Microsoft Word ist ein hervorragendes Tool, um Ihre Stimme schnell in Text umzuwandeln. Allerdings gibt es auch einige Nachteile. Erstens funktioniert es nur mit Microsoft Word-Dokumenten. Zweitens benötigen Sie ein Microsoft 365-Abonnement, um es zu nutzen. Drittens kann es schwierig sein, sie zu benutzen und ist oft ungenau. Wenn Sie auf der Suche nach einer besseren Alternative zur Sprachausgabe von Microsoft Word sind, empfehlen wir Ihnen die Sprachausgabe von Evernote oder Google Docs. Beide Optionen sind kostenlos und bieten mehr Funktionen als die Sprache-zu-Text-Funktion von Microsoft Word.

FAQs

Kann MS Word schreiben, was ich spreche?

Ja, MS Word kann schreiben, was Sie sprechen. Mit der Spracherkennungssoftware kann MS Word Ihre Worte interpretieren und in Text umwandeln. Dies ist eine großartige Funktion für alle, die Schwierigkeiten mit dem Tippen haben oder ihre Gedanken diktieren möchten, ohne sie abzutippen. Es gibt jedoch ein paar Dinge, die Sie bei der Verwendung dieser Funktion beachten sollten, z.B. deutlich und in einem gemäßigten Tempo zu sprechen.

Warum funktioniert meine Sprache-zu-Text-Funktion nicht?

Es gibt mehrere Gründe, warum Ihre Sprache-zu-Text-Funktion nicht funktioniert. Ein Problem ist, dass Ihr Mikrofon nicht eingeschaltet ist. Eine andere Möglichkeit wäre, dass zu viele Hintergrundgeräusche den Erkennungsprozess stören. Schließlich ist es auch möglich, dass Sie in Ihren Einstellungen die Sprachausgabe nicht aktiviert haben. Versuchen Sie, in Ihren Einstellungen die Funktion Sprache-zu-Text zu aktivieren. Wenn das nicht funktioniert, versuchen Sie, Ihr Gerät neu zu starten.

Ist Microsoft 365 kostenlos?

Microsoft 365 ist nicht kostenlos, aber Sie können es kostenlos testen. Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite von Microsoft.

Kann Windows 10 per Spracheingabe bedient werden?

Ja, Windows 10 enthält eine Funktion für die Spracheingabe, mit der Sie durch Sprechen tippen können. Um sie zu verwenden, öffnen Sie das Startmenü und wählen Sie "Windows Zubehör". Wählen Sie dann "Spracheingabe". Auf dem Bildschirm erscheint ein Mikrofonsymbol. Klicken Sie darauf und beginnen Sie dann zu sprechen. Ihre Worte werden auf dem Bildschirm angezeigt, während Sie sie sprechen.

Abschließende Worte

Die Funktion Sprache-zu-Text von Microsoft Word ist nicht perfekt, aber sie kann für diejenigen, die das Programm regelmäßig verwenden, eine enorme Zeitersparnis bedeuten. Wenn Sie eine Alternative zu einer teuren Spracherkennungssoftware suchen oder sich eine Pause vom Tippen gönnen möchten, sollten Sie die Funktion "Sprache-zu-Text" von Microsoft Word einmal ausprobieren. Sie werden überrascht sein, wie genau sie ist.

Kostenloser Download
Kostenloser Download
Maria Wiedermann
Maria Wiedermann Redakteur
Weiterteilen:
Weiterteilen:
filmora logo filmora logo
  • ㆍ1000+ Effetke.😆
  • ㆍEinfach bedienen.😘
  • ㆍBoris&NewBlue unterstützt.😍
100 % Sicherheit | Ohne Werbung