FilmoraGo

Einfach zu bedienende Videobearbeitungs-App

appstore
Auf App Store herunterladen
Auf Google Play herunterladen
Wondershare Filmora
Füge deinen Videos Memoji hinzu
  • Videos mit ein paar Klicks umkehren, schneiden und kombinieren.
  • Eine große Sammlung von stilisierten Filtern und Overlays.
  • Animation Keyframing und Motion Tracking

Wie man Memojis auf Android und iPhone bearbeitet

Oct 25, 2021• Bewährte Lösungen

Ein Memoji ist einfach ein Cartoon-Avatar von dir. Du kannst ganz einfach lernen, wie man Memojis bearbeitet und ein individuelles Memoji erstellt, das genau dein Spiegelbild ist. Von der Augenfarbe bis zu den Sommersprossen kannst du jedes Merkmal hinzufügen, das das Memoji wie eine Mini-Cartoon-Version von dir aussehen lässt.

Da ein individuelles Memoji eine persönlichere Art ist, unsere Emotionen auszudrücken, kann es der perfekte Weg sein, um einen Hauch von Humor in Gespräche zu bringen. Jeder liebt einzigartige Sticker, vor allem, wenn er wie man selbst aussieht. Unser Leitfaden zeigt dir, wie du das Memoji ändern kannst, um dein SMS-Erlebnis auf die nächste Stufe zu heben.

Memojis erhalten

Bonus Tipp - Memoji VS Emoji

Jetzt fragst du dich bestimmt, was der Unterschied zwischen einem Memoji und einem Emoji ist. Der erste große Unterschied besteht darin, dass ein Memoji ein Cartoon-Avatar von dir ist, während ein Emoji einfach nur eine gelbgesichtige Karikatur mit verschiedenen Ausdrücken ist.

1. Das Memoji basiert ausschließlich auf einem menschlichen Gesicht, aber ein Emoji kann ein beliebiges Objekt, ein Ort oder sogar ein Symbol sein. Während du in den meisten Fällen ein individuelles Emoji erstellen kannst, das auf deinen Stil und deine Vorlieben zugeschnitten ist, sind die Emojis begrenzt. Du kannst das Memoji auch anziehen und dekorieren, um die perfekte Mini-Version von dir zu sein, von Ohrringen bis hin zu Sommersprossen.

2. Außerdem hat fast jeder die gleiche Anzahl an Emojis. Aber da Memojis so erstellt werden, dass sie wie eine Person aussehen, hat jeder ein ganz einzigartiges Paket von Memojis, die wie die Cartoon-Version von einem aussehen.

Trotz der Unterschiede haben Memojis und Emojis die gleiche Bedeutung und können dein SMS-Erlebnis auf lustige Weise aufpeppen.

Das könntest du auch interessieren:

Teil 1: Wie man Memojis auf dem iPhone bearbeitet

Da die meisten von euch iPhone-Nutzer sind, ist es nur fair, euch einige einfache Möglichkeiten zu zeigen, wie ihr Memojis auf eurem iPhone bearbeiten könnt. Es gibt zwei Möglichkeiten, ein benutzerdefiniertes Memoji zu erstellen und es dann zu bearbeiten. Lass uns einen Blick darauf werfen!

Methode 1: Memojis im eingebauten Editor bearbeiten

Die Einführung von iOS13 hat es den meisten iPhone-Nutzern ermöglicht, ihre Memojis nach Belieben zu erstellen oder zu bearbeiten. Damit du diesen eingebauten Editor zum Erstellen eines benutzerdefinierten Memojis nutzen kannst, musst du sicherstellen, dass dein Gerät auf iOS13 oder höher aktualisiert ist.

In diesem Apple-exklusiven Editor sind die Schritte ziemlich einfach. Aber um dir weiterzuhelfen, werde ich dir die Schritte im Detail erläutern

  • Gehe zu den iMessages und öffne einen neuen Nachrichtentab oder eine vorherige Konversation und tippe auf das Appstore-Symbol, um die App-Leiste zu öffnen. Drücke das Animoji-Symbol mit den drei Köpfen

Memoji Symbol drücken

  • Wähle das Memoji, das du bearbeiten möchtest und klicke auf die drei Punkte in der linken unteren Ecke. Klicke im Pop-up-Dialogfeld auf Bearbeiten. Du kannst auch auf "Duplizieren" tippen, um das gleiche Memoji zu kopieren.

Gleiches Memoji kopieren

  • Jetzt bekommst du verschiedene Optionen, um ein individuelles Memoji zu erstellen, das bis ins kleinste Detail genau wie du aussieht. Klicke auf das Skintab, um die Hautfarbe zu ändern, Sommersprossen oder einen Schönheitsfleck hinzuzufügen

Memoji bearbeiten

  • Wähle die Frisur und Haarfarbe, die am besten zu dir passt

Wähle eine Memoji-Frisur

  • Wähle im Browsertab deinen Brauenstil aus. Geh durch alle Registerkarten, um die perfekte Kopfbedeckung, Brille oder sogar AirPods auszuwählen und das perfekte individuelle Memoji zu erstellen.

