FilmoraGo

Einfach zu bedienende Videobearbeitungs-App

appstore
Auf App Store herunterladen
Auf Google Play herunterladen
Wondershare Filmora9
Das beste Videobearbeitungsprogramm für Windows & Mac
  • Einsteigerfreundliche Videobearbeitung. Keine Einarbeitung notwendig.
  • 800+ Effekte wie z.B. Übergänge & Overlays für beeindruckende Videos.
  • In wenigen Klicks Videos bearbeiten, schneiden, vertonen & mit Musik unterlegen.
  • Green-Screen, Split-Screen, Bild-in-Bild & weitere Profi-Tools.

Top 10 Beste Professionelle Videobearbeitungssoftware (Kostenloser Download)

Dec 18, 2020• Bewährte Lösungen

Eine große Anzahl von Leuten da draußen fragen sich, welches die beste professionelle Videobearbeitungssoftware ist, die sie benutzen können.

Die Antwort? Nun, das hängt davon ab, was Sie machen müssen. Haben Sie ein begrenztes Budget und benötigen eine kostenlose professionelle Videobearbeitungssoftware? Möchten Sie die professionelle Software für kommerzielle Zwecke oder nur für sich selbst als Hobby nutzen?

Vielleicht suchen Sie nach etwas, das einfach zu bedienen und kostenlos herunterzuladen ist, oder Sie möchten die komplizierteste Videobearbeitungssoftware in die Hände bekommen, die Sie finden können.

Keine Sorge - wir haben Sie abgedeckt.

Wir haben einige umfangreiche Nachforschungen angestellt, um herauszufinden, welche die beste professionelle Software zum Bearbeiten von Videos ist, die momentan kostenlos auf dem Markt erhältlich ist und wir stellen Ihnen diese hier vor.

Probieren Sie die neue professionelle Videobearbeitungssoftware FilmoraPro aus.

Die neu veröffentlichte professionelle Videobearbeitungssoftware von Wondershare wurde speziell für Profis entwickelt, die eine schnelle und dennoch professionelle Videobearbeitung suchen.

Die Videobearbeitungssoftware FilmoraPro macht die professionelle Videobearbeitung einfach. Sie können unbegrenzt Video- und Audio-Tracks hinzufügen und das Panel bedienen.

Sie können auch die anpassbaren Animationen verwenden, um Ihren Stil zu verbreiten und mit den hochwertigen Qualitäts-Voreinstellungen können Sie detaillierte Farbkorrekturen vornehmen.

Klicken Sie den kostenlosen Download-Button, um FilmoraPro jetzt herunterzuladen.

Win Version Herunterladen Mac Version Herunterladen


Hier sind die 10 besten professionellen Videobearbeitungssoftware, die Sie kostenlos herunterladen können.

  • EDIUS
  • Autodesk Smoke
  • Avid Media Composer
  • Adobe Premiere Pro CC
  • Final Cut Pro
  • DaVinci Resolve
  • HitFilm Pro
  • Lightworks
  • Blender
  • Magix Video Pro X

Teil 1: Top 10 professionelle Videobearbeitungssoftware zum kostenlosen Herunterladen

1. EDIUS

Preis: 499$, einmaliger Kauf

Vorteile: Renderlose Videobearbeitung, 4K HDR Workflow, flexible Benutzeroberfläche, Echtzeit Konvertierungsrate, Unterstützung für eine Vielzahl von Videoformaten, schnelle AVCHD-Bearbeitung, Motion-Tracking, 3-Wege-Farbkorrektur

Nachteile: Relativ Übertragungs-orientiert.

EDIUS ist eine kostenlos herunterladbare Videobearbeitungssoftware, die aus einer Reihe von Adobe Premiere Plus-Plugins entwickelt wurde.

Seit seiner Veröffentlichung hat EDIUS eine treue Anhängerschaft gewonnen, die sowohl sein Geschäftsmodell als auch die Operationen, die das Programm durchführen kann, zu schätzen weiß.

