filmora go
Filmora for mobile

Einfach zu bedienende Videobearbeitungs-App

appstore
Auf App Store herunterladen
Auf Google Play herunterladen

Wondershare Filmora

Einfache und leistungsfähige Videobearbeitungssoftware

  • Erstellt coole Videos mit MotionTracking, Keyframing, Farbanpassung usw.
  • Verschiedene Effekte und Effekte-Paket stehen hier zur Verfügung
  • Videos mit GreenScreen, Split-Screen, AI Porträt einfach bearbeiten.

Beste Texttitel-Effekttypen in After Effects

Maria Wiedermann
Maria Wiedermann Veröffentlicht am 28-11-2022, Aktualisiert am 29-11-2022

Wenn Sie etwas Erstaunliches schaffen wollen, müssen Sie mit den Grundbausteinen beginnen. Wenn Sie beeindruckende Texteffekte oder Animationen erstellen möchten, müssen Sie die grundlegenden Effekttypen und Elemente verwenden, um das Ziel zu erreichen. Daher sollten Sie zunächst die verschiedenen Text- und Titeleffekttypen kennen, die in After Effects zur Verfügung stehen und danach können Sie diese Typen verwenden, um etwas Erstaunliches zu schaffen.

Zusammen mit den After Effects Quelltext-Effekttypen veranschaulichen wir, wie Sie diese verwenden und die Effektvorgaben minutiös bearbeiten können, um atemberaubende Effekte und Animationen zu erzielen. Wenn Sie kein großer Fan von After Effects sind, bieten wir Ihnen auch eine Alternative an, bei der Sie unbegrenzt viele Texteffekte und Animationen erhalten und Texteffekte in einfachen Schritten hinzufügen und bearbeiten können.

In diesem Artikel
    1. 3D Text
    2. Rotation und Ankerpunkt
    3. Skalierung und Position
    4. Unschärfe und Deckkraft
    5. Füllen und Streichen
    6. Schräglage
    7. Tracking
    8. Keyframe
  1. Wie man Texteffekte in Videos mit AE bearbeitet
  2. AE Alternative zum Bearbeiten von Texteffekten in Videos
  3. Verwandte FAQs zu Titeleffekten in After Effects

Teil 1. 8 beliebte Texttitel-Effekttypen in AE

Es gibt bestimmte Eigenschaften und Parameter, die mit Texteffekten und Animationen in After Effects verbunden sind. Sie müssen sich einen vollständigen Überblick über diese Typen verschaffen, damit Sie sie anpassen und beeindruckende Textanimationen in After Effects erstellen können.

1. 3D Text

Wenn Sie einen Text in After Effects eingeben, wird dieser in der Regel zweidimensional dargestellt. Alle zugehörigen Eigenschaften haben nur eine X- und Y-Achse. Wenn Sie jedoch 3D-Text und Titel erstellen möchten, benötigen Sie eine Z-Achse.

After Effects verfügt über die Eigenschaft "3D pro Zeichen aktivieren" für alle Z-Achsen, damit Sie den gewünschten Effekt erzielen können. Unter Eigenschaften wie Drehung oder Position finden Sie die Z-Achse, die Sie ändern können, um den perfekten 3D-Text zu erhalten.

2. Rotation und Ankerpunkt

Die Rotation ist einer der am häufigsten verwendeten Parameter in Textanimationen. Es gibt unbegrenzte Variationen von Textanimationen und Effekten, die Sie mit dem Rotationsparameter in After Effects erstellen können. Die Rotation erfolgt im Verhältnis zu den Ankerpunkten des Textes. Wenn Sie den Wert des Rotationsparameters ändern, findet die eigentliche Drehung um die Ankerpunkte statt.

3. Skalierung und Position

Wenn Sie die Animation für Ihren Text oder Titel vergrößern und verkleinern möchten, können Sie die Skalierungseigenschaft in After Effects verwenden. Sie können Keyframes verwenden und für jeden Keyframe den Skalierungswert anpassen und so ganz einfach eine Illustration zum Ein- und Auszoomen erstellen.

Es gibt verschiedene Variationen des Vergrößerungs- und Verkleinerungseffekts, die Sie für Ihren Text und Titel ausprobieren können, um die Animation kreativ und visuell ansprechend zu gestalten. Andererseits bezieht sich Position auf die Position des Textes auf dem Videobild, abhängig von den Werten der X-, Y- und Z-Achse.

