FilmoraGo

Einfach zu bedienende Videobearbeitungs-App

appstore
Auf App Store herunterladen
Auf Google Play herunterladen
Wondershare Filmora
Einfache und dennoch leistungsfähige Videobearbeitungssoftware für Windows und Mac
  • Benutzerfreundliche Schnittstelle ermöglicht einfache Videobearbeitung. Keine langwierige Einarbeitung erfordern.
  • Erstellt coole Videos mit neu hinzugefügten erweiterten Funktionen wie Bewegungsverfolgung, Keyframing, Farbanpassung usw.
  • Verschiedene Effekte oder Effekte-Paket stehen hier in diesem Schnittprogramm zur Verfügung.
  • Videos mit Green-Screen, Split-Screen, Bild-in-Bild, AI Porträt, AR Sticker und andere Videoeffekten einfach bearbeiten.

Wie man eine Wiedergabeliste auf Youtube erstellt - eine vollständige Anleitung

Aug 30, 2021• Bewährte Lösungen

Möchtest die verpassten Episoden deiner Lieblingsserie sehen? Nervt es, jede einzelne Folge auf Bestellung zu erfahren? Aber warum solltest du dir Sorgen machen, wenn YouTube eine separate Wiedergabeliste für deine Lieblingsfernsehserie hat. Möchtest du die neuen Musik-Trends des Jahres 2020 sehen? YouTube hat eine Wiedergabeliste dafür. Vermisst du die Comedy-Videos aus der Lieblingssendung im Fernsehen? Auf YouTube gibt es eine Wiedergabeliste dazu. Möchtst du verschiedene Ideen zum Thema Marketing kennenlernen, um deine Marke zu verbessern? Genau!! Auch dafür gibt es eine Playlist auf YouTube.

Wiedergabeliste auf YouTube erstellen

Obwohl es nicht das Neueste im Internet ist, ist es immer noch die unschlagbare Anwendung, die alles in einem einzigen Bildschirm bringt, von angesagten Songs, unterhaltsamen Videos, Industrie-Hintergründen, und den neuesten Nachrichten, die jede Sekunde passieren. Vor allem, wenn du eine Person mit einem Marketing-Hintergrund oder ein Markenentwickler bist, können YouTube-Playlists eine Menge tun? Du musst wissen, was die Vorteile sind und wie man eine Playlist auf Youtube erstellt Du bist an der richtigen Stelle.

Was ist eine YouTube-Wiedergabeliste?

Genervt vom Suchen im Internet nach Videos zu deinem Konzept oder Thema? Oder sind Sie ein feierlustiger Mensch, der ständig die beste Musik hören muss, um das Leben zu genießen? YouTube-Wiedergabelisten sind eine gute Option: Eine Sammlung von Videos, die in einer bestimmten Reihenfolge und automatisch abgespielt werden, sofern du dies nicht manuell änderst.

Was ist eine YouTube-Wiedergabeliste?

Sie ist eng verwandt mit den Musikwiedergabelisten, wie wir sie bei Spotify und Apple Music finden. Verschiedene Wiedergabelisten auf YouTube sind in allen Genres verfügbar, wie z. B. Unterhaltung, Spaß, Entspannung, spannende und lehrreiche Nischen. Hast du einen eintönigen Büroalltag? Willst du etwas verrücktes und lustiges sehen wie etwa Comedy Serien oder Outtakes? Brauchst du ein paar Ideen für dein Training? SIeh dir die Zusammenstellung verschiedener benutzerdefinierter Fitness-Workouts als Playlist auf YouTube an. Was auch immer du willst, du kannst alles in YouTube-Playlists finden.

Es ist eine fantastische Anwendung, die mehr Wunder bewirken kann, als man denken könnte. Sie werden nicht nur zur Unterhaltung genutzt, sondern sind auch Content-Curation-Tools, die von Vermarktern als Plattform genutzt werden können, um Kunden anzusprechen und sie mit verschiedenen Produktvideos unter einem Dach, den Playlists, anzusprechen.

Wenn Sie eine trickreiche Person sind, die eine wechselnde Denkweise und unterschiedliche Stimmungen hat, können Sie Ihre Wiedergabelisten erstellen, die alle Ihre Lieblingsvideos aus verschiedenen Nischen kombinieren.

Unterschied zwischen einem Kanal und einer Wiedergabeliste auf YouTube

Manchmal kommt man mit YouTube-Kanälen und Wiedergabelisten durcheinander. Während einige sagen, dass sie ähnlich sind, sind sie tatsächlich unterschiedlich sind. Eine Person mit einem bestimmten Namen erstellt einen Kanal, und es ist der Ort, an dem die Person alle Videos postet oder für ihre Abonnenten hochlädt, um Likes und mehr Publikum zu bekommen.

