filmora go
Filmora for mobile

Einfach zu bedienende Videobearbeitungs-App

appstore
Auf App Store herunterladen
Auf Google Play herunterladen

Wondershare Filmora

Einfache und leistungsfähige Videobearbeitungssoftware

  • Erstellt coole Videos mit MotionTracking, Keyframing, Farbanpassung usw.
  • Verschiedene Effekte und Effekte-Paket stehen hier zur Verfügung
  • Videos mit GreenScreen, Split-Screen, AI Porträt einfach bearbeiten.

Die 3 besten Wege, den Zoom Video Converter zu verwenden

Maria Wiedermann
Maria Wiedermann Veröffentlicht am 19-09-2022, Aktualisiert am 28-09-2022

In der modernen Gesellschaft ist der persönliche Kontakt stark eingeschränkt, so dass der "Zoom für den PC-Download" sehr hilfreich ist. Eine der besten Funktionen ist die Möglichkeit, Meetings aufzuzeichnen, um jeden Moment als Video festzuhalten. Wenn Sie die Zoom-App verwenden möchten, müssen Sie wissen, wie Sie Zoom-Aufnahmen kostenlos online in das MP4-Videoformat konvertieren können. Zoom ist eine wirklich praktische Technologie, die es, wie Sie sicher wissen, den Menschen ermöglicht, trotz der Epidemie weiter zu arbeiten oder zur Schule zu gehen. Wenn Sie eine Zoom-Aufnahme haben, haben Sie zweifellos Fragen dazu, wie Sie zu den Videos gelangen. Außerdem müssen Sie Ihre Zoom-Aufnahmen in MP4 konvertieren, wenn Sie feststellen, dass sie ein unbekanntes Dateiformat haben. Die Zoom-Aufnahmen werden jedoch sofort im MP4-Format auf Ihrem PC gespeichert. Manchmal ist die Konvertierung jedoch nicht erfolgreich, so dass Sie nur .Zoom-Dateien für Ihre Aufnahmen haben. In diesem Fall müssen Sie die Zoomaufnahme in MP4 konvertieren.

Eine der interessantesten Funktionen ist die Möglichkeit, Meetings aufzuzeichnen, um jedes Ereignis als Film zu speichern. Einer der wichtigsten Aspekte bei der Verwendung der Zoom-App ist das Erlernen der kostenlosen Online-Konvertierung eines Zoom-Videoaufnahmeformats in MP4. Zoom ist ein Tool oder eine Software, mit der mehrere Benutzer an einer Videokonferenz teilnehmen können. Es funktioniert über Meetings, bei denen versucht wird, viele der Aktivitäten zu wiederholen, die wir bei einem persönlichen Treffen durchführen können. Mit Zoom können Sie Besprechungen aufzeichnen und nach dem Ende der Besprechung beginnt das Programm mit der Konvertierung der Aufnahme in MP4. Es gibt jedoch eine Reihe von Faktoren, die zum Scheitern dieser Phase führen können. Vielleicht fragen Sie sich: "Wie konvertiere ich eine Zoom-Aufnahme in MP4?", wenn Sie auf das Problem stoßen, dass eine Zoom-Aufnahme nicht konvertiert werden kann. Zum Glück ist das ein recht unkompliziertes Verfahren, für das keine zusätzliche Software erforderlich ist. In diesem Artikel werden drei verschiedene Methoden zur Konvertierung von Zoom-Aufnahmen in MP4-Dateien vorgestellt. Allerdings müssen Sie der Gastgeber des Meetings sein oder die Genehmigung haben, es aufzuzeichnen.

