filmorago
FilmoraGo

Einfach zu bedienende Videobearbeitungs-App

appstore
Auf App Store herunterladen
Auf Google Play herunterladen

So planen Sie einen Post auf Facebook [+ Gratis Tools]

Oct 02, 2021• Bewährte Lösungen

Um Ihre Kunden zu binden und neue potenzielle Käufer oder Abonnenten zu gewinnen, ist es ganz hilfreich, einen Beitrag auf Facebook zu planen. Um die Lesbarkeit Ihrer Facebook-Posts zu verbessern, sollten Sie außerdem die Zeitzone Ihrer Kunden und die beste Zeit zum Posten auf Facebook berücksichtigen.

Doch warum erhalten manche Facebook-Posts trotz aufwändigem Social Media Marketing keine Aufrufe und Kommentare? Vermeiden Sie solche Enttäuschungen, indem Sie die Tipps zur Planung von Facebook-Posts im letzten Abschnitt dieses Artikels befolgen.

Verwenden Sie Apps von Drittanbietern oder die Facebook-App, um einen Kalender für Ihre Beiträge auf Facebook zu erstellen. Um Facebook-Beiträge planen zu können, benötigen Sie eine Facebook-Geschäftsseite.

Angesichts der Herausforderungen, denen sich Social Media-Vermarkter stellen, um ihren ROI zu maximieren, habe ich diesen Artikel in vier Teile unterteilt:

Das werden Sie erfahren:

Lassen Sie uns nun eintauchen.

Empfohlen: Verwenden Sie Filmora9 zur Erstellung von Facebook-Videos, die mehr Aufrufe erzeugen

Im Screenshot oben sieht man, wie wichtig Videos sind. Durch die Verwendung von Facebook-Videos in Ihren Social Media-Marketingkampagnen erzielen Sie nachweislich einen höheren ROI als durch reine Testbeiträge.

Laut einer Untersuchung von Buzzsumo haben Videobeiträge eine um 73% bessere Leistung im Vergleich zu Fotobeiträgen gezeigt. Das erklärt, warum über 87% der Facebook-Vermarkter die Facebook-Videoanzeigen zur Werbung für Ihre Produkte verwenden.

Doch Videos nur für Ihre Beiträge zu verwenden ist eine Sache. Eine andere ist es, hochauflösende Videos in Ihren Facebook-Beiträgen einzubauen. Die meisten Profi-Fotografen und Videoproduzenten empfehlen den Wondershare Filmora9 Editor zur Bearbeitung von Facebook-Anzeigen.

Warum sollte man Filmora9 Videoeditor verwenden

  • Hunderte von Filtern und Effekten
  • Unterstützt nahezu alle Dateiformate wie JPEG, GIF, PNG usw.
  • Einfach Benutzeroberfläche, die leicht zu verstehen und zu verwenden ist
  • In nur wenigen Schritten können Sie Videodateien in Formate konvertieren, die mit Mobiltelefonen kompatibel sind
  • Filmora9 kann offline verwendet werden und ist mit Windows 10/8/7 sowie Mac kompatibel.

Wenn Sie es noch nicht herunterladen haben, klicken Sie die Links unten an, um das Programm jetzt herunterzuladen.

Download Win Version Download Win Version

Bevor Sie auf der Hälfte der Strecke liegen bleiben, ist es wichtig, zwei grundlegende Sachen zu lernen. Erstens, warum Sie Facebook-Posts einplanen sollten. Zweitens, wie Sie Bilder erstellen oder bearbeiten, die die Beliebtheit Ihrer Facebook-Posts verdoppeln.

Warum ist es erforderlich, Facebook-Posts im Voraus zu planen?

Wenn Sie Ihre Beiträge jederzeit manuell veröffentlichen können, warum sollten Sie dann Post auf Ihrer Facebook-Seite einplanen?

  • Um Anlässe als Chancen zu nutzen

Es gibt immer gute Gelegenheiten, auf die Sie sich als Social-Media-Vermarkter oder Social-Influencer im Voraus vorbereiten sollten. Sie könnten beispielsweise die Wartezeit auf die Veröffentlichung von Mac Pro in diesem Dezember nutzen, um einen Beitrag für Facebook zu erstellen und einplanen, um am Vorabend der Veröffentlichung mehr Umsatz zu erwirtschaften.

