3D Animationen erstellen mit After Effects

Wondershare Editor Von Aug 07,2015 14:11 pm

3D Animationen für Logos, Texte und ähnliches werden sehr gern für Intros und andere Teile der Nachbearbeitung genutzt. Die Tage, in denen man spezielle Plugins für Effekte benötigte, sind lang vorbei. Heute kann man exzellente und besondere 3D Animationen relativ einfach und simpel mit After Effects erstellen. Nachfolgend werden wir einen 3D Text erstellen und ihn animieren.

1. Komposition

Als erstes müssen wir die Komposition erstellen. Für 3D Texte oder Formen, oder wenn Sie geschichtete Vektorgrafiken importieren (z.B. ein Logo), müssen Sie bestimmte Einstellungen an Ihrer Komposition vornehmen.

Sie können entweder auf Neue Komposition gehen, oder eine bestehende wählen und die Einstellungen der Komposition auswählen. Gehen Sie in den Reiter Fortgeschritten und schalten Sie die Einstellung von Default Classic auf Ray-Traced 3D Render.

3D Animation erstellen

Wenn Sie Ray-Traced 3D ausgewählt haben, können Sie die Optionen hierfür einstellen. Für diese Demonstration habe ich die Qualität auf Default 3 belassen. Wie Sie sehen können, erklärt das Programm, welchen Effekt die verschiedenen Qualitätsstufen auf Ihrem Bildschirm haben. Beachten Sie jedoch, dass sich die Zeit für Rendering bei höherer Qualität deutlich verlängern kann. Daher ist die Auswahl ein Kompromiss und hängt von Ihrem konkreten Nutzen ab. Die finale Einstellung basiert auf Ihrer persönlichen Auswahl, abhängig davon, wofür die Sequenzen genutzt werden und wie lang Sie Zeit für Rendering haben.

3D Animation erstellen in After effects

Damit können Sie nun in After Effects 3D Texte und Formen erstellen und mit ihnen arbeiten, also: los geht's.

2. 3D Texte erstellen

Der nächste Schritt ist die Erstellung des 3D Texts. Ich habe 2 separate Texte aus den beiden Wörtern erstellt, Wonder und Share. Dies macht es einfacher, sie separat zu animieren.

3D Texte erstellen

Nach der Erstellung der Texte habe ich die Größe angepasst und sichergestellt, dass beide Ebenen in der Zeitleiste im 3D Modus sind – das Würfelsymbol.

3D Animation modus

Wenn dies geschafft ist, können wir den Text für 3D extrudieren. Innerhalb der Ra-Traced Komposition haben 3D-Objekte extra Eigenschaften. Durch Auswahl der Textebene können wir die Geometrie Optionen finden und den extrudierten 3D Effekt erstellen.

Text für 3D Animation

Hier habe ich der ersten Ebene einen Extrusionseffekt hinzugefügt. Eine Tiefe von 20 ist für dieses Projekt okay, aber Sie können auch einen anderen Wert wählen, der Ihnen visuell zusagt. Hier können Sie ebenso Ebenen hinzufügen etc., aber wir nutzen an dieser Stelle nur Extrusion.

Wiederholen Sie dasselbe auf der zweiten Ebene, um zwei Wörter mit einer Extrusion mit Tiefe 20 zu erhalten.

3D Animation machen

Dies mag noch nicht sehr aufregend ausschauen, aber es geht weiter!

3. 3D Look erstellen

Bisher sieht das Ganze noch nicht sehr spektakulär aus. Jetzt werden wir die tollen Techniken anwenden, um den Text mit Leben zu füllen. Zuerst müssen wir eine Kamera zur Komposition hinzufügen.

3D Look erstellen

Erstellen Sie einen Orbit Null für die Kamera, indem Sie mit Rechtsklick auf die Kameraebene klicken.

3D Look für Animation erstellen

An dieser Stelle habe ich entschlossen, meinen Text ein wenig zu kippen, um das bestmögliche aus dem 3D Effekt herauszuholen. Hierfür nutzen Sie einfach die X, Y und Z Achsen im Panel der Zeitleiste.

