FilmoraGo

Einfach zu bedienende Videobearbeitungs-App

appstore
Auf App Store herunterladen
Auf Google Play herunterladen
Wondershare Filmora
Einfache und dennoch leistungsfähige Videobearbeitungssoftware für Windows und Mac
  • Benutzerfreundliche Schnittstelle ermöglicht einfache Videobearbeitung. Keine langwierige Einarbeitung erfordern.
  • Erstellt coole Videos mit neu hinzugefügten erweiterten Funktionen wie Bewegungsverfolgung, Keyframing, Farbanpassung usw.
  • Verschiedene Effekte oder Effekte-Paket stehen hier in diesem Schnittprogramm zur Verfügung.
  • Videos mit Green-Screen, Split-Screen, Bild-in-Bild, AI Porträt, AR Sticker und andere Videoeffekten einfach bearbeiten.

VLC Trimmer Mac: Der beste Weg, um VLC zu trimmen, ohne die Qualität zu verlieren

Oct 02, 2021• Bewährte Lösungen

VLC Trimmer Mac: Der beste Weg, um VLC zu trimmen, ohne die Qualität zu verlieren. Sie machen sich eine Tasse Kaffee und setzen sich hin, um das tolle Video zu schneiden, das Sie mit Ihrer Kamera und einer Software voller Werbung gemacht haben, aber dann... stellen Sie fest, dass es nicht mehr so scharf aussieht. Sie starren auf Ihren verpixelten Bildschirm und fragen sich, warum diese Videobearbeitungsprogramme immer die Qualität der Videos ruinieren. Zum Glück gibt es Anwendungen, mit denen Sie Videos ohne Qualitätsverlust am Mac bearbeiten können.

Abschnitt 1. Warum führt das Trimmen von VLC-Videos zu Qualitätsverlusten?

Um den Qualitätsverlust zu verstehen, müssen Sie zunächst Codecs, Container und die Neukodierung von Videos verstehen. Dies könnte ein wenig technisch werden, also nippen Sie weiter an Ihrem Kaffee! 

  • Codec 

Jedem Video sind ein Codec und ein Container zugeordnet. Ein Video-Codec ist eine Ordnung, in der die Videodaten für die Wiedergabe, Bearbeitung und andere Funktionen organisiert sind. Es gibt viele verschiedene Arten von Codecs, und jeder von ihnen hat unterschiedliche Funktionen und Vorteile.

  • Container

Ein Container ist für die Aufnahme von Videodaten und anderen Informationen in einer einzigen Datei zuständig. Container haben Dateierweiterungen wie .mp4, .avi, .mov, usw. Einige Container können nur Videos in einem bestimmten Codec enthalten, während andere mehrere Codecs enthalten können. Container sind auch dafür verantwortlich, Media-Playern mitzuteilen, ob ein Video über Audio verfügt oder nicht.  

Warum sind Codecs und Container so wichtig? Stellen Sie sich vor, Sie würden ein 1080p-Video (Codec) auf einem alten Fernseher (Container) ansehen - es würde funktionieren, aber würden Sie es wirklich sehen wollen? Wahrscheinlich nicht. Eine Fehlanpassung zwischen Containern und Codecs kann zu schlechter Qualität führen. Deshalb müssen Sie Ihre Videos im richtigen Format aufnehmen und auf der richtigen Plattform abspielen.

  • Videokomprimierung und Neukodierung

Sie fragen sich vielleicht, an welchem Punkt des gesamten Prozesses das Video an Qualität verliert. Wenn Sie das Video aufnehmen, ist es von höchster Qualität. Sobald Sie es komprimieren, um es online weiterzugeben, tritt ein gewisser Qualitätsverlust auf, selbst wenn Sie es in ein hochwertiges Video konvertieren.  

Wenn Sie ein bereits exportiertes Video exportieren, kodieren Sie das Video neu. Das erneute Kodieren eines VLC-Videos kann zu einem noch größeren Qualitätsverlust führen.

Die Wahrheit ist, dass Sie die Videogröße nicht ohne Qualitätsverlust reduzieren können, egal was Sie tun. Wenn Sie ein in 4K aufgenommenes Video bearbeiten, es aber in 720p exportieren, wird das Video komprimiert, und die Originaldaten des Videos werden nicht in das neue Video übertragen, was zu einem verpixelten Klotz aus Unordnung führt. 

Wenn Sie mit einer Videotrimmer-App Änderungen an einem Video vornehmen, ändern Sie die Datenstruktur, die Informationen über das Video enthält. Warum erscheinen VLC-Videos, die klein sind, pixelig und unscharf? Das liegt daran, dass sie nicht so viele Informationen enthalten wie Videos mit größeren Formaten. 

Das könnte Sie interessieren VLC media player Bewertung und Alternativen

vlc media player


Abschnitt 2. Die Software, mit der Sie VLC-Videos ohne Qualitätsverluste trimmen können

Glücklicherweise gibt es im Internet zahlreiche Videobearbeitungsprogramme, mit denen Sie Videos ohne Qualitätsverlust schneiden können. Hier sind drei der besten Video-Cutter:

  1. Wondershare Filmora
  2. LosslessCut
  3. TunesKit Video Cutter

Alle drei dieser Videotrimmer können kostenlos heruntergeladen werden. 