  • Gutes Timing, um ein breiteres Publikum zu erreichen

Oft finden Mega-Events wie eine Produkteinführung oder die Präsentation von neuen Produktfeatures am Abend statt. Zu dieser Zeit sind alle an diesen Produkten interessierten Parteien (Käufer, Affiliates und Konkurrenten) im Internet beschäftigt. Wenn Sie Ihren vorab erstellten Facebook-Beitrag unmittelbar nach der Veranstaltung veröffentlichen, erreichen Sie damit ein breiteres Publikum.

Und statt bis spät in die Nacht wach zu bleiben, um Beiträge per Hand zu veröffentlichen, planen Sie einfach Ihre Facebook-Posts ein.

  • Bessere Planung und Konsistenz

Wir alle versuchen, im Voraus zu planen, um Fehler zu vermeiden, Qualität zu gewährleisten und für Konsistenz zu sorgen. Wenn Sie Facebook-Posts einplanen, bleibt Ihnen genügend Zeit, um Posts zu erstellen, sie zu überprüfen und zu bearbeiten. Somit bleibt die Qualität Ihrer Posts konstant hoch.

  • Lassen Sie sich Zeit für andere Aktivitäten

Nichts kann nervtötender sein, als wenn Sie sich auf eine wichtige Sache zu konzentrieren versuchen, aber ständig auf die Uhr schauen müssen. Sobald Sie sich daran gewöhnt haben, Facebook-Beiträge zu planen, werden Sie endlich genug Zeit für andere Tätigkeiten bekommen. Wenn Sie sich auf nur eine Aktivität konzentrieren, steigert das Ihre Produktivität und macht Ihre Arbeit hochwertiger.

Und nun, nachdem Sie die oben aufgeführten Grundlagen verinnerlicht haben, kehren wir zu unserem Hauptthema zurück.

Jeder Facebook-Benutzer kann Posts mit seinem Rechner oder Mobiltelefon planen. Der Vorgang ist für beide Gerätetypen einfach, solange Sie eine Facebook-Seite haben.

So planen Sie einen Facebook-Post auf Ihrem Rechner ein

Schritt 1: Melden Sie sich auf Ihrer Facebook-Seite an

Loggen Sie sich auf Ihrem Rechner bei Facebook ein.

Denken Sie daran, dass Sie die Posts nur auf einer Geschäftsseite, Facebook-Gruppe, Fanseite oder Veranstaltungsseite einplanen können.

Schritt 2: Öffnen Sie die Seite zum Veröffentlichen der Beiträge

Klicken Sie im Seitenmenü auf Veröffentlichungstools. Wenn Sie diesen Menüpunkt nicht sehen, klicken Sie auf den Abwärtspfeil direkt neben "Mehr", um ein Dropdown-Menü anzuzeigen. Wählen Sie anschließend Veröffentlichungstools aus. Es öffnet sich eine weitere Seite mit allen veröffentlichten Beiträgen.

Facebook-Post einplanen Schritt

Schritt 3: Erstellen Sie Ihren Post

Klicken Sie auf "Erstellen" oben rechts auf der Seite der Veröffentlichungen und erstellen Sie einen neuen Facebook-Post, der aus einem Bild, einem Artikel oder einer Anzeige bestehen kann.

Schritt 4: Planen Sie einen Facebook-Post ein

Nachdem Sie Ihren Beitrag erstellt haben, sollten Sie nicht auf den blauen Button "Jetzt teilen" klicken. Direkt darüber, eingepfercht zwischen einem Abwärtspfeil und einem Uhrensymbol, befindet sich ein weiterer Button "Jetzt teilen". Wählen Sie dort die Option "Einplanen" aus.

Facebook-Post einplanen Schritt

Schritt 5: Legen Sie das Datum und die Uhrzeit fest

Nach dem Klick auf "Einplanen" wird ein Kalender angezeigt, in dem Sie die Uhrzeit und Datum der Veröffentlichung Ihres Beitrags auswählen können. Wählen Sie das Datum aus, legen Sie die Uhrzeit fest und klicken Sie anschließend auf "Einplanen".