Mehr als eine Handvoll Rundfunkanstalten auf der ganzen Welt nutzen EDIUS als Programm ihrer Wahl, sowohl wegen seiner Flexibilität beim Umgang mit verschiedenen Videoformaten als auch weil es im Vergleich zu einigen seiner Konkurrenten recht einfach zu bedienen ist.

Warum so viele Menschen auf EDIUS schwören? Nun, laut seiner Fangemeinde neigt EDIUS dazu, beim Verarbeiten, Importieren, Bearbeiten und Exportieren von Videos ziemlich schnell zu sein - zusammen mit der Tatsache, dass EDIUS kein Abonnement erfordert, und Sie haben eine durch und durch solide Videobearbeitungssoftware, die mit der Konkurrenz mithalten kann.

2. Autodesk Smoke

Preis: 190$, monatliches Abonnement, 1505$, jährliches Abonnement

Vorteile: Timeline-basierter kreativer Workflow, Node-basiertes Compositing, Fähigkeit problemlos 3D-Animationen und Modellierung zu verwenden, hoher Grad an Stabilität (keine Abstürze!).

Nachteile: Kann nur auf einem einzelnen Monitor verwendet werden. Außerdem ist Autodesk Smoke ausschließlich für Mac-Nutzer.

videoeditor für profisAutodesk Smoke

Autodesk ist eine Videobearbeitungssoftware, die aufgrund ihres Node-basierten Compositings von vielen Menschen bevorzugt wird.

Um es so einfach wie möglich auszudrücken, ermöglicht dies dem Videoeditor einen höheren Grad an Komplexität im Vergleich zu anderer populärer Software zu erreichen.

Die wahre Stärke von Smoke liegt in den bearbeitenden und abschließenden Funktionen. Während die professionelle Videobearbeitungssoftware, die kostenlos heruntergeladen werden kann, nicht unbedingt etwas bietet, was ihre Konkurrenten nicht bieten, ist diese Videobearbeitungssoftware wirklich führend, wenn es um 3D-Effekte geht.

3. Avid Media Composer

Preis: 199.99$ für ein Jahres-Abonnement, oder 24.99$ monatlich

Vorteile: Kostenloser Download, fortgeschrittene Farbkorrekturen, integrierte Metadaten und Effektwerkzeuge, HDR-Unterstützung, Multi-Kamera-Bearbeitung, FrameFlex, Keyboard Mapping, Hintergrund-Rendering, Echtzeit-Bearbeitung, sehr hoher Grad an Stabilität und dient als ein großartiger Startpunkt für angehende Videoeditoren

Nachteile: Steile Lernkurve und veraltete Oberfläche. Allerdings wird das Erlernen von Avid Media Composer Ihnen ermöglichen, sich direkt in andere Videobearbeitungssoftware zurechtzufinden.

Avid Media Composer

Sehen Sie sich die ausführliche Anleitung über das bearbeiten von Videos mit Avidemux an.

Die meisten Leute, die sich für das Geschäft interessieren, haben von Avid Media Composer gehört, weil es das ist, was die meisten professionellen Videoeditoren für große Blockbuster-Hollywood-Filme verwenden.

Avid Media Composer ist wohl die bevorzugte Software der Videobearbeitungsbranche, die Sie kostenlos herunterladen können - und es ist leicht einzusehen, warum, da sie so ziemlich alles enthält, was Sie jemals brauchen könnten, und zwar in einem übersichtlichen Paket.

Während sich einige über die Tatsache beschweren, dass sie schwer zu bedienen ist und die Benutzeroberfläche sehr veraltet aussieht, bestehen viele Leute darauf, dass Sie damit eine sehr starke Grundlage schaffen können, von der aus, Ihre Karriere in der Videobearbeitung in die Höhe schnellen kann.

