Wie man die beste Musik für ein Video-Projekt auswählt

Wondershare Editor Von Mar 15,2016 17:36 pm

Musik ist diejenige Säule eines Unternehmens-Videos, die helfen kann, Ihre Marke eigenständig zu machen oder sie zu zerstören. Deswegen sollte ihre Auswirkung nicht unterschätzt werden. Die Musik sollte auf die richtige Weise kreiert oder komponiert sein; ansonsten könnten die Kunden vom Ungleichgewicht zwischen Musik und Video irritiert sein. Die Hintergrundmusik muss auf eine Weise eingebettet sein, dass sie hilft, eine Verbindung zwischen Ihnen und Ihrem Publikum herzustellen. Sobald die Verbindung einmal hergestellt wurde, wird es daran interessiert sein, Beziehungen zwischen Ihnen und Ihrer Marke aufzubauen. Hier folgen ein paar Tipps, die Sie anleiten, die beste Musik für Ihr Video auszuwählen, um Ihre Marke so hell wie einen Stern scheinen zu lassen.

Lernen Sie Ihr Publikum kennen

Falls Sie daran gedacht haben, Musik in Ihr Marketing-Video zu integrieren, dann ist der allererste Schritt, über Ihr Publikum nachzudenken. Wer könnte es sein? Was sind wohl ihr Alter und ihre Tätigkeit? Gehören sie einem bestimmten Gebiet an oder haben sie unterschiedliche Hintergründe? All diese Fakten zu kennen, wird Ihnen helfen, die richtige Musik auszuwählen, die zu dem richtigen Ton und dem Feeling Ihres Videos passen.

Planen Sie die Musik im voraus

Der gewöhnliche und häufigste Fehler, den viele Unternehmen machen ist, dass sie die Hintergrundmusik einplanen, nachdem sie mit der Produktion fertig sind. Eine gute Herangehensweise sieht vor, die Musik auszuwählen bevor die Videoproduktion begonnen hat. Dies setzt voraus, dass Sie vollständig analysieren, worum es in Ihrem Video geht und welche Botschaft / Information Sie damit mitteilen möchten. Die Musik im voraus einzuplanen wird Ihnen helfen, im Budget zu bleiben. So wie wenn Sie einen Komponist beauftragen oder Musik von einer Sammlung lizenzieren, werden Sie durch Vorausplanen das Budget Ihrer Musik kennenlernen, das Sie an das Budget Ihres Projekts anpassen können. Ebenso, falls Sie die Zustimmung eines Kunden für die Musik benötigen, ist es von Vorteil, wenn Sie die Musik im voraus geplant haben, da jede Veränderung, die der Kunde fordert, umgesetzt werden kann.

Wählen Sie Ihr Budget

Ihr Budget wird davon abhängen, ob Sie einen Musikkomponisten beauftragen, um Musik für Ihre Bedürfnisse zu kreieren oder ob Sie einen Track aus einer Sammlung auswählen. Auch im zweiten Fall müssen Sie für die Lizenz zahlen, falls Sie deren Track verwenden. Deshalb, wählen Sie Ihr Budget und planen Sie dementsprechend Ihre Musik und das Video. Einen Komponisten zu beauftragen ist die richtige Entscheidung, wenn Ihr Video unterschiedliche Stimmungslagen beinhaltet. Für den Fall, dass Sie eine ganze Reihe an Videos produzieren müssen, kann ein Komponist erfolgreich das passende Musik-Branding komponieren.

Wählen Sie die Musik

Im Voraus zu planen überlässt Ihnen eine Reihe von Entscheidungen; dass Sie die Musik in Ihr Video einbetten können. Wählen Sie die Anzahl an Musik-Tracks anhand Ihres Videos. Wenn das ganze Video so gemacht ist, dass es einen zusammengehörigen Teil abdeckt, dann können Sie einen Track aussuchen, der dem Thema entspricht. Wenn das Video aber in verschiedene Teile unterteilt ist, dann wird es dem Publikum helfen, zwischen den verschiedenen Ideen eines jeden Teils zu unterscheiden, wenn unterschiedliche Tracks für verschiedene Teile verwendet werden.