Memoji Brauenstil auswählen

Methode 2: Memoji mit der Avatoon App bearbeiten

Avatoon ist eine großartige Memoji Maker App, mit der du Memojis von Grund auf bearbeiten kannst. Sie hat eine umfangreiche Sammlung von Funktionen, aus denen du wählen kannst, damit die Karikatur genau wie du aussieht. Du kannst sogar automatisch ein Memoji erstellen, indem du ein Selfie machst und Avatoon erledigt den Rest. Bei der manuellen Erstellung kannst du jedes Detail auswählen, von den Wimpern über Tattoos und Kopfbedeckungen bis hin zum Schmuck.

Ich zeige dir, wie du das Memoji mit Avatoons leistungsstarken Tools ganz einfach bearbeiten kannst

  • Lade zuerst Avatoon herunter und starte es.

Avatoon App herunterladen

  • Wähle Manuelle Erstellung, um ein personalisiertes Emoji zu erstellen

Benutzerdefiniertes Emoji erstellen

  • Jetzt kannst du deine Gesichtsform, Frisur, Augen, Brauen, etc. auswählen. Füge Kopfbedeckungen oder Brillen hinzu, die deinen Stil widerspiegeln

Frisur und Augenbrauen auswählen

  • Jetzt, wo du ein grundlegendes Memoji selbst erstellt hast, kannst du mit Münzen noch viel feinere Details hinzufügen.

Memoji Details hinzufügen

  • Klicke unten auf die Photobooth, um einen coolen Hintergrund für dein Memoji auszuwählen.

Photo Booth suchen

  • Sobald du das Memoji dekoriert hast, tippe auf Posen, wähle die Stimmung, die dir gefällt und teile es sofort über verschiedene Sharing-Plattformen

Memoji dekorieren

Teil 2: Wie man Memojis auf Android bearbeitet

MojiPop ist eine tolle kostenlose App, mit der du ein eigenes Emoji erstellen kannst. Sie ist vollgepackt mit Stickern und animierten Karikaturen für jede Stimmung oder Emotion. Mach einfach ein Selfie und fang an, mit deinem Cartoon-Gesicht zu kommunizieren. Du kannst deine Memojis sogar so bearbeiten, dass sie zu deinem Stil passen. Dann schicke das Memoji an deine Freunde und überrasche sie mit einem witzigen, individuellen Memoji

Wenn du dich fragst, wie du ein Memoji bearbeiten kannst, haben wir hier eine kurze Anleitung für dich:

  • Starte MojiPop und klicke auf Avatar erstellen. Mach entweder ein Selfie oder wähle ein bestehendes Bild aus deiner Galerie. Gib die Altersgruppe an.

Klicke auf Avatar erstellen

  • MojiPop zeigt dir sofort Avatar-Stile an. Wähle einen aus, der am besten zu dir passt und klicke auf Weiter

Avatar-Stil anzeigen

  • Wähle in den Tabs für Haare, Augen und Kopfbedeckung verschiedene Merkmale aus, damit das benutzerdefinierte Memoji genau wie du aussieht. Klicke auf Bestätigen, um zu speichern.

Eigene Memojis erstellen

  • Im Entdecken Tab wählst du eine Gif-Vorlage aus, um jemandem zu gratulieren oder deine Gefühle auszudrücken.

Gif-Vorlage auswählen

  • Klicke auf das Teilen-Symbol und wähle die Plattform zum sofortigen Teilen

Memoji teilen

Bist du bereit, Memojis selbst zu bearbeiten?

Bist du bereit, deine Unterhaltungen mit individuellen Memojis interessanter und ansprechender zu gestalten? Denn wer liebt nicht eine Mini-Version von sich selbst, die zeigt, wie glücklich oder wütend man sich fühlt? Wie kann man besser kommunizieren, ohne ein Wort zu sagen?

Und wir hoffen, dass unsere kurze Anleitung zum Bearbeiten von Memoji dir hilft, verschiedene Versionen von dir zu erstellen, um dich besser auszudrücken.

Jetzt, wo du weißt, wie du Memojis nach deinen Wünschen bearbeiten kannst, worauf wartest du noch? Bearbeite und erstelle einen witzigen Avatar von dir und genieße das Texten

Filmora Logo
Filmora

Einfaches Videoschnittprogramm für Anfänger und Profis

  • Keyframing, Bewegungsverfolgung, automatische Farbanpassung werden ein Video attraktiver und kreativer machen.
  • 4K-Videos direkt auf YouTube und Vimeo oder andere Plattformen teilen.
  • 30+ dynamische Split-Screen-Effekte zur Verfügung stellen.
  • Fügt Beat-Marker zum Audiomaterial von Video-Clips automatisch hinzu.
Kostenlos testen
für Win10/Win8/Win7 (SE 64bit)
Kostenlos testen
für macOS X 10.11 oder höher