filmora go
Filmora for mobile

Einfach zu bedienende Videobearbeitungs-App

appstore
Auf App Store herunterladen
Auf Google Play herunterladen

Wondershare Filmora

Einfache und leistungsfähige Videobearbeitungssoftware

  • Erstellt coole Videos mit MotionTracking, Keyframing, Farbanpassung usw.
  • Verschiedene Effekte und Effekte-Paket stehen hier zur Verfügung
  • Videos mit GreenScreen, Split-Screen, AI Porträt einfach bearbeiten.

Hintergrundfarbe in After Effects ändern

Maria Wiedermann
Maria Wiedermann Veröffentlicht am 14-09-2022, Aktualisiert am 28-09-2022

Adobe After Effects ist ein leistungsstarker Video-Editor. After Effects ist besonders beliebt für seine Spezialeffekte, die Sie in Ihre Videos einbauen können und die Ihr Publikum umhauen werden. In jedem Video spielt der Hintergrund eine wichtige Rolle, um das Gesamtbild und die Szene zu verbessern. Wenn Sie in After Effects die Hintergrundfarbe ändern oder Spezialeffekte hinzufügen möchten, müssen Sie Ihr Video mit einem einfarbigen Hintergrund aufnehmen.

In der Nachbearbeitungsphase können Sie den Hintergrund einheitlich in ein beliebiges Farbschema oder einen Spezialeffekt ändern, je nach den Anforderungen der Szene. Da die Lernkurve für After Effects etwas steiler ist, sollten Sie die genauen Schritte zum Ändern der Hintergrundfarbe in After Effects kennen. Wir erklären Ihnen den Vorgang in einfachen Schritten und zeigen Ihnen eine alternative Möglichkeit, die Hintergrundfarbe zu ändern.

In diesem Artikel
  1. Wie man die Hintergrund-Farbe eines Videos in After Effects ändert
  2. Alternative Möglichkeit zum Ändern der Hintergrundfarbe
  3. FAQs über Video-Hintergrundfarben

Teil 1. Wie ändert man die Hintergrundfarbe eines Videos in After Effects?

After Effects wird von Profis häufig verwendet, um während der Videobearbeitungsphase Animationen und Spezialeffekte zu Videos hinzuzufügen. Angefangen bei der Bearbeitung von Social Media-Videos und YouTube-Videos bis hin zu Kurzfilmen und sogar Spielfilmen findet After Effects in jedem Bereich der Videobearbeitung seine Anwendung. Das Ändern der Hintergrundfarbe in After Effects ist super einfach, auch wenn andere Videobearbeitungstechniken für Anfänger etwas komplex sein können. Hier sind die Schritte, wie Sie die Hintergrundfarbe in After Effects ändern.

Schritt 1 Öffnen Sie After Effects auf Ihrem Computer. Gehen Sie auf Datei> Importieren> Datei. Wählen Sie die Videodatei von Ihrer Festplatte aus und sie wird auf der Registerkarte Projekt angezeigt.

Video in After Effects importieren

Schritt 2 Ziehen Sie Ihr Video per Drag & Drop in die Zeitleiste. Wählen Sie den Videoclip aus und klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Option der Videokomposition, die sich unter der Registerkarte Projekt befindet.

Video in die Zeitleiste ziehen AE

Schritt 3 Klicken Sie im Menü auf die Option der Kompositionseinstellungen. Sie können auch die Tastenkombination Strg + K (Windows) oder Befehl + K (Mac) verwenden, um die Kompositionseinstellungen direkt zu öffnen.

Einstellungen für die Komposition öffnen AE

Schritt 4 Gehen Sie im Fenster der Kompositionseinstellungen auf Hintergrundfarbe und legen Sie die Farbe nach Ihren Wünschen fest. Sie können auch einen Farbwähler verwenden, um eine beliebige Farbe direkt aus dem Video auszuwählen.

hintergrundfarbe bevorzugung ae

Schritt 5 Klicken Sie auf Ok, um die neue Hintergrundfarbe festzulegen. Je nach der Transparenz Ihrer Videoszene oder dem Übergangseffekt, wie z.B. Ein- und Ausblenden, wird die Hintergrundfarbe stärker hervorgehoben.