Facebook-Post einplanen Schritt

Wenn das Einplanen erfolgreich war, ändert sich der Button "Jetzt teilen" in "Später". Klicken Sie nun auf "Post einplanen". Das war also der Vorgang zum Einplanen eines Posts auf einer Facebook-Gruppe oder einer Unternehmensseite.

Um alle eingeplanten Posts anzuzeigen, klicken Sie auf den Menüpunkt "Eingeplante Posts" auf Ihrer Seite.

So planen Sie einen Facebook-Post auf Ihrem Smartphone ein

Unabhängig davon, ob Sie ein iPhone oder ein Android-Handy verwenden, können Sie ganz einfach einen Beitrag auf Facebook mithilfe der Facebook-Manager App einplanen.

Schritt 1: Laden Sie die Facebook App auf Ihr Handy herunter

Laden Sie den Facebook Pages Manager aus Ihrem App-Store herunter. Diese App wurde von Facebook entwickelt und verwaltet. Klicken Sie hier, um Facebook Pages Manager für Ihr Android-Handy herunterzuladen, oder hier, falls Sie ein iPhone/iPad-Nutzer sind.

Schritt 2: Melden Sie sich in Ihrem Facebook-Konto an

Damit Sie auf das Zeitplanmenü zugreifen können, müssen Sie sich über die App bei Facebook anmelden. Nachdem Sie sich angemeldet haben, gehen Sie direkt zu Ihren Facebook-Seiten. Um zu erfahren, wie Sie einen Beitrag auf einer Facebook-Gruppe einplanen können, wählen Sie eine Gruppe aus der vorgeschlagenen Liste aus.

Schritt 3: Erstellen Sie einen Post

Tippen Sie auf den Button "Veröffentlichen" und erstellen Sie Ihren Facebook-Beitrag. Sobald Sie fertig sind, wird auf Ihrer Timeline eine Frage angezeigt: "Wann möchten Sie es veröffentlichen?"

Schritt 4: Planen Sie Ihren Post ein

Nachdem Sie Ihren Post erstellt haben, tippen Sie auf "Veröffentlichungsoptionen" und wählen Sie dann aus dem Dropdown-Menü die Option "Einplanen". Legen Sie die gewünschte Zeit und das Datum fest und tippen Sie auf "Fertig". Dadurch ändert sich der Text "Wann möchten Sie es veröffentlichen?" in "Für später eingeplant". Zum Schluss tippen Sie auf "Einplanen", und Sie sind fertig.

Facebook-Post einplanen Schritt

So lassen sich die geplanten Posts auf Facebook deaktivieren (wieder einplanen, bearbeiten oder löschen)

Es wird immer wieder passieren, dass Sie einen Post für Morgen und nicht für den Abend einplanen. Da das Ende des erweiterten Supports für Windows 7 durch Microsoft schon unmittelbar davor steht (14. Januar 2020), werden Hunderte von Tech- und IT-Autoren Facebook-Beiträge zu Windows 7 mehrere Tage vor dem festgelegten Datum erstellen und einplanen.

Stellen Sie sich aber vor, es passiert etwas Unerwartetes - das Datum wird verschoben oder Microsoft macht eine andere Aussage!

So lassen sich die geplanten Posts auf Facebook deaktivieren (wieder einplanen, bearbeiten oder löschen)

Schritt 1: Öffnen Sie die Veröffentlichungstools auf Ihrer Facebook-Seite

Öffnen Sie Ihre Facebook-Seite im Browser Ihrer Wahl und klicken Sie dann auf "Veröffentlichungstools", um die Seite der Facebook-Posts anzuzeigen.

Schritt 2: Öffnen Sie Ihre eingeplanten Posts

Während Sie sich auf dieser Seite befinden, klicken Sie auf "Eingeplante Posts" und wählen Sie einen Beitrag aus, den Sie umplanen, bearbeiten oder entfernen möchten.

