FilmoraGo

Einfach zu bedienende Videobearbeitungs-App

appstore
Auf App Store herunterladen
Auf Google Play herunterladen
Wondershare Filmora
Einfache und dennoch leistungsfähige Videobearbeitungssoftware für Windows und Mac
  • Benutzerfreundliche Schnittstelle ermöglicht einfache Videobearbeitung. Keine langwierige Einarbeitung erfordern.
  • Erstellt coole Videos mit neu hinzugefügten erweiterten Funktionen wie Bewegungsverfolgung, Keyframing, Farbanpassung usw.
  • Verschiedene Effekte oder Effekte-Paket stehen hier in diesem Schnittprogramm zur Verfügung.
  • Videos mit Green-Screen, Split-Screen, Bild-in-Bild oder andere Videoeffekten auf einfache Weise bearbeiten.

Wie können Sie einen Ken-Burns-Effekt in Adobe Premiere Rush erzeugen?

Mar 22, 2021• Bewährte Lösungen

Der Ken Burns-Effekt ist eine Videobearbeitungstechnik, die häufig von Content-Erstellern verwendet wird. Es handelt sich dabei um das Hinzufügen von digitalen Bewegungen zu Standbildern, einschließlich Schwenken, Vergrößern und Verkleinern von Effekten. Sie können den Ken Burns-Effekt mit Premiere Rush und einer Vielzahl anderer Videobearbeitungsprogramme hinzufügen. Er lässt das Video dynamischer und fesselnder aussehen.

Eines der besten Dinge am Ken-Burns-Effekt ist, dass er es ermöglicht, Ihre Standfotos in einem Video zu verwenden, ohne dass es zu eintönig oder langweilig aussieht. Diese Besonderheit ist auch viel einfacher zu verstehen und zu verwenden, was sie ideal für Anfänger in der Videobearbeitung und YouTuber macht, die gerade ihren eigenen Kanal starten.

Wie können Sie einen Ken-Burns-Effekt in Adobe Premiere Rush erzeugen?

Wie bereits erwähnt, ist der Adobe Rush Ken Burns-Effekt einfach zu verstehen und anzuwenden und kann von jedem Anfänger erlernt werden. Durch das Hinzufügen dieses speziellen Effekts zu ihren Standbildern können Redakteure ein Gefühl der Bewegung für ihr Publikum erzeugen, so dass sie das Gefühl haben, ein echtes Video zu sehen, anstatt eine Präsentation mit stationären Bildern.

Sie müssen bedenken, dass Adobe Premiere Rush sich nicht an Profis richtet und daher eine Reihe von fortgeschrittenen Bearbeitungseffekten fehlt, die Sie vielleicht im voll ausgestatteten Adobe Premiere Pro finden. Hier erfahren Sie, wie Sie den Ken Burns-Effekt mit Adobe Premiere Rush zu Ihrem Video hinzufügen können.

Schritt 1. Bildauswahl

Der erste Schritt besteht darin, das Verzeichnis zu durchsuchen, in dem Ihre Fotos gespeichert sind. Im linken Bereich sehen Sie Miniaturansichten aller Bilder, die Sie auf Ihrem Computer haben. Von hier aus können Sie die Fotos auswählen, die Sie in Ihr Video aufnehmen möchten. Sie können entweder alle auswählen oder eine Auswahl treffen, je nach Ihren Vorlieben. Sie haben auch die Möglichkeit, sie auf die Zeitleiste zu ziehen.

Schritt 2. Fügen Sie des Adobe Premiere Rush Ken Burns-Effekts hinzu

Oben rechts sehen Sie eine Liste von Symbolen. Eines davon bezieht sich auf Effekte, die Sie benötigen, um den Ken Burns-Effekt in Premiere Rush hinzuzufügen. Zu den Effekten gehören Übergänge, der Schwenk- und Zoom-Effekt und die Auto-Rahmen-Funktion. Sie müssen nur den Schwenk- und Zoom-Effekt einschalten, um ihn auf die ausgewählten Fotos anzuwenden.

Sie müssen bedenken, dass Adobe Premiere Rush für die Erstellung und Bearbeitung von Videos unterwegs gedacht ist. Deshalb können Sie derzeit keine weiteren Anpassungen an diesen Effekten vornehmen, und Sie haben keine Möglichkeit, Anpassungen vorzunehmen. Manchmal wird ein Foto nicht so geschwenkt, wie Sie es wünschen, aber ab sofort können Sie nichts dagegen tun.