4. Unschärfe und Deckkraft

Sie haben sicher schon die Textanimation gesehen, bei der der verschwommene Text in den Fokus gerät. Viele Leute verwechseln Unschärfe mit Deckkraft, aber Unschärfe bezieht sich auf die Unschärfe, während Deckkraft als Ein- und Ausblendeffekt verstanden werden kann. Sie können die horizontale und vertikale Unschärfe separat einstellen und durch Ändern des Unschärfewertes atemberaubende Textanimationen erzeugen.

5. Füllen und Streichen

Wenn es um die Textformatierung in der Animation geht, spielen Füllfarbe und Strichfarbe eine wichtige Rolle. Sie können die Füllung des Textes ändern, so dass die Textanimation die Farbe zufällig ändert. Für die Füllfarbe stehen verschiedene Optionen zur Verfügung, z.B. RGB, Farbton, Sättigung und ähnliches.

Auch die Farbe der Konturen kann geändert werden und Sie können eine Animation mit wechselnder Konturfarbe erstellen. Gleichzeitig können Sie die Strichstärke anpassen, um den Text je nach den Anforderungen Ihrer Animation dick oder dünn aussehen zu lassen.

6. Schräglage

Wenn Sie möchten, dass Ihr Text verzerrt und ungewöhnlich aussieht, steht Ihnen in After Effects der Parameter der Schräglage zur Verfügung. Schräg bedeutet, dass die Schrift nicht parallel und rechtwinklig bleibt. Sie können den Wert für die Schräglage so einstellen, dass Texte verzerrt werden. Dies ist bei verschiedenen Textanimationen nützlich, bei denen verzerrte Texte zu normalen Texten werden. Für kreative Animationen können Sie Texte auch in Bezug auf verschiedene Achsen neigen.

7. Tracking

Tracking bezieht sich auf die Abstände zwischen den Zeichen eines Wortes in einem Text. Sie haben sicher schon so viele verschiedene Arten von Textanimationen gesehen, bei denen sich die Abstände zwischen den Zeichen ändern. Sie können erstaunlich witzige und auffällige Texteffekte in After Effects erstellen, indem Sie Tracking und Keyframe richtig kombinieren. Neben dem Tracking gibt es auch einen Linienanker, der die Ausrichtung des Trackings bestimmt. Ebenso gibt es einen Parameter für den Zeilenabstand, der die Abstände zwischen den Zeilen steuert.

8. Keyframe

Keyframe bedeutet, dass zwei Punkte in mehrere Punkte gestreckt werden. Für jeden Punkt können Sie den Wert der verschiedenen Parameter, die wir erwähnt haben, ändern. Wenn verschiedene Keyframes unterschiedliche Parameter haben, wird der Text automatisch animiert, sobald Sie das Video abspielen.

Keyframes sind also die Bausteine für Textanimationen und Sie müssen Keyframes verwenden, um all die verschiedenen Online-Texteffekte zu erstellen. Sie können die Keyframes weit auseinander oder nahe beieinander setzen und die Animation beschleunigen oder verlangsamen.

Teil 2. Wie man Texteffekte in Videos mit AE bearbeitet

Da Sie nun die verschiedenen Animationsparameter und Texteffekttypen kennen, ist es an der Zeit, die Parameter zu kombinieren und den Text zu animieren. Zunächst sollten Sie in After Effects eine Textebene mit dem gewünschten Ausgangstext erstellen. Dann können Sie eine Texteffektvorgabe auswählen und sie auf die Textebene anwenden. Danach können Sie den Text animieren, indem Sie die verschiedenen Parameter und Eigenschaften bearbeiten, die wir zusammen mit den Keyframes erwähnt haben. Hier sind die Schritte zum Hinzufügen und Bearbeiten von Texteffekten in Videos mit AE.

Schritt 1 Gehen Sie zum Tool-Panel und klicken Sie auf das Type Tool. Klicken Sie auf den Bereich der Komposition und geben Sie Ihren Text ein. Gehen Sie zum Zeichen und Absatz Abschnitt und passen Sie die Textstilparameter an.

Textstil-Parameter After Effects

Schritt 2 Gehen Sie zum Effekte und Voreinstellungen Bedienfeld und suchen Sie nach der gewünschten Texteffekt-Voreinstellung, die Sie auf Ihren Text anwenden möchten. Ziehen Sie die ausgewählte Voreinstellung auf die Textebene und Sie werden sehen, wie Ihr Text sofort umgewandelt wird.

