filmora go
FilmoraGo

Einfach zu bedienende Videobearbeitungs-App

appstore
Auf App Store herunterladen
Auf Google Play herunterladen

Wie kann man eine benutzerdefinierte Präsentation in PowerPoint erstellen

Wie man eine benutzerdefinierte Präsentation in Powerpoint erstellt

Ein einfacher und dennoch leistungsstarker Editor

Zahlreiche Effekte zur Auswahl

Ausführliche Anleitungen auf dem offiziellen Kanal

Das Entwerfen individueller Präsentationen in PowerPoint ist eine absolut unterhaltsame Aktivität für Infotainment- und Informationszwecke. Bleiben Sie hier, um einen Einblick in die Erstellung desselben zu erhalten und zwar mit einem Augenzwinkern!

Teil 1 Wie erstellt man eine benutzerdefinierte Präsentation in PowerPoint?

PowerPoint-Präsentationen sind ein ohnehin schon schwer fassbares und fesselndes Medium für die Übermittlung von Informationen und die Weitergabe von Inhalten. Egal, ob es sich um ein persönliches Unterhaltungsbedürfnis oder um eine hochwertige professionelle Anforderung handelt, PowerPoint-Präsentationen können alles! Als Antwort auf die täglichen IT-Upgrades der modernen Zeit hat das oben erwähnte MS Office-Dienstprogramm eine benutzerdefinierte Diashow-Funktion eingeführt, mit der Sie Ihre kreativen Fähigkeiten im Grafikdesign erweitern können.

Benutzerdefinierte Präsentationen sind ein praktisches Mittel, um aus einer recht detaillierten Präsentation eine Reihe von Inhalten zu abstrahieren, die auf die Bedürfnisse eines bestimmten Publikums zugeschnitten sind, anstatt es mit der Präsentation des gesamten Inhalts abzulenken, von dem die meisten für seine exklusiven Anforderungen irrelevant sind.

Im folgenden Abschnitt erfahren Sie alles über die Erstellung einer benutzerdefinierten Präsentationen bis ins kleinste Detail:

Benutzerhandbuch zum Erstellen benutzerdefinierter Präsentationen in PowerPoint

Schritt 1: Starten Sie das PowerPoint Tool

Beginnen Sie die Erstellung einer benutzerdefinierten PowerPoint-Präsentation, indem Sie das PowerPoint Tool auf einem beliebigen Gerät Ihrer Wahl starten. Es wäre besser, an einem Desktop oder einem PC zu arbeiten. Öffnen Sie nun die Präsentation, aus der Sie eine benutzerdefinierte Präsentation erstellen möchten.

Schritt 2: Option "Benutzerdefinierte Präsentation"

Navigieren Sie in der Willkommensoberfläche von PowerPoint zur Multifunktionsleiste oben und klicken Sie auf die Registerkarte "Präsentation", gefolgt von einem Klick auf die Schaltfläche "Benutzerdefinierte Präsentation" in der erscheinenden Optionentafel. Wenn Sie auf die besagte Schaltfläche tippen, erscheint ein Dropdown-Menü, aus dem Sie die Option "Benutzerdefinierte Präsentation..." auswählen müssen.

Benutzerdefinierte Präsentation erstellen - Option "Benutzerdefinierte Präsentation"

Schritt 3: Dialogfeld "Benutzerdefinierte Präsentation"

Wenn Sie Schritt 2 abgeschlossen haben, wird das Dialogfeld "Benutzerdefinierte Präsentationen" angezeigt, wobei der linke Bereich leer ist, was bedeutet, dass es noch keine benutzerdefinierte Präsentation gibt. Um eine zu erstellen, navigieren Sie dorthin und klicken Sie auf die Schaltfläche "Neu" auf der rechten Seite des Dialogfelds.

Benutzerdefinierte Präsentation erstellen - Dialogfeld "Benutzerdefinierte Präsentation"

Schritt 4: Dialogfeld "Benutzerdefinierte Präsentation" definieren

Wenn Sie auf die Schaltfläche "Neu" tippen, wird das Dialogfeld "Benutzerdefinierte Präsentation definieren" mit den folgenden Feldern und Schaltflächen angezeigt:

Namensfeld für Präsentation

Verwenden Sie dieses Feld, um Ihrer benutzerdefinierten Präsentation einen Namen zu geben. Falls Sie keinen Namen Ihrer Wahl hinzufügen, weist PowerPoint Ihrer benutzerdefinierten Präsentation den Namen "Benutzerdefinierte Präsentation 1" zu.

Folien in der Präsentation

Unter dem Feld "Name der Präsentation" erscheint eine Liste der Folien der gewählten Präsentation, die Sie für die Erstellung der benutzerdefinierten Präsentation verwenden können. Um Folien hinzuzufügen, klicken Sie auf die entsprechenden Foliennamen.