Eine einfachere Lösung zum Hinzufügen des Ken-Burns-Effekts zu Videos

Wenn Sie nur ein Anfänger oder YouTuber sind, der sich nicht mit der Adobe Premiere Schnittsoftware und deren hohen Kosten auseinandersetzen möchte, dann ist die beste Alternative, die Ihnen zur Verfügung steht Wondershare Filmora. Damit können Sie nicht nur den Ken-Burns-Effekt viel schneller und einfacher auf Ihre Videos anwenden, sondern Sie können auch auf eine Reihe anderer kreativer Bearbeitungsfunktionen zurückgreifen, um Ihre Videos für Ihr Publikum interessanter zu gestalten.

youtube Mehr Lernvideos hier>>


Kostenlos testen
Für Win10/8.1/8/7 (64bit)
Kostenlos testen
Für Mac OS X 10.11 oder höher
Sichere Download

Oder FilmoraGo -Video Editor für Mobile Geräte ausprobieren

Kaufen Sie Filmora auf Ihrem Smartphone und erhalten Sie einen exklusiven Rabatt!
15% Rabatt auf Win 15% Rabatt auf Mac

*Produkt- und Rechnungsinformationen werden Ihnen nach dem Kauf via Email zugesendet.


Schritt 1: Importieren Sie Ihre Bilder/Standfotos

Der erste Schritt beim Hinzufügen des Kens Burns-Effekts über Filmora ist der Import des Videos und der Fotos. Ziehen Sie den Inhalt in die Zeitleiste. Sobald Sie dies getan haben, sind Sie bereit, den Ken Burns-Effekt zu Ihrem Video und Ihren Fotos hinzuzufügen.

Schritt 2. Wenden Sie den Ken-Burns-Effekt an

Doppelklicken Sie auf Ihren visuellen Inhalt, egal ob es sich um ein Standbild oder ein Video in Ihrer Zeitleiste handelt, um das Bearbeitungsmenü aufzurufen. Klicken Sie hier auf die Registerkarte Animation und wählen Sie Voreinstellung. Wenden Sie die Voreinstellung für Schwenken und Zoomen an, indem Sie darauf doppelklicken oder sie in die Zeitleiste ziehen. Dadurch wird Ihrem Video ein schneller Ken-Burns-Effekt hinzugefügt.

Wenn Sie mehr Kontrolle über den Ken-Burns-Effekt haben möchten, können Sie auf das Fenster des Zuschneide- und Zoom-Werkzeugs zurückgreifen, aus dem Sie den Schwenk- und Zoom-Effekt auswählen können. Hier müssen Sie die Größe und Position manuell über den Start- und Endrahmen einstellen. Dies ist für jene Editoren gedacht, die einen anspruchsvolleren oder individuelleren Ken Burns-Effekt wünschen.

Schritt 3. Nehmen Sie Anpassungen vor & Vorschau

Nachdem Sie den Ken-Burns-Effekt hinzugefügt haben, können Sie das Ergebnis in der Vorschau ansehen, indem Sie auf die im Vorschaufenster vorhandene Schaltfläche "Abspielen" klicken. Wenn Sie noch nicht das gewünschte Ergebnis erzielt haben, können Sie die Zeitrahmen verwenden, um weitere Anpassungen vorzunehmen.

Schritt 4. Speichern Sie Ihr Video

Nachdem Sie mit dem Ken-Burns-Effekt vollständig zufrieden sind, können Sie das Video speichern, indem Sie auf die Schaltfläche "Exportieren" klicken. Sie haben die Möglichkeit, das Video in einer Vielzahl von Formaten zu exportieren, darunter MP4, WMV, AVI, MKV, MOV, GIF und viele mehr. Wenn Sie möchten, haben Sie auch die Möglichkeit, das Video direkt auf einen Video-Hosting-Dienst wie YouTube oder Vimeo hochzuladen.

Sie können Wondershare Filmora auch verwenden, um viele andere Effekte auf Ihre Videos anzuwenden, einschließlich Übergänge, Textinhalte, Emoji-Pakete, Untertitel, Motion Tracking, Greenscreen und mehr.

FAQs zum Anwenden des Ken-Burns-Effekts in Adobe Premiere Rush

1. Ist der Ken Burns-Effekt in Adobe Premiere Rush verfügbar?

Ja. Sie können die Schwenk- und Zoomfunktion verwenden, um den Ken-Burns-Effekt anzuwenden, aber im Vergleich zu Adobe Premiere Pro sind die Möglichkeiten begrenzt.

2. Wie einfach ist es, den Ken Burn-Effekt in Premiere Rush anzuwenden?

Ganz einfach. Sie müssen nur Ihre Fotos hinzufügen und den Schwenk- und Zoom-Effekt aus dem Menü auswählen.

3. Kann ich das Ergebnis individuell anpassen und verändern?

Leider nein. Adobe Premiere Rush ist für die Bearbeitung unterwegs konzipiert, was bedeutet, dass Sie keine Möglichkeit haben, irgendwelche Anpassungen oder Anpassungen am Ergebnis vorzunehmen.

4. Gibt es eine andere einfache und günstige Alternative zu Adobe Premiere Rush?

Ja. Wondershare Filmora ist eine preiswerte und sehr gut ausgestattete Videobearbeitungssoftware, mit der Sie den Ken Burns-Effekt zu Ihren Videos hinzufügen können und gleichzeitig die Möglichkeit haben, notwendige Anpassungen vorzunehmen, bis Sie zufrieden sind.