filmora go
Filmora for mobile

Einfach zu bedienende Videobearbeitungs-App

appstore
Auf App Store herunterladen
Auf Google Play herunterladen

Wondershare Filmora

Einfache und leistungsfähige Videobearbeitungssoftware

  • Erstellt coole Videos mit MotionTracking, Keyframing, Farbanpassung usw.
  • Verschiedene Effekte und Effekte-Paket stehen hier zur Verfügung
  • Videos mit GreenScreen, Split-Screen, AI Porträt einfach bearbeiten.

Was sind die Phasen der Filmproduktion?

Maria Wiedermann
Maria Wiedermann Veröffentlicht am 15-11-2022, Aktualisiert am 29-11-2022

Die Filmproduktion ist ein sehr zeitaufwändiges und anspruchsvolles Verfahren, das viel Aufmerksamkeit und Mühe erfordert. Wenn Sie das Endergebnis, den Film oder einen Kurzfilm, betrachten, unterschätzen Sie vielleicht, was die Filmemacher bei der Vorbereitung, den Dreharbeiten und dem Schnitt des Films bis zum Endprodukt durchmachen müssen.

Lassen Sie uns direkt loslegen!

In diesem Artikel
  1. Vor-Produktion
  2. Produktion
  3. Nachbearbeitung
    1. Schneiden und Trimmen von Aufnahmen
    2. Hinzufügen von Musik und Soundeffekten
    3. Hinzufügen von visuellen Effekten
  4. Vertrieb
Was sind die Phasen der Filmproduktion?
Was sind die Phasen der Filmproduktion?

1. Vor-Produktion

Die Vorproduktionsphase kommt früh im Prozess, sie kommt in der Regel nach der Entwicklung und vor der eigentlichen Produktion. Diese Phase umfasst die Fertigstellung des Drehbuchs, die Zusammenstellung der Schauspieler und der Crew, die Suche nach Drehorten, die Entscheidung über die benötigte Ausrüstung und die Festlegung des Budgets. Die Vorproduktion ist eine Planungsphase des Films, in der Sie alle Details des Projekts bestätigen, bevor Sie mit der Produktion beginnen.

Vor-Produktion
Vor-Produktion

2. Produktion

Jetzt beginnt der spaßige Teil. Es ist an der Zeit, den Film vor die Kamera zu bekommen. Alle Produzenten und Regisseure haben die Pläne für den Einsatz aller Produktionsmittel, die für die Herstellung des Films benötigt werden, fertiggestellt. Sobald die Besetzung und die Drehorte feststehen, können die eigentlichen Dreharbeiten beginnen. Dies kann Tage, Wochen oder sogar Monate dauern, je nachdem, wie viele Drehorte genutzt werden, wie viele Szenen gedreht werden und ob es Probleme gibt, die den Dreh verzögern.

Produktion
Produktion

3. Nachbearbeitung

Nachbearbeitung
Nachbearbeitung

Nach den Dreharbeiten, eventuellen Nachdrehs und anderen Drehphasen, die das gesamte Team durchlaufen muss, ist es Zeit für die Nachbearbeitung. In dieser Phase wird das Bild- und Tonmaterial zu einem Film zusammengefügt. Ein Cutter oder mehrere Cutter verwenden die folgenden Verfahren, um den Film zu erstellen:

A. Schneiden und Trimmen von Aufnahmen

Tipps
▷ Was ist ein Schnitt

In der Film- und Videobranche wird ein Schnitt dadurch beschrieben, dass ein Clip endet und ein anderer beginnt. Nehmen wir zum Beispiel an, Sie haben eine Totale von einem fahrenden Auto und einen Clip, der die Augen eines Mannes zeigt.

▷ Wann würde der Schnitt erfolgen?

Der Schnitt würde erfolgen, wenn die erste Aufnahme beendet ist und die zweite Aufnahme folgt. Wenn Sie das wiederholen, hat das Auswirkungen darauf, wie der Zuschauer den Film sieht und die Geschichte verfolgt.

B. Hinzufügen von Musik und Soundeffekten

Tipps
▷ Sound Effekte

Je nachdem, um welche Art von Film es sich handelt, können Soundeffekte einen großen Unterschied im Seherlebnis ausmachen. Ganz gleich, ob es sich um eine Explosion, ein zusätzliches Windgeräusch, ein Türknacken oder lachende Menschen im Hintergrund handelt.

▷ Übermitteln Sie die Emotion

Viele Soundeffekte werden in den Film eingebaut, um die Emotionen zu transportieren und den Zuschauer in den Bann zu ziehen, da sie den Moment verstärken.

C. Hinzufügen visueller Effekte

Tipps
▷ Der Nutzen der Postproduktion

Wenn im Film visuelle Effekte gezeigt werden, werden diese nicht physisch am Set hergestellt. Der Vorteil der Postproduktion ist, dass es unbegrenzte Möglichkeiten gibt, visuelle Effekte hinzuzufügen, um einen Moment und die Wirkung auf den Zuschauer zu verstärken.

▷ Visuelle Effekte

Viele Ergebnisse werden mit visuellen Effekten erzielt, weil sie am Set unmöglich nachgestellt werden können.

4. Vertrieb

Der Vertrieb ist die letzte Phase der Produktion, die stattfindet, nachdem der Film bearbeitet wurde und zur Veröffentlichung bereit ist. Viele Filmemacher und Produktionsfirmen bewerben den Trailer des Films in den sozialen Medien und im Internet, um das Publikum anzusprechen, das die Art von Film liebt, die gedreht wurde. Sie werden es entweder in den sozialen Medien oder im Fernsehen sehen, um die Leute in die Kinos zu treiben und sie in die Geschichte zu ziehen. Viele Filme haben Nachfolgefilme, wenn sie sehr gut ankommen und eine Geschichte erzählen.

Vertrieb
Vertrieb
Maria Wiedermann
Maria Wiedermann Redakteur
Weiterteilen:
Weiterteilen:
filmora logo filmora logo
  • ㆍ1000+ Effetke.😆
  • ㆍEinfach bedienen.😘
  • ㆍBoris&NewBlue unterstützt.😍
100 % Sicherheit | Ohne Werbung