Benutzen Sie Musik als "Buchstütze"

Die Musik für beginnende und endende Abschnitte eines Videos unterschiedlich zu gestalten ist auch eine produktive Idee. Dies wird als "Video Buchstütze" agieren. Es wird Ihnen helfen, eine kurze Einführung und ein abschließendes Fazit für Ihr Publikum zu bieten. Es wird kein Mischmasch an Ideen geben und daher wird das Video erfolgreich sein. Dies kann erreicht werden, indem der Musik-Sound für ein paar Sekunden mit einem Bild gekoppelt wird, das einen bestimmten Abschnitt markiert. Sie können die Aufgabe, verschiedene Abschnitte Ihres Videos unterschiedlich zu machen, dadurch erreichen, indem Sie "Buchstützen" verwenden oder die Lautstärke des Musik-Tracks an bestimmten Punkten verändern.

Songtexte auswählen

Songtexte können effizient eingesetzt werden für den handlungstechnischen Aspekt Ihres Videos aber es gibt zwei Angelegenheiten, die beachtet werden müssen - Songtexte können Ihr Publikum ablenken, wenn Sie zusammen mit Dialog oder einem Interview verwendet werden. Und der zweite Aspekt ist, ob der Songtext die Videoszene beschreibt oder ob er gegenteiligerweise das Publikum ablenkt durch die Vermischung zweier unterschiedlicher Elemente von Audio mit Video.

Angleichung

Ganz egal, welche Musik Sie ausgewählt haben, Sie werden immer wollen, dass sie zum exakten Zeitpunkt ein- und aussetzt. Sie können die Musik aussuchen, die den Hauptpunkt Ihres Videos hervorhebt. Zum Beispiel können Sie die Musik für einen Moment aussetzen lassen und wieder erklingen lassen, wenn eine bestimmte Botschaft gesendet oder ein Bild gezeigt wird. Diese Art von Musik mag in einer Sammlung verfügbar sein oder auch nicht. Wenn Sie also Nutzen aus dieser Besonderheit ziehen wollen, sollten Sie einen Komponisten beauftragen, der das Timing der Musik an das Video anpasst. Stellen Sie sicher, dass Sie diese Besonderheit nicht zu oft verwenden, was negative Auswirkungen haben könnte.

Instrument-Typen

Stellen Sie sicher, dass die Musik-Tracks, die Sie verwenden, echte und organische Instrumentation haben. Da Musik-Tracks, die digitale Instrumente verwenden, sich sehr billig und abgedroschen anhören. Obendrein kann die Instrumentation manchmal dazu beitragen, dass die Botschaft in Ihrem Video auf wirksame Weise übermittelt wird. Zum Beispiel kann das Verwenden von regionalen oder kultur-spezifischen Musik-Instrumenten in den Musik-Tracks Ihres Videos helfen, das Gefühl einer bestimmten Lokalität zu kreieren, die Sie in Ihrem Projekt beschreiben.

Wählen Sie ein geeignetes Genre

Das Genre Ihrer Musik muss so ausgewählt sein, dass Sie die Natur Ihres Geschäfts im Blick haben, genauso wie das Publikum, dem Sie Ihr Video präsentieren werden. Wenn Sie sich über das Zielpublikum nicht im klaren sind, ist es besser, gewöhnliche Musik zu wählen. Wenn jedoch eine bestimmte Musik hilft, die Stimmung und das Feeling Ihres Videos zu unterstreichen, können Sie sie verwenden, ansonsten verwenden Sie lieber ein allgemeines Musikgenre.

Hintergrundmusik in Ihrem Marketing-Video zu verwenden ist keine leichte Aufgabe. Darum, falls Sie ein attraktives und effizientes Video machen wollen, das Ihre Geschäfte auf positive Weise beeinflussen kann, bedenken Sie all die oben genannten Punkte, bevor Sie mit dem Projekt beginnen.

Starten Sie jetzt Ihr Videoprojekt indem Sie
Filmora kaufen, oder die Testversion kostenlos herunterzuladen.

• Tipps für Musik-bearbeitung
1. Hintergrundmusik zu Video hinzufügen
2. Musik in Video einfügen
3. Musik langsamer machen
4. Audio-Einblendeneffekte hinzufügen
5. Video und Audio verbinden
6. Kostenlose Musik und Soundeffekte für Spiele
7. Musik für Videoprojekte
8 Webseiten zum Download von kostenloser Hintergrundmusik