In diesem Artikel
  1. Methode 1. Konvertieren der lokalen Aufnahme in der Zoom App
  2. Methode 2. Zoom Meeting mit Filmora aufzeichnen
  3. Methode 3. Verwenden Sie zTscoder.exe

Methode 1. Konvertieren der lokalen Aufnahme in der Zoom App

Zoom bietet sowohl lokale als auch Cloud-Aufnahmeoptionen. Die Nutzer von Ersterem können Video- und Audioaufnahmen von Meetings machen, da diese Funktion sowohl für kostenlose als auch für kostenpflichtige Mitglieder verfügbar ist. Letzteres ermöglicht zahlenden Abonnenten die Audio-, Video- und Textaufzeichnung der Konferenz. Außerdem können Sie die Dateiformate TXT, MP4 und M4A aufnehmen. Am Ende eines Meetings wandelt Zoom das Rohvideo automatisch in eine MP4-Datei um. Das Video wird jedoch als .zoom-Datei gespeichert, wenn der Vorgang abgebrochen wird. Eine .MP4-Datei, enthält sowohl Audio- als auch Videodaten. M4A enthält nur Audiodateien. Alle MP4-Dateien können über die M3U-Wiedergabeliste abgespielt werden. Außerdem werden die Gespräche im Meeting-Chat in einer TXT-Datei gespeichert.

Schritt 1 Erstellen Sie die Aufnahme

Die Aufnahme muss zuerst erstellt werden, indem Sie das Zoom-Meeting betreten und Aufnehmen wählen. Zoom bietet Ihnen die Möglichkeit, Ihre Aufnahmen entweder auf dem PC oder in der Cloud zu speichern. Beide Möglichkeiten bieten Vor- und Nachteile. Sie sollten die Dateien in MP4 konvertieren, wenn Sie sie auf Ihrem Computer speichern möchten, da sie ohne Qualitätseinbußen kleiner sind und weniger Speicherplatz beanspruchen. Sie benötigen ein Zoom-Konto, um die Dateien zu speichern, wenn Sie sich für die Verwendung von Cloud Storage entscheiden.

Erstellen Sie die Aufnahme
Schritt 2 Laden Sie die Aufnahme herunter

Wenn Sie auf den Zoom-Ordner im Dokumentenordner Ihres Computers zugreifen, können Sie Ihre Zoom-Aufnahmen schnell wiederfinden. Alternativ können Sie auch die hier gezeigte Adresse kopieren und einfügen: Ändern Sie "USERNAME" in den Benutzernamen, den Sie für Ihren Rechner im Pfad verwenden: Users/USERNAME/Documents. Wenn Sie alle Ihre Filme zusammenstellen möchten, sind Datum, Uhrzeit und Name der Besprechung in den lokalen Zoom-Ordnern enthalten. Sie können zunächst versuchen, die Aufnahme manuell in MP4 zu konvertieren, wenn die Konvertierung der lokalen Aufnahmen durch Zoom fehlschlägt. Beachten Sie die Anweisungen.

Laden Sie die Aufnahme herunter
Schritt 3 Starten Sie die Zoom Desktop Client Anwendung

Starten Sie auf Ihrem Computer das Zoom Programm. Sie können alle von Ihnen aufgezeichneten Meetings in der App finden.

Starten Sie Zoom-Desktop
Schritt 4 Zu Meetings gehen

Am oberen Rand des Fensters werden mehrere Registerkarten angezeigt. Wechseln Sie zu Meetings. Auf der Meetings Seite gibt es zwei Optionen, Anstehend und Aufgenommen. Sie müssen Aufgenommen wählen.

Zu Meetings gehen
Schritt 5 Konvertieren Sie die Datei in MP4

Die von Ihnen aufgezeichneten Besprechungen werden auf der linken Seite angezeigt. Wählen Sie die Aufnahme aus, indem Sie sie anklicken. Wenn die Aufnahme im .zoom-Format vorliegt, wird die Konvertieren-Schaltfläche angezeigt. Andernfalls ist die Abspielen Schaltfläche verfügbar.

Konvertieren Sie die Datei in MP4

Methode 2. Zoom Meeting mit Filmora aufzeichnen

Zoom verfügt über eine Aufzeichnungsoption, allerdings können Sie ein Meeting nur aufzeichnen, wenn Sie der Gastgeber sind oder die Erlaubnis dazu haben. Daher können Sie Besprechungen nicht jederzeit aufzeichnen, wenn Sie dies wünschen. Ein Bildschirmaufnahmeprogramm von einem Drittanbieter, wie Filmora von Wondershare, ist die beste Lösung für diese Probleme. Dieses professionelle Programm für Windows und Mac verfügt über eine Bildschirmaufnahmefunktion, mit der Sie Ihre Bildschirmaktivitäten in hervorragender Auflösung aufzeichnen können, einschließlich Zoom-Anrufe. Außerdem haben Sie eine Vielzahl von anpassbaren Aufnahmeoptionen, einschließlich Bild-im-Bild, Ausgabeformat, Bildrate und Qualität.