Was ist ein YouTube-Kanal?

YouTube-Playlists dagegen sind automatisch generierte Inhalte, die aus Videos von verschiedenen Kanälen, aber mit dem gleichen inhaltlichen Konzept bestehen. PewDiePies Kanal enthält zum Beispiel seine hochgeladenen Videos. Dennoch werden PewDiePie-Wiedergabelisten alle seine Videos und solche, die seinem Stream ähnlich sind, aber außerhalb des Kanals liegen, enthalten. Ebenso enthalten selbst erstellte Wiedergabelisten Videos, die du gespeichert hast um sie später oder öfter anzusehen.

YouTube-Wiedergabeliste vs. YouTube-Kanal

Was sind die Vorteile einer Playlist auf YouTube?

Es gibt verschiedene YouTube- und Videoersteller, die die Bedeutung von Wiedergabelisten unterschätzt haben, so dass die versteckten Vorteile oft im Verborgenen bleiben. Wir haben also die 5 wichtigsten Gründe aufgelistet, warum YouTube-Playlists unerlässlich sind und wie ein YouTuber von Playlists profitieren kann.

1. YouTube-Wiedergabelisten helfen dir, Videos in der richtigen Reihenfolge zu organisieren

YouTube erscheint heutzutage verstreut mit zahlreichen Informationen, von denen einige in den kritischen Momenten wichtig werden. Du hast auch einige Wiedergabelisten, die auf der Grundlage eines gemeinsamen Themas erstellt wurden. Angenommen, dein Unternehmen konzentriert sich auf den Verkauf von Musikinstrumenten und -zubehör. In diesem Fall kannst du separate Wiedergabelisten für Gitarre oder Klavier erstellen, sodass die Zuschauer verschiedene Instrumente kennenlernen können, was ihnen hilft durch verschiedene Teile deines Kanal zu navigieren. Daneben kannst du deinen Zuschauern auf den ersten Blick vermitteln, worum es bei deinem YouTube-Kanal oder deiner Organisation geht, denn der erste Eindruck zählt!

2. Erhöhe das Ranking deines Videos

Wenn dein Video zu einer Wiedergabeliste hinzugefügt wird, sind die Chancen hoch, dass es in der YouTube-Watchlist erscheint, selbst wenn es nicht populär ist, aber zu den Videos gehört, die das Publikum bevorzugt. Dieser Vorgang wiederum erhöht den Rang deines Videos, da die "Gesamtzeit des Betrachtens" ein wichtiger Faktor ist, der dein Video in die Liste der hochrangigen Videos bringt.

3. Playlists sind dafür verantwortlich wie sichtbar und leicht zu entdecken deine Videos in Suchmaschine sind.

Abgesehen davon, dass sie als Einzelvideos aufgenommen werden, erhalten einzelne Videos, die in Wiedergabelisten indiziert werden, die Möglichkeit, in den Suchmaschinen auf der Grundlage der Schlüsselwörter zu erscheinen. Playlists sind wie mit Marmelade gefüllte Brotscheiben, die als Schlüsselwörter die Wahrscheinlichkeit bieten, dass sie mehrfach auftauchen. Aber um den Vorteil dieser Methode zu nutzen, muss man das Video mit einem herausragenden Keyword, Titel oder Beschreibung versehen und das Video mit SEO-Techniken optimieren.

4. Mehr Ansichten erhalten

Wenn dein Video unter ein Thema fällt und kategorisiert wird, platziert der YouTube-Algorithmus es mit den anderen, die miteinander verwandt sind, übereinander. Beim nächsten Mal wird Ihr Video in der rechten Seitenleiste unter "verwandte Videos" angezeigt. Da die Videos automatisch nacheinander abgespielt werden, steigt die Anzahl der Aufrufe. "Erstaunliche Playlists können die Zuschauer dazu bringen, länger zuzuschauen!"

5. Wiedergabelisten sind die beste Video-SEO

Solche Wiedergabelisten können deinen YouTube-Kanal ankurbeln und ihn sichtbarer machen. Besonders wenn es um Pädagogen oder Künstler geht, bieten sie einen Mehrwert und sparen Zeit. Playlists werden für Schlüsselwörter gerankt, die deinem Publikum helfen, dich auf YouTube zu finden.

