filmora go
Filmora for mobile

Einfach zu bedienende Videobearbeitungs-App

appstore
Auf App Store herunterladen
Auf Google Play herunterladen

Die 11 besten Videobearbeitungs-Apps für das iPhone

Videografie ist eine Kunst, egal ob sie professionell oder nur zum Spaß gemacht wird. Sie umfasst viele Phasen von der Vorproduktion bis zur Postproduktion und die Videobearbeitung ist einer der wichtigsten Aspekte. Es ist ein Wendepunkt, da die meisten Fehler, die bei der Produktion gemacht werden, bei der Bearbeitung korrigiert werden können.

Die Videobearbeitung wird im großen Stil für die Filmindustrie durchgeführt, wofür teure und leistungsstarke Computer erforderlich sind, aber darüber wollen wir jetzt nicht sprechen. Da die Videobearbeitung nicht nur von leistungsstarker Software und teuren Computern abhängt, spielen Fähigkeiten bei der Videobearbeitung eine entscheidende Rolle. Ein geübter Künstler kann mit einem Mobiltelefon bessere Inhalte erstellen als ein Anfänger mit einem teuren PC.

Deshalb werden wir hier über die Bearbeitung kleinerer Dateien sprechen, die auf Mobiltelefonen und insbesondere iPhones durchgeführt werden können. In Anbetracht der Tatsache, dass iPhones eines der am häufigsten von Vloggern und kleinen Filmemachern verwendeten Geräte sind. Als mobiler Videoeditor können Sie Ihre Clips überall bearbeiten, wo Sie wollen. Daher ist die Bearbeitung von Videos unterwegs sehr wichtig. Deshalb haben wir für Sie einige der besten iPhone Video-Editoren ausgewählt, die im Folgenden aufgeführt sind:

  • Filmora Go

- Kostenlose iPhone Video-Editoren

  • Adobe Premiere Rush
  • CapCut
  • iMovie
  • GoPro-Quik
  • VN Video Editor

- Kostenpflichtige iPhone Video-Editoren

  • Kinemaster
  • Power Director
  • LumaFusion
  • InShot
  • VivaCut

Filmora Go:

Es ist sowohl für iOS als auch für Android verfügbar.

Wondershare hat nicht nur einen professionellen Video-Editor für den PC, sondern auch einen Video-Editor für Mobiltelefone entwickelt. Filmora Go ist ein erstaunlicher Video-Editor mit vielen coolen Funktionen wie Chroma-Key, Maske, Keyframing, Blending, etc. Es ist schnell und einfach zu bedienen und bietet integrierte Effekte, Übergänge und Voreinstellungen, die den Bearbeitungsprozess beschleunigen. Es ist ein kostenpflichtiger Videoeditor, aber Sie können ihn kostenlos ausprobieren. Die kostenlose Testversion enthält die meisten Funktionen, hinterlässt aber beim Export ein Wasserzeichen.

~Funktionen:

  • Verfügt über Geschwindigkeitskurven für sanfte Speed Rampings.
  • Unterstützt mehrere Bilder und Videoebenen.
  • Mit vielen Voreinstellungen und Filtern für eine schnelle Bearbeitung.
  • Verfügt über coole Funktionen wie Chroma-Key, Maskierung, Keyframing, etc.
  • Unterstützt die "Pixabay"-Bibliothek.

~Nachteile:

  • Die Benutzeroberfläche unterstützt keine Bearbeitung im Querformat.
  • Das Tool unterstützt keine 4k-Videoauflösung.
video-editor-iphone
video-editor-iphone

~Schritte:

Import: Öffnen Sie Filmora Go, klicken Sie auf "Neues Projekt", um ein neues Projekt zu beginnen oder wählen Sie das vorherige Projekt aus dem Bereich "Entwurf". Wählen Sie Videos oder Bilder aus, die Sie in Ihre Zeitleiste importieren möchten. Halten und ziehen Sie den Clip, um seine Anordnung zu ändern.

Bearbeiten: Sie können Text, Effekte, Sticker, Ebenen, etc. hinzufügen, indem Sie auf das entsprechende Symbol in der unteren Leiste klicken.

Klicken Sie auf das "PiP" Symbol, um Bild- oder Videoebenen hinzuzufügen, Sie können auch mehrere Ebenen hinzufügen.

