filmora go
FilmoraGo

Einfach zu bedienende Videobearbeitungs-App

appstore
Auf App Store herunterladen
Auf Google Play herunterladen
Wondershare Filmora
Einfache und dennoch leistungsfähige Videobearbeitungssoftware für Windows und Mac
  • Benutzerfreundliche Schnittstelle ermöglicht einfache Videobearbeitung. Keine langwierige Einarbeitung erfordern.
  • Erstellt coole Videos mit neu hinzugefügten erweiterten Funktionen wie Bewegungsverfolgung, Keyframing, Farbanpassung usw.
  • Verschiedene Effekte oder Effekte-Paket stehen hier in diesem Schnittprogramm zur Verfügung.
  • Videos mit Green-Screen, Split-Screen, Bild-in-Bild, AI Porträt, AR Sticker und andere Videoeffekten einfach bearbeiten.

Top 10 YouTube Shorts Videobearbeitungs-Apps für iOS und Android

Aug 18, 2022• Bewährte Lösungen

Obwohl Shorts sowohl in die iOS- als auch in die Android-App von YouTube integriert ist, sind zum Zeitpunkt dieses Artikels die einzigen zusätzlichen Elemente, die du zu deinen Shorts hinzufügen kannst, Hintergrundmusik und Untertitel. Während diese beiden Techniken geeignet sind, um deine Clips informativ zu machen, können sie vielleicht nicht genau so viele Zuschauer anziehen, wie, wenn die Aufnahmen mit Filtern, Effekten, Stickern, etc. bearbeitet wären.

Im Folgenden sind einige der effizientesten und funktionsreichsten Drittanbieter-Apps aufgeführt, mit denen du deine Videos verschönern kannst, bevor sie als Shorts auf deinem YouTube-Kanal veröffentlicht werden:

Beste Shorts Videobearbeitungs-Apps für iOS und Android (kostenlose und kostenpflichtige)

Die 10 besten Apps für die Bearbeitung von Short Videos für Smartphones und ihre Eigenschaften:

1. Wondershare FilmoraGo

youtube Mehr Lernvideos hier>>

Diese Software wurde von dem IT-Riesen Wondershare entwickelt. Die große Schwester von FilmoraGo ist Filmora, ein PC-Programm für Windows- und Mac, das einigen der gängigen Postproduktionsanwendungen wie Adobe Premiere Pro, Final Cut Pro X, etc. harte Konkurrenz macht.

Unterstützte Plattformen: Android und iOS (11.0 und höher)

Nutzerbewertung (von 5): 4.6

Hauptmerkmale: Ermöglicht die Videobearbeitung (Trimmen, Schneiden, etc.), fügt Musik hinzu oder extrahiert sie aus den Videos, unterstützt den Export in HD-Qualität, etc.

Seitenverhältnis: Fast alle gängigen Größen

Teilen: Ermöglicht das Posten direkt auf YouTube

Vorteile: Kostenlos nutzbar, sowohl für iOS als auch für Android verfügbar, ein Komplettpaket für Videobearbeitungs-Enthusiasten

Nachteile: Die kostenlose Version fügt ein Wasserzeichen zu den exportierten Videos hinzu


2. VideoLeap – Video Editor – Film Photo Editor

YouTube Shorts Creating app - VideoLeap

Ein weiterer leichtgewichtiger Videoeditor für mobile Geräte, VideoLeap lässt dich die Videos einfach und schnell bearbeiten.

Unterstützte Plattformen: Android (4.3 und höher) und iOS (12.0 und höher)

Nutzerbewertung (von 5): 4.6

Hauptmerkmale: Mehr als 200 Filter, erlaubt das Trimmen und Schneiden, bietet eine quasi unbegrenzte Anzahl von Rückgängig- und Wiederholungs-Vorgängen.

Seitenverhältnis: Fast alle gängigen Größen

Teilen: Videos auf das Gerät exportieren

Vorteile Bietet ebenenbasierte Bearbeitung, gibt Zugang zu den Filtern auf Profi-Niveau für die Videodekoration, mehr als 60 Overlays, etc.

Nachteile: Ein kostenpflichtiges Abonnement ist erforderlich, um auf Funktionen wie Bearbeiten, Zuschneiden und Umkehren zuzugreifen


3. KineMaster Video Editor

KineMaster ist wahrscheinlich einer der beliebtesten Video-Editoren unter Vloggern, Anfängern und Teenagern. Mit seiner simplen Oberfläche bietet die App einfachen Zugang zu vielen Funktionen, um Videos zu bearbeiten.

Unterstützte Plattformen: Android (6.0 und höher) und iOS (12.4 und höher)

Nutzerbewertung (von 5): 4.7

Hauptmerkmale: Farbkorrektur, Videoumkehr, Trimmen, Splitten, Schneiden, Stimmwechsler, Soundeffekte, etc.