Schritt 3: Bearbeiten Sie Ihren Post

Klicken Sie auf den Abwärtspfeil neben dem Button "Bearbeiten" und wählen Sie die gewünschte Tätigkeit aus.

eingeplanten Facebook-Post bearbeiten Schritt

Option 1: Wählen Sie “Neu planen”, um eine neue Uhrzeit und das Datum festzulegen.

Option 2: Klicken Sie auf "Planung entfernen", um den Post in die Entwürfe zu verschieben und anschließend zu bearbeiten.

Option 3: Klicken Sie auf "Löschen". Sie werden gefragt, ob Sie den Post tatsächlich löschen möchten.

So gehen Sie mit unerwarteten Umständen um, wenn sie eintreten.

Soll ich Drittanbieter-Tools zum Einplanen von Facebook-Posts verwenden?

Die Frage, ob es sicher ist, Tools von Drittanbietern zum Planen von Facebook-Posts zu verwenden, sorgt unter den Marketingleuten für eine hitzige Debatte.

Es stimmt, dass Facebook um das Jahr 2011 seine Nutzer für die Verwendung von Drittanbieter-Tools bestraft hat. Heutzutage gibt es sicherlich keine Strafe mehr für das Planen von Posts mit den Tools von Drittanbietern.

Eine andere Diskussion betrifft die Auswirkung der Verwendung von Drittanbieter-Tools. Dieser Versuch von Agorapulse beendete die Debatte, indem er zeigte, dass die Performance von Drittanbieter-Apps gegenüber den direkten Facebook-Beiträge um 22,61% besser war.

Die Top 5 der kostenlosen Social-Media-Planungstools

Die Anzahl der Tools zur Social-Media-Planung, mit denen Sie die Beliebtheit Ihrer Facebook-Posts verdreifachen können, ist enorm. Das sind die besten kostenlosen Tools:

1. Buffer - Für die Veröffentlichung, Analyse und Beantwortung

Facebook-Planungstool

Buffer ist nach Einschätzung vieler Social-Media-Vermarkter das beste Tool zum Verwalten, Planen und Veröffentlichen von Inhalten. Wenn Sie nach einem Werkzeug suchen, mit dem Sie einen Beitrag auf Facebook, Pinterest, Instagram, Twitter oder LinkedIn einplanen und veröffentlichen können, sind Sie bei diesem Tool genau richtig.

Es ist ein kostenloses Planungswerkzeug für soziale Medien mit erweiterten Funktionen, die jedoch erst nach Abschluss eines kostenpflichtigen Abonnements verfügbar sind. Zu den angebotenen Produkten gehören ein Inhaltsanalysetool zur Verfolgung der Inhaltsleistung und ein Werkzeug zur Beantwortung der Social-Media-Kommunikation.

2. HootSuite - Für Planung, Überwachung, Analyse und Inhaltsverwaltung

Facebook-Planungstool

Dieses Programm ist das einzige Social-Media-Planungstool, das dazu entwickelt wurde, das Inhalte-Engagement bei minimalem Zeitaufwand zu maximieren. Anscheinend haben viele Social-Media-Enthusiasten aus einem unbekannten Grund Schwierigkeiten, Facebook-Posts zu planen.

Hootsuite wird von uns ausdrücklich empfohlen, da Sie mit der kostenlosen Version 30 Posts unter drei verschiedenen Social-Media-Accounts einplanen können.

3. Zoho - Für Überwachung, Zusammenarbeit, Analytik und Post-Einplanung

Facebook-Planungstool

Das seit 1996 auf dem Markt verfügbare Programm Zoho genießt das Vertrauen von über 50 Millionen Nutzern. Für den Anfang reicht es aus, wenn Sie den kostenlosen Tarif abonnieren, für den keine Kreditkarte erforderlich ist. Dieses Tool ist kompatibel mit Facebook, Twitter, Instagram, Pinterest sowie persönlichen Webseiten und LinkedIn.

Zu den wichtigsten Funktionen gehören Kalender, Massenplanungstool, Listening-Dashboard, Direktnachrichten, Statistiken und Analysen.