1. VLC trimmen mitWondershare Filmora für Mac

Filmora ist ein leistungsstarker Videotrimmer für Mac und Windows. Damit können Sie Videos schneiden und kombinieren, ohne die Qualität Ihrer VLC-Videos zu verlieren. Das Beste an Filmora ist, dass es so ziemlich jedes Videoformat unterstützt, das es gibt, so dass Sie sich keine Gedanken über Codecs und Container machen müssen. 

Wenn Sie mit einem langen Video arbeiten, können Sie die Vorteile der einzigartigen Funktion von Filmora namens "Szenenerkennung" nutzen. Mit dieser Funktion erkennt die Software automatisch Szenenwechsel im VLC-Video und trennt sie, so dass Sie es leicht in mehrere Clips schneiden können. Wenn Sie Ihr Video manuell zuschneiden möchten, können Sie einfach die Schieberegler für das Zuschneiden so ziehen, wie Sie das Video zuschneiden möchten. 

Ein weiteres cooles Feature von Filmora ist die plattformübergreifende Kompatibilität. Sie haben Ihr Projekt auf einem Mac begonnen, möchten aber auf einen PC umsteigen? Nun, Filmora gibt Ihnen die Möglichkeit, das zu tun! Außerdem findet keine Neucodierung statt, so dass Ihre VLC-Videos nicht an Qualität verlieren. 

Wie trimmt man VLC-Video auf dem Mac mit Filmora Schritt für Schritt? Das folgende Video führt Sie in die detaillierten Schritte ein:

youtube Mehr Lernvideos hier>>


Kostenlos testen
Für Win10/8.1/8/7 (64bit)
Kostenlos testen
Für Mac OS X 10.11 oder höher
Sicherer DownloadSicherer Download

Oder FilmoraGo -Video Editor für Mobile Geräte ausprobieren

Kaufen Sie Filmora auf Ihrem Smartphone und erhalten Sie einen exklusiven Rabatt!
15% Rabatt auf Win 15% Rabatt auf Mac

*Produkt- und Rechnungsinformationen werden Ihnen nach dem Kauf via Email zugesendet.



  • Vorteile: Mit Filmora X können Sie leicht vlc Video verlustfrei bearbeiten, Es ist kostenlos zum Herunterladen und verwenden Sie alle Funktionen
  • Nachteile: Wenn Sie kein Mitglied sind, kann das Ausgabevideo ein Wasserzeichen enthalten

2. Trimmen von VLC durch LosslessCut

LosslessCut ist ein Open-Source-Videocutter, der unter Windows, Linux und Mac läuft. Wie Filmora erlaubt auch diese Software das Schneiden von Videos ohne erneute Kodierung, so dass kein Qualitätsverlust entsteht. Es ist benutzerfreundlicher als Filmora - alles, was Sie tun müssen, ist Ihr Video in die Software zu ziehen und dann können Sie mit dem Schneiden beginnen, indem Sie die Pfeilsymbole verwenden. 

lossescut

Eine einzigartige Funktion von LosslessCut ist, dass Sie JPEG-Screenshots des Videos erstellen können. Es gibt auch eine portable Version, die keine Installation benötigt und direkt von einem USB gestartet werden kann. 

  • Vorteile: LosslessCut funktioniert am besten mit mobilen Videos oder Action-Cams wie GoPro.
  • Nachteile: Es wird eine ganze Reihe von Videoformaten unterstützt, aber erwarten Sie nicht, dass Sie mit dieser Software 4K-Videos bearbeiten können. Es ist nicht umsonst so einfach und benutzerfreundlich. 

3. VLC trimmen überTunesKit Video Konverter

TunesKit ist eine einfache Videotrimmer-Software, die sowohl für Mac als auch für Windows verfügbar ist. Im Gegensatz zu Filmora und LosslessCut unterstützt TunesKit nur eine sehr begrenzte Anzahl von Videoformaten. Es handelt sich hauptsächlich um einen MP4-Videocutter. Es arbeitet mit einer viel höheren Geschwindigkeit und es gibt keine Qualitätseinbußen. 

tuneskit

  • Vorteile: Die Oberfläche ist zwar einfacher als die von Filmora, kann aber manchmal etwas verwirrend wirken. TunesKit verfügt auch über einen Video-Editor, mit dem Sie verschiedene Segmente des getrimmten Videos mit Effekten versehen können, eine Funktion, die Sie wahrscheinlich nicht sehr oft verwenden werden. Um VLC-Videos in MP4 ohne erneute Kodierung zu trimmen, müssen Sie einfach den Schieberegler ziehen, der beim Import Ihres Videos erscheint. 
  • Nachteile: Die Funktionen sind möglicherweise nicht so reichhaltig wie bei Filmora

Fazit

Wenn Sie Ihr VLC-Video zuschneiden, kommt es zu einem Datenverlust, der zu einer Qualitätsminderung führt. Qualitätsverluste sind bei den meisten Video-Editoren unvermeidlich, deshalb sollten Sie Wondershare Filmora herunterladenda es einfach zu bedienen ist und die besten und nützlichsten Funktionen hat. 

Filmora unterstützt viele populäre Formate wie MP4, AVI, MOV, MKV und auch verschiedene Bildschirmauflösungen, so dass Sie, egal welches Format Ihr VLC-Video hat, es mit Hilfe der Szenenerkennung leicht in Szenen unterteilen und diese Szenen schnell in Clips verwandeln können.

Das könnte Ihnen gefallen:Welche Videoformate unterstützt Filmora beim Import und Export>>>