Tatsächlich zeigt seine Popularität nur, dass die Menschen ihn aus einem bestimmten Grund bevorzugen: Avid Media Composer ist nämlich erstaunlich robust.

4. Adobe Premiere Pro CC

Preis: 31.49$ monatliches Abonnement, 239.88$ Jährliches Abonnement

Vorteile: Hoch-Anpassbare und optimierte Oberfläche, einfach für Leute mit Vorkenntnissen in anderen Adobe Produkten, aber ohne Videobearbeitungskenntnisse zu bedienen, eine große Vielzahl von Werkzeugen Wie Farbanpassung und Multi-Kamera-Rendering und eine schnelle Render-Geschwindigkeit.

Nachteile: Neue Updates könnten ein paar Bugs enthalten, weswegen Sie ein wenig geduldig sein sollten, bevor Sie Ihre Software aktualisieren, wenn Sie auf der sicheren Seite bleiben wollen. Mac-Nutzer melden auch, dass es etwas langsam auf Ihren Systemen ist.

Premiere Pro CC

Das könnte Ihnen auch gefallen: Beste Übergangs-Plugins für Adobe Premiere Pro

Adobe Premiere Pro CC ist bei weitem die beste Wahl, die ein Videoeditor-Anfänger bei der Auswahl seiner Software treffen kann.

Diese sowohl erschwingliche als auch intuitive Software ist seit mehr als ein paar Jahren an der Spitze des Marktes und zeigt auch keine Anzeichen, dass sie damit aufhören könnte, da sie ständig mit neuen kostenlosen Updates versorgt wird.

Wenn Sie ein professionelles Niveau der Videobearbeitung ohne oder mit wenig Erfahrung erreichen möchten, dann suchen Sie nicht weiter, denn Adobe Premiere Pro CC könnte das perfekte Werkzeug für Sie sein. Dennoch sollten professionelle Videoeditoren diese Software nicht scheuen.

5. Final Cut Pro

Preis: 299$, einmaliger Kauf

Vorteile: Unterstützung für 360-Grad-VR, HDR, Multi-Kamera-Bearbeitung, schnelle Render-Geschwindigkeit, eine Vielzahl von interessanten Werkzeugen, umfangreiche Bibliothek von Plugins und einfach zu nutzende Farbkorrekturen und Anpassungs-Werkzeuge. Final Cut Pro wurde auch für Macs entworfen und optimiert.

Nachteile: Nur für Mac-Nutzer. Große Projektdateien können langsam werden.

Final Cut Pro

Das könnte Ihnen auch gefallen: Wie Sie YouTube-Videos in FCP bearbeiten können

Final Cut Pro ist die Antwort von Apple auf Videobearbeitungssoftware. Das Design der Benutzeroberfläche ist schlank und modern, der Workflow ist intuitiv und einfach zu bedienen, und das Programm ist beeindruckend schnell, selbst bei der Arbeit mit 4K-Auflösungen.

Für viele Mac-Nutzer ist Final Cut Pro die definitive Antwort auf ihre Suche nach einer leistungsstarken Videobearbeitungssoftware, die mit Blick auf MacOS erstellt wurde (kostenloser Download).

6. DaVinci Resolve 16/DaVinci Resolve 16 Studio

Preis: 299$ für Studio, einmaliger Kauf; oder 0$ (Kostenlos)

Vorteile: 3D-Arbeitsplatz, sehr umfangreiche Werkzeug-Bibliothek, intelligente Anti-Mosaik-Codec-Technologie, weitreichende Metadaten-Unterstützung, anpassbare Tastatur, stapelbare Timeline und eine gute Anzahl von Effekten, die am besten für Farbkorrekturen geeignet sind.

Nachteile: Läuft am besten mit mehreren Bildschirmen. Eine gewohnte aber dennoch steile Lernkurve. Schwer auf die GPU.

professioneller videoeditor DaVinci Resolve

Schauen Sie sich die Unterschiede zwischen der kostenlosen und kostenpflichtigen Version von DaVinci Resolve an

DaVinci Resolve 15 ist eine kostenlose Videobearbeitungssoftware mit einer Vielzahl von Werkzeugen, die benötigt werden, um die Arbeit richtig und effizient zu erledigen.