Wählen Sie einen Clip aus, um ihn zu bearbeiten. In der unteren Leiste erscheinen verschiedene Tools zur Bearbeitung. Hier können Sie die Deckkraft und die Geschwindigkeit ändern oder Animationen hinzufügen.

Effekte: Klicken Sie auf das "Effekte" Symbol, um das Effektmenü zu öffnen. Wählen Sie einen Effekt, den Sie auf Ihren Clip anwenden möchten.

Klicken Sie auf das weiße Feld zwischen zwei Clips, um Übergänge hinzuzufügen.

Export: Klicken Sie auf die "Exportieren" Schaltfläche, um Ihre Datei zu exportieren. Wählen Sie die gewünschte Auflösung und Bildrate für den Export Ihres Clips.

video-editor-iphone
video-editor-iphone

Einige kostenlose iPhone Video-Editoren:

Wenn Sie nur selten Videobearbeitung betreiben oder nur einfache Videobearbeitung machen, ist es sinnlos, kostenpflichtige Videoeditoren zu kaufen. Auch wenn Sie Inhalte erstellen, aber nur über ein geringes Budget verfügen oder neu auf diesem Gebiet sind, können Sie kostenlose Videobearbeitungssoftware verwenden und Ihr Geld für andere Geräte sparen.

Deshalb haben wir hier einige kostenlose Videoeditoren für Sie aufgeführt. Einige davon sind sehr leistungsfähig und können fortgeschrittene Bearbeitungen vornehmen, während andere einfach und leicht zu bedienen sind.

Adobe Premiere Rush:

Es ist sowohl für iOS als auch für Android verfügbar.

Egal, ob Sie Anfänger sind oder Inhalte erstellen und dabei Mobiltelefone oder PCs für die Bearbeitung verwenden, Sie haben sicher schon von der Adobe-Software gehört. Es handelt sich um ein Computersoftware-Unternehmen, das leistungsstarke Software für verschiedene Zwecke herstellt. Wie Premiere Pro haben sie eine kompakte Version für Handys namens "Premiere Rush" entwickelt. Es ist ein kostenloser Video-Editor, der alle für die Videobearbeitung erforderlichen Tools enthält, von Videoeffekten bis zur Farbabstufung und Audiobearbeitung. Die Benutzeroberfläche ähnelt ein wenig den PC-Videobearbeitungsprogrammen. Es ist ein kostenloser Video Editor ohne Wasserzeichen. Auch wenn es etwas Zeit braucht, um es zu verstehen. Aber wenn Sie es einmal beherrschen, können Sie die Bearbeitung schnell durchführen.

~Funktionen:

  • Es ist ein kostenloser Video Editor ohne Wasserzeichen.
  • Das Tool unterstützt eine Auflösung von bis zu 4K bei 60 Bildern pro Sekunde.
  • Sie können Audio extrahieren und direkt aus der Software heraus Voiceover erstellen.
  • Es bietet Hunderte von Filtern, Overlays und Titeldesigns.
  • Es verfügt über grundlegende Tools für die Farbabstufung.
  • Außerdem verfügt es über eine Funktion zur Bewegungsverfolgung. (in der kostenpflichtigen Version)
  • Es unterstützt mehrere Audio-, Video- und Textebenen.
video-editor-iphone
video-editor-iphone

~Nachteile:

  • Es läuft nur auf High-End-Geräten. (Es wird von den meisten Mittelklasse-Handys nicht unterstützt)
  • Nicht für Anfänger geeignet. Die Benutzeroberfläche ist ziemlich schwer zu verstehen.
  • Verfügt nicht über die üblichen Funktionen wie Chroma-Key, Maskierung, etc.
video-editor-iphone

~Preis:

Die Premium-Version ist für 9,99/Monat erhältlich. Es enthält einige Premium-Funktionen. Oder Sie können das "Alle Apps Bundle" für $54,99/Monat für das Jahresabonnement erwerben.

CapCut:

Es ist sowohl für iOS als auch für Android verfügbar.

