FilmoraGo

Einfach zu bedienende Videobearbeitungs-App

appstore
Auf App Store herunterladen
Auf Google Play herunterladen
Wondershare Filmora
Einfache und dennoch leistungsfähige Videobearbeitungssoftware für Windows und Mac
  • Benutzerfreundliche Schnittstelle ermöglicht einfache Videobearbeitung. Keine langwierige Einarbeitung erfordern.
  • Erstellt coole Videos mit neu hinzugefügten erweiterten Funktionen wie Bewegungsverfolgung, Keyframing, Farbanpassung usw.
  • Verschiedene Effekte oder Effekte-Paket stehen hier in diesem Schnittprogramm zur Verfügung.
  • Videos mit Green-Screen, Split-Screen, Bild-in-Bild oder andere Videoeffekten auf einfache Weise bearbeiten.

Wie man mit YouTube Shorts Geld verdient [Effektive praktische Wege]

Jun 24, 2021• Bewährte Lösungen

Wenn du Zugang zu YouTube hast und in der Lage bist, dich mit deinem Google-Konto auf der Plattform anzumelden, kannst du leicht eine gute Menge Geld online verdienen. Allerdings gibt es bestimmte Vorschriften und Normen des Tech-Giganten Google, die du einhalten musst, wenn du dir die Taschen füllen willst.

In den folgenden Abschnitten werden einige praktische Methoden erklärt, mit denen man mit Google und YouTube Geld verdienen kann und wie YouTube Shorts dazu beiträgt.

Wie man mit Youtube Geld verdient [Praktischer Weg]

Die gute Nachricht ist, dass du nicht allein auf YouTube Shorts angewiesen bist, um mit dem Internet Geld zu generieren. In der Tat gibt es einige andere Mittel, die dir dabei helfen können. Einige der praktischen Möglichkeiten, mit denen du auf YouTube und Google Geld verdienen kannst, sind:

  • Einnahmen durch Werbung

Mit dieser Methode kannst du Werbung auf deinen regulären YouTube-Videos anzeigen lassen. Diese Werbung hilft den Streaming-Diensten, Geld zu generieren, von dem ein Teil dann mit dir geteilt wird. Im allgemeinen verdienst umso mehr Geld, je mehr deine Videos dein YouTube-Kanal hat.

  • Kanal-Mitgliedschaft

Wenn du ansprechende Videos vorbereitest, die von der Mehrheit der Nutzer gemocht werden, kannst du deinen Kanal für zahlende Mitglieder einrichten, die im Gegenzug attraktive Vergünstigungen erhalten können.

  • Merchandising

Bei dieser Methode kannst du deine (oder fremde) Markenprodukte an die potentiellen Kunden für einen finanziellen Gewinn verkaufen.

  • Influencer

Wenn du gut reden und Menschen motivieren kannst, dann ist ein Influencer zu werden eine weitere Methode, mit der du eine anständige Menge Geld auf YouTube verdienen kannst. Als Influencer kannst du mit Organisationen und Unternehmen in Verbindung treten, um deren Produkte und Dienstleistungen zu bewerben und dafür bezahlt zu werden.

  • Super Chat und Super Sticker

Wenn du eine gute Fangemeinde hast, kannst du ihre Nachrichten und Chats gegen Geld highlighten.

  • YouTube Premium

Du kannst einige ansprechende und informative Videos vorbereiten, die exklusiv für YouTube Premium-Mitglieder verfügbar sind. Die Streaming-Plattform teilt den Gewinnt, den sie durch Abonnenten einer YouTube Premium-Mitgliedschaft erhält, mit dir.

Die oben besprochenen Ansätze können dir helfen, mit YouTube Geld zu verdienen. Wie du vielleicht bemerkt hast, ist YouTube Shorts nicht in der Liste enthalten. Das liegt daran, dass YouTube zum jetzigen Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels, nicht erlaubt, die Shorts-Videos, die du auf der Plattform veröffentlichst, zu monetarisieren. Und das unabhängig von der Quelle, von der die Nutzer die Aufnahmen sehen.