Wie erstellt man eine YouTube-Playlist?

Überrascht es dich zu wissen, dass eine einfache Wiedergabeliste praktische Vorteile hat? Bist du aufgeregt und eifrig dabei, Wiedergabelisten auf YouTube zu erstellen? Hier findest du eine Schritt-für-Schritt-Anleitung, die dir zeigt, wie du eine Wiedergabeliste auf YouTube erstellen kannst.

1. Öffnen deine Kanalseite auf YouTube

Öffne zu Beginn deine YouTube-Kanalseite und tippe auf die Schaltfläche "Kanal anpassen".

2. Erstelle deine YouTube-Wiedergabeliste

Suche oder wähle nun das Video, das du der Wiedergabeliste hinzufügen möchtest. Um sie zu speichern, klicke auf das "Plus"-Symbol. Du kannst auf "Später ansehen" klicken, wodurch das Video zu deiner bereits erstellten Wiedergabeliste aus dem Dropdown-Menü hinzugefügt wird.

Neue YouTube-Wiedergabeliste erstellen

3. Gebe der Wiedergabeliste einen Namen

Benenne deine neue YouTube-Wiedergabeliste und achten Sie darauf, dass sie dabei 150 Zeichen nicht überschreiten Lege die Datenschutzstufe fest und machen sie öffentlich, so dass jeder sie einsehen kann. Wenn du zufrieden bist, tippe auf die Option "Erstellen".

Einen Namen für die Wiedergabeliste erstellen

4. Deine YouTube-Wiedergabeliste ist jetzt live

Du hast die Wiedergabeliste erfolgreich erstellt und das Video zur Suche hinzugefügt, indem du auf die Option "Bibliothek" klickst.

Tipps zum Verbessern deiner Video-SEO

Wie gesagt, um deine Video-Wiedergabeliste zu verbessern und das Ranking zu steigern, ist die Optimierung deiner Wiedergabelisten mit SEO zwingend erforderlich.

1. Verwende ansprechende Titel und Darstellungen

Während viele Betrachter es nicht mögen, die gesamte Beschreibung durchzulesen, sind der Titel und die Metadaten die wichtigsten Faktoren, die Betrachter auf den ersten Blick anziehen. Achte also darauf und nimm dir ausreichend Zeit, einen ansprechenden Titel zu erstellen und zu gestalten. Geben Sie dem Vorschaubild Bedeutung und stellen Sie sicher, dass es ansprechend ist.

2. Wenn dein Video unter ein Thema fällt und kategorisiert wird, platziert der YouTube-Algorithmus es mit den anderen, die miteinander verwandt sind, übereinander.

Surfe durch die verschiedenen Wiedergabelisten und finden Schlüsselwörter, die in beliebten Videos deiner Nische verwendet werden. Denke daran, dass Keywords in deinen Titeln enthalten sein können und die Chancen erhöhen, das Ranking des Videos zu erhöhen.

3. Bevorzuge die optimale Video Hosting Plattform

Setze dir ein Ziel und wähle eine kluge Video-Hosting-Plattform, um Traffic zu gewinnen und neue Leads zu generieren. Bevor du dich für die richtigen entscheidest, solltest du dir überlegen, ob du einen Trail machst oder eine Bewertung im Internet findest.

Schlussfolgerung

So, jetzt weißt du alles darüber, wie man YouTube-Playlists erstellt und sie durch eine einfache Anleitung selbst erstellt. Du kannst es nicht nur für Produktmarketing oder Markenwerbung nutzen, sondern auch, um deinen YouTube-Kanal populär zu machen. Ja, hast du eine Sammlung von Videos, die du der Welt zeigen willst? Lade sie auf YouTube als Playlist hoch und optimiere sie mit den heute besprochenen SEO-Tipps. Vielleicht ist es ein ASMR Video oder ein Vlogging Video. Es kann sicher helfen, deine YouTube-Zielgruppe zu erreichen!

Filmora Logo
Filmora

Einfaches Videoschnittprogramm für Anfänger und Profis

  • Keyframing, Bewegungsverfolgung, automatische Farbanpassung werden ein Video attraktiver und kreativer machen.
  • 4K-Videos direkt auf YouTube und Vimeo oder andere Plattformen teilen.
  • 30+ dynamische Split-Screen-Effekte zur Verfügung stellen.
  • Fügt Beat-Marker zum Audiomaterial von Video-Clips automatisch hinzu.
Kostenlos testen
für Win10/Win8/Win7 (SE 64bit)
Kostenlos testen
für macOS X 10.11 oder höher