Teil 2. Alternative Möglichkeit zum Ändern der Hintergrundfarbe

Die beste Alternative zu After Effects ist Wondershare Filmora, da Filmora eine breite Palette von Spezialeffekten und Animationen bietet. Filmora ist ein professioneller Video-Editor, mit dem Sie alle grundlegenden und fortgeschrittenen Videobearbeitungsarbeiten durchführen können. Am wichtigsten ist jedoch, dass Filmora über eine intuitive Benutzeroberfläche verfügt, so dass auch Laien das Programm leicht bedienen können.

Es gibt mehrere Möglichkeiten, wie Sie die Hintergrundfarbe in Ihrem Video ändern können. So können Sie beispielsweise die Hintergrundfarbe entfernen, auch wenn Sie keine Volltonfarbe haben. Wenn Ihr Video einfarbig ist, können Sie die Hintergrundfarbe mit dem Chroma-Key in eine beliebige Farbe oder ein grafisches Element ändern. Hier sind die Schritte zum Ändern der Hintergrundfarbe in Filmora.

Kostenloser Download
Kostenloser Download

Schritt 1 Laden Sie Filmora herunter und installieren Sie es. Es ist für Windows und Mac verfügbar. Starten Sie Filmora und klicken Sie auf "Neues Projekt".

Filmora herunterladen und installieren

Schritt 2 Importieren Sie Ihr Video in den Projektmedien Ordner und ziehen Sie es per Drag & Drop in die Zeitleiste.

Greenscreen-Video importieren Filmora

Schritt 3 Doppelklicken Sie auf den Videoclip und gehen Sie zur Registerkarte Video und aktivieren Sie die Chroma Key Option. Wählen Sie die Volltonfarbe, die im Hintergrund des Videos vorhanden ist und klicken Sie auf die Schaltfläche Ok.

Chroma Key anpassen Filmora

Schritt 4 Sie werden sehen, dass die Hintergrundfarbe des Videos verschwindet. Gehen Sie zu Elemente> Hintergrund und ziehen Sie einen beliebigen Hintergrund in die Zeitleiste. Achten Sie darauf, dass es unter dem Videoclip platziert wird und verlängern Sie die Dauer der Hintergrundfarbe nach Ihren Wünschen.

Neuer Hintergrund Video Filmora

Schritt 5 Spielen Sie schließlich das Video ab und klicken Sie auf die Exportieren Schaltfläche, um das Video zu speichern.

Teil 3. FAQs über Video-Hintergrundfarben

1. Wie entferne ich die Hintergrundfarbe in After Effects?

Importieren Sie Ihren Videoclip mit einer einfarbigen Hintergrundfarbe und platzieren Sie ihn auf der Zeitleiste. Gehen Sie zu Effektmenü> Keying> Keylight Option. Im Effekte-Fenster und unter Keylight sehen Sie die Option der Bildschirmfarbe. Klicken Sie auf das Pipettensymbol und wählen Sie die Hintergrundfarbe, die Sie entfernen möchten.

2. Wie kann ich in After Effects einen festen Hintergrund ändern?

Die Schritte zum Ändern der Hintergrundfarbe in After Effects umfassen das Entfernen der Hintergrundfarbe und das Hinzufügen einer Ebene mit einer Volltonfarbe, um die Transparenz des Videos zu ersetzen. Gehen Sie zu Ebene> Neu> Volumen. Gehen Sie im Solid-Einstellungen Fenster auf Farbe und wählen Sie die gewünschte Farbe aus der Option der Farbe aus und klicken Sie auf die Schaltfläche OK. Die neue Farbe wird im Hintergrund des Videos wiedergegeben.

3. Wie fügt man in After Effects einen weißen Hintergrund hinzu?

Wählen Sie Ebene> Neu> Vollton und fügen Sie zunächst einen weißen Vollton hinzu. Diese weiße Farbebene ist jedoch nicht sichtbar, es sei denn, Sie schalten den Hintergrund Ihres Videos transparent. Gehen Sie zu Effekte & Voreinstellungen und suchen Sie nach Luma Key und legen Sie Luma Key in Ihrem Video ab. Stellen Sie den Key-Typ auf Heller und den Schwellenwert des Luma-Keys so ein, wie es für Ihr Video geeignet ist, damit der weiße Hintergrund erscheint.

Maria Wiedermann
Maria Wiedermann Redakteur
Weiterteilen:
Weiterteilen:
filmora logo filmora logo
  • ㆍ1000+ Effetke.😆
  • ㆍEinfach bedienen.😘
  • ㆍBoris&NewBlue unterstützt.😍
100 % Sicherheit | Ohne Werbung