Die Standard-Zoom-Aufnahme erfolgt in schlechter Qualität und bietet keine Anpassungsmöglichkeiten. Außerdem müssen Sie die Zustimmung des Gastgebers einholen, wenn Sie die Sitzung als Teilnehmer aufzeichnen möchten. MP4 ist der ideale Dateityp zum Speichern von Zoom-Meetings. Das liegt an der großen Kompatibilität des MP4-Formats mit einer Vielzahl von Hardware und Media-Playern. Das MP4-Format bietet ebenfalls eine hohe Qualität und ist gleichzeitig von der Größe her bescheiden. Verwenden Sie Wondershare Filmora, um diese Probleme zu überwinden und Zoom-Meetings in hervorragender Auflösung aufzunehmen. Das aufgenommene Video kann mit diesem Programm übertragen, komprimiert und weiter bearbeitet werden.

Schritte zum Aufnehmen von Zoom und Exportieren des Videos im MP4-Format

Schritt 1 Filmora herunterladen und installieren

Im ersten Schritt besuchen Sie die offizielle Webseite, um die neueste Version von Filmora für Ihren PC herunterzuladen. Starten Sie anschließend das Installationsprogramm, um den Installationsvorgang zu beginnen. Nach der Fertigstellung werden Sie zum Filmora-Startprogramm weitergeleitet (siehe unten):

filmora herunterladen und installieren
Schritt 2 Zoom-Bildschirm anpassen

Wählen Sie nun die Bildschirmrecorder Option und besuchen Sie auf der anderen Seite das Zoom-Meeting, das Sie mit Filmora in MP4 aufnehmen möchten. Starten Sie einfach das Meeting und konfigurieren Sie anschließend die Aufnahmeoberfläche innerhalb des Filmora Recorders wie unten gezeigt. Sie können hier auch MP4 als Dateiformat für die Aufnahme auswählen.

Zoom-Bildschirm anpassen
Schritt 3 Aufnahme starten

Klicken Sie auf die Aufnahme Schaltfläche, nachdem Sie sich für eine der Optionen entschieden haben. Die Aufnahme beginnt nach einem 3-sekündigen Countdown. Sie können die Aufnahme während der Aufnahme weiter anpassen, indem Sie die obere Leiste verwenden, um Screenshots zu machen, die Stimme zu dämpfen und einzigartige Formen und Linien hinzuzufügen.

Aufnahme starten
Schritt 4 Aufnahme beenden

Klicken Sie auf die rote Stopp Schaltfläche, wenn der Zoom-Anruf beendet ist oder Sie die Aufnahme beenden möchten. Die Aufnahme wird von dem Programm verarbeitet und erscheint dann auf der Benutzeroberfläche.

Aufnahme beenden
Schritt 5 Bearbeiten und Konvertieren von Videos im MP4-Format

In dem gewählten Ordner auf dem System können Sie das aufgenommene Video entdecken. Über die entsprechenden Registerkarten auf der Benutzeroberfläche können Sie das aufgenommene Video weiter bearbeiten, konvertieren, übertragen und komprimieren. Mit dem Programm können Sie sogar den Zoom eines bereits aufgezeichneten Films verändern.

Bearbeiten und Konvertieren von Videos

Sie können die Aufzeichnung nach erfolgreicher MP4-Konvertierung von Zoom-Meetings auch teilen. Schauen Sie einfach im Exportfenster nach und wählen Sie die beste Einstellung, um Ihre Zoom-Aufnahmen unterwegs zu teilen.