Wenn Sie auf der Suche nach einem kostenlosen, aber guten Videoeditor sind, mit dem Sie Videos unterwegs bearbeiten können, dann sollten Sie sich CapCut zulegen. Es ist eine kostenlose Software zur Bearbeitung von Videos für unterwegs mit vielen interessanten Funktionen wie Keyframing, Chroma-Key, Maskierung, etc. Es unterstützt auch Video- und Bildebenen. Es verfügt über eine der besten Speed Ramping-Funktionen unter den anderen mobilen Videoeditoren. Es bietet Kurven, um die Geschwindigkeit Ihrer Clips sanft zu erhöhen. Es kann Quer-, Hoch- und sogar quadratische Videoformate bearbeiten. Es verfügt über viele fantastische Effekte und Filter und bietet auch einige Stockclips.

video-editor-iphone
video-editor-iphone

~Funktionen:

  • Es ist völlig kostenlos und hat keine Wasserzeichen.
  • Es unterstützt eine Videoauflösung von bis zu 4K.
  • Verfügt über Kurven für Speed Ramping.
  • Hat Keyframes für die Animation.
  • Es bietet Hunderte von Effekten, Overlays und Titeln.
video-editor-iphone
video-editor-iphone

~Nachteile:

  • Die Benutzeroberfläche unterstützt keine Bearbeitung im Querformat.
  • Es fehlen einige gängige Tools zur Bearbeitung.

iMovie:

Es ist für iOS und Mac verfügbar.

iMovie ist eine kostenlose Videobearbeitungssoftware, die von Apple für seine Flaggschiffprodukte entwickelt wurde. Das Tool ist einfach und leicht zu bedienen. Es verfügt über alle grundlegenden Bearbeitungstools, um Ihr Video zu verbessern, wie z.B. Zuschneiden, Trimmen, Übergänge, Effekte, etc. Außerdem verfügt es über eine Speed Ramping-Funktion, mit der Sie die Geschwindigkeit an verschiedenen Stellen eines Clips ändern können. Im KI-Modus "Magic Movie" können Sie Clips und einen Stil auswählen und die Software erstellt das Endprodukt für Sie.

Mit dem Modus "Storyboards" können Sie auf kreative Art und Weise Produktions- und Postproduktionsfähigkeiten erlernen. Sie können ein Thema aus vielen bekannten Genres auswählen und werden dann durch den Produktionsprozess geführt, wie z.B. das Aufnehmen von Filmmaterial, das Arrangieren Ihrer Aufnahmen und das Erstellen von cineastischen Titeln, um Ihre Geschichte aufzuwerten.

video-editor-iphone
video-editor-iphone

~Funktionen:

  • Es ist kostenlos und einfach zu benutzen.
  • Ermöglicht Ihnen Speed Ramping.
  • Unterstützt Raw-Dateien.
  • Der KI-Modus erstellt selbstständig Videos für Sie.
  • Die Funktion "Storyboarding" hilft Ihnen durch den Produktionsprozess.
video-editor-iphone
video-editor-iphone

~Nachteile:

  • Es funktioniert nur auf iOS und Mac.
  • Nicht für professionelle Projekte geeignet.

GoPro - Quik:

Das Tool ist für iOS und Android und auch für Windows verfügbar.

Es ist eine kostenlose und benutzerfreundliche Software, die von GoPro entwickelt wurde. Das Programm kann Clips von Ihrer GoPro oder einem anderen Gerät bearbeiten. Es ist eine schnelle und einfache Möglichkeit, Ihre Clips zu verbessern, bevor Sie sie auf einer sozialen Plattform veröffentlichen. Es kann grundlegende Bearbeitungen wie Trimmen, Drehen, Farbkorrektur, etc. vornehmen. Sie können auch erstaunliche Speed Ramps erstellen, indem Sie die Geschwindigkeit verschiedener Teile des Clips ändern (nur in der Premium-Version verfügbar). Es erzeugt keine Wasserzeichen. Die Premium-Version bietet jedoch mehr Funktionen wie Speed Ramping, mehr Themen und unbegrenzten Speicherplatz für Backups.

video-editor-iphone
video-editor-iphone

~Funktionen:

  • Die kostenlose Version hinterlässt kein Wasserzeichen.
  • Das Tool ist einfach und leicht zu bedienen.
  • Kann grundlegende Farbkorrekturen vornehmen.
  • Verfügt über vorgefertigte Themen für eine schnellere Bearbeitung.
  • Ändern Sie die Geschwindigkeit an verschiedenen Stellen des Videos, um sanfte Speed Ramps zu erzeugen. (Verfügbar in der Premium-Version.)
  • Es gibt eine kostenlose Version mit eingeschränkten Tools für die grundlegende Bearbeitung.
video-editor-iphone

~Nachteile:

  • Es fehlt an fortgeschrittenen Tools und ist daher nicht für große Projekte geeignet.
  • Die kostenlose Version hat viele Einschränkungen.

