Anti-Shake Videobearbeitungssoftware

Wondershare Editor Von Mar 15,2016 17:05 pm

Eines der wesentlichen Probleme bei Handkameras ist die Stabilität des Bildes. Seit Videos mit Kameras aufgenommen werden, die in der Hand geführt werden, besteht immer die Gefahr, dass das Bild verwackelt. Ein Stativ oder Einbein könnte diesen Effekt natürlich verhindern, doch die meisten Menschen tragen diese nicht mit sich herum, besonders, wenn sie auf Reisen filmen. Die filmende Hand an einen Baum oder Felsen anzulehnen, wäre eine weitere Option, aber an Stränden, wo die meisten Videos aufgenommen werden, findet man in der Regel weder Baum noch Fels.

Die gute Nachricht ist nun, dass Videobearbeitungs-Software in der Lage ist, dieses Wackeln in großen Teilen zu reduzieren. Es gibt eine Menge verschiedener Programme, die Anti-Shaking Filter anbieten, die betroffene Aufnahmen stabilisieren, und sie so trotzdem noch zu schönen Urlaubserinnerungen machen. Eine weitere Komponente, die man beachten sollte, wenn man Anti-Shaking Software nutzt, ist, dass das Endresultat stark davon abhängt, wie stark das Wackeln im Video ist.

Die neuesten Versionen von Anti-Shaking Software sind jedoch noch leistungsfähiger. Sie nutzen eine Algorithmus, um die Handbewegungen des Kameramanns zu rekonstruieren und dann einen neuen, ruhigeren Kameraweg zu berechnen. Wenn man nun die Originalaufnahmen mit dem so neu entstandenen Clip kombiniert, erhält man einen neuen, wesentlich besseren und ruhigeren Film.

Windows Movie Maker

Natürlich will man für einen solchen Videostabilisierer kein Vermögen ausgeben – und der Windows Movie Maker steht gratis zur Verfügung. Im Menü „Bearbeiten“ finden sich die Menüpunkte: „Anti-Schütteleffekt“, „Anti-Schütteleffekt und Zitter-Korrektur“ und diese Funktionen in unterschiedlichen Stärken. Diese Software ist für Windows 8 verfügbar und ist bereits im Startpaket enthalten. Die einzige Kritik ist, dass die Software zwar eine Menge kleinere Wackler beseitigen kann, die großen Zitterbewegungen jedoch dagegen nicht. Gut für kleinere Erschütterungen!

Mercalli

Mercalli ist die Anti-Shake-Software, über die gerade am meisten gesprochen wird. Dieses Plugin kann mit Videos in jeder Auflösung umgehen. Es funktioniert völlig automatisch und stabilisiert Bild für Bild durch Verschiebung. Man kann aber auch verschiedene Funktionen nutzen, um alles zu spezifizieren. Die Software kann zwischen beabsichtigten Kamerabewegungen wie Zooms und unbeabsichtigtem Zittern unterscheiden und lässt den Nutzer eine Vorschau absegnen, bevor es die Verbesserungen vornimmt. Mercalli funktioniert wie andere Filter, und man benötigt weder Importe / Exporte noch Codecs.

Mercalli ist mit Adobe Premiere Pro 1, 2, CS3, CS4, Adobe After Effects 7, 8 CS3 und Adobe Elements 1-7 kompatibel
Pinnacle Studio 12
Sony Vegas 7, 8, Pro
Avid Liquid 7

Mercalli Light kostet 79$, Mercalli Expert kostet 159$: http://www.dpt.net.au/ProDAD-Mercalli.html

Deshaker

Dies ist ein frei downloadbares Plugin oder Plug-in VirtualDub, das auf Windows läuft. Dieses Plugin kann Zittern stabilisieren, doch muss man als erstes „VirtualDub“ herunterladen und installieren – dann kann man den Deshaker-Filter nutzen.

Download:

VirtualDub Download :http://www.virtualdub.org/index.html
Deshaker Download :http://www.guthspot.se/video/deshaker.html

Diese Software hilft, horizontales und vertikales Schwanken zu reduzieren, bietet jedoch zusätzlich Drehung und Zoom. Sie stellt fortgeschrittenen Nutzern eine Reihe von Funktionen zur Verfügung, so eine integrierte Frame-Suche und Frame-Verarbeitung. Es gibt auch eine Funktion, die Borders heraus analysiert und vollständig entfernen kann.

Man muss beachten, dass, wenn man den 32-Bit Deshaker verwenden will, man auch den 32-Bit Virtual Dub verwenden muss – und für den 64-Bit Deshaker das 64-Bit Virtual Dub. Der Deshaker arbeitet so, dass er den Nutzer den freien Arbeitsspeicher nutzen lässt, den vergangene und zukünftige Frames und Beschnitt-Bilder brauchen könnten.

Warp Stabilizer

Adobe After Effects 'Warp Stabilizer' funktioniert zwar auf allen Systemen, Windows wie Mac, ist allerdings keine freie Software.

Der Warp Stabilizer kann genutzt werden, um ein bewegtes Objekt im Bild zu halten oder um die Dramaturgie des Films zu erhalten. Man kann auch das Zittern einer normalen Handkamera beseitigen. Wenn man Adobe After Effects besitzt, kann man eine stabilisierende Funktion einsetzen, den Warp Stabilizer. Er ist wunderbar geeignet, um simple unbeabsichtigte Kamerabewegungen besser zu bekämpfen.

Adobe After Effects Download: http://www.adobe.com/products/aftereffects.html

Die einzelne App After Effects CC stellt visuelle Effektbearbeitung und Motion Graphics für nur US$19.99 zur Verfügung.

Für das komplette Paket der Creative Cloud Complete, das After Effects, Premiere Pro, Photoshop usw. enthält, zahlt man US$49.99.

Neben diesen Programmen gibt es noch eine Reihe anderer Anti-Shaking-Softwares, die unruhige Videos korrigieren können. Diese können eine große Anzahl von Multimedia-Dateien verarbeiten, ob nun in 8, 16, 24, or 32 Bits und können auch für Mobilgeräte genutzt werden.

Starten Sie jetzt Ihr Videoprojekt indem Sie
Filmora kaufen, oder die Testversion kostenlos herunterzuladen.