Doch gib nicht auf. Auch wenn YouTube Shorts noch nicht monetarisiert werden können, können die Videos dennoch auf deinem Kanal und im Shorts Shelf veröffentlicht werden. YouTube schlägt diese Clips dann de Nutzern mit ähnlichen Interessen vor (dies ist abhängig von den Keywords, die du in der Beschreibung hinzugefügt hast). Wenn solche Nutzer deine kurzen Videos sehen, stehen die Chancen gut, dass sie deinen YouTube-Kanal abonnieren und sich die regulären Videos ansehen, die du bereits gepostet hast, und dir so helfen, mit einer der oben genannten Methoden Geld zu verdienen.

Ein weiterer positiver Aspekt dieses Ansatzes ist, dass die Anzahl der Aufrufe deiner Kurzvideos die Gesamtanalyse deines YouTube-Kanals beeinflusst (in Bezug auf die Anzahl der Aufrufe und die Wiedergabedauer) und daher eine wichtige Rolle bei der Erfüllung der Mindestanforderungen gemäß den YouTube-Richtlinien spielt, damit deine anderen, regulären YouTube-Clips monetarisiert werden können.

Warum erhält man häufig weniger Einnahmen als bei einem normalen YouTube Video?

Wenn du anfängst, Shorts auf deinem YouTube-Kanal zu veröffentlichen, wirken sich die Aufrufe, die diese Clips erhalten, auch auf die Gesamtzahl der Aufrufe und die Wiedergabedauer deines Kanals aus. Obwohl dir das hilft, die Mindestschwelle für die Monetarisierungsdienste, die die Plattform anbietet, zu erreichen, kann es sein, dass du im Laufe der Zeit einen Wertverlust bei der Umsatzgenerierung beobachten kannst, da Shorts selbst nicht monetarisiert werden können.

Schlussfolgerung

Da sich YouTube Shorts zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels noch in der Beta-Phase befindet, tragen die kurzen Videos nicht direkt zur Monetarisierung bei. Nichtsdestotrotz, wirkt sich jedes Mal, wenn deine Shorts angesehen werden, die Anzahl der Views und die Wiedergabedauer auf die Analysen deines Kanals aus.

Außerdem wird dein Kanal mit interessanten Shorts wahrscheinlich die Abonnentenzahl steigern, was dazu führt, dass du die Mindestschwelle erreichst, um dich für das Partnerschaftsprogramm von YouTube zu qualifizieren und zu bewerben.

Auch wenn die Einnahmen im Vergleich zur Anzahl der Aufrufe und der Spielzeit der Videos also schlechter erscheinen mögen, würde der Zuwachs an Abonnenten und bezahlten Mitgliedern (wenn dein Kanal diese zulässt) dein Einkommen deutlich verbessern.

Du kannsta außerdem weiter optimistisch bleiben, denn Google arbeitet und forscht weiter an YouTube Shorts. Damit stehen die Chancen gut, dass auch Shorts in Zukunft monetarisiert werden können.

Die Quintessenz ist, egal wie das aktuelle Szenario von YouTube Shorts aussieht, du musst sicherstellen, dass du ansprechende Videos mit Tools wie Wondershare Filmora, YouTube Shorts, etc. erstellst, um mehr Abonnenten zu gewinnen und deine Einnahmen zu steigern.

youtube Mehr Lernvideos hier>>


Kostenlos testen
Für Win10/8.1/8/7 (64bit)
Kostenlos testen
Für Mac OS X 10.11 oder höher
Sichere Download

Oder FilmoraGo -Video Editor für Mobile Geräte ausprobieren

Kaufen Sie Filmora auf Ihrem Smartphone und erhalten Sie einen exklusiven Rabatt!
15% Rabatt auf Win 15% Rabatt auf Mac

*Produkt- und Rechnungsinformationen werden Ihnen nach dem Kauf via Email zugesendet.