~Preis: Das Abonnement ist für $1,99/Monat oder mit einem Rabatt für ein Jahresabonnement für $9,99/Jahr erhältlich.

VN Video Editor:

Das Tool ist für iOS und Android, Windows und Mac verfügbar.

Wenn Sie auf der Suche nach einem Videoeditor sind, mit dem Sie schnelle, aber hochwertige Bearbeitungen vornehmen können, dann ist der "VN Video Editor" die richtige Wahl für Sie. Es ist eine kostenlose und einfach zu bedienende Software mit vielen nützlichen Funktionen wie Übergängen, Effekten, Speed Ramps, PiP, Chroma-Key, Keyframing, etc. Das Programm unterstützt verschiedene Seitenverhältnisse für alle Ihre sozialen Plattformen.

Außerdem verfügt es über vorgefertigte Vorlagen, die den Bearbeitungsprozess beschleunigen. Mit dem Story-Modus können Sie Ihre Produktions- und Postproduktionsarbeiten ganz einfach verwalten. Außerdem verfügt es über einen Overlay-Modus, mit dem Sie tolle Slideshows erstellen können.

video-editor-iphone
video-editor-iphone

~Funktionen:

  • Es ist eine kostenlose Software ohne Wasserzeichen.
  • Das Tool unterstützt eine Auflösung von bis zu 4K bei 60 Bildern pro Sekunde.
  • Unterstützt die Bearbeitung auf mehreren Ebenen.
  • Verfügt über Keyframing-Kurven zur Erstellung flüssiger Animationen.
  • Verfügt über Geschwindigkeitskurven für sanfte Speed Rampings.
  • Mit dem Story-Modus können Sie Ihre Produktionsarbeit einfach verwalten.
  • Kann Audio aus einer Videodatei extrahieren.
video-editor-iphone
video-editor-iphone

~Nachteile:

  • Die Benutzeroberfläche unterstützt die Bearbeitung im Querformat nicht.
  • In der kostenlosen Version können Sie maximal 100 Projekte erstellen.

~Preis:

Die Premium-Version ist für $3,90/Monat oder $20,90/Jahr erhältlich.

Einige kostenpflichtige iPhone Video-Editoren:

Wenn Sie vorankommen und diese kostenpflichtige Software nutzen möchten, um neue Funktionen auszuprobieren, sollten Sie diese kostenpflichtige Software kaufen. Die meisten dieser Softwares sind recht erschwinglich, aber sie haben es in sich. Und einige von ihnen können Ihnen mehr einbringen als Ihre Investition. Then what are you waiting for? go and try them yourself.

Kinemaster:

Es ist sowohl für iOS als auch für Android verfügbar.

Wenn Sie Ihre Videos nicht nur trimmen und zuschneiden möchten, sollten Sie Kinemaster ausprobieren. Für Editoren, die auf ihrem Handy eine fortgeschrittene Videobearbeitung durchführen möchten, müssen Sie Kinemaster auf Ihrem Handy haben. Es handelt sich um eine kostenpflichtige Software, die mit vielen nützlichen Funktionen ausgestattet ist. Sie bietet viele Video- und Audioeffekte. Außerdem verfügt sie über einen hervorragenden Audio-Editor. Außerdem verfügt sie über viele Titeldesigns und grundlegende Farbkorrektur-Tools. Das Tool verfügt über Hunderte von Effekten und Übergängen + weitere können aus dem Asset Store heruntergeladen werden. Die Benutzeroberfläche ist sowohl für Anfänger als auch für Autoren von Inhalten geeignet. Es handelt sich um eine kostenpflichtige Software, deren Funktionen jedoch völlig kostenlos sind. Die kostenlose Version hinterlässt jedoch beim Export ein Wasserzeichen.

video-editor-iphone
video-editor-iphone

~Funktionen:

  • Das Programm unterstützt eine Auflösung von bis zu 4K bei 60 Bildern pro Sekunde (abhängig von der Konfiguration des Mobiltelefons).
  • Verfügt über erstaunliche Funktionen wie Chroma Key, Keyframing, Überblendung, etc.
  • Mit integriertem Audio- und Videorecorder.
  • Unterstützt mehrere Text- und Videoebenen mit unterschiedlichen Auflösungen, je nach Leistungsfähigkeit des Mobiltelefons.
  • Verfügt über eine Benutzeroberfläche wie ein PC-Videobearbeitungsprogramm und unterstützt das Querformat für die Bearbeitung.
  • Verfügt über einen Asset Store mit Hunderten von kostenlosen Effekten, Übergängen und Archivmaterial.
video-editor-iphone
video-editor-iphone

