filmora go
Filmora for mobile

Einfach zu bedienende Videobearbeitungs-App

appstore
Auf App Store herunterladen
Auf Google Play herunterladen

Schritt für Schritt zum Schneiden von Videos in Lightworks

Haben Sie schon einmal versucht, ein Video zu bearbeiten, fanden es aber zu schwierig? In diesem Artikel werfen wir einen Blick auf die Software Lightworks und lernen, wie man damit Videos schneidet.

In diesem Blog-Beitrag werden wir das Schneiden von Videos in Lightworks behandeln. Wir erklären Ihnen, was Lightworks ist und wie Sie es herunterladen können. Wir gehen auch auf die allgemeine Benutzeroberfläche ein, damit Sie wissen, welche Tasten welche Funktion haben. Zum Schluss sprechen wir über den Export eines fertigen Videos und wie Sie mit Ihrem nächsten Projekt in Lightworks beginnen können!

Was ist Lightworks?

Lightworks ist eine Bearbeitungssoftware, die von einer Firma namens Lightworks entwickelt wurde. Es ist ein kostenloser Videoeditor, der unglaublich leistungsfähig ist und für die Bearbeitung einiger der beliebtesten Filme der letzten Jahre verwendet wurde.

Die Software wurde ursprünglich für professionelle Filmemacher entwickelt, aber jetzt kann sie jeder für jede Art von Projekt verwenden. Sie können Lightworks von der Webseite hier herunterladen - https://www.lightworks.com/

Herunterladen der Software

Laden Sie zunächst die Lightworks-Software von der Webseite herunter. Klicken Sie dazu auf die große grüne Schaltfläche mit der Aufschrift "Neueste Version herunterladen". Wenn Sie darauf klicken, werden Sie aufgefordert, Ihr Betriebssystem auszuwählen und das entsprechende Paket herunterzuladen.

Klicken Sie auf "Weiter" und Sie sehen eine Lizenzvereinbarung und eine Aufforderung zur Eingabe von Installationsdetails. Geben Sie Ihre Daten ein und klicken Sie erneut auf "Weiter", um die Installation zu starten.

Wenn die Installation abgeschlossen ist, starten Sie Lightworks durch einen Doppelklick auf das Lightworks-Symbol in Ihrem Dateibereich.

Wenn Sie Lightworks zum ersten Mal öffnen, müssen Sie einige Initialisierungsschritte durchführen, bevor Sie das Programm zur Videobearbeitung verwenden können. Dazu gehören die Einrichtung Ihrer Projekteinstellungen und die Entscheidung, ob Sie eine Sicherungskopie Ihrer bisherigen Arbeit anlegen möchten oder nicht.

Wir werden diese ersten Schritte in zukünftigen Blogbeiträgen gesondert behandeln. Machen Sie sich also keine Sorgen, wenn im Moment noch alles unklar ist!

Das Interface

Neue Benutzer der Software werden feststellen, dass es vier verschiedene Fenster gibt. Das erste Fenster ist das Projektfenster. In diesem Fenster sehen Sie das gesamte Filmmaterial, das Sie in Ihr Projekt geladen haben, sowie alle Clips, die Sie Ihrem Projekt hinzugefügt haben (siehe unten) und die Bearbeitungen, die Sie vorgenommen haben. In diesem Fenster sehen Sie vielleicht auch eine Zeitleiste, auf der Sie Ihre Clips für Ihr Video platzieren werden.

video-in-lightworks-schneiden

Die Symbolleiste befindet sich oben in allen vier Fenstern und bietet schnellen Zugriff auf häufig verwendete Funktionen wie das Hinzufügen von Clips, das Zuschneiden von Clips und mehr.

video-in-lightworks-schneiden

Das "Liste bearbeiten" Fenster zeigt alle Clips an, die zur Verwendung in Ihrem Projektfenster oder Ihrer Zeitleiste zur Verfügung stehen. Sie sind nicht chronologisch, sondern danach geordnet, wie sie in Lightworks importiert wurden.

video-in-lightworks-schneiden

Das Fenster der Zeitleiste zeigt eine Liste der bearbeiteten Szenen aus Ihrem bearbeiteten Projekt an, die nur zur Ansicht dient - es enthält keine Informationen über die Bearbeitung oder Manipulation der Zeitleiste.

video-in-lightworks-schneiden

Das Monitorfenster zeigt Informationen darüber an, was zu einem bestimmten Zeitpunkt auf dem Bildschirm angezeigt wird. Es kann zur Vorschau von Videos vor dem Export, von früheren Szenen aus der Zeitleiste oder von gerenderten Videoframes nach Anwendung von Rendereffekten verwendet werden.