3D Effekt herausholen

Dies sieht noch immer nicht so gut aus, aber für 3D Effekte sollten wir daran denken, dass Beleuchtung alles ist. Bisher ist das Licht überall gleich. Um den tollen 3D Effekt zu erreichen, fügen wir der Komposition einen Lichtpunkt hinzu.

D Effekt erreichen

Ich habe die Standardeinstellung ohne jegliche Änderungen verwendet.

3D Animation Standardeinstellung

Hier ist das Ergebnis.

3D Animation Ergebnis

Wie Sie sehen können, haben wir jetzt einen wunderbaren 3D Text. Jetzt ist es an der Zeit, diesen zu animieren.

4. Grundlagen der 3D Animation

Jetzt, da wir großartigen 3D Text haben, wollen wir sicherstellen, dass wir bei der 3D Animation das bestmögliche aus diesem herausholen. Sie könnten natürlich einfach die normalen Werkzeuge zum transformieren und positionieren nutzen, um die Textebenen zu verschieben, Farben zu ändern usw. Durch Bewegung der Kamera und sogar der Lichtquelle könnte man hiermit durchaus einige komplexe Animationen erstellen. Um jedoch mehr Möglichkeiten hinzuzufügen, ist unser erster Schritt ein tolles Werkzeug in After Effects: 'Aktivierung je Zeichen 3D'. Sie finden es, wie abgebildet, im Menü unter Animation>Text>Aktiviere pro Zeichen 3D>

Grundlagen der 3D Animation

Ich mache dies für beide Textebenen. Jetzt können wir neue Arten von Bewegungen und Transformationen nicht mehr nur auf ein Wort, sondern für einzelne Zeichen anwenden, alles innerhalb einer 3D Umgebung.

Wir können jetzt die gewünschte Animation von der Timeline Animationstaste wählen. Sollten Sie experimentieren wollen, können Sie auch einfach 'Alle Transformationseigenschaften hinzufügen' klicken und Ihre Ebene wird alle Animatoren zum Probieren beinhalten.

Timeline Animationstaste wählen

Wenn ich mit 3D arbeite - besonders wenn ich experimentieren möchte –setze ich als erstes den Zeitcursor ans Ende der Komposition und stelle ein Keyframe für alle Attribute an diesem Punkt ein. Dadurch setzen Sie den Endpunkt genau an die Stelle, an der Sie gerade sind. Egal, was hinzugefügt wird, hier würde Ihr Wort enden. Das Bestimmen des Endpunktes kann für spätere Änderungen sehr hilfreich sein, um die Animation sanft enden zu lassen.

3D Animation sanft enden

Dieselben Schritte habe ich dann für das andere Wort wiederholt.

Ich habe ebenso ein Farbattribut für die Vorderseite jedes Wortes via Hinzufügen>Eigenschaften>Front des Animationsattributs im Panel der Zeitleiste hinzugefügt. Dies dient einem schönen Farbübergang zusätzlich zum Effekt. Die Endfarbe der Wonder Ebene habe ich auf weiß gestellt, die Farbe der Share Ebene auf blau. Außerdem habe ich die Lichtintensität etwas erhöht, um die Effekte etwas mehr zu definieren. Zögern Sie beim Probieren dieser Tools nie, Einstellungen zu ändern, um den exakt gewünschten Look zu erhalten. Sie können jederzeit mit Rechtsklick jegliche Ebenen auf Beginn Zurücksetzen, sollten Ihnen das Ergebnis nicht gefallen. Letztendlich erhalten Sie den Endpunkt dieser Sequenz hier.

3D Animation Effekt

Nun müssen wir Bewegung hinzufügen.