Hinzufügen Schaltfläche

Mit der Schaltfläche "Hinzufügen" in der Mitte des Dialogfelds "Benutzerdefinierte Show definieren" können Sie ausgewählte Folien aus der oben erläuterten Hauptliste in die Liste "Folien in der benutzerdefinierten Präsentation" auf der rechten Seite aufnehmen. Die Schaltfläche "Hinzufügen" bleibt jedoch deaktiviert, bis Sie eine Auswahl aus der Hauptfolienliste treffen, die Sie in die Liste der benutzerdefinierten Folien aufnehmen möchten. Beachten Sie, dass Sie die Folien innerhalb der benutzerdefinierten Liste wiederholen können.

Entfernen Schaltfläche

Mit dieser Schaltfläche können Sie bestimmte Folien aus der Liste "Folien in der benutzerdefinierten Präsentation" auswählen und löschen. Die Schaltfläche bleibt jedoch deaktiviert, bis Sie eine Folie auswählen, die entfernt werden soll.

Folien in der benutzerdefinierten Präsentation

Dies ist eine Liste der Folien, die Sie aus der Hauptfolienliste ausgewählt haben, um sie in die benutzerdefinierte Präsentation aufzunehmen.

Schaltflächen neu anordnen

Dies sind die Pfeile "Nach oben" und "Nach unten" auf der rechten Seite des Dialogfelds "Benutzerdefinierte Präsentation definieren", die nur aktiv sind, wenn die Liste "Folien in der benutzerdefinierten Präsentation" mehr als eine Folie enthält. In einem solchen Fall können Sie diese Pfeile verwenden, um die Reihenfolge der Darstellung der Folien innerhalb der benutzerdefinierten Präsentation zu ändern.

Erstellen von benutzerdefinierten Präsentationen - Dialogfeld "Benutzerdefinierte Präsentation definieren"

Schritt 5: Zurück zum Dialogfeld Benutzerdefinierte Präsentationen

Wenn Sie alle erforderlichen Eingaben in den oben genannten Feldern vorgenommen haben, klicken Sie auf "OK", um Ihre benutzerdefinierte Präsentation zu erstellen, die im Dialogfeld "Benutzerdefinierte Präsentationen" angezeigt wird. Sie können eine Vorschau der soeben erstellten benutzerdefinierten Präsentation anzeigen, indem Sie die Diashow in der Liste "Benutzerdefinierte Präsentationen" auswählen und anschließend auf die Schaltfläche "Präsentation" unten rechts im Dialogfeld klicken.

Benutzerdefinierte Präsentationen erstellen - Vollständige Ansicht des Dialogfelds "Benutzerdefinierte Präsentationen"

Das Dialogfeld "Benutzerdefinierte Präsentationen" enthält eine zusätzliche Liste von Schaltflächen, die im Folgenden erläutert werden:

Die Schaltfläche "Neu", auf die Sie klicken können, um so viele benutzerdefinierte Präsentationen zu erstellen, wie Sie möchten.

Die Schaltfläche "Bearbeiten", mit der Sie Änderungen an einer bestimmten benutzerdefinierten Präsentation vornehmen können.

Die Schaltfläche "Entfernen", mit der Sie eine vorhandene benutzerdefinierte Präsentation auswählen und löschen können.

Die Schaltfläche "Kopieren", mit der Sie mehrere Kopien einer ausgewählten Präsentation erstellen können. Dieses Dienstprogramm ist sehr nützlich, wenn Sie ähnliche individuelle Präsentationen mit einer erschwinglichen Anzahl von unterschiedlichen Elementen erstellen möchten.

Wenn Sie mit Ihrer Arbeit zufrieden sind, navigieren Sie dorthin und klicken Sie auf die Schaltfläche "Schließen", um die benutzerdefinierte Präsentation abzuschließen und auf Ihrem Gerät zu speichern.

Benutzerdefinierte Präsentationen erstellen - Zusätzliche Optionen der "Benutzerdefinierten Präsentationen"
        Dialogfeld

Teil 2 Wie zeigt man eine benutzerdefinierte Präsentation in PowerPoint?