Methode 3. Verwenden Sie zTscoder.exe

Sie müssen das Programm zunächst installieren, bevor Sie zTscoder verwenden können. Sie können entweder das Windows-Installationsprogramm oder einen Download von der Webseite verwenden, um das Programm zu installieren. Bis dahin kann eine aufgezeichnete Zoom-Konferenz gespeichert werden. Je nachdem, welche Zoom-Version Sie verwenden, gibt es eigentlich zwei Methoden zum Speichern Ihrer Aufnahmen. Sie können Ihre Aufnahmen nur lokal auf Ihrer Festplatte speichern, wenn Sie die kostenlose Version von Zoom verwenden. Sie können Ihre Aufnahmen jedoch sowohl lokal als auch in der Zoom-Cloud speichern, wenn Sie ein Premium-Abonnement haben. Wenn die vorangegangenen Techniken bei Ihnen nicht funktioniert haben oder Sie die gewünschte Besprechung auf der Registerkarte Aufgezeichnet nicht finden können (dies ist der Fall, wenn die Besprechung über einen Webbrowser aufgezeichnet wurde), können Sie es auf folgende Weise versuchen:

Schritt 1 Starten Sie den zTscoder Launcher

Klicken Sie auf System und Sicherheit > System in der Systemsteuerung, nachdem Sie diese geöffnet haben. Wählen Sie die Option Erweiterte Systemeinstellungen. Wählen Sie Umgebungsvariablen aus dem Erweitert Menü. Klicken Sie auf Bearbeiten, nachdem Sie die Pfad Variable unter Systemvariablen ausgewählt haben. Fügen Sie dann den folgenden Pfad in das Variablenwert Feld ein: Fügen Sie C:\Benutzer\Benutzername*\AppData\Roaming\Zoom\bin hinzu und klicken Sie dann auf OK.

Starten Sie den ztscoder Launcher
Schritt 2 Wählen Sie das Video

Navigieren Sie zu dem Ordner, in dem Zoom seine Aufnahmen speichert, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Datei und wählen Sie "Öffnen mit...". Scrollen Sie nach unten in den Abschnitt "Nach einer anderen App auf diesem PC suchen", um weitere Anwendungen zu finden.

Wählen Sie das Video
Schritt 3 Starten Sie die Konvertierung

Klicken Sie auf die Öffnen Schaltfläche, nachdem Sie zTscoder.exe ausgewählt haben und gehen Sie zu dem Speicherort: C:\Benutzer\Benutzername\AppData\Roaming\Zoom\bin

Wählen Sie dann zTscoder.exe und klicken Sie auf die Öffnen Schaltfläche.

Starten Sie die Konvertierung
Schritt 4 Vorschau der konvertierten Datei

An diesem Punkt beginnt eine automatische Konvertierung der Zoom-Aufnahme in MP4. Sie sehen dann eine MP4-Videodatei.

Vorschau der konvertierten Datei

Fazit

Fehler bei Zoom-Aufnahmen, die nicht konvertiert werden, können behoben werden, indem Sie die Festplattenkapazität überprüfen und ggf. etwas Speicherplatz zur Verfügung stellen. Außerdem bleibt das Problem bestehen, wenn Sie den Computer während der Konvertierung der Aufnahme herunterfahren oder die .zoom-Datei umbenennen. Wenn die Konvertierung Ihrer Zoom-Aufnahme in MP4 nicht erfolgreich ist, versuchen Sie die beiden oben genannten Methoden. Wie kann das Problem, dass Zoom-Aufnahmen nicht konvertiert werden, behoben werden? Um eine Zoom-Aufnahme in MP4 zu konvertieren, gehen Sie wie oben beschrieben vor. Wenn Ihre Zoom-Aufnahme, wie oben erwähnt, nicht im MP4-Format vorliegt, können Sie sie mit einem Video Converter konvertieren.

Kostenloser Download
Kostenloser Download
Maria Wiedermann
Maria Wiedermann Redakteur
Weiterteilen:
Weiterteilen:
filmora logo filmora logo
  • ㆍ1000+ Effetke.😆
  • ㆍEinfach bedienen.😘
  • ㆍBoris&NewBlue unterstützt.😍
100 % Sicherheit | Ohne Werbung