video-in-lightworks-schneiden

Schritt für Schritt zum Schneiden von Videos in Lightworks

Es ist nicht schwer, einen Clip in Lightworks zu schneiden oder zu teilen und es erfordert nicht viel Zeit oder Mühe. Nachfolgend finden Sie die einfachen Maßnahmen, die Sie für den Anfang ergreifen müssen:

Schritt 1: Zuallererst müssen Sie Ihren Film in Lightworks importieren. Am einfachsten ist es, wenn Sie den Clip, mit dem Sie arbeiten möchten, auf die Zeitleiste ziehen:

video-in-lightworks-schneiden

Schritt 2: Nachdem Sie Ihre Clips in die Zeitleiste hochgeladen haben, können Sie sie trimmen. Schieben Sie dazu einfach den Abspielkopf an die Stelle, an der Sie den Clip abschneiden möchten und drücken Sie die Taste "C" auf Ihrer Tastatur:

video-in-lightworks-schneiden

Schritt 3: Nachdem Sie den gewünschten Teil ausgeschnitten haben, müssen Sie den Rest ausradieren. Markieren Sie dazu mit der Maus den Teil, den Sie nicht löschen möchten und wählen Sie dann mit der Maus die "Löschen" Option oder klicken Sie einfach auf die "Löschen" Taste auf Ihrer Tastatur:

video-in-lightworks-schneiden

Schritt 4: Wenn Sie fertig sind, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Option "ALLE" in der unteren linken Ecke der Zeitleiste und wählen Sie im daraufhin angezeigten Menü "Exportieren":

video-in-lightworks-schneiden

Und so verwenden Sie die Lightworks-Videobearbeitungssoftware zum Schneiden und Trimmen eines Clips. Dies ist ein sehr grundlegender Bestandteil der Videobearbeitung und eine der einfachsten Aufgaben, die Sie durchführen können. Ich hoffe, Sie haben nach der Lektüre dieses Artikels gelernt, wie man ein Video schneidet und trimmt.

Ein fertiges Video exportieren

Lightworks ist eine Videobearbeitungssoftware, die seit den 1990er Jahren in Hollywood eingesetzt wird. Es ist ein Open-Source-Programm, d.h. es kann kostenlos heruntergeladen und von jedem verwendet werden, der ein leistungsfähiges Videoschnittprogramm benötigt.

Um Ihr Video zu exportieren, müssen Sie es in einem der Formate speichern, die Lightworks unterstützt. Zu Ihren Optionen gehören AVI, MPEG-1/2/4, MOV, DIVX1/2/3, WMV9, MKV oder ein anderes unterstütztes Format.

Sobald Sie Ihre Videodatei in einem dieser Formate gespeichert haben, können Sie sie direkt aus Lightworks heraus auf YouTube oder Facebook hochladen, um sie sofort mit Freunden und Familie zu teilen!

Das Schneiden von Videos in Lightworks ist eine unschätzbare Fähigkeit für jeden Filmemacher. Die Software kann für die Bearbeitung von Filmmaterial verwendet werden, das sowohl von Profis als auch von Amateuren aufgenommen wurde - sie ist also sehr vielseitig. Heute zeigen wir Ihnen, wie Sie in Lightworks mit dem Schneiden von Videos beginnen. Aber es gibt noch eine andere Möglichkeit und zwar mit Filmora.

Eine einfachere Methode zum Schneiden von Videos mit Filmora

Der Filmora Video Editor ist ein intuitiver Videoeditor, mit dem Sie Videos mit nur wenigen Mausklicks schneiden und in der Größe verändern können. Ganz gleich, ob Sie die Länge Ihres Materials bearbeiten oder das Seitenverhältnis ändern möchten, Filmora hat alles, was Sie brauchen!

Kostenloser Download

Für Win 7 oder höher (64-bit)

Kostenloser Download

Für macOS 10.14 oder höher

Schritt für Schritt zum Schneiden von Videos mit Filmora

Schritt 1: Es gibt mehrere Möglichkeiten, diesen Prozess zu beginnen. Die erste Möglichkeit ist, dass Sie auf Datei gehen und auf "Medien importieren" klicken.

video-in-lightworks-schneiden

Schritt 2: Daraufhin öffnet sich ein Fenster, in dem Sie Dateien von Ihrem Computer auswählen oder im Internet nach ihnen suchen können.

video-in-lightworks-schneiden

Schritt 3: Die zweite Möglichkeit besteht darin, in der linken Symbolleiste auf das Videosymbol zu klicken und dann das Video aus Ihrer Kamera zu importieren oder aus Ihrem Dateiverzeichnis auszuwählen.