~Nachteile:

  • Auf den meisten Geräten können keine 4K-Videos exportiert werden.
  • Keyframes und Chroma-Key können nicht auf das Hauptvideo angewendet werden. (kann nur auf Ebenen angewendet werden)

~Preis:

Die Premium-Version ist für $4,90/Monat oder $39,90/Jahr erhältlich. Sie umfasst auch alle Premium-Assets.

Sie umfasst auch alle Premium-Assets.

Es ist sowohl für iOS als auch für Android verfügbar.

Es ist ein kostenpflichtiger, aber recht fortschrittlicher Videoeditor, der sowohl für Android als auch für iOS verfügbar ist. Wie die PC-Version ist auch die mobile Version mit vielen tollen Funktionen ausgestattet. Das Tool ist kompakt und einfach zu bedienen. Es unterstützt mehrere Video- und Audioebenen. Sie haben viele coole Filter und Übergänge. Kann auch grundlegende Farbkorrekturen vornehmen. Zur Vervollständigung der Postproduktion verfügt es außerdem über Tools zur Audiobearbeitung und Effekte. Außerdem bietet es Hunderte von Titeldesigns. Die Benutzeroberfläche ist einfach zu bedienen und unterstützt sowohl das Hoch- als auch das Querformat für die Bearbeitung. Die meisten Funktionen können kostenlos genutzt werden, mit einem Wasserzeichen beim Export. Zum Entfernen des Wasserzeichens müssen Sie die Premium-Version erwerben.

video-editor-iphone
video-editor-iphone

~Funktionen:

  • Es unterstützt eine Auflösung von bis zu 4K bei 60 Bildern pro Sekunde (kompatibel mit den meisten Geräten).
  • Unterstützt sowohl Hoch- als auch Querformat für die Bearbeitung.
  • Unterstützt auch Key Framing und Videostabilisierung.
  • Unterstützt mehrere Audio- und Videoebenen.
  • Kann Videos in verschiedenen Seitenverhältnissen bearbeiten.
  • Verfügt über eine umfangreiche Stock-Bibliothek.
video-editor-iphone
video-editor-iphone

~Nachteile:

  • Auf vielen Geräten können keine 4K-Videos exportiert werden.
  • Kann Keyframing und Chroma Key nur auf Ebenen anwenden.
  • Die Software laggt manchmal.

~Preis:

Die Premium-Version ist für $4,90/Monat oder $29,90/Jahr erhältlich.

LumaFusion:

Das Tool ist für iOS und Mac (mit einem M1-Prozessor) verfügbar.

Wenn Sie Inhalte erstellen und auf Ihrem Handy Videos auf professionellem Niveau bearbeiten möchten, sollten Sie sich "LumaFusion" zulegen. Es ist einer der leistungsstärksten und fortschrittlichsten Videoeditoren für Mobiltelefone. Aber es funktioniert nur auf iPhones und iPads. Es ist ein Mehrspur-Videobearbeitungsprogramm mit vielen nützlichen Funktionen wie Chroma Key, Keyframing, Farbabstufung und Farb-LUTs. Verfügt über leistungsstarke Tools für die Farbabstufung und einen Audio-Editor. Außerdem verfügt es über einen Lock- and Load-Stabilisator. Sie müssen die Software kaufen, bevor Sie sie verwenden können. Es gibt keine kostenlose Version zum Ausprobieren.

video-editor-iphone

Credits: Bild von Luma Touch Webseite.

~Funktionen:

  • Es unterstützt eine Videoauflösung von bis zu 4K bei maximal 240 fps.
  • Sie können auch 360-Videos bearbeiten und exportieren.
  • Verfügt über leistungsstarke Tools zur Farbkorrektur. Sie können auch Ihre eigenen Farb-LUTs importieren.
  • Unterstützt Keyframing bei fast allen Bearbeitungstools in der Software.
  • Sie können einige Audio-Plugins von Drittanbietern hinzufügen.
  • Unterstützt bis zu 6 Audio- und Videoebenen.
  • Verfügt über die Stockbibliothek "Storyblock". (Viele ihrer Inhalte sind kostenlos zu verwenden)
  • Unterstützt einen externen Monitor zur Anzeige.
video-editor-iphone

Credits: Bild von Luma Touch Webseite.