Die Oberfläche fühlt sich vertraut an, da der Arbeitsablauf ähnlich wie bei vielen anderen NLE ist, und Sie können die Einstellungen speichern, was bei großen Projekten immer hilfreich ist.

Eine letzte Sache, die definitiv erwähnenswert ist: Obwohl Davinci Resolve 15 kostenlos ist, bringt Davinci Resolve 15 kein Wasserzeichen auf den Medien an, die Sie bearbeiten.

Die kostenpflichtige Studio-Version bietet alles, was in der kostenlosen Version enthalten ist, sowie die exklusiven Kollaborationsfunktionen, 3D-Werkzeugen und verschiedene Resolve FX. Um ehrlich zu sein, kann die kostenlose Version den meisten täglichen Bearbeitungen gerecht werden, und Resolve 15 ist viel günstiger als frühere Versionen.

Mit DaVinci Resolve von Black Magic können Sie auch weiter und tiefer bearbeiten und die Effizienz des Workflows mit den DaVinci Resolve Panels verbessern.

7. HitFilm Pro


Preis: 341.01$, einmaliger Kauf, $0 für Hitfilm Express (Kostenlos)

Vorteile: Farbkorrektur, vertrauter Workflow, große Vielzahl von Videoeffekten und Voreinstellungen, automatische Audio-Synchronisierung, beeindruckende 3D-Grafiken.

Nachteile: Komplex für Anfänger, Effekte-orientiert.

free download HitFilm pro

Schauen Sie sich diesen Vergleich zwischen HitFilm Express und der kostenlosen Davinci Resolve Version an.

HitFilm Pro ist ein NLE, das den Schwerpunkt auf den grafischen Aspekt legt. Zusätze wie die automatische Audiosynchronisierung werden als praktisches Werkzeug zur Verbesserung der Lebensqualität sehr geschätzt. Es können mehrere Plugins hinzugefügt werden, allerdings kosten diese eine Gebühr.

Das Programm bietet auch mehrere Video-Tutorials, die eindeutig auf Anfänger in der Videobearbeitung ausgelegt sind.

8. Lightworks

Preis:  24,99$ monatlich für Lightworks Pro, $0 (Kostenlos)

Vorteile: Vereinfachte Videobearbeitung, umfangreiche Format- und Codec-Unterstützung, große Anzahl von Effekten und Werkzeugen, Foto-Diashows, 4K-Unterstützung, Audio-Mischung und 60 FPS Rendering.

Nachteile: Veraltete Oberfläche, steile Lernkurve

Lightworks

Das könnte Ihnen auch gefallen: Die besten Plugins für Lightworks

Lightworks ist eine flexible Videobearbeitungssoftware, die sich aufgrund ihrer konsistenten Designstruktur eine gute Position auf dem Markt erobert hat.

Der Arbeitsbereich ist anpassbar, und obwohl sich die Benutzeroberfläche anfangs veraltet anfühlen kann, sollten diejenigen, die bereits Erfahrung im Bereich der Videobearbeitung haben, diese nicht als zu lästig empfinden.

Lightworks ist die Art von Software, die rundum robust ist - und es gibt auch eine kostenlose Version, so dass Amateure ausprobieren können, worauf sie sich einlassen.

9. Blender

Preis: $0 (Kostenlos)

Vorteile: Einfach zu bedienen, mit einer guten Vielzahl von Werkzeugen und der Fähigkeit schnell Texte und Effekte zu den erstellten Animationen hinzuzufügen. Compositing ist sehr beeindruckend.

Nachteile: Keine Audiobearbeitung. Fehlende Komplexität, wenn es mit der Konkurrenz verglichen wird.