Schritt 4: Sobald Sie ein Video ausgewählt haben, klicken Sie auf OK und Filmora beginnt mit dem Import.

Schritt 5: Um ein Video zu schneiden, wählen Sie einen Abschnitt der Zeitleiste aus, indem Sie mit der Maus darauf klicken. Sie können ihn dann verschieben, indem Sie ihn auf der Zeitleiste hin und her ziehen, bis Sie einen geeigneten Schnittpunkt erstellt haben. Die Auswahl eines Schnittpunkts ist so einfach wie das Klicken und Ziehen auf dem Zeitbalken auf der rechten Seite des Bildschirms, mit dem Sie überall in Ihrer Zeitleiste präzise Schnittpunkte setzen können!

video-in-lightworks-schneiden

Schritt 6: Sobald Sie einen Schnittpunkt ausgewählt haben, klicken Sie auf das scherenartige Symbol in der Mitte der Leiste. Klicken Sie dann mit der rechten Maustaste auf den linken oder rechten Bereich des Zeitbalkens, je nachdem, welchen Teil Sie ausschneiden möchten. Löschen Sie dann.

video-in-lightworks-schneiden
video-in-lightworks-schneiden

Schritt 7: Sie können diese Schritte wiederholen, um weitere Videos zu schneiden. Dann speichern Sie das Projekt, indem Sie auf Strg + s klicken oder das Video exportieren.

video-in-lightworks-schneiden

Fazit

Videos schneiden ist mit dem richtigen Wissen einfacher. Mit Filmora und Lightworks können Sie Ihre Videos bearbeiten und beide sind anfängerfreundlich.

Diese könnten Ihnen auch gefallen

10 kostenlose Online-MP3 zu Text Konverter 2022

Mit Hilfe eines Online-MP3 zu Text Konverters können Sie jede MP3-Datei in ein Textdokument umwandeln. Hier ist eine Liste der besten 10 kostenlosen mp3 zu Text Konverter, die Sie verwenden können.

Geschrieben vonFelix Schmidt|2022-11-08 11:09:58
Super Beste Programme 2022: Videos kostenlos zusammenfügen

Hier finden Sie die 10 besten Freeware-Programme 2022 für Windows/Mac/Linux, mit denen Sie Videos kostenlos ohne Wasserzeichen zusammenschneiden oder zusammenfügen können.

Geschrieben vonMaria Wiedermann|2022-10-26 19:29:25
Die 25 besten Real-Time Stimmwechsler Vollständiger Test - sollte ich sie verwenden?

Suchen Sie nach einem vollständigen Einblick in die besten Stimmwechsler-Alternativen aller Zeiten? Hier erhalten Sie Zugang zu einer umfassenden Analyse der führenden Namen im Bereich der Dienstleistungsprogramme!

Geschrieben vonMaria Wiedermann|2022-09-05 16:55:42
Die 31 besten Videotrimmer für Computer, Telefon und Online

Dieser Artikel stellt Ihnen die besten Videotrimmer für verschiedene Geräte vor. Schauen Sie sich diese an und wählen Sie Ihren Favoriten.

Geschrieben vonMaria Wiedermann|2022-10-26 19:35:42
Schritt für Schritt Tipps zum Erstellen von Make-up-Videos

Sind Sie auf der Suche nach Tipps, um Ihre Videos auf YouTube ansprechend zu gestalten? Mit diesen Tipps für Make-up-Videos mit Filmora heben Sie Ihre Videos hervor.

Geschrieben vonMaria Wiedermann|2022-08-02 20:07:07
Wie ändert man die Farbe eines Fotos wie ein Profi?

Wenn Sie die Farbe eines Fotos ändern, können Sie mit einem einzigen Klick verschiedene Ansichten eines Bildes erzeugen. Finden Sie heraus, wie Sie die Farbe Ihres Fotos mit einem Foto-Farbeditor ändern können.

Geschrieben vonMaria Wiedermann|2022-10-26 19:35:42
Wie man Nikon-Videodateien mit Nikon-Videobearbeitungssoftware bearbeitet

Möchten Sie Ihre Nikon-Videodateien bearbeiten? Hier wird ein leistungsstarker und dennoch einfach zu bedienender Nikon Video Editor vorgestellt, mit dem Sie das ganz einfach erreichen können.

Geschrieben vonMaria Wiedermann|2022-09-28 14:40:23