~Nachteile:

  • Nicht verfügbar für Android-Geräte.
  • Da es sich um eine fortgeschrittene Software handelt, verfügt sie nicht über Maskierungs- und Speed Ramping-Funktionen.
  • Es gibt keine kostenlose Version zum Ausprobieren.

~Preis:

Das Tool ist zum Preis von $29,99 erhältlich.

InShot:

Es ist sowohl für iOS als auch für Android verfügbar.

Wenn Sie neu in der Videobearbeitung sind und einfache Bearbeitungsaufgaben erledigen möchten, kann diese Software die richtige Wahl für Sie sein. Das Tool ist einfach und leicht zu bedienen. Neben dem einfachen Trimmen und Anordnen Ihrer Clips bietet es auch einige coole Funktionen wie Speed Ramping, Chroma-Key, Maske, etc. Außerdem verfügt es über ein Tool für die HSL-Farbabstufung. Sie können mehrere Ebenen als PiP hinzufügen. Es handelt sich um eine kostenpflichtige Software, aber Sie können sie kostenlos mit dem Wasserzeichen beim Export ausprobieren.

video-editor-iphone
video-editor-iphone

~Funktionen:

  • Das Tool unterstützt eine Auflösung von bis zu 4K bei 60 Bildern pro Sekunde.
  • Seine Benutzeroberfläche ist anfängerfreundlich.
  • Verfügt über einige fortgeschrittene Tools zur Farbkorrektur und Farbabstufung.
  • Unterstützt mehrere Bilder und Videoebenen als PiP.
  • Verfügt über Funktionen wie eine Maske, einen Chroma-Key und eine Überblendung für Ebenen.
  • Kann Videos in verschiedenen Seitenverhältnissen bearbeiten.
  • Verfügt über Geschwindigkeitskurven für sanfte Speed Rampings.
video-editor-iphone
video-editor-iphone

~Nachteile:

  • Verfügt nicht über erweiterte Tools.
  • Die Benutzeroberfläche unterstützt die Bearbeitung im Querformat nicht.

~Preis:

Es gibt 3 verschiedene Kaufmodelle. Sie können ein Abonnement für $3,90/Monat oder $14,99/Jahr abschließen oder die Software auf Lebenszeit für $34,99 erwerben.

VivaCut:

Es ist sowohl für iOS als auch für Android verfügbar.

Fast jeder mobile Videoeditor wünschte sich eine PC-ähnliche Videobearbeitung auf seinem Handy, aber das war aufgrund von Softwarebeschränkungen und Gerätekompatibilität nicht möglich. Aber jetzt können Sie mit "VivaCut" PC-ähnliche Videos auf Ihrem Handy erstellen. Es handelt sich um eine kostenpflichtige Software, die mit vielen erweiterten Funktionen ausgestattet ist. Wie 3D-Transformation, Overlay, Effekte, Maskierung, etc. Es verfügt über eines der besten Tools zur Farbkorrektur und Farbabstufung unter den anderen mobilen Videoeditoren. Es verfügt über fortschrittliches Keyframing und Kurvenpfade, mit denen Sie großartige Animationen erstellen können. Es unterstützt auch die Bearbeitung von Videos mit mehreren Ebenen. Außerdem verfügt es über ein Tool zum Gruppieren, mit dem Sie mehrere Clips und Texte zur einfachen Bearbeitung in einem einzigen Clip zusammenfassen können. Außerdem können Sie damit Ihre Voreinstellungen importieren. Es handelt sich um eine kostenpflichtige Software, aber Sie können sie kostenlos mit dem Wasserzeichen beim Export ausprobieren.

video-editor-iphone
video-editor-iphone

~Funktionen:

  • Es unterstützt die Bearbeitung auf mehreren Ebenen.
  • Unterstützt Keyframing-Kurven und 3D-Transformation.
  • Verfügt über fortschrittliche Tools zur Farbkorrektur und Farbabstufung.
  • Sie können mehrere Clips zur einfachen Bearbeitung gruppieren.
  • Lassen Sie Ihre Voreinstellungen importieren.
  • Kann Videos in verschiedenen Seitenverhältnissen bearbeiten.
  • Verfügt über eine "FX-Plugin"-Bibliothek mit vielen Spezialeffekten, die ebenfalls angepasst werden können.
video-editor-iphone
video-editor-iphone

~Nachteile:

  • Es unterstützt keine 4K-Auflösung.
  • Die Benutzeroberfläche unterstützt die Bearbeitung im Querformat nicht.
  • Es laggt und stürzt manchmal ab.