Vorschau Effekte und Voreinstellungen AE

Schritt 3 Gehen Sie zur Zeitleiste und klicken Sie auf die Textebene, um sie zu erweitern. Klicken Sie auf die Animieren Option und wählen Sie eine beliebige Eigenschaft aus, die Sie anpassen möchten, um eine Animation auf der Grundlage der Parameter zu erstellen. Gehen Sie zum Keyframe Abschnitt und fügen Sie Keyframes hinzu und ändern Sie die Parameter für die verschiedenen Keyframes, damit der Text animiert wird.

Keyframes in After Effects hinzufügen

Neben der Animationsoption und ihren Parametern gibt es mehrere Parameter wie z.B. Transformieren, die Sie anpassen können, um den Texteffekt nach Ihren Wünschen zu bearbeiten.

Teil 3. AE Alternative zum Bearbeiten von Texteffekten in Videos

Wenn Sie mit After Effects nicht vertraut sind und eine bessere Alternative zu AE suchen, um Texteffekte in Videos hinzuzufügen und zu bearbeiten, empfehlen wir Wondershare Filmora. Filmora hat eine sehr intuitive Oberfläche und ist daher einfacher zu bedienen als After Effects. Außerdem gibt es in Filmora im Vergleich zu AE mehr Texteffekte und Animationen. Auch die Bearbeitung von Texteffekten ist super einfach. Hier sind die Schritte zur Bearbeitung von Texteffekten in Videos mit Filmora.

Kostenloser Download 
Kostenloser Download 

Schritt 1 Installieren Sie Wondershare Filmora auf Ihrem Computer und starten Sie die Anwendung. Klicken Sie auf "Neues Projekt" und ziehen Sie Ihren Videoclip per Drag & Drop in den Ordner der Projektmedien.

wondershare filmora installieren

Schritt 2 Ziehen Sie den Videoclip auf die Zeitleiste und legen Sie ihn dort ab. Gehen Sie auf die Titel Option und Sie werden verschiedene Kategorien von Texteffekten im linken Fenster sehen. Wählen Sie eine der Texteffektvorlagen aus und legen Sie sie in der Zeitleiste über dem Hintergrundvideo ab.

Hintergrund für Text in Filmora auswählen

Schritt 3 Doppelklicken Sie auf die Textebene in der Zeitleiste, um die Textvorgabe zu bearbeiten. Sie können jeden verfügbaren Textstil auswählen und die Parameter in den Bereichen Schrift und Einstellungen anpassen.

Textvoreinstellungen Filmora

Schritt 4 Gehen Sie zum Abschnitt der Animation und klicken Sie auf die Erweitert Schaltfläche. Ändern Sie im Anpassen Bereich verschiedene Parameter wie Blau, Deckkraft, Schatten und vieles mehr. Sie können wie bei AE Keyframes auf der Zeitleiste erstellen und Parameter nach Belieben bearbeiten.

Animationstext in Filmora hinzufügen

Teil 4. Verwandte FAQs zu Titeleffekten in After Effects

1. Wie erstellt man 3D-Text in After Effects?

Wählen Sie zunächst das Text Tool und geben Sie Ihren Text ein. Gehen Sie zu "Effekte und Voreinstellungen" und suchen Sie nach der Voreinstellung für den 3D-Text-Effekt. Ziehen Sie ihn auf die Textebene und erweitern Sie anschließend die Textebene auf der Zeitleiste und passen Sie die Parameter an, um den 3D-Effekt zu perfektionieren.

2. Was ist ein Bewegungstitel in After Effects?

Der Bewegungstitel ist eine dynamische Texteffektvorlage in After Effects, mit der Sie den Textteil Ihres Videos animieren können. Kurz gesagt, Bewegungstitel bedeutet, dass statischer Text und Titel durch verschiedene Formen von Animationen in Bewegung versetzt werden.

3. Was ist 3D-Text?

3D-Text ist eine dreidimensionale Ansicht von normalen Texten und Titeln. Neben der X- und Y-Achse gibt es eine Z-Achse für 3D-Text. Es gibt verschiedene AE-Voreinstellungen und Effekte, mit denen Sie 2D-Text in After Effects in 3D-Text verwandeln können.

Maria Wiedermann
Maria Wiedermann Redakteur
Weiterteilen:
Weiterteilen:
filmora logo filmora logo
  • ㆍ1000+ Effetke.😆
  • ㆍEinfach bedienen.😘
  • ㆍBoris&NewBlue unterstützt.😍
100 % Sicherheit | Ohne Werbung