Wenn Sie Informationen mit Hilfe von Präsentationen weitergeben möchten, ist die Erstellung einer maßgeschneiderten Präsentation nur die halbe Miete, denn der wichtige Teil einer einwandfreien Inhaltspräsentation steht noch aus. Nachdem wir den Prozess der Erstellung einer benutzerdefinierten Präsentation in PowerPoint hinreichend verstanden haben, wollen wir nun im folgenden Abschnitt lernen, wie Sie diese in PowerPoint zeigen können:

Benutzerhandbuch für die Wiedergabe einer benutzerdefinierten Präsentation in PowerPoint

Schritt 1: Starten Sie die Präsentation

Öffnen Sie auf einem beliebigen Gerät Ihrer Wahl die Präsentation, in der Sie die benutzerdefinierte Präsentation erstellt haben und klicken Sie anschließend auf die Registerkarte "Präsentation" in der PowerPoint Multifunktionsleiste oben. Klicken Sie in der Liste der Optionen, die als nächstes erscheint, auf die Schaltfläche "Benutzerdefinierte Präsentation".

Abspielen von benutzerdefinierten Präsentationen - Schaltfläche Benutzerdefinierte Präsentationen

Schritt 2: Benutzerdefiniertes Diashow-Dropdown-Menü

Wenn Sie in Schritt 2 auf die Schaltfläche "Benutzerdefinierte Präsentation" klicken, wird deren Dropdown-Menü mit einer Liste aller erstellten benutzerdefinierten Präsentationen innerhalb der aktuell aufgerufenen übergeordneten Präsentation angezeigt. Navigieren Sie zu dem Namen der benutzerdefinierten Präsentation, die Sie abspielen möchten und klicken Sie darauf.

Benutzerdefinierte Präsentationen abspielen - Dropdown-Menü für benutzerdefinierte Präsentationen

Wie kann man eine benutzerdefinierte Präsentation als Standard-Präsentation festlegen?

Wenn Sie daran interessiert sind, die benutzerdefinierte Präsentation als Standardpräsentation abzuspielen, sehen Sie sich die folgende schrittweise Anleitung an, um mit dem Prozess fortzufahren:

Schritt 1: Präsentations-Schaltfläche einrichten

Nachdem Sie die übergeordnete Präsentation gestartet haben, klicken Sie auf die Registerkarte "Präsentation" im obersten Menüband von PowerPoint und tippen Sie auf die Schaltfläche "Präsentation einrichten" in der folgenden Liste von Optionen.

Standardmäßige benutzerdefinierte Diashow - Schaltfläche "Präsentation einrichten".

Schritt 2: Präsentation Dialogfeld einrichten

Wenn Sie auf die oben genannte Schaltfläche klicken, erscheint das Dialogfeld "Präsentation einrichten", in dem Sie das Optionsfeld "Benutzerdefinierte Präsentation" auswählen müssen. Sie können nun auf den Dropdown-Pfeil unter den Optionsschaltflächen klicken, um die gewünschte Präsentation aus der Liste der benutzerdefinierten Präsentationen auszuwählen, die daraufhin angezeigt wird. Klicken Sie auf "OK" in der unteren rechten Ecke des Dialogfelds, wenn Sie Ihre Wahl getroffen haben.

Standardmäßige benutzerdefinierte Präsentation - Dialogfeld "Präsentation einrichten"

Die benutzerdefinierte Präsentation ist nun Ihre Standardpräsentation. Wenn Sie in Zukunft die Präsentationsansicht starten, werden nur die ausgewählten benutzerdefinierten Folien angezeigt, die Sie als Präsentation verwenden können.

Teil 3 Wie blendet man Folien in PowerPoint aus?

Wenn Sie mit dem PowerPoint Tool eine ausführliche Präsentation erstellt haben, die innerhalb der Hauptpräsentation selektive Inhalte für verschiedene Zielgruppen enthält, ist es ratsam, die Folien auszublenden, die für bestimmte Zielgruppen nicht nützlich sind, damit Ihre Zuschauer nicht durch irrelevante Inhalte abgelenkt werden.

Bei weitem müssen Sie die Erstellung einer benutzerdefinierten PowerPoint-Präsentation und den Ablauf der Präsentation in allen Einzelheiten verstanden haben. Lassen Sie uns nun mit Hilfe der folgenden Schritt-für-Schritt-Anleitung daran arbeiten, Folien in einer PowerPoint-Präsentation auszublenden:

Wie kann man eine Folie in PowerPoint ausblenden oder einblenden?

Schritt 1: Starten Sie die PowerPoint-Präsentation

Beginnen Sie mit dem Öffnen der gewünschten PowerPoint-Präsentation auf Ihrem bevorzugten Gerät.

Schritt 2: Treffen Sie Ihre Auswahl

Wählen Sie im Navigationsbereich links die Folie aus, die Sie löschen möchten. Ihre Auswahl wird hervorgehoben, wenn Sie darauf tippen. Sie können die Folien entweder einzeln löschen oder mehrere auswählen, um sie alle auf einmal zu löschen.