~Preis:

Die Premium-Version ist für $4,99/Monat oder $19,99/Jahr erhältlich.

Was sollte ich wählen? Kostenlose oder kostenpflichtige Videobearbeitungs-Apps für das iPhone:

Wenn Sie nur gelegentlich Videos bearbeiten oder nicht mehr als das Trimmen und Zuschneiden tun, sollten Sie keine kostenpflichtige Videobearbeitungssoftware kaufen. Denn es gibt kostenlose Video-Editoren, mit denen Sie Ihre Arbeit erledigen können und sogar noch mehr als das. Wenn Sie jedoch Inhalte erstellen und die Bearbeitung nicht am PC oder Laptop vornehmen möchten, dann können Sie diese kostenpflichtigen Videoeditoren für Ihr iPhone erwerben. Diese Softwares sind recht erschwinglich und eine Investition wert. Einige sind billiger als andere. Sie können denjenigen kaufen, der Ihrem Budget entspricht oder Ihre Bedürfnisse erfüllt.

Und wenn Sie ein Anfänger sind, aber in diesem Bereich vorankommen wollen, dann sollten Sie kostenlose Versionen dieser kostenpflichtigen Software ausprobieren. Wählen Sie das Programm, mit dem Sie gerne arbeiten und wenn Sie mit der Software zufrieden sind, können Sie die Premium-Version erwerben.

Diese könnten Ihnen auch gefallen

10 kostenlose Online-MP3 zu Text Konverter 2022

Mit Hilfe eines Online-MP3 zu Text Konverters können Sie jede MP3-Datei in ein Textdokument umwandeln. Hier ist eine Liste der besten 10 kostenlosen mp3 zu Text Konverter, die Sie verwenden können.

Geschrieben vonFelix Schmidt|2022-11-08 11:09:58
Super Beste Programme 2022: Videos kostenlos zusammenfügen

Hier finden Sie die 10 besten Freeware-Programme 2022 für Windows/Mac/Linux, mit denen Sie Videos kostenlos ohne Wasserzeichen zusammenschneiden oder zusammenfügen können.

Geschrieben vonMaria Wiedermann|2022-10-26 19:29:25
Die 25 besten Real-Time Stimmwechsler Vollständiger Test - sollte ich sie verwenden?

Suchen Sie nach einem vollständigen Einblick in die besten Stimmwechsler-Alternativen aller Zeiten? Hier erhalten Sie Zugang zu einer umfassenden Analyse der führenden Namen im Bereich der Dienstleistungsprogramme!

Geschrieben vonMaria Wiedermann|2022-09-05 16:55:42
Die 31 besten Videotrimmer für Computer, Telefon und Online

Dieser Artikel stellt Ihnen die besten Videotrimmer für verschiedene Geräte vor. Schauen Sie sich diese an und wählen Sie Ihren Favoriten.

Geschrieben vonMaria Wiedermann|2022-10-26 19:35:42
Schritt für Schritt Tipps zum Erstellen von Make-up-Videos

Sind Sie auf der Suche nach Tipps, um Ihre Videos auf YouTube ansprechend zu gestalten? Mit diesen Tipps für Make-up-Videos mit Filmora heben Sie Ihre Videos hervor.

Geschrieben vonMaria Wiedermann|2022-08-02 20:07:07
Wie ändert man die Farbe eines Fotos wie ein Profi?

Wenn Sie die Farbe eines Fotos ändern, können Sie mit einem einzigen Klick verschiedene Ansichten eines Bildes erzeugen. Finden Sie heraus, wie Sie die Farbe Ihres Fotos mit einem Foto-Farbeditor ändern können.

Geschrieben vonMaria Wiedermann|2022-10-26 19:35:42
Wie man Nikon-Videodateien mit Nikon-Videobearbeitungssoftware bearbeitet

Möchten Sie Ihre Nikon-Videodateien bearbeiten? Hier wird ein leistungsstarker und dennoch einfach zu bedienender Nikon Video Editor vorgestellt, mit dem Sie das ganz einfach erreichen können.

Geschrieben vonMaria Wiedermann|2022-09-28 14:40:23