Seitenverhältnis: Fast alle gängigen Größen

Teilen: Ermöglicht das Posten direkt auf YouTube

Vorteile Kann Videos in 4K 60 FPS exportieren, kann kostenlos genutzt werden, unterstützt mehrere Sprachen

Nachteile Für den Zugriff auf erweiterte Funktionen muss ein Premium-Abonnement abgeschlossen werden


4. Video Maker for YouTube – Video.Guru

YouTube Shorts Videobearbeitungs-App Video Guru von Inshot

Diese Software ist speziell für Short Videos konzipiert und entwickelt, die für Tik Tok, Facebook, etc. bearbeitet werden sollen.

Unterstützte Plattformen: Android (5.0 und höher)

Nutzerbewertung (von 5 Sternen): 4.8

Hauptmerkmale: Unterstützt Multi-Layer-Editing, ermöglicht Sprachaufnahmen und Voiceover, kann verwendet werden, um Videos für YouTube zu erstellen, hat mehrere Filter und Effekte, etc.

Seitenverhältnis: Fast alle gängigen Größen

Teilen: Ermöglicht das Posten direkt auf YouTube

Vorteile Bietet voll lizenzierte Musik für den Videohintergrund, ermöglicht Audio Ein- und Ausblendeffekte, erlaubt die Erstellung von Musikvideos, lässt dich zwei oder mehrere Clips zu einem zusammenfügen, etc.

Nachteile Einige Nutzer berichten von Verzerrungen bei der Verwendung eines externen Mikrofons


5. Adobe Premiere Rush

Diese App wurde von Adobe entwickelt und bietet dir alles, was du für die Erstellung von YouTube Shorts brauchst. Da der Entwickler Adobe ist, kann dem Programm ohne Bedenken vertraut werden.

Unterstützte Plattformen: Android und iOS (13.0 und höher)

Nutzerbewertung (von 5): 4.6

Hauptmerkmale: Ermöglicht Videoaufnahmen mit eingebauten Kameras, erlaubt das Hinzufügen von animierten Titeln mit den verfügbaren Vorlagen, mehrspurige Zeitleiste, etc.

Seitenverhältnis: Fast alle gängigen Größen

Teilen: Ermöglicht das Posten direkt auf YouTube

Vorteile Hat Intro- und Outro-Effekte, erlaubt es dir, Musik zu Videos hinzuzufügen, kostenlose Nutzung, etc.

Nachteile Erweiterte Tools können nur nach dem Kauf eines Premium-Abonnements genutzt werden


6. Funimate Video Editor & Maker

YouTube Shorts Videobearbeitungs-App: Funimate Video Editor

Mit einer 4,7-Sterne-Bewertung wurde diese App in mehr als 100 Ländern als die Beste App gekürt. Das Programm bietet mehrere eingebaute Videoeffekte, um deine Clips ansprechender zu gestalten.

Unterstützte Plattformen: Android und iOS (13.0 und höher)

Nutzerbewertung (von 5): 4.7

Hauptmerkmale: Ermöglicht Lippensynchronisation, erlaubt Keyframe-orientierte Animationen und Effekte, unterstützt Videomaskierung, etc.

Seitenverhältnis: Fast alle gängigen Größen

Teilen: Ermöglicht die Veröffentlichung direkt auf sozialen Plattformen wie YouTube, Tik Tok, Instagram, etc.

Vorteile Kann Projekte als Final Cut Pro X Dateien zur weiteren Bearbeitung exportieren

Nachteile Ein kostenpflichtiges Abonnement ist erforderlich, um alle erweiterten Tools und Funktionen der App freizuschalten


7. LumaFusion

YouTube Shorts Videobearbeitungs-App: LumaFusion

LumaFusion wurde von den Usern mit 4,8-Sternen bewertet und ist vollgepackt mit Optionen wie Medienbibliothek, Zeitlupen- und Zeitrafferwiedergabe, zusätzlichen Audiospuren und vielem mehr.

Unterstützte Plattformen:iOS (13.3 und höher)

Nutzerbewertung (von 5 Sternen): 4.8

Hauptmerkmale: Frameraten, die zwischen 18 FPS und 240 FPS liegen, Farbkorrektur, Keyframe-orientierte Farb- und Effektanimationen, etc.

Seitenverhältnis: Fast alle gängigen Größen

Teilen: Ermöglicht das Posten direkt auf fast alle Plattformen

Vorteile Kann Projekte als Final Cut Pro X Dateien zur weiteren Bearbeitung exportieren

Nachteile Kostenpflichtiges Abonnement wird für den Export von Projekten für Final Cut Pro X benötigt


8. VivaCut – PRO Video Editor APP

YouTube Shorts Videobearbeitungs-App: ivaCut Video Editor

Wie der Name schon vermuten lässt, ist VivaCut ein professionelles Videoschneide-Tool für mobile Geräte, das eine hohe Sternebewertung erhalten hat.