4. Woop - Für erweiterte Inhaltsanalyse und unbegrenzte Planung

Facebook-Planungstool

Das Anlegen eines Accounts ist komplett kostenfrei. Wenn Sie ein Anfänger sind und lernen möchten, wie Sie einen Beitrag auf Facebook einplanen können, empfehle ich Ihnen, mit dem kostenlosen Plan zu beginnen. Danach können Sie damit den kostenpflichtigen Plänen, die dank zahlreichen Funktionen und der Integration sozialer Kanäle ganz praktisch sind, fortfahren.

Der kostenlose Plan ist mit folgenden Funktionen ausgestattet: RSS-Feed, unbegrenzte Zeitplanung, URL-Verkürzung, Inhaltsplanung und Posteingangs-Streams.

5. Postfity – das beste Tool zur Inhaltsverwaltung, Planung und Analyse

Facebook-Planungstool

Mit Postfity ist es möglich, eine unbegrenzte Anzahl an Beiträgen unter mehreren Social-Media-Accounts zentral einzuplanen. Mit dieser App können Sie Facebook-Beiträge, VKontakte-Veröffentlichungen, Instagram-Texte und -Fotos, LinkedIn-Beiträge und Twitter-Tweets einplanen.

Schnelltipps zur Facebook-Einplanung

Bevor Sie damit anfangen, Posts für Ihre Facebook-Seite einzuplanen, sollten Sie folgendes beachten.

  • Halten Sie einen angemessenen Abstand zwischen den Beiträgen ein

Auch wenn es bestimmt Spaß macht, alle 30 Minuten etwas auf Facebook zu posten, wird es für Ihr Publikum auf Dauer zu langweilig. Vermeiden Sie es, Ihre Follower mit zu vielen Posts zu bombardieren.

  • Finden Sie die besten Zeiten für die Veröffentlichung Ihrer Beiträge heraus

Wenn Sie eine Facebook-Unternehmensseite betreiben, versuchen Sie herauszufinden, wann Ihr Publikum frei hat. Wenn Sie Posts zur Veröffentlichung am frühen Morgen und am Abend nach der Arbeit einplanen, kann das zu mehr Aufrufen und Ansichten führen.

  • Versuchen Sie, mit Ihren Posts relevant zu bleiben

Ihre Facebook-Freunde und Follower lesen Sie nur deswegen, weil sie von Ihnen ganz bestimmte Inhalte erwarten. Beim Einplanen eines Beitrags sollten Sie daran denken, dass der Post mit dem, wofür Sie werben, übereinstimmt oder dass er eine Verbindung zu Ihrem Unternehmen hat. Wie im oben aufgeführten Beispiel mit KFC wird in allen Beiträgen entweder ein neues Produkt eingeführt oder ein bestehendes beworben.

  • Nutzen Sie bei der Einplanung Events, die im Zusammenhang mit Ihrem Facebook-Beitrag stehen

Möchten Sie Ihre Reichweite mit jedem Facebook-Post verdreifachen? Es gibt immer irgendein großes Ereignis, das zum Thema Ihrer Facebook-Seite passt. Erstellen und optimieren Sie einen Beitrag, der mit diesem Ereignis inhaltlich verbunden ist, und planen Sie seine Veröffentlichung unmittelbar nach oder während des Events ein.

Fazit

Auch wenn man mit dem Einplanen von Facebook-Posts Zeit sparen kann, verstehen viele den Ansatz falsch und beschränken sich lediglich auf die Festlegung des Datums und der Uhrzeit. Sie lassen die beabsichtigten Ziele außer Acht und verzichten auf Analysen, die die Auswirkung ihrer Posts zeigen könnten.

Nachdem Sie nun über das ganze Wissen darüber verfügen, wie man einen Post auf Facebook einplant, ist es äußert wichtig, dass Sie sich die folgenden Fragen stellen, bevor Sie ein konkretes Datum und Uhrzeit festlegen:

  1. Warum sollte ich meinen Post auf dieses Datum und Uhrzeit einplanen?
  2. Was möchte ich damit erreichen?
  3. Wird mein Beitrag das richtige Publikum in ihrer Freizeit erreichen?

Während Sie diese Fragen beantworten, können Sie uns gerne erzählen, wie dieser Artikel Ihnen geholfen hat, oder einen Kommentar auf unseren Social-Media-Plattformen hinterlassen.

Download Win Version Download Win Version