Präsentationsfolien ausblenden - Folienauswahl

Schritt 3: Option Folie ausblenden

Wenn Sie die gewünschte Auswahl getroffen haben, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie anschließend die Option "Folie ausblenden" aus dem Dropdown-Menü, das daraufhin erscheint. Die ausgewählten Folien werden nun ausgeblendet und Sie können sie in der "Präsentatoransicht" mit helleren Thumbnails im Vergleich zu den enthaltenen Folien im Foliennavigationsbereich erkennen.

Präsentationsfolien ausblenden - Option "Folie ausblenden"
Präsentationsfolien ausblenden - Ausgeblendete Folie

Schritt 4: Ausblenden der Präsentationsfolien

Wenn Sie eine zuvor ausgeblendete Präsentationsfolie wieder einblenden möchten, gehen Sie zum Foliennavigationsbereich auf der linken Seite und klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Thumbnail der ausgeblendeten Folie. Das Dropdown-Menü aus Schritt 3 wird erneut angezeigt und Sie müssen auf die Option "Folie ausblenden" tippen. Die ausgewählte Folie wird nun in die Präsentation aufgenommen.

Einblenden von Präsentationsfolien - Option "Folie ausblenden"

Eine Alternative, um eine ausgeblendete Folie in einer laufenden Präsentation einzublenden, ist ein zufälliger Rechtsklick auf eine beliebige Stelle der laufenden Folie, während Sie in der Präsentationsansicht bleiben. Die Optionstafel öffnet sich und Sie müssen die Option "Alle Folien anzeigen" auswählen.

Einblenden von Präsentationsfolien - Option "Alle Folien anzeigen"

Alle Folien Ihrer Präsentation werden nun im Foliennavigationsbereich angezeigt, wobei die ausgeblendeten Folien ausgegraut und mit einer durchgestrichenen Foliennummer versehen sind. Klicken Sie auf das Thumbnail der jeweiligen ausgeblendeten Folien, die Sie dem Publikum vorführen möchten.

Meisterwerke schaffen

Einblenden von Präsentationsfolien - Vollständige Anzeige der Präsentation

Erstellen von PowerPoint-Präsentationsfolien in Filmora

Der Wondershare Filmora Video Editor ist ein Pionier bei der Erstellung von atemberaubenden Meisterwerken der alternativen Inhaltspräsentation. Apropos Präsentationen: Sie können mit dem Softwareprogramm Präsentationen in professioneller Qualität erstellen und bearbeiten. Die integrierte Bibliothek des Programms ist ein riesiger Fundus an Funktionen, Effekten und Tools, mit denen Sie Ihre grafischen Gestaltungsmöglichkeiten nach Herzenslust erkunden und Präsentationen von höchster Qualität entwerfen können.

Gratis Testen
ab Windows 7 (64-bit) unterstützt
Gratis Testen
ab macOS 10.14 unterstützt

Neben der Erstellung von Präsentationen können Sie das Softwareprogramm auch dazu verwenden, diese in Videobearbeitungen umzuwandeln und sie an Ihre Bedürfnisse anzupassen. Sie können zum Beispiel den Präsentationshintergrund entfernen, den Inhalt der Folien überlagern, die Folien mit zahlreichen audiovisuellen Effekten und Übergängen versehen und mit angenehmer Hintergrundmusik ergänzen.

Weitere Vorteile der Anwendung sind eine einladende und benutzerfreundliche Oberfläche, eine hohe Geschwindigkeit bei der Ausgabe, eine hochwertige, professionelle Präsentations-Ausgabe und eine umfassende Gerätekompatibilität. Unterm Strich ist das Filmora Grafikeditor-Paket eine Komplettlösung für Ihre unterschiedlichsten und spezifischen Bedürfnisse bei der Erstellung von Präsentationen.

Abschließende Gedanken

Benutzerdefinierte Präsentationen sind ein wichtiger Bestandteil von PowerPoint-Präsentationen, vor allem wenn es darum geht, ausgewählte Inhalte eines detaillierten Projekts zu präsentieren.

Sie können die benutzerdefinierte Präsentation nicht nur erstellen, sondern auch abspielen, zu Ihrer Standardpräsentation machen und ihre Folien mit dem PowerPoint Tool ausblenden.

Wenn Sie auf der Suche nach einer PowerPoint-Alternative sind, um individuelle Präsentationen zu erstellen, ist das Wondershare Filmora Slideshow Creator Tool eine gute Wahl.

Diese könnten Ihnen auch gefallen

Tipps zur Fotobearbeitung für atemberaubende Fotos

Suchen Sie nach einfachen Möglichkeiten, Ihre Fotos zu verbessern? Mit den hier erwähnten kreativen Tipps und Techniken können Sie im Handumdrehen tolle Fotos erstellen.

Geschrieben vonMaria Wiedermann|2022-09-02 17:59:17