Blender

Während Blender vor allem als Software bekannt ist, deren Hauptaugenmerk auf der Animation liegt, verfügt sie auch über einen eingebauten Videoeditor, der keineswegs hinterher hängt. Blender hat den zusätzlichen Vorteil, dass es gleichzeitig für 3D-Animationen und der Videobearbeitung verwendet werden kann.

10. Magix Video Pro X

Preis: 399$, einmaliger Kauf

Vorteile: Unterstützt kostenlose Downloads, breite Plattform-Unterstützung, Multi-Kamera-Bearbeitung, Nachschlagetabellen, 3-Weg Farbkorrektur, 360 Grad Video-Unterstützung, viele verfügbaren Effekte, starke Performanz.

Nachteile: Funktioniert nicht auf Mac-Systemen. Keine Import-Werkzeuge.

Magix Video Pro X

Lernen Sie einige Magix Movie Edit Pro Videobearbeitungs-Tipps für Anfänger

Magix Video Pro X ist ein NLE, die sich in jüngster Zeit durch seine Beständigkeit und ihre einladende Haltung gegenüber Amateur-Videoeditoren einen Namen gemacht hat. Dieses Werkzeug ist vielseitig und kann eine Vielzahl von Situationen problemlos bewältigen.

Obwohl dies nicht das einfachste Programm ist, wenn Sie nicht genau wissen, was Sie tun, werden Sie sich freuen zu erfahren, dass Magix Video Pro X über einen Basismodus verfügt, der entwickelt wurde, um Neulingen den Einstieg in die Branche zu erleichtern.

Teil 2: Tipps für die Auswahl einer professionelle Videobearbeitungssoftware

1. Schauen Sie sich Ihre System-Spezifikation und die Performanz vor dem Kauf an

Professionelle Videobearbeitungssoftware kann viele Ressourcen in Anspruch nehmen. Es wird empfohlen, Ihre Computerspezifikation und die Systemvoraussetzungen der professionellen Bearbeitungssoftware, die Sie erwerben möchten, zu überprüfen.

Um die volle Erfahrung in der professionellen Videobearbeitung zu erhalten, sollte Ihr Computer besser ausgestattet sein, minimalen Systemvoraussetzungen erfordern.

2. Wie man professionelle Videobearbeitungssoftware meistern kann

Wenn Sie nur über begrenzte Erfahrung in der Videobearbeitung verfügen und ein professioneller Videoeditor werden möchten, empfiehlt es sich, Zeit in die Bearbeitung zu investieren und eine Schulung oder einen Kurs zu belegen, um den Bereich meistern.

Auf YouTube finden Sie viele Tutorials über Adobe Premiere Pro, Adobe After Effects und Final Cut Pro X. Oder Sie können Online-Kurse bei Udemy oder Lynda erwerben. Wenn Sie die Leute davon überzeugen wollen, dass Sie ein professioneller Videoeditor sind, ist es empfehlenswert, einige Zertifizierungen zu absolvieren.

Wie Sie vielleicht wissen, bieten sowohl Adobe als auch Apple offizielle Zertifizierungsprüfungen an. Eine Zertifizierung wird überzeugender sein, wenn man an Ihren Bearbeitungs-Fähigkeiten zweifelt.

Fazit

Wir hoffen, dass diese Liste Sie bei Ihrer Entscheidung für eine professionelle Videobearbeitungssoftware unterstützt hat. Diese Liste war zwar keineswegs sehr umfangreich, aber unser Ziel war es, Informationen über professionelle Videobearbeitungssoftware zusammenzufassen, um Ihnen eine fundierte Entscheidung beim Kauf Ihres Handwerkzeugs zu erleichtern.

Sehen Sie sich das Video-Tutorial im Folgendem an, um herauszufinden, wie Sie eine Farbkorrektur mit FilmoraPro Videoeditor durchführen können.

Win Version Herunterladen Mac Version Herunterladen