5. 3D Text animieren

Die erste Sequenz soll die beiden Wörter auf den Bildschirm bringen. Außerdem möchte ich die Farben ändern, sodass sie sich später transformieren können. Ich habe hier eine einfache Animation gewählt. Die Wonder Ebene fällt in den Bildschirm, die Share Ebene steigt in den Bildschirm. Dies erreicht man über die Animation Positionieren Einstellung, indem man einfach die Werte der Y-Achse verändert. Mit dem Zeitcursor setze ich am Beginn der Zeitleiste die Position von Wonder direkt unter den Bildschirm, was hier –1000 war, und den Share Wert auf 10.000, sodass sich die Eben nach oben auf den Bildschirm bewegt. Außerdem habe ich die beiden Farbeigenschaften auf das Gegenteil der Endwerte gesetzt: Wonder blau, Share weiß.

3D Text animieren

Den ersten Keyframe setzte ich mit den Wörtern in dieser Position, bewegte mich 2 Sekunden weiter, setzte einen Keyframe für die Wonder Ebene auf Startposition, sodass die Animation das Wort über 2 Sekunden auf den Bildschirm gleiten lässt. Ich habe dann einen Keyframe für die Share-Ebene bei 3 Sekunden gesetzt, sodass sich diese nach oben bewegt und den Einflug 1 Sekunde nach dem ersten Wort beendet – so wie hier.

3D Text animieren erstellen

Der nächste Teil der Animation ist eine Rotation der Wörter um die Z-Achse. Setzen Sie einfach einen Keyframe mit einem Rotationswert von 1, und dann einen weiteren an der Stelle, an der die Animation für beide Ebenen enden soll.

Danach möchte ich eine Rotation für jeden Charakter anwenden, anstatt für das ganze Wort gleichzeitig. Dies erreicht man mit der Offset Einstellung im Range Selector. Der genaue Wert hier ist abhängig davon, wie groß Ihr Wort ist usw. – experimentieren Sie, bis Sie den gewünschten Effekt erhalten. Hiermit fügen Sie eine Verzögerung des Effekts für jeden Buchstaben hinzu, sodass sie sich gestaffelt bewegen.

Dann habe ich meine nächste Rotation angewendet, um die X-Achse für Share und um die Y-Achse für Wonder, mit dem Offset, und wiederholte die Keyframes, um meine Animation anzuordnen.

3D Animation anordnen

Dann habe ich meine nächste Rotation angewendet, um die X-Achse für Share und um die Y-Achse für Wonder, mit dem Offset, und wiederholte die Keyframes, um meine Animation anzuordnen.

Animation anordnen

Wie wir sehen können, ist die Erstellung eines 3D animierten Texts im Prinzip genauso einfach wie von jeder anderen Animation. Die vorhandenen Werkzeuge machen das Erstellen des 3D Texts und des Lichts sehr unkompliziert. Komplexer wird es, wenn Sie Animationssequenzen selbst planen und viele bewegte Objekte haben. Die zusätzliche Dimension kann verwirrend sein, wenn Sie nicht vorsichtig sind. Planen Sie vorab, wie Sie Ihre 3D Animation erstellen möchten, und arbeiten Sie methodisch mit jedem Zeitrahmen, um die Komponenten da zu positionieren, wo Sie sie wünschen – so kann kaum etwas schief gehen.

Dies ist ein Basic Tutorial für After Effects, professionelle Video Bearbeitungssoftware. Sollten Sie im Bereich der Videobearbeitung neu sein, ziehen Sie Wondershare Filmora (früher Wondershare Video Editor) in Betracht. Dieses Programm ist leistungsstark aber einfach zu nutzen, wenn Sie erst starten. Laden Sie eine kostenlose Testversion mit den untenstehenden Links herunter.

Downloaden Sie Win Version um 3D Animation zu erstellen Downloaden Sie Mac Version um 3D Animation zu erstellen

Starten Sie jetzt Ihr Videoprojekt indem Sie
Filmora kaufen, oder die Testversion kostenlos herunterzuladen.

• Video erstellen
1.1 YouTube Video erstellen
1.2 3D Animation erstellen
1.3 Videomarketing
1.4 Video Tutorial erstellen
1.5 YouTube Intro erstellen
1.6 Wasserzeichen erstellen
1.7 Video Erstellen Programme