Unterstützte Plattformen: Android (5.0 und höher) und iOS (9.0 und höher)

Nutzerbewertung (von 5): 4.7

Hauptmerkmale: Bietet visuelle Effekte wie VHS, RGP, Glitch, etc., ermöglicht Picture-in-Picture (wird demnächst veröffentlicht), erlaubt das Trimmen, Schneiden und Zusammenführen von Videos etc.

Seitenverhältnis: Fast alle gängigen Größen

Teilen: Ermöglicht Ein-Klick-Posten direkt auf YouTube

Vorteile Unterstützt Videoauflösung bis zu 4K

Nachteile Ein kostenpflichtiges Abonnement ist erforderlich, um auf die Funktionen und Optionen der Pro-Ebene zuzugreifen


9. Filmmaker Pro – Video Editor

YouTube Shorts Videobearbeitungs-App: Filmmaker Pro

Filmmaker Pro ist eine kostenlose Videobearbeitungs-App für mobile Geräte, die mit einer Fülle von Profi-Funktionen ausgestattet ist, um deine Postproduktionserfahrung bequem und unterhaltsam zu gestalten.

Unterstützte Plattformen: Android (4.4 und höher) und[iOS (11.0 und höher)

Nutzerbewertung (von 5): 4.6

Hauptmerkmale: Unterstützt die Umkehrung der Videowiedergabe, ermöglicht Picture-in-Picture für Videos und Fotos, unterstützt Greenscreen (Chroma Key) und vieles mehr

Seitenverhältnis: Fast alle gängigen Größen

Teilen: Videos auf das Gerät exportieren

Vorteile Bietet mehrere Textanimationsoptionen, hat Zeichenwerkzeuge, etc.

Nachteile Ein kostenpflichtiges Abonnement ist erforderlich, um Wasserzeichen aus den exportierten Videos zu entfernen


10. Video Editor für YouTube & Video Maker – My Movie

YouTube Shorts Videobearbeitungs-App:  My Movie

Der Video Editor für YouTube ist ein weiterer Editor für Amateure und Profis. Er bietet alle Funktionen, die ein YouTube Shorts Video braucht, um ansprechende Inhalte zu zeigen.

Unterstützte Plattformen: Android (5.0 und höher)

Nutzerbewertung (von 5): 4.6

Hauptmerkmale: Ermöglicht das Zuschneiden, Spiegeln und Drehen von Videoclips, erlaubt Audioaufnahmen für Voiceover, lässt dich die Abspielgeschwindigkeit kontrollieren, etc.

Seitenverhältnis: Fast alle gängigen Größen

Teilen: Ermöglicht das Posten direkt auf YouTube

Vorteile Hat Keyframe-orientierte Animationseffekte, kann mehrere Videoclips zu einem zusammenfügen, etc.

Nachteile Einige Inhalte sind möglicherweise nicht für Kinder unter 12 Jahren geeignet


Oben findest du einige der besten Videobearbeitungs-Apps, die du auf deinem iPhone oder Android-Smartphone verwenden kannst, um YouTube Shorts zu erstellen. Neben diesen Drittanbieter-Apps kannst du auch direkt aus der YouTube-App ein Shorts-Video erstellen. In diesem Artikel findest du detaillierte Informationen über das Erstellen und Hochladen eines YouTube Shorts-Videos mit der Shorts App.

Wenn du es vorziehst, Videos am Computer zu konvertieren oder zu erstellen, empfehlen wir dir unseren Video Editor Filmora X, der eine perfekte Lösung für YouTuber ist.

youtube Mehr Lernvideos hier>>


Sie können Filmora kostenlos herunterladen und ausprobieren:

Kostenlos Testen
Win11 / 10 / 8.1 / 8/ 7 (64 bit) unterstützt
Kostenlos Testen
ab macOS 10.14 unterstützt
Sicherer DownloadSichere Download-Garantie, keine Malware

Schlussfolgerung

Wenn du Videos mit einer Dauer von weniger als 60 Sekunden erstellst und sie dann auf YouTube mit dem '#Shorts'-Tag im Titel oder in der Beschreibung veröffentlichst, kannst du Shorts für YouTube erstellen. Die oben aufgelisteten Apps helfen dir dabei und du kannst mit jeder von ihnen schnell attraktive und ansprechende Youtube Shorts erstellen. Das am meisten empfohlene, weit verbreitete und von vielen geschätzte Programm ist jedoch Wondershare FilmoraGo, das sich nicht nur auf die Funktionen einer mobilen Anwendung beschränkt, sondern sogar über Tools verfügt, die normalerweise mit denen